You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Herzlich Willkommen auf der Handballecke - dem Handballforum im Internet

Dank unserer vielen Mitglieder hat sich die Handballecke in den letzten Jahren zum größten deutschsprachigen Handballforum im Internet entwickelt auf der Handballfans unterschiedlichster Vereine miteinander über die Geschehnisse im Handballsport diskutieren können.

Wir möchten mit unserem Forum allen Handballinteressierten eine Plattform für Diskussionen rund um die Geschehnisse in der Sportart bieten um so den Handballsport in Deutschland noch populärer zu gestallten.

Neben aktuellen Handball - Nachrichten, Spieltagsergebnissen und aktuellen Handball TV-Terminen bieten wir Handballfans eine Plattform um sich über aktuellen Themen rund um die 1. Handball Bundesliga, 2. Handball Bundesliga, dem Amateurligen & Jugendhandball und dem DHB-Pokal auszutauschen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eigene Bereiche zur Handball Nationalmannschaft, der 1. und 2. Handball Bundesliga der Damen zu div. Ausländischen Ligen wie der Liga Asobal, der Elit Serien, der Swiss Handball League, sowie eigene Bereiche zu den internationale Wettbewerben wie der Champions-League, dem EHF-Pokal, und dem Europapokal der Pokalsieger. Auch als aktiver Handballspieler oder -trainer haben Sie bei uns die Möglichkeit sich in separaten Bereichen über spezielle Trainingsmöglichkeiten, sowie den Ablauf von Verletzungen und über neue Ausrüstung wie das Verhalten von Bällen, für welches dieser Tornetze sollte ich mich entscheiden oder welches Harz ist das beste, auszutauschen?

Warum also zögern? Registrieren Sie sich noch heute. Eine Mitgliedschaft bei uns ist absolut kostenlos und beinhaltet keinerlei Verpflichtungen.

Wir heißen Sie im Namen des gesamten Handballecke Teams und der Community herzlich Willkommen und wünschen Ihnen viele angenehme Diskussionen rund um den Handballsport.

