You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Herzlich Willkommen auf der Handballecke - dem Handballforum im Internet

Dank unserer vielen Mitglieder hat sich die Handballecke in den letzten Jahren zum größten deutschsprachigen Handballforum im Internet entwickelt auf der Handballfans unterschiedlichster Vereine miteinander über die Geschehnisse im Handballsport diskutieren können.

Wir möchten mit unserem Forum allen Handballinteressierten eine Plattform für Diskussionen rund um die Geschehnisse in der Sportart bieten um so den Handballsport in Deutschland noch populärer zu gestallten.

Neben aktuellen Handball - Nachrichten, Spieltagsergebnissen und aktuellen Handball TV-Terminen bieten wir Handballfans eine Plattform um sich über aktuellen Themen rund um die 1. Handball Bundesliga, 2. Handball Bundesliga, dem Amateurligen & Jugendhandball und dem DHB-Pokal auszutauschen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eigene Bereiche zur Handball Nationalmannschaft, der 1. und 2. Handball Bundesliga der Damen zu div. Ausländischen Ligen wie der Liga Asobal, der Elit Serien, der Swiss Handball League, sowie eigene Bereiche zu den internationale Wettbewerben wie der Champions-League, dem EHF-Pokal, und dem Europapokal der Pokalsieger. Auch als aktiver Handballspieler oder -trainer haben Sie bei uns die Möglichkeit sich in separaten Bereichen über spezielle Trainingsmöglichkeiten, sowie den Ablauf von Verletzungen und über neue Ausrüstung wie das Verhalten von Bällen, für welches dieser Tornetze sollte ich mich entscheiden oder welches Harz ist das beste, auszutauschen?

Warum also zögern? Registrieren Sie sich noch heute. Eine Mitgliedschaft bei uns ist absolut kostenlos und beinhaltet keinerlei Verpflichtungen.

Wir heißen Sie im Namen des gesamten Handballecke Teams und der Community herzlich Willkommen und wünschen Ihnen viele angenehme Diskussionen rund um den Handballsport.

