Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 18. Dezember 2016, 22:44

1. BL Frauen - Wechsel und Personalien 2017/2018

Ziemlich leer. Wird Zeit, dass das ganze gefüllt wird. :unschuldig:

Wechselübersicht - 2017/2018

Zitat

SG BBM Bietigheim

Zugänge:

Abgänge:





Zitat

Thüringer HC

Zugänge:
Nina Schilk, LA (TSV Bayer Leverkusen)
Anne Hubinger, RR (HC Leipzig)

Abgänge:
Manon Houette, LA (Metz Handball)
Crina Pintea, KM (Issy Paris)




Zitat

TuS Metzingen

Zugänge:
Shenia Minevskaja, RL (HC Leipzig)

Abgänge:
Tonje Løseth, RL (FC Midtjylland)
Csaba Konkoly, TR





Zitat

Buxtehuder SV

Zugänge:

Abgänge:
Annika Meyer, KM (København Håndbold)





Zitat

FA Göppingen

Zugänge:

Abgänge:





Zitat

HC Leipzig

Zugänge:

Abgänge:
Shenia Minevskaja, RL (TuS Metzingen)
Anne Hubinger, RR (Thüringer HC)





Zitat

VfL Oldenburg

Zugänge:

Abgänge:
Inger Smits, RL
Kelly Dulfer, RM (København Håndbold)
Kira Schnack, RA (HSG Blomberg-Lippe)
Veronika Malá, LA (Issy Paris)




Zitat

BVB Dortmund Handball

Zugänge:

Abgänge:





Zitat

TSV Bayer Leverkusen

Zugänge:

Abgänge:
Nina Schilk, LA (Thüringer HC)





Zitat

Neckarsulmer Sport-Union Handball

Zugänge:

Abgänge:





Zitat

SVG Celle

Zugänge:

Abgänge:





Zitat

HSG Bad Wildungen

Zugänge:
Sabine Heusdens, RL (SGH Rosengarten-Buchholz)

Abgänge:
Johanna Stockschläder, LA
Nadja Bolze, KM
Petra Nagy, KM, RL




Zitat

HSG Blomberg-Lippe

Zugänge:
Kira Schnack, RA (VfL Oldenburg)

Abgänge:
Adriana Cardoso de Castro, RA





Zitat

TV Nellingen

Zugänge:

Abgänge:




.
Sehnsucht nach Professionalität

Dieser Beitrag wurde bereits 15 mal editiert, zuletzt von »Harpiks« (21. Februar 2017, 22:08)


2

Sonntag, 18. Dezember 2016, 22:53

Renate Wolfs Trainervertrag läuft im nächsten Sommer aus ;)
sLOVEnija

3

Dienstag, 20. Dezember 2016, 17:33

jeweils sehr löblich und gut für die Liga: Göppingen verlängert mit Struijs, Hrbková und Kinlend, Buxtehude mit Gubernatis und Oldenburg.
sLOVEnija

4

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 19:55

Sie sind 31 Jahre. Wie lange wollen Sie noch auf diesem Niveau spielen?

Maura Visser: Das ist eine Frage, über die ich gut nachdenken muss. Mein Vertrag in Bietigheim läuft im Sommer aus. Was danach passiert, wird sich erst im Januar entscheiden. Dann kann ich mehr sagen. „Es war ein besonderer Moment, die Hymne zu hören“ | Südwest Presse Online
sLOVEnija

5

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 20:14

@zmagovalez
Danke für den Hinweis auf das Interview mit Maura
Wäre sonst bestimmt nicht darüber" gestolpert".
Solange sie so gut spielt wie zuletzt wird sie wohl noch 1-2 Jahre weitermachen.(denk ich mal)

6

Freitag, 23. Dezember 2016, 09:33

Blomberg: "Ob und wie die auslaufenden Kontrakte mit Kaja Ziegenbein, Denise Großheim, Larissa Petersen, Samara da Silva und Adriana Cardoso verlängert werden, hängt von den Umständen ab." HSG Blomberg-Lippe verlängert Verträge mit vier Stammspielerinnen | HSG Blomberg - LZ.de
sLOVEnija

7

Freitag, 23. Dezember 2016, 22:44

Blomberg dank der jüngsten Verlängerungen jetzt bereits mit 10 Spielerinnen für nächste Saison - Göppingen mit 8
sLOVEnija

B_Coach

Fortgeschrittener

  • »B_Coach« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 67

Wohnort: City of Justiz

Beruf: Knecht des Landes NRW

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. Dezember 2016, 15:38

Renate Wolfs Trainervertrag läuft im nächsten Sommer aus ;)


Ich tippe mal:

Den geschäftsführenden Teil wird JEW gänzlich übernehmen!
Keke Reckenthäler übernimmt ab Sommer die 1. Mannschaft, sie ist ja gerade dabei die A-Lizenz zu machen!
Jörch Herpes übernimmt dann wohl den jetzigen Part von Keke!

Aber vllt kommt ja auch alles ganz anders? Ich bin jedenfalls entspannt und schaue mir gemütlich von der Couch aus an, was 2017 so passiert... ;)

9

Montag, 26. Dezember 2016, 18:38

Renate Wolfs Trainervertrag läuft im nächsten Sommer aus ;)


Ich tippe mal:

Den geschäftsführenden Teil wird JEW gänzlich übernehmen!
Keke Reckenthäler übernimmt ab Sommer die 1. Mannschaft, sie ist ja gerade dabei die A-Lizenz zu machen!
Jörch Herpes übernimmt dann wohl den jetzigen Part von Keke!