Ihr Handballecke Team

Test

Göppingen zeigt sich von Fehlstart unbeeindruckt und schlägt Friesenheim
Es war alles andere als ein Start nach Maß, mit 1:5 lag Frisch Auf! Göppingen nach sechs Minuten gegen die TSG Friesenheim zurück. Nach einer Auszeit von Magnus Andersson und dem ersten Feldtreffer durch Dragos Oprea fanden die Hausherren dann aber zu ihrem Spiel. Nach sechs Treffern in Folge hatte Göppingen beim 8:6 die Führung übernommen und zur Halbzeit führten die Gastgeber mit 18:13. Der Vorsprung geriet im zweiten Abschnitt nicht mehr in Gefahr, Göppingen verbuchte ein ungefährdetes 33:25 und ist als Tabellenfünfter mit 24:14 Punkten weiterhin auf Kurs. Friesenheim, das in den jeweils fünffach erfolgreichen Philipp Grimm und Nico Büdel seine besten Werfer hatte, verbleibt auf dem siebzehnten Platz. Dragos Oprea mit acht und Anton Halen mit sieben Toren waren die besten Schützen bei Göppingen. weiterlesen auf Handball-World.com
Zittern bis zum Ende - Minden gelingt ruhmreicher Derbysieg
GWD Minden hat sich im prestigeträchtigen Mühlenkreis-Derby gegen den TuS N-Lübbecke mit 29:27 (15:13) durchgesetzt und hat nun die Nicht-Abstiegszone im Visier. Von Anfang bis Ende lag Minden zwar vorn, allerdings mussten die Hausherren Sekunden vor Schluss um den doppelten Punktgewinn zittern. Der nahezu unaufhaltbare Drago Vukovic verkürzte in der letzten Minute auf einen Treffer. Erst der sechste Torerfolg von Aljoscha Schmidt acht Sekunden vor der Sirene brachte die Erlösung für die Grün-Weißen. Bester Torschütze der Partie war Lübbeckes Drago Vukovic mit elf Treffern, für Minden erzielte Arne Niemeyer sieben Tore. weiterlesen auf Handball-World.com
Melsungen gewinnt Duell der Europapokalaspiranten
Melsungen gewinnt Duell der Europapokalaspiranten
Foto: Hartung
Im Kampf um die Europapokalplätze hat die MT Melsungen einen wichtigen Erfolg gefeiert und ist auf den sechsten Tabellenrang geklettert. Beim VfL Gummersbach gewannen die Nordhessen am Samstagabend mit 32:26 und beendeten die Serie der Oberbergischen, die seit dem 05.11.2014 (27:31 gegen Frisch Auf Göppingen) wieder eine Heimniederlage hinnehmen mussten. Bester Werfer des Spiels war Melsungens Michael Allendorf mit zehn Treffern, für Gummersbach trafen Florian von Gruchalla und Julius Kühn sechsmal. Neben Allendorf avanvierte Torhüter Mikael Appelgren mit 20 Paraden zum Matchwinner für die Gäste. weiterlesen auf Handball-World.com
SC Magdeburg feiert in Erlangen sechsten Sieg in Serie
Die Handballer des SC Magdeburg haben in der Bundesliga ihren sechsten Sieg hintereinander gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Geir Sveinsson gewann am Samstagabend in Nürnberg mit 28:19 (14:8) gegen den abstiegsbedrohten HC Erlangen. Beim SCM ragte erneut der Österreicher Robert Weber mit 12/6 Treffern heraus. Matthias Musche war sechsmal erfolgreich. Für die Gastgeber erzielte Nikolai Link fünf Feldtreffer. Die Bördeländer festigten damit ihren vierten Tabellenplatz, der HC Erlangen verbleibt hingegen auf dem fünfzehnten Rank. weiterlesen auf Handball-World.com
Unentschieden gegen Wetzlar: Lemgo auch im zweiten Spiel unter Kehrmann ungeschlagen
Unentschieden gegen Wetzlar: Lemgo auch im zweiten Spiel unter Kehrmann ungeschlagen
Foto: TBV
Der TBV Lemgo bleibt auch im zweiten Spiel unter Florian Kehrmann ungeschlagen: Allerdings war das Unentschieden gegen die HSG Wetzlar ein gefühlter Punktverlust, denn lange Zeit lagen die Hausherren vorne und hatten nach dem Erfolg beim HSV Hamburg auch gegen Wetzlar einen Erfolg vor Augen. Wetzlar kämpfte sich aber immer wieder heran, vier Minuten vor dem Ende gelang den Gästen durch Ivano Balic sogar der erste Führungstreffer. Doch Lemgo glich diesen Rückstand ebenso aus wie den neuerlichen Rückstand nach einem Tor von Sebastian Weber. Das 26:26 durch Finn Lemke und erfolglose letzte Angriffe auf beiden Seiten besiegelten am Ende die Punkteteilung. Erfolgreichste Werfer waren auf Lemgoer Seite Tim Hornke mit 9/8 Toren und bei Wetzlar Steffen Fäth mit 9/2 Toren. weiterlesen auf Handball-World.com
Füchse Berlin kassieren vierte Ligapleite in Folge
Die Füchse Berlin haben in der Handball-Bundesligaeinen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. Beim BergischenHC unterlag der Pokalsieger am Samstag nach einer schwachen erstenHalbzeit mit 25:30 (13:19). Auch sechs Treffer des besten BerlinerTorschützen Pavel Horak konnten die vierte Bundesliga-Niederlage inSerie nicht verhindern. Nach 18 Partien weist die Mannschaft vonTrainer Dagur Sigurdsson nun ein Punkteverhältnis von 18:20 auf. weiterlesen auf Handball-World.com