Ihr Handballecke Team

Test

Für 1. und 2. Liga: Hauptsponsor hält Balingen die Treue
Die Sparkasse Zollernalb unterstützt den Handballbundesligisten HBW Balingen-Weilstetten unvermindert auch in der Saison 2014/2015, selbst wenn der HBW in die zweite Liga absteigen sollte. Mit der Zusage des Hauptsponsors könne Geschäftsführer Bernd Karrer jetzt auch in die Gespräche mit weiteren Sponsoren gehen, von denen, so der Balinger Pressedienst, nahezu alle zu „ihrem HBW“ stehen – in guten, wie in schlechten Zeiten. weiterlesen auf Handball-World.com
Nußloch macht Aufstieg in die 3. Liga perfekt
Die SG Nußloch steht als Aufsteiger in die 3. Liga fest. Der Spitzenreiter der BWOL siegte gestern im Nachholspiel gegen die SG Pforzheim/Eutingen mit 32:25 und kann nicht mehr auf den dritten Rang zurückfallen. Dort rangiert drei Spieltage vor dem Ende der Saison derzeit der TSV Neuhausen/Filder mit 40:14 Zählern und somit sechs Punkten Rückstand auf Nußloch. Allerdings hat die SGN durch ein 25:25-Remis und einen 29:26-Sieg den direkten Vergleich für sich entschieden. weiterlesen auf Handball-World.com
Heimisch geworden beim TVG - Michael Spatz über Verlängerung, Abstieg und Ziel Aufstieg
Im Februar unterschrieb Michael Spatz seine Vertragsverlängerung beim TV Großwallstadt, bei Vertragserfüllung im Juni 2017 hätte er die zehn Jahre in Diensten des TVG voll. Im Gespräch mit Jenny Seidel spricht Michael Spatz über die Vertragsverlängerung, den schmerzhaften Abstieg in der letzten Saison und die Zielsetzung Wiederaufstieg. 'Mittlerweile sind wir in der Liga angekommen', unterstreicht der Vizekapitän des Teams, der den neuen Coach Maik Handschke lobt und morgen gegen Hildesheim mit seinem Team zwei weitere Punkte einfahren will. weiterlesen auf Handball-World.com
Lindberg: Niederlage in Magdeburg ein harter Schlag für uns
HSV-Rechtsaußen Hans Lindberg schließt einen vorzeitigen Abschied aus der Hansestadt nicht aus. Gegenüber der Fyens Stiftstidende macht sich der Linkshänder Gedanken über seine Zukunft. „Es ist schwer zu sagen. Ich habe noch drei Jahre Vertrag, aber mit den wirtschaftlichen Problemen im Verein weiß man nicht, was passiert“, wird Lindberg zitiert und ergänzt: „Ich bin hoffnungsvoll, dass dort auch im kommenden Jahr eine Mannschaft ist und ich habe einen gültigen Vertrag.“ weiterlesen auf Handball-World.com
EHF setzt Schiedsrichterinnen für Frauen-CL Final 4 an
Die EHF hat die Schiedsrichter für das EHF Final 4 um die Champions League der Frauen bekannt gegeben. Insgesamt vier Gespanne leiten die Partien, die am 3./4. Mai in Budapest ausgespielt werden. weiterlesen auf Handball-World.com
Schweden: Sävehof und Redbergslids droht frühes Aus
Spannung in der Schwedischen Elitserien. Nach zwei Spieltagen m Play-off-Viertelfinale steuern Lugi Lund und Eskilstuna Guif in Richtung Halbfinale. Lugi Lund liegt nach einem 30:28-Heimerfolg und einem 24:21-Auswärtssieg gegen IK Sävehof in der best-of-five-Serie mit 2:0 vorne. Ebenfalls zwei Siege hat Eskilstuna Guif nach einem 27:26-Heimerfolg und einem 26:21-Auswärtstriumph gegen Redbergslids IK. weiterlesen auf Handball-World.com
Besonderes NRW-Duell: Lipperland gegen Münsterland
Am Samstag, 19.04.14 um 19 Uhr empfängt der TBV Lemgo in heimischer Halle den TV Emsdetten zum Duell „Lipperland gegen Münsterland“. weiterlesen auf Handball-World.com
Kolding-Kopenhagen und Aalborg vorzeitig im Halbfinale
Die Vorjahresfinalisten KIF Kolding Kopenhagen und Aalborg Haandbold haben sich vorzeitig für das Halbfinale um die Dänische Meisterschaft qualifiziert. Meister Aalborg setzte sich mit 23:15 gegen SønderjyskE durch, Vizemeister KIF Kolding Kopenhagen siegte vor heimischer Kulisse in den Brøndby-Hallen mit 32:22 gegen Bjerringbro-Silkeborg. weiterlesen auf Handball-World.com
Füchse präsentieren gegen Gummersbach Fans den DHB-Pokal
Der stolze Pokalsieger Füchse Berlin wird seinenFans im Handball-Bundesliga-Heimspiel gegen den VfL Gummersbach denfrisch gewonnen DHB-Cup präsentieren. «Die Zuschauer können sich dannmit dem Pokal fotografieren lassen», kündigte Manager Bob Hanning vorder Partie am Ostersonntag (17.15 Uhr) an. Gegen den Tabellen-14. ausdem Bergischen Land erwartet der Hauptstadtclub nach seinem Triumphim Final-Four-Turnier vom vergangenen Wochenende in Hamburg einevolle Halle. weiterlesen auf Handball-World.com
DHB-Präsident Bauer: Begriff Schicksalsspiele zu hoch gegriffen
Nach dem Final 4 um den DHB-Pokal der Männer am vergangenen Wochenende in Hamburg und vor den weiteren Saisonentscheidungen in den kommenden Wochen bietet das Osterfest eine Gelegenheit, noch einmal innezuhalten. Bernhard Bauer, Präsident des Deutschen Handballbundes, nutzt diese zu einem Brief an die Handball-Familie weiterlesen auf Handball-World.com
Dunkerque macht wichtigen Schritt in Richtung Meisterschaft
Frankreichs Tabellenführer US Dunkerque kommt der ersten Meisterschaft immer näher. Am gestrigen Abend setzte sich das Team von Patrick Cazal knapp mit 26:25 (13:17) in Montpellier duch und baute so den Vorsprung auf den einstigen Serienmeister und Titelverteidiger Paris Saint-Germain auf fünf Punkte aus. Der Hauptstadtclub holt aber seine Auswärtspartie bei Aix en Provence erst am 30. April nach. weiterlesen auf Handball-World.com
Chance nutzen: DHfK-Handballer planen sofortigen Erstliga-Aufstieg
Die «Eierei» über das Saisonziel beim SC DHfK Leipzig istausgerechnet vor den Ostertagen beendet. Die bislang vorsichtigeFührungscrew um Aufsichtsratsmitglied Stefan Kretzschmar und ManagerKarsten Günther spricht nun ganz klar vom sofortigen Aufstieg. weiterlesen auf Handball-World.com
Paris und Veszprem wollen Geschichte schreiben
Seit Jahren kämpft der ungarische Spitzenverein MKB Veszprem um den Einzug ins VELUX EHF Final 4 in Köln. Doch bislang war dieses Unterfangen für die Magyaren vergeblich. Im letzten Jahr hatte der THW Kiel aufgrund der mehr erzielten Auswärtstore knapp die Nase vorne, davor waren es Ademar Leon, der FC Barcelona und Ciudad Real, die sich knapp durchsetzen konnten. weiterlesen auf Handball-World.com
HLA: Leoben löst letztes Viertelfinal-Ticket
Die HLA-Viertelfinalpaarungen stehen fest! Union Juri Leoben löste am Donnerstag durch ein 28:28 (17:11)-Heimremis im ORF Sport Plus-Livespiel gegen Sparkasse Schwaz Handball Tirol zum Playoff-Abschluss das letzte Ticket. Dem SC kelag Ferlach reichte ein 26:25 (16:12) über die HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach hingegen nicht, um das Untere Playoff auf einen Top3-Platz abzuschließen. Ferlach und die HSG werden daher die Relegationsduelle (best-of-3) um den Klassenerhalt bestreiten. weiterlesen auf Handball-World.com
Kiel hofft auf Wiedergutmachung in der Champions League
Nach der Niederlage bei den Rhein-Neckar Löwen bleibt dem amtierenden Meister THW Kiel kaum Zeit, um in der Vergangenheit zu schwelgen. Denn am Samstagabend gilt es für die Norddeutschen, sich im Viertelfinale der Champions League bei Metalurg Skopje zu beweisen. 'Jeder kennt die Stärke von Metalurg', sagt Kiels Geschäftsführer Klaus Elwardt vor dem wichtigen Auswärtsspiel im Kampf um einen der begehrten Plätze des Final4 in der Kölner Lanxess-Arena. weiterlesen auf Handball-World.com

