Sie sind nicht angemeldet.

441

Samstag, 25. März 2017, 23:33

Ich weiß ja nicht...

... in welcher Halle Flämmchen war, aber es war über 50 Minuten ein Duell fast auf Augenhöhe und die Bären haben die Sieg durch viel zu viele technische Fehler selbst aus der Hand gegeben. Sieben abgefangene Pässe der Torfrau sprechen eine deutliche Sprache.
Selbst AH war in der PK bewusst, dass das Spiel auch anders hätte enden können.

Heute hat nicht Bensheim gewonnen, sondern Ketsch durch zu viele eigene Fehler verloren! Die sieben Tore Vorsprung waren so nicht verdient...

442

Samstag, 25. März 2017, 23:39

Rödertal verspielt kläglich eine 10:4-Führung beim Letzten und hat dann noch Dusel in der Schlussekunde, dass Herrenberg per 7m nicht noch gewinnt. Trier verliert, morgen treffen Halle und Rosengarten aufeinander - die Frage, ob es neben Bensheim noch jemanden geben wird, der mitaufsteigt, bleibt spannend
sLOVEnija

443

Sonntag, 26. März 2017, 12:36

... in welcher Halle Flämmchen war, aber es war über 50 Minuten ein Duell fast auf Augenhöhe und die Bären haben die Sieg durch viel zu viele technische Fehler selbst aus der Hand gegeben. Sieben abgefangene Pässe der Torfrau sprechen eine deutliche Sprache.
Selbst AH war in der PK bewusst, dass das Spiel auch anders hätte enden können.
Heute hat nicht Bensheim gewonnen, sondern Ketsch durch zu viele eigene Fehler verloren! Die sieben Tore Vorsprung waren so nicht verdient...

Im Großen und Ganzen kann ich Dir als Fan der Auerbacher (nicht Bensheimer!) folgen. Bis zur 48. Minute - 20:21 - ein Spiel auf Augenhöhe. Danach merkte man doch etwas den Kräfteverschleiß bei den Gastgebern und insbesondere Lisa Mössinger mit ihren vier Toren von Außen (Stockhorst fand da keine Einstellung und Lisa mit klugen Hebern) innerhalb kurzer Zeit brachten den Ausschlag. 53. Minute 20:25 und 58. Minute 22:28. :klatschen:
Technische Fehler mit 40:60 zu Lasten der Bären, Radke eindeutig stärker wie Stockhorst. Bis zur 45. Minute das flexiblere Angriffsspiel der Ketscher, hier waren die Gäste einfach zu statisch. Allerdings hatte in dieser Phase B/Auerbach die stärkeren Einzelspielerinnen auf dem Parkett. Der Sieg m. M. n. auch in dieser Höhe verdient.
Mit Schneider und Brand hätte es evtl. etwas besser für Ketsch ausgesehen. Bei Auerbach fehlte lediglich Martha.
Damit ist der Aufstieg perfekt ! :jump: Glückwunsch zum dritten Aufstieg in die Eliteliga. :respekt: :bier:

444

Sonntag, 26. März 2017, 13:05

Bensheimer Aufstieg zu 99 Prozent wegen des Torverhältnisses - verliert Rosengarten heute, sind es 100 Prozent
sLOVEnija

445

Sonntag, 26. März 2017, 17:58

Rosengarten geht in Halle unter - damit Bensheim aufgestiegen. Glückwunsch nach Südhessen!
sLOVEnija

dom83hd

Fortgeschrittener

  • »dom83hd« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 67

Wohnort: Sporthalle

  • Nachricht senden

446

Sonntag, 26. März 2017, 20:23

Ketsch - Bensheim

Glückwunsch nach Bensheim, schließe mich den Ausführungen von crux und Blomquist an.
Für diejenigen ohne sportlounge-Zugang Zusammenfassung und Trainergespräch:
https://youtu.be/vg4xS15ODPA
Bin gespannt wie sich die Bären am Freitag in Trier präsentieren, wenn Trier wieder sein Heimgesicht zeigt werden die Bären die Punkte im Vorbeigehen mitnehmen!

447

Gestern, 13:03

Jetzt fehlt nur noch, dass die Ketscher Anhänger das Spiel vom Samstag in einen überaus glücklichen Sieg und eine unverdiente Niederlage verklären.
Ich meine, dass die Ketscher Mädels einen enormen Aufwand betrieben haben, um das Spiel über dranzubleiben. Dass dann irgendwann die Kraft ausgeht, ist klar. Und dass manche nur die eigenen technischen Fehler zählen und angeben, ist für mich beredt genug.
Und mit ein bißchen weniger Glück steht es zur Halbzeit 16:12.
Im übrigen sind Gästetrainer in der Pressekonferenz nach Auswärtssiegen, auch in solcher Höhe, immer freundlich. Habe zumindest ich noch nie anders erlebt, insbesondere bei Heike. Außer es ist jemand total bescheuert.
Deren Initialen HA und nicht AH (steht üblicherweise für "Alte Herren") lauten. Soviel Handballwissen sollte sein.
Tip für Pressekonferenz: Mein Knigge sagt, dass man die Trainerinnen am Ende einer Pressekonferenz nicht einfach sitzen lässt, um sich mit einem langjährigen Sponsor zu unterhalten, sondern sich höflich bedankt und diese für beendet erklärt. Hätte sowohl Kate als auch Heike geholfen.

Trotzdem freue ich mich für meine Mädels und das Team hinter dem Team und dass sie nicht so viel feiern diese Woche, damit es Samstagnacht eine richtig geile Sause geben kann. Haben sie sich bis jetzt jedenfalls deutlich verdient.

:head:
:klatschen: :klatschen: :klatschen: :klatschen: :klatschen: :klatschen:
:jump: :jump: :jump:

448

Gestern, 20:25

Klugschaizzer gefrühstückt?

Wie ich hier lesen konnte bist du der Einzige der das so sieht...

Der Beitrag »So ein Verein zieht zurück ...« von »Freiwurf2016« (Heute, 07:05) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »Lothar Frohwein« gelöscht: doppelt (Heute, 07:13).

Der Beitrag von »Flämmchen« (Heute, 14:18) wurde vom Autor selbst gelöscht (Heute, 14:23).

451

Heute, 15:37

Ein sehr ausführlicher Artikel zu möglichen Aufsteigern in die 1. Liga (auch mit einem Statement von Halle-Neustadt):

Hat die Sport-Union den Klassenerhalt schon sicher? - STIMME.de

Ich dachte Halle wollte unbedingt aufsteigen? ?(
Sehnsucht nach Professionalität

Anzeige
handball-world.com - Partner