Sie sind nicht angemeldet.

321

Sonntag, 22. Januar 2017, 17:42

Sorry, aber diese Spielerin hat doch die letzten Jahre für TSC und Kirchhof in der dritten/zweiten Liga gespielt - oder lieg ich da falsch? Aus irgendeinem Grund wurde sie dann im Herbst zur Nationalmannschaft eingeladen....
Sehnsucht nach Professionalität.

Klabauter1962

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: in den Weltmeeren

Beruf: Skipper

  • Nachricht senden

322

Sonntag, 22. Januar 2017, 17:47

Zitat

Halle gewinnt wie erwartet gegen Werder. Bremen damit nur mit einem Sieg aus den letzten zehn Spielen. Und die als Verstärkung angekündigte brasilianische Nationalspielerin wartet auch nach dem zweiten Spiel noch auf ihren ersten Treffer für den SVW. Das sieht im Moment nicht gut aus. Aber immerhin sind noch 30 Punkte zu vergeben, da kann noch viel passieren.


Naja, Priolli ist zwar Brasilianerin hat aber in Rosengarten nur in der 2. Mannschaft gespielt. Ob sie wirklich eine Verstärkung ist, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall wird es eine schwere Saison für Werder.

323

Sonntag, 22. Januar 2017, 17:51

Sorry, aber diese Spielerin hat doch die letzten Jahre für TSC und Kirchhof in der dritten/zweiten Liga gespielt - oder lieg ich da falsch? Aus irgendeinem Grund wurde sie dann im Herbst zur Nationalmannschaft eingeladen....
Stimmt,

Die Position ist aber auch nicht das Problem von Bremen,es braucht eine Torfrau und zwar eine richtig gute.

324

Sonntag, 22. Januar 2017, 20:59

Wer zu Hause gegen den Tabellenletzten verliert dem droht uebrigens meist der Gang in eine tiefere Liga

dom83hd

Schüler

  • »dom83hd« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 47

Wohnort: HD - SAB

  • Nachricht senden

325

Sonntag, 22. Januar 2017, 21:29

https://youtu.be/b91sbsy8kx8

Zusammenfassung und PK vom Spiel Bären vs. Kuties

Solche Spiele sind nix mehr für meine Nerven. Am Ende muss man sagen verdienter Sieg und Lebenszeichen von Herrenberg im Abstiegskampf. Ketsch 35 Minuten mit indiskutabler Leistung, kämpfen sich dann aber von 11:18 bis zum Ausgleich, zum Schluss besiegeln zwei Fehlwürfe aus guter Wurfposition von rechts außen am Tor vorbei den knappen Gästesieg.
Handball Fan 1 wird sich wieder mal bestätigt sehen, Moser mit überschaubaren Einatzzeiten, 1. HZ ein paar Minuten, in 2. HZ kommt sie erst dann wieder als Schneider zunächst verletzt vom Feld muss. Brand spielt dagegen 60 Minuten durch abzüglich Zeitstrafen. Stockhorst mit solidem Debüt, war aber heute auch kein Faktor. Herrenberg verwirft 4 Siebenmeter und gewinnt trotzdem. Wenn Ketsch in 2 Wochen in Mittelhessen verliert wird's eng...

326

Sonntag, 22. Januar 2017, 22:04

Danke Dom! Da kann man einmal nicht dabei sein und dann ist ein Herzkasperspiel angesagt... :mad:

327

Montag, 23. Januar 2017, 07:41


https://youtu.be/b91sbsy8kx8

Zusammenfassung und PK vom Spiel Bären vs. Kuties

Solche Spiele sind nix mehr für meine Nerven. Am Ende muss man sagen verdienter Sieg und Lebenszeichen von Herrenberg im Abstiegskampf. Ketsch 35 Minuten mit indiskutabler Leistung, kämpfen sich dann aber von 11:18 bis zum Ausgleich, zum Schluss besiegeln zwei Fehlwürfe aus guter Wurfposition von rechts außen am Tor vorbei den knappen Gästesieg.
Handball Fan 1 wird sich wieder mal bestätigt sehen, Moser mit überschaubaren Einatzzeiten, 1. HZ ein paar Minuten, in 2. HZ kommt sie erst dann wieder als Schneider zunächst verletzt vom Feld muss. Brand spielt dagegen 60 Minuten durch abzüglich Zeitstrafen. Stockhorst mit solidem Debüt, war aber heute auch kein Faktor. Herrenberg verwirft 4 Siebenmeter und gewinnt trotzdem. Wenn Ketsch in 2 Wochen in Mittelhessen verliert wird's eng...
Ja das wird schwer für die Bären in 2Wochen, zumal Kleenheim nach dem gestrigen Sieg mit breiter Brust auftreten wird.
Mit so einer Abwehr hilft auch keine Stockhorst. Nach Einläufer von Herrenbergs Außen meist die Mitte offen wie ein Scheunentor. Ketsch kann wohl nur diese Abwehr spielen(und dies spielen sie mehr schlecht wie recht) :wall: da sie nicht in der Lage sind mal auf 6:0 zu wechseln. Und mit Trainer (vorausgesetzt er ist nicht von außen beeinflussbar) wäre gestern auf Grund ihrer Leistung die ein oder andere Spielerinn nicht mehr auf der Platte gestanden.

Schneider wirkt nach außen wie wenn sie nicht wirklich durchtrainiert wär auch mit großen Konditionsproblemen.Hat wohl auch ziemlich abgenommen.
Die Bank hat in dieser Saison schon das ein oder andere Spiel verloren. Diese Punkte werden sie noch schmerzlich missen.
Um so erfreulicher das Bensheim doch noch zwei Punkte gegen Trier einfahren konnte und sonst spielte dieses Wochenende alles für die Flames.