Möchten Sie unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen?

Dann werden Sie doch Mitglieder der IG-Handball e.V. und unterstützen Sie uns bereits mit einem monatlichen Betrag von nur 2 €. Tragen Sie so dazu bei das wir unsere Portale auch weiterhin mit der gewohnte Aktualität und Qualität betreiben können, wie Sie es von uns in den letzten Jahren gewohnt sind.

Die "Interessengemeinschaft Handball e.V." (kurz IG-Handball e.V.) ist Träger der drei ehrenamtlich Betrieben Portalen handballecke.de, handball-world.com und handballimfernsehen.de. Die IG-Handball wurde 2004 gegründet und trägt seitdem mit dazu bei, dass wir unsere Portale mit der für Sie gewohnt hohen Aktualität und Qualität betreiben können. Die 2004 gegründet IG-Handball wurde im August 2005 in einen eingetragenen Verein (e.V.) umgewandelt.

Seit Gründung unterstürzen uns bereits mehr als 200 Mitglied aktiv und passiv durch Ihre Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V..

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstürzen Sie nicht nur unsere Arbeit, sondern Sie profitieren zusätzlich noch von attraktiven Rabatten bei unsere Partner und haben darüber hinaus die Möglichkeit unser Portal handballecke.de kompl. werbefrei zu nutzen.

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V. interessieren, finden Sie unter diesem Link weitere Informationen.

1. Bundesliga (Herren)

SG Flensburg-H.
23:19
(10:8)
HSG Wetzlar
Hannover-Burgdorf
29:28
(14:15)
Bergischer HC
RN Löwen
29:26
(14:12)
THW Kiel
TBV Lemgo
19.04.2014
19:00 Uhr
TV Emsdetten
Balingen-Weilstetten
19.04.2014
19:00 Uhr
ThSV Eisenach
Füchse Berlin
20.04.2014
17:15 Uhr
Gummersbach
FA Göppingen
21.04.2014
16:45 Uhr
TuS N-Lübbecke
GWD Minden
21.04.2014
17:15 Uhr
MT Melsungen
ThSV Eisenach
26.04.2014
19:00 Uhr
FA Göppingen
TV Emsdetten
26.04.2014
19:00 Uhr
Füchse Berlin

2. Bundesliga Nord (Herren)

Bad Schwartau
30:25
(12:13)
TV Bittenfeld
Rostock
27:22
(15:11)
Leutershausen
TV Großwallstadt
19.04.2014
19:00 Uhr
Hildesheim
ASV Hamm-Westfalen
19.04.2014
19:00 Uhr
HC Erlangen
Friesenheim
19.04.2014
19:00 Uhr
EHV Aue
HG Saarlouis
19.04.2014
19:30 Uhr
TUSEM Essen
Nordhorn-Lingen
19.04.2014
19:30 Uhr
Hüttenberg
DHfK Leipzig
19.04.2014
19:30 Uhr
SG BBM Bietigheim
DJK Rimpar
19.04.2014
20:00 Uhr
TSV Altenholz
DHfK Leipzig
21.04.2014
18:00 Uhr
DJK Rimpar

