Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lelle1605

wohnt hier

  • »Lelle1605« ist männlich
  • »Lelle1605« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 5 477

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Juni 2016, 19:46

EHF Champions League 2016/17

Die letzte CL-Saison ist seit ein paar Tagen Geschichten und die nächste Saison steht vor der Tür. Am 24. Juni werden alle Teilnehmer der CL von der EHF bekanntgegeben und am 01. Juli findet schon die Auslosung der Gruppenphase statt.

Welches Teams sind denn neben Flensburg und den Löwen schon sicher für die CL qualifiziert?

Deutschland:
Flensburg
Rhein-Neckar Löwen

Spanien:
Barcelona
La Rioja

Polen:
Kielce

Ungarn:
Veszprem

Frankreich:
Paris

Mazedonien:
Vardar Skopje

Dänemark:
Silkeborg

Slowenien:
Celje

Kroatien:
Zagreb

Schweden:
Kristianstad

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Lelle1605« (5. Juni 2016, 10:55)


2

Donnerstag, 2. Juni 2016, 20:33

Spanien:
Barcelona
La Rioja

Polen:
Kielce

Ungarn:
Vezprem

Frankreich:
Paris

Dänemark:
Bjerringbro-Silkeborg

Mazedonien:
Skopje

...bei den anderen Ligen müsste ich die 3-Jahres-Wertung raussuchen, welche Liga eigentlich feste Startplätze hat....
Auch interessant wer sich auf eine Wild Card bewerben wird. Ob die Franzosen da wieder so oft dabei sind und hat Melsungen schon was in der Richtung gesagt ob sie es versuchen werden?

Lelle1605

wohnt hier

  • »Lelle1605« ist männlich
  • »Lelle1605« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 5 477

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Juni 2016, 21:05

In Frankreich bin ich auch mal gespannt. Montpellier ist nur Vierter geworden. Zweiter ist St. Raphael und Dritter Nantes. Wahrscheinlich wird dann wohl nur St. Raphael in die CL kommen oder?

MoRe99

immer im Vordergrund

  • »MoRe99« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 1 551

Wohnort: Ein Badener in Hessen

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. Juni 2016, 21:36

In Frankreich bin ich auch mal gespannt. Montpellier ist nur Vierter geworden. Zweiter ist St. Raphael und Dritter Nantes. Wahrscheinlich wird dann wohl nur St. Raphael in die CL kommen oder?

Nur, wenn sie bei den Kriterien, die von der ehf genannt werden, insgesamt besser abschneiden als Nantes und Montpellier:

Zitat

The criteria list consists of eight different fields (venue, TV, ranking in the domestic league, spectators, performance in past EHF club competitions, sponsoring potential, implementation of duties and regulations and new media).

Quelle: ehfcl.com
Let's talk 49ers Football (and more) - 49ersFanZone.net-Webradio - (Fast) Jeden Donnerstag ab 21 Uhr live on air!

5

Freitag, 3. Juni 2016, 22:15

Frankreich wird glaube ich nicht mehr als zwei Teilnehmer bekommen. Nantes würde die denke ich erfüllen. Die Final4-Vergabe eine Etage tiefer, scheint mir jedenfalls drauf hinzudeuten. Ist nur die Frage ob die EHF anfangen will diesen Schritt zu gehen und deutlich sichtbar den sportlich besseren Verein (St. Raphael) benachteiligen wollen. Wenn ich mich richtig erinnere hat man das letztes Jahr noch vermieden.

Man kann dann auch später gespannt sein, wen man bei der A/B-Sektion anstatt Istanbul dort reinsetzt. Hier wollte man ja was pushen, aber nur weil das nicht geklappt hat, heißt das ja nicht das die EHF nicht versuchen könnte einen anderen Standort zu stärken.

Lelle1605

wohnt hier

  • »Lelle1605« ist männlich
  • »Lelle1605« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 5 477

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. Juni 2016, 22:52

Szeged wird wohl auch ziemlich sicher eine Wildcard erhalten. Bei Plock sehe ich auch gute Chancen.