328

Montag, 23. Januar 2017, 13:39

Halbzeitbilanz

Als Feuer- und Flamme Fan kann man sich nach dieser Hinrunde nur freuen. :klatschen: :klatschen: :klatschen:

Wurde zu Beginn ein Tabellenplatz unter den ersten Fünf ausgegeben, stehen wir mit 10 Punkten Vorsprung auf einen Nicht-Aufstiegsplatz an erster Stelle. Und der Verfolger in weiter Ferne. Wenn ich dabei noch bedenke, dass der Kader noch kein einziges Mal komplett war und Heike ein ums andere Mal improvisieren musste (wie auch wieder Samstag gegen Trier), grandiose Leistung. Und das alles, nachdem man vor zwei Jahren noch den Untergang des Frauenhandballs an der Bergstraße befürchtet hatte. :cool: :D
Okay, auf dicke Hose geht natürlich locker mit so einem Vorsprung und ich weiß, dass es das ein oder andere Mal auch knapp war - nicht zuletzt am Samstag gegen Trier. Aber nicht vergessen, unzählige Pfostentreffer, Schiri - naja und eine großartig aufgelegte Kockler im Trierer Tor und EDIT: Dóra Simon-Varga - disculpe. Es macht Freude ihr beim Spiel zuzusehen.
Auch das Spiel in Herrenberg war mühsam, genau so wie in Beyeröhde und Kleenheim. Das Spiel gegen Hannover habe ich vergessen. :head:
Ansonsten souveräne Vorstellungen und ich freue mich selbstverständlich auf eine Rückrunde, die bei einem solchen Vorsprung zum Schaulaufen wird. Achtung Mädels: Gilt nicht für euch. Jedenfalls freue ich mich auch schon auf das Derby in Mainz und viele Flamesfans, die mitkommen.

Die Stimmung in der Weststadthölle am Samstag war einfach großartig und ich kann mich nicht erinnern, wann es das letzte Mal dort so laut war. Vielleicht noch beim Erstligaspiel gegen Bietigheim vor ein paar Jahren. Danke an die Fans.

Zur Liga:
Nach Abschluss der Hinrunde sieht das Tabellenbild etwas strukturierter aus. Auch wenn es immer noch viele überraschende Ergebnisse gibt. Kleenheim gewinnt gegen Rödertal, Mainz in Rosengarten. :nein:

Die "Verfolger" von meinen Flames tun sich schwer und es hat fast den Eindruck, als wollten sie alle vermeiden, auf dem zweiten Platz zu landen. Mittlerweile sind sogar Nürtingen, Beyeröhde und Mainz in Schlagdistanz. Schaut man in der Tabelle etwas weiter nach unten, stehen die Aufsteiger auf den Plätzen 9-12 - alle auf einem Nichtabstiegsplatz. Aber dahinter stehen 3 Mannschaften, die wahrscheinlich jeder von uns weiter vorn erwartet hatte, insbesondere Herrenberg und auch Zwickau.
Ich meine, dass es die beiden schaffen, da unten herauszukommen und mit davor gelegenen den Platz zu tauschen. Gleiches traue ich auch Haunstetten zu, wird aber schon enger. Bremen wird es sehr schwer haben und lebt fast ausschließlich von Heidergott (was für ein schöner Name). Täte mir leid, waren immer schöne und torreiche Spiele und Essen und Trinken in Bremen spottbillig. Aber leider müssen 4 absteigen - wenn nicht oben jemand über die Wupper geht. Was aus heutiger Sicht ja auch nicht gänzlich ausgeschlossen ist.

Ich wünsche allen einen guten Start in die Rückrunde, auch wenn das logischerweise nicht funktioniert. :cool:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flämmchen« (23. Januar 2017, 14:30)


dom83hd

Schüler

  • »dom83hd« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 47

Wohnort: HD - SAB

  • Nachricht senden

329

Montag, 23. Januar 2017, 14:12

Doro Varga. Es macht Freude ihr beim Spiel zuzusehen.

Die Dame heißt Dóra Simon-Varga, darauf legt sie selbst allergrößten Wert. :P

330

Montag, 23. Januar 2017, 19:52

Schiri - naja


Da stimme ich Dir zu. Mir entzieht sich die Logik bei mindest zwei gravierenden Entscheidungen, auch ohne Vereinsbrille.
Aber, enttäuscht, bei euren Mädels hat mich eine, Cora.

331

Gestern, 09:49

Schiri - naja


Da stimme ich Dir zu. Mir entzieht sich die Logik bei mindest zwei gravierenden Entscheidungen, auch ohne Vereinsbrille.
Aber, enttäuscht, bei euren Mädels hat mich eine, Cora.


Du meinst Caro?

332

Gestern, 10:49

Schiri - naja


Da stimme ich Dir zu. Mir entzieht sich die Logik bei mindest zwei gravierenden Entscheidungen, auch ohne Vereinsbrille.
Aber, enttäuscht, bei euren Mädels hat mich eine, Cora.


Du meinst Caro?

wurde zur besten Spielerin gewählt - man muss ja nicht alle Meinungen teilen, die hier so geäußert werden :hi:
sLOVEnija

Kraichgauer21

Fortgeschrittener

  • »Kraichgauer21« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 123

Wohnort: Backnang

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

333

Gestern, 11:59

...


wurde zur besten Spielerin gewählt - man muss ja nicht alle Meinungen teilen, die hier so geäußert werden :hi:
Ich war in der Halle und habe sie auch so gesehen. Hatte lange Probleme mit der Linie der Schiedsrichter, aber gerade in der Schlussphase hat sie die entscheidenden Szenen zum Sieg mitgeprägt. Gefühlt ging jeder Ball in den letzten 10 Minuten zu ihr rein.

Anzeige
handball-world.com - Partner