Meisterschaftsdreikampf eröffnet - Kiel beißt sich an Andersson die Zähne aus
Die Spannung in der deutschen Meisterschaft ist zum Jahreswechsel größer als je zuvor. Zu Hause gewann die SG Flensburg-Handewitt das Spitzenspiel gegen den THW Kiel mit 26:22 (15:11) und hat sich hinter dem deutschen Meister und den Rhein-Neckar Löwen eindrucksvoll im Kampf um den Titel zurückgemeldet. Überragender Mann des Spiels war Torhüter Mattias Andersson. Der Schwede parierte 23 Würfe des THW und hatte am Ende der Begegnung eine 51-prozentige Fangquote vorzuweisen. Für die SG waren Lasse Svan und Thomas Mogensen mit sechs Treffern am zielsichersten, beim THW Kiel traf Marko Vujin siebenmal. In der Tabelle steht Kiel punktgleich mit den Löwen an der Tabellenspitze, einen Zähler dahinter folgt bereits Flensburg. weiterlesen auf Handball-World.com
Hannover demontiert sich selbst - HSV holt vierten Auswärtssieg der Saison
Hannover demontiert sich selbst - HSV holt vierten Auswärtssieg der Saison
Foto: HSV Handball
Im ersten Spiel nach Christian Gaudin hat der HSV Hamburg einen Sieg bei der TSV Hannover einfahren können. Gegen ersatzgeschwächte und erschreckend schwache Gastgeber gewann der Bundesligist aus der Hansestadt mit 36:30 (17:12). Beste Werfer vor 3.841 Zuschauern - und damit einem neuen Hannoverschen Saisonrekord - waren Hans Lindberg (10) und Sven-Sören Christophersen (8). weiterlesen auf Handball-World.com
Leoben erkämpft sich gegen Linz Rang sechs
Vor toller Kulisse holte sich die Union JURI Leoben am Freitag mit vielKampfgeist durch einen 32:27-Heimerfolg über den HC LINZ AG densechsten Platz im HLA-Grunddurchgang und damit den siebenten Play-Off Bonuspunkt. weiterlesen auf Handball-World.com
Im Video-Rückblick: Spanien entthront Montenegro, Norwegen mit Derbysieg
Es waren packende Halbfinals, am Ende hielt Torhüterin Silvia Navarro den 19:18-Sieg für Spanien mit insgesamt 18 Paraden fest. Während die Ibererinnen vor allem von ihrem guten Start in der ersten Halbzeit (13:8) profitierten, verlief das zweite Halbfinale zunächst ausgeglichen. Erst im Schlussdrittel konnte sich Rekordeuropameister Norwegen bis auf sechs Tore absetzen und am Ende mit 29:25 ins Endspiel einziehen. weiterlesen auf Handball-World.com
DHB-Pokal-Viertelfinal-Auslosung: Pokalkracher,Löwen gegen THW und Leipzig gegen Titelverteidiger
DHB-Pokal-Viertelfinal-Auslosung: Pokalkracher,Löwen gegen THW und Leipzig gegen Titelverteidiger
Foto: Beate Haar
In der Flens-Arena zu Flensburg wurde am Samstagabend das Viertelfinale des DHB-Pokals ausgelost. Dr. Robert Habeck, der Umweltminister in Schleswig-Holstein, zog in der Halbzeitpause des Topspiels zwischen Flensburg und Kiel die Paarungen. Die heimischen Zuschauer bejubelten das Los zwischen der SG Flensburg-Handewitt beim VfL Gummersbach. Das Topspiel findet zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem Meister THW Kiel statt. In der letzten Saison triumphierten die Löwen ebenfalls gegen die Norddeutschen. weiterlesen auf Handball-World.com
Bregenz entführt Punkte aus Schwaz
Bregenz Handball feierte im letzten Spiel des Jahres einen 26:22-Erfolgbei der Sparkasse Schwaz Handball Tirol und revanchierte sich damit fürdie Hinspiel-Niederlage. weiterlesen auf Handball-World.com
Westwien nach Grunddurchgang Dritter
Die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN gab sich im letzten HLA-Spiel desJahres keine Blöße und feierte den 14. Sieg im 18. Spiel. Die Wienergewannen bei der SU Falkensteiner Katschberg St. Pölten ganz klar36:26 (18:9) und beendeten den Grunddurchgang auf Rang drei. weiterlesen auf Handball-World.com
Großsachsen bindet Rückraumspieler bis 2017
Der TVG Großsachsen vermeldet eine weitere wichtige Personalentscheidung. Mittelmann Jonas Gunst verlängerte seinen 2015 auslaufenden Vertrag beim TVG Großsachsen um zwei weitere Jahre bis 2017. . weiterlesen auf Handball-World.com
Junglöwen müssen zu den Hunters nach Heilbronn
Für die SG Kronau/Östringen II steht in der 3. Liga Süd am letzten Spieltag der Hinrunde noch einmal ein schweres Auswärtsspiel auf dem Plan. Die Gelbhemden müssen beim TSB Heilbronn-Horkheim antreten, der vor der Runde mit zu den Titelfavoriten gezählt wurde. weiterlesen auf Handball-World.com