Lelle1605

wohnt hier

  • »Lelle1605« ist männlich
  • »Lelle1605« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 5 477

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

7

Samstag, 4. Juni 2016, 09:14

Auf alle Fälle scheint es wieder nur ein Qualifikationsturnier zu geben und am 7. Juni ist die Deadline zur Beantragung einer Wildcard. Mal schauen, ob die beantragenden Teams in der kommenden Woche (wie letztes Jahr) veröffentlicht werden.

Wer ist eigentlich Meister in Slowenien geworden? Celje?

8

Samstag, 4. Juni 2016, 09:35

Ja, Celje ist wieder Meister. Damit haben wir hier zumindest schon mal die direkten Teilnehmer von EHF-Ranking 1-9.

Das ganze geht ja noch bis Rang 27 runter, also wer sich die Mühe machen will... :D

9

Samstag, 4. Juni 2016, 09:59

Ich vermute, dass folgende 14 Mannschaften ziemlich sicher in den Gruppen A und B figurieren werden:
Deutschland: Löwen, Flensburg, Kiel
Spanien: FC Barcelona
Frankreich: Paris Saint-Germain
Ungarn: Veszprém, Szeged
Polen: Kielce, Wisla Plock
Dänemark: Bjerringbro/Silkeborg
Slowenien: Celje
Mazedonien: Vardar Skopje
Schweden: Kristianstad
Kroatien: RK Zagreb

Zwei Plätze für die stärkeren Gruppen wären also noch frei. Dafür kommen für mich zahlreiche Teams in Frage:
Hostebro (2. Platz dänische Liga): Wäre sportlich sicher konkurrenzfähig, andererseits ist Dänemark ein bereits erschlossener Markt.
Chekhovskiye Medvedi (Russischer Meister): Letztes Jahr in einer schwächeren Gruppe mit mässigen Leistungen, aber vielleicht will die EHF den Handball in Russland wieder ein wenig pushen (was allerdings schwierig werden dürfte).
Naturhouse la Rioja (2. Platz Liga Asobal): Letztes Jahr mit guten Leistungen in einer schwächeren Gruppe. Es wäre sicher auch im Interesse der EHF, wenn der spanischen Liga wieder ein wenig der Rücken gestärkt wird. Wer weiss, ob sonst Barcelona bald einmal die Lust verliert...
Saint-Raphaël (2. Platz LNH): Sportlich eigentlich der logische Nachrücker aus Frankreich, aber für die EHF wohl eher uninteressant (kleine Stadt, kleine Halle...)
HBC Nantes (3. Platz LNH): Mal sehen, ob sich die EHF traut, Saint-Raphaël zu übergehen. Nantes wäre marketingtechnisch sicher interessant...
Meshkov Brest (Weissrussicher Meister): Aus meiner Sicht ein sehr heisser Kandidat für die Gruppen A&B. Brest bewies in den letzten Jahren, dass sie mit der Spitze Europas mithalten können.
Kadetten Schaffhausen (Schweizer Meister): Vom Einzugsgebiet her eigentlich nicht sonderlich interessant, aber das Geld ist dort allemal vorhanden...
Motor Zaporozhye (Ukrainischer Meister): Sportlich einigermassen konkurrenzfähig, aber aus Marketingsicht eher nicht.

Irendwelche Experimente mit Nachrückern aus eher schwachen Ligen (Norwegen, Portugal, Rumänien, Slowakei, etc.) sind natürlich auch nicht auszuschliessen. Mir ist da allerdings gerade kein Team geläufig, dass für die EHF wirklich von grossem Interesse sein könnte.

10

Samstag, 4. Juni 2016, 10:09

Frankreich wird glaube ich nicht mehr als zwei Teilnehmer bekommen. Nantes würde die denke ich erfüllen. Die Final4-Vergabe eine Etage tiefer, scheint mir jedenfalls drauf hinzudeuten. Ist nur die Frage ob die EHF anfangen will diesen Schritt zu gehen und deutlich sichtbar den sportlich besseren Verein (St. Raphael) benachteiligen wollen. Wenn ich mich richtig erinnere hat man das letztes Jahr noch vermieden.
.

Wiederer hat sich diesbezüglich beim Thema Melsungen und THW recht weit aus dem Fenster gelehnt. Wäre ziemlich scHecht zu rechtfertigen, jetzt bei den Franzosen das sportliche weniger zu werten als anderswo.