Aber vllt kommt ja auch alles ganz anders? Ich bin jedenfalls entspannt und schaue mir gemütlich von der Couch aus an, was 2017 so passiert... ;)

und was soll Renate machen? :hi:
sLOVEnija

10

Montag, 26. Dezember 2016, 19:54

Mit dem Hündchen spielen und Gassi gehen... :)

B_Coach

Fortgeschrittener

  • »B_Coach« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 67

Wohnort: City of Justiz

Beruf: Knecht des Landes NRW

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 27. Dezember 2016, 10:57

Zitat

und was soll Renate machen? :hi:


Sie bietet ja schon einige Zeit ein sogenanntes "Klebertraining" für die Kids an, vllt intensiviert sie das?

12

Dienstag, 27. Dezember 2016, 12:48

Wenn Jutta Ehrmann-Wolf tatsächlich die alleinige Geschäftsführung übernimmt, dann gute Nacht. Die Frau kann doch nichts anderes als Unfrieden stiften und Leute vergraulen. Deshalb kann man Frau Reckenthäler auch nur raten, den Verein dringend zu verlassen. Wenn sie die Elfen übernimmt, wird sie denselben Weg gehen wie einst Frau Ahlgrimm - sie wäre dann die zweite gute Trainerin, die den persönlichen Eitelkeiten im Verein zum Opfer fällt.

Zum Thema Wechsel: Jennifer Rode sollte die Elfen unbedingt verlassen. Wenn sie dort bleibt, wird auch die WM 2017 ohne sie stattfinden.

13

Dienstag, 27. Dezember 2016, 13:06

Wenn Jutta Ehrmann-Wolf tatsächlich die alleinige Geschäftsführung übernimmt, dann gute Nacht. Die Frau kann doch nichts anderes als Unfrieden stiften und Leute vergraulen. Deshalb kann man Frau Reckenthäler auch nur raten, den Verein dringend zu verlassen. Wenn sie die Elfen übernimmt, wird sie denselben Weg gehen wie einst Frau Ahlgrimm - sie wäre dann die zweite gute Trainerin, die den persönlichen Eitelkeiten im Verein zum Opfer fällt.

Zum Thema Wechsel: Jennifer Rode sollte die Elfen unbedingt verlassen. Wenn sie dort bleibt, wird auch die WM 2017 ohne sie stattfinden.

Wenn Jutta Ehrmann-Wolf tatsächlich die alleinige Geschäftsführung übernimmt, dann gute Nacht. Die Frau kann doch nichts anderes als Unfrieden stiften und Leute vergraulen. Deshalb kann man Frau Reckenthäler auch nur raten, den Verein dringend zu verlassen. Wenn sie die Elfen übernimmt, wird sie denselben Weg gehen wie einst Frau Ahlgrimm - sie wäre dann die zweite gute Trainerin, die den persönlichen Eitelkeiten im Verein zum Opfer fällt.

Zum Thema Wechsel: Jennifer Rode sollte die Elfen unbedingt verlassen. Wenn sie dort bleibt, wird auch die WM 2017 ohne sie stattfinden.

Warum so negativ? Frau Ehrmann Wolf macht die Sache doch gut, sie ist bestimmt kein einfacher Charakter aber mit lieb und nett erreicht man auch nichts und warum sollte Jenifer Rode wechseln, so schlecht sind die Elfen bis auf die Torhüterposition nun auch nicht!

14

Dienstag, 27. Dezember 2016, 13:44

"Frau Ehrmann Wolf macht die Sache doch gut" - :-)))))))))))))))

Sorry, Plymsupp, nix gegen dich und nix für ungut, aber der Witz war echt zu gut.

Zwischen "lieb und nett" und "selbstgerecht und kritikunfähig" muss es außerdem noch irgendwo ein Mittelding geben.

15

Dienstag, 27. Dezember 2016, 14:03

Öffnet doch für den Austausch eurer Leverkusen Internas einen eigenen Thread. Hier geht es um Spielertransfers.

16

Dienstag, 27. Dezember 2016, 14:12

Mensch, gut, dass Du es sagst. Muss schließlich alles seine Ordnung haben :-)))))))

17

Dienstag, 27. Dezember 2016, 16:42

Jenny Karolius verlängert bei den Elfen bis 2018.

18

Dienstag, 27. Dezember 2016, 20:02

Ich kenne Jutta Ehrmann-Wolf und kann kein schlechtes Wort über sie verlieren.

19

Dienstag, 27. Dezember 2016, 20:13

Musst Du ja auch nicht. Sieht halt jeder anders, und Schröder wird sicher gute Gründe für seine Meinung haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bernie2204« (27. Dezember 2016, 20:26)


20

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 12:32

Leun hofft, auch die international umworbene Emily Bölk (18) vom Verbleib überzeugen zu können. Mit einem Tag Vorbereitung zum deutschen Meister - Sport News - Hamburger Abendblatt
sLOVEnija

Zurzeit sind neben Ihnen 17 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied(davon 1 unsichtbar) und 16 Besucher

Anzeige
handball-world.com - Partner