1. Bundesliga (Damen)

TuS Metzingen
26.04.2014
19:00 Uhr
VfL Oldenburg
TuS Metzingen
30.04.2014
19:30 Uhr
HC Leipzig
Bensheim/Auerbach
03.05.2014
17:30 Uhr
Koblenz/Weibern
Thüringer HC
04.05.2014
15:00 Uhr
Buxtehuder SV
Trier
04.05.2014
16:00 Uhr
SG BBM Bietigheim
Frisch Auf Göppingen
04.05.2014
16:00 Uhr
HSG Blomberg-Lippe
VfL Oldenburg
04.05.2014
16:30 Uhr
Leverkusen
HSG Blomberg-Lippe
10.05.2014
16:30 Uhr
Bensheim/Auerbach
Buxtehuder SV
10.05.2014
19:30 Uhr
TuS Metzingen
Koblenz/Weibern
10.05.2014
19:30 Uhr
Trier

2. Bundesliga Nord (Damen)

Zwickau
26.04.2014
17:00 Uhr
Kirchhof
Bad Wildungen Vipers
26.04.2014
17:30 Uhr
SVG Celle
Roseng.-Buchh.
26.04.2014
18:00 Uhr
Nord Harrislee
Neckarsulmer SU
26.04.2014
19:00 Uhr
TV Nellingen
SV Allensbach
26.04.2014
19:30 Uhr
Ober-Eschbach
HC Rödertal
27.04.2014
16:00 Uhr
Halle-Neustadt
Füchse Berlin
27.04.2014
16:00 Uhr
Bor. Dortmund
Bad Wildungen Vipers
30.04.2014
20:15 Uhr
Ober-Eschbach
Füchse Berlin
01.05.2014
16:00 Uhr
TV Nellingen
Nord Harrislee
03.05.2014
16:30 Uhr
Zwickau

Test

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Rhein-Neckar Löwen29+18449:9
2THW Kiel (M,P)29+16149:9
3SG Flensburg-H.29+15648:10
4HSV Hamburg29+8746:12
5Füchse Berlin28+7238:18
6MT Melsungen28+3134:22
7SC Magdeburg29+3933:25
8TSV Hannover-Burgdorf29-4428:30
9TuS N-Lübbecke28-3427:29
10TBV Lemgo28-3025:31
11HSG Wetzlar29-2125:33
12Frisch Auf Göppingen28-1521:35
13GWD Minden28-5520:36
14VfL Gummersbach28-6920:36
15Bergischer HC29-7717:41
16HBW Balingen-W.28-7214:42
17ThSV Eisenach28-13611:45
18TV Emsdetten28-1777:49

2. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1TSG Friesenheim29+7842:16
2HC Erlangen29+5940:18
3SC DHfK Leipzig29+5037:21
4SG BBM Bietigheim28+4236:20
5TV Bittenfeld30+6136:24
6TV 1893 Neuhausen30+2535:25
7VfL Bad Schwartau31+2833:29
8TV Großwallstadt29+4432:26
9HSG Nordhorn-Lingen29+2232:26
10ASV Hamm-Westfalen29+1632:26
11TUSEM Essen29+831:27
12Eintracht Hildesheim29-229:29
13EHV Aue29+3928:30
14HC Empor Rostock30-4628:32
15DJK Rimpar28-5120:36
16TV Hüttenberg29-5820:38
17HG Saarlouis30-6820:40
18SG Leutershausen30-8516:44
19TSV Altenholz29-1629:49
20HSG Tarp/Wanderup000:76

1. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Thüringer HC (M,P)22+23243:1
2HC Leipzig22+9637:7
3Bayer Leverkusen22+4930:14
4Buxtehuder SV22+6329:15
5VfL Oldenburg22+4627:17
6TuS Metzingen22+526:18
7SG BBM Bietigheim22-4418:26
8Frisch Auf Göppingen22+1116:28
9HSG Blomberg-Lippe22-4416:28
10VL Koblenz/Weibern22-8412:32
11DJK/MJC Trier22-1666:38
12HSG Bensheim/Auerbach22-1644:40

2. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Bad Wildungen Vipers23+7837:9
2SVG Celle24+7137:11
3Füchse Berlin23+11936:10
4Borussia Dortmund24+9432:16
5BSV Sachsen Zwickau24+2029:19
6SV Union Halle-Neustadt25+925:25
7Neckarsulmer SU24+523:25
8HC Rödertal25-1221:29
9Rosengarten-Buchholz24-620:28
10SG 09 Kirchhof24-4020:28
11TV Nellingen24-919:29
121. FSV Mainz 0525-1519:31
13TSV Nord Harrislee24-8218:30
14SV Allensbach24-9217:31
15TSG Ober-Eschbach23-1407:39

Statistic

  • Members: 14354
  • Threads: 26607
  • Postings: 668390 (ø 148.56/day)
  • Greetings to our newest member: Gratisspiele

Anzeige
handball-world.com - Partner