Auf der anderen Seite reden wir immer noch von Handballfunktionären. :cool:

Lelle1605

wohnt hier

  • »Lelle1605« ist männlich
  • »Lelle1605« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 5 477

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

11

Samstag, 4. Juni 2016, 11:29

Ist Kristianstad schon Meister in Schweden geworden? Hatte nur mal mitbekommen, dass die im Finale gegen Alingsas stehen.

12

Sonntag, 5. Juni 2016, 10:33

Ist Kristianstad schon Meister in Schweden geworden? Hatte nur mal mitbekommen, dass die im Finale gegen Alingsas stehen.

Ja, Kristianstad setzte sich im Finale in der Malmö Arena (über 11'000 Zuschauer) klar mit 27:18 durch.

13

Sonntag, 5. Juni 2016, 10:53

War das in Kristianstad oder in Malmö wo auch so ein Mäzen eingestiegen ist? Nach letzter Saison werden die Schweden auf jeden Fall in der A/B-Staffel landen, mal gucken ob sie ihre gute Leistung bestätigen können. Die Mannschaft verliert ja offenbar einige gute Spieler.

14

Dienstag, 7. Juni 2016, 00:06

Ich vermute, dass folgende 14 Mannschaften ziemlich sicher in den Gruppen A und B figurieren werden:
Deutschland: Löwen, Flensburg, Kiel
Ist Kiel denn für die CL qualifiziert oder schließt du die Verweigerung einer WildCard aus?

15

Dienstag, 7. Juni 2016, 06:49

War das in Kristianstad oder in Malmö wo auch so ein Mäzen eingestiegen ist? Nach letzter Saison werden die Schweden auf jeden Fall in der A/B-Staffel landen, mal gucken ob sie ihre gute Leistung bestätigen können. Die Mannschaft verliert ja offenbar einige gute Spieler.


Der arabische Investor ist in Malmö eingestiegen.

Kristianstad musste am Ende der Saison 15/16 einen enormen Aderlass hinnehmen. Fast die gesamte erste Sieben hat den Verein verlassen, deshalb kann ich mir nicht vorstellen, dass sie in der kommenden Champions League nochmal eine so gute Rolle spielen können.

Bilbo

IG-Handball: Mitglied

  • »Bilbo« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 802

Wohnort: Kiel

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 7. Juni 2016, 11:43

Zitat

Ich vermute, dass folgende 14 Mannschaften ziemlich sicher in den Gruppen A und B figurieren werden:
Deutschland: Löwen, Flensburg, Kiel
Ist Kiel denn für die CL qualifiziert oder schließt du die Verweigerung einer WildCard aus?

Wenn jemand darauf wetten möchte, dass die EHF dem THW keine Wildcard gibt, möge er sich melden, ich nehme euer Geld gerne ;)
Wyrd bid ful aræd!

Godes vrende unde al der werlt vyande

Zebra vs. Löwe

Crusty

schon süchtig

  • »Crusty« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 798

Wohnort: SH-Mitte

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 7. Juni 2016, 12:25

Zitat

Ich vermute, dass folgende 14 Mannschaften ziemlich sicher in den Gruppen A und B figurieren werden:
Deutschland: Löwen, Flensburg, Kiel
Ist Kiel denn für die CL qualifiziert oder schließt du die Verweigerung einer WildCard aus?

Wenn jemand darauf wetten möchte, dass die EHF dem THW keine Wildcard gibt, möge er sich melden, ich nehme euer Geld gerne ;)


Kein Bedarf...... ;)

Viel interessanter wäre es gewesen, wenn der THW noch hinter Melsungen gefallen wäre.....

Bilbo

IG-Handball: Mitglied

  • »Bilbo« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 802

Wohnort: Kiel

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 7. Juni 2016, 16:15

Ja, dann hätte ich nicht gewettet. Ausgegangen wäre ich auch dann von ner WC, aber nicht zu 100% ;)
Wyrd bid ful aræd!

Godes vrende unde al der werlt vyande

Zebra vs. Löwe

20

Mittwoch, 8. Juni 2016, 20:15

Sehr interessante Liste, wie ich finde. Bregenz zum Beispiel möchte, der Meister aus Wien nicht.

Anzeige
handball-world.com - Partner