Möchten Sie unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen?

Dann werden Sie doch Mitglieder der IG-Handball e.V. und unterstützen Sie uns bereits mit einem monatlichen Betrag von nur 2 €. Tragen Sie so dazu bei das wir unsere Portale auch weiterhin mit der gewohnte Aktualität und Qualität betreiben können, wie Sie es von uns in den letzten Jahren gewohnt sind.

Die "Interessengemeinschaft Handball e.V." (kurz IG-Handball e.V.) ist Träger der drei ehrenamtlich Betrieben Portalen handballecke.de, handball-world.com und handballimfernsehen.de. Die IG-Handball wurde 2004 gegründet und trägt seitdem mit dazu bei, dass wir unsere Portale mit der für Sie gewohnt hohen Aktualität und Qualität betreiben können. Die 2004 gegründet IG-Handball wurde im August 2005 in einen eingetragenen Verein (e.V.) umgewandelt.

Seit Gründung unterstürzen uns bereits mehr als 200 Mitglied aktiv und passiv durch Ihre Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V..

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstürzen Sie nicht nur unsere Arbeit, sondern Sie profitieren zusätzlich noch von attraktiven Rabatten bei unsere Partner und haben darüber hinaus die Möglichkeit unser Portal handballecke.de kompl. werbefrei zu nutzen.

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V. interessieren, finden Sie unter diesem Link weitere Informationen.

1. Bundesliga (Herren)

Balingen-Weilstetten
25:24
(12:14)
SG BBM Bietigheim
TBV Lemgo
26:26
(16:12)
HSG Wetzlar
SG Flensburg-H.
26:22
(15:11)
THW Kiel
Hannover-Burgdorf
30:36
(12:17)
HSV Hamburg
Bergischer HC
30:25
(19:13)
Füchse Berlin
Gummersbach
26:32
(15:21)
MT Melsungen
GWD Minden
29:27
(15:13)
TuS N-Lübbecke
HC Erlangen
19:28
(8:14)
SC Magdeburg
FA Göppingen
33:25
(18:13)
TSG Friesenheim
THW Kiel
23.12.2014
19:00 Uhr
HSV Hamburg

2. Bundesliga Nord (Herren)

TV Bittenfeld
37:17
(16:8)
TUSEM Essen
ASV Hamm-Westfalen
20.12.2014
19:00 Uhr
HSC Coburg
Henstedt-Ulzburg
20.12.2014
19:00 Uhr
EHV Aue
ThSV Eisenach
20.12.2014
19:30 Uhr
HG Saarlouis
Hüttenberg
20.12.2014
19:30 Uhr
DHfK Leipzig
Nordhorn-Lingen
20.12.2014
19:30 Uhr
Rostock
TV Großwallstadt
20.12.2014
19:30 Uhr
TSV Bayer Dormagen
DJK Rimpar
20.12.2014
20:00 Uhr
Bad Schwartau
TV 1893 Neuhausen
21.12.2014
17:00 Uhr
TV Emsdetten
Hildesheim
21.12.2014
17:00 Uhr
GSV Eintracht Baunatal

1. Bundesliga (Damen)

Buxtehuder SV
30.12.2014
18:00 Uhr
VfL Oldenburg
HC Leipzig
30.12.2014
18:00 Uhr
HSG Blomberg-Lippe
TuS Metzingen
30.12.2014
19:00 Uhr
Leverkusen
Thüringer HC
30.12.2014
19:30 Uhr
Koblenz/Weibern
HC Leipzig
06.01.2015
19:30 Uhr
Füchse Berlin
HSG Blomberg-Lippe
10.01.2015
16:30 Uhr
TuS Metzingen
Thüringer HC
10.01.2015
18:00 Uhr
Trier
Bad Wildungen
10.01.2015
19:00 Uhr
SVG Celle
SG BBM Bietigheim
10.01.2015
20:00 Uhr
HC Leipzig
Koblenz/Weibern
11.01.2015
16:00 Uhr
Buxtehuder SV

2. Bundesliga Nord (Damen)

TV Nellingen
25:22
(14:11)
HC Rödertal
Neckarsulmer SU
27:30
(11:16)
Bor. Dortmund
Roseng.-Buchh.
21.12.2014
15:00 Uhr
TV Beyeröhde
Halle-Neustadt
21.12.2014
16:00 Uhr
TSV Haunstetten
HC Rödertal
10.01.2015
17:00 Uhr
TV Beyeröhde
Halle-Neustadt
10.01.2015
17:00 Uhr
Mainz 05
SV Allensbach
10.01.2015
17:30 Uhr
SG H2Ku Herrenberg
TSV Haunstetten
10.01.2015
18:00 Uhr
Bensheim/Auerbach
TV Nellingen
10.01.2015
18:30 Uhr
Travemünde
Roseng.-Buchh.
10.01.2015
19:00 Uhr
Zwickau

Test

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Rhein-Neckar Löwen19+10832:6
2THW Kiel (M)19+9432:6
3SG Flensburg-H.18+9029:7
4SC Magdeburg19+5027:11
5Frisch Auf Göppingen19+1424:14
6MT Melsungen19+4222:16
7VfL Gummersbach19-520:18
8HSV Hamburg20+2020:20
9HSG Wetzlar19+618:20
10Füchse Berlin (P)19-1918:20
11TSV Hannover-Burgdorf19-1017:21
12HBW Balingen-W.19-3017:21
13Bergischer HC19-4817:21
14TuS N-Lübbecke19016:22
15HC Erlangen (N)20-6413:27
16GWD Minden19-5712:26
17TSG Friesenheim (N)19-8312:26
18TBV Lemgo19-219:29
19SG BBM Bietigheim (N)19-877:31

2. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1SC DHfK Leipzig18+9932:4
2TV Bittenfeld19+8529:9
3HSG Nordhorn-Lingen18+4227:9
4DJK Rimpar18+1427:9
5HSC Coburg18+4324:12
6VfL Bad Schwartau18+3223:13
7TV Großwallstadt18+3222:14
8ASV Hamm-Westfalen18+1122:14
9ThSV Eisenach18+6221:15
10EHV Aue18+618:18
11HC Empor Rostock18-2317:19
12TV 1893 Neuhausen18+615:21
13TV Emsdetten18-2015:21
14SV Henstedt-Ulzburg18-2415:21
15HG Saarlouis18-4314:22
16TSV Bayer Dormagen18-4511:25
17TUSEM Essen19-4511:27
18TV Hüttenberg18-497:29
19Eintracht Hildesheim18-837:29
20GSV Eintracht Baunatal18-1005:31

1. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Thüringer HC (M)8+5816:0
2VfL Oldenburg8+4813:3
3TuS Metzingen9+4013:5
4Buxtehuder SV8+3812:4
5HC Leipzig (P)8+3110:6
6Bayer Leverkusen8-49:7
7HSG Blomberg-Lippe8-48:8
8SVG Celle (N)9-448:10
9Bad Wildungen Vipers (N)9-467:11
10Füchse Berlin (N)8-46:10
11Frisch Auf Göppingen9-65:13
12SG BBM Bietigheim9-185:13
13VL Koblenz/Weibern8-164:12
14DJK/MJC Trier9-732:16

2. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Borussia Dortmund13+7823:3
2BSV Sachsen Zwickau12+2120:4
3Rosengarten-Buchholz12+4819:5
4Neckarsulmer SU13+3719:7
5HSG Bensheim/Auerbach (A)12+2317:7
6TV Nellingen12+1414:10
7SV Union Halle-Neustadt11-612:10
8TSV Haunstetten (N)11-369:13
9TV Beyeröhde (N)12-59:15
101. FSV Mainz 0512-119:15
11SG H2Ku Herrenberg (N)12-166:18
12HC Rödertal12-486:18
13TSV Travemünde (N)12-363:21
14SV Allensbach12-632:22

Statistic

  • Members: 14909
  • Threads: 27661
  • Postings: 696341 (ø 146.75/day)
  • Greetings to our newest member: Balista

Anzeige
handball-world.com - Partner