You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Herzlich Willkommen auf der Handballecke - dem Handballforum im Internet

Dank unserer vielen Mitglieder hat sich die Handballecke in den letzten Jahren zum größten deutschsprachigen Handballforum im Internet entwickelt auf der Handballfans unterschiedlichster Vereine miteinander über die Geschehnisse im Handballsport diskutieren können.

Wir möchten mit unserem Forum allen Handballinteressierten eine Plattform für Diskussionen rund um die Geschehnisse in der Sportart bieten um so den Handballsport in Deutschland noch populärer zu gestallten.

Neben aktuellen Handball - Nachrichten, Spieltagsergebnissen und aktuellen Handball TV-Terminen bieten wir Handballfans eine Plattform um sich über aktuellen Themen rund um die 1. Handball Bundesliga, 2. Handball Bundesliga, dem Amateurligen & Jugendhandball und dem DHB-Pokal auszutauschen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eigene Bereiche zur Handball Nationalmannschaft, der 1. und 2. Handball Bundesliga der Damen zu div. Ausländischen Ligen wie der Liga Asobal, der Elit Serien, der Swiss Handball League, sowie eigene Bereiche zu den internationale Wettbewerben wie der Champions-League, dem EHF-Pokal, und dem Europapokal der Pokalsieger. Auch als aktiver Handballspieler oder -trainer haben Sie bei uns die Möglichkeit sich in separaten Bereichen über spezielle Trainingsmöglichkeiten, sowie den Ablauf von Verletzungen und über neue Ausrüstung wie das Verhalten von Bällen, für welches dieser Tornetze sollte ich mich entscheiden oder welches Harz ist das beste, auszutauschen?

Warum also zögern? Registrieren Sie sich noch heute. Eine Mitgliedschaft bei uns ist absolut kostenlos und beinhaltet keinerlei Verpflichtungen.

Wir heißen Sie im Namen des gesamten Handballecke Teams und der Community herzlich Willkommen und wünschen Ihnen viele angenehme Diskussionen rund um den Handballsport.

Ihr Handballecke Team

Test

Wild Boys mit starker Leistung beim Viertelfinalsieg über Henstedt
Der TV Bittenfeld steht kurz vor Saisonende unter Druck, seine Aufstiegsambitionen zu untermauern. Die Gäste vom SV Henstedt-Ulzburg, ganz aus dem Norden Deutschlands, konnten hingegen befreit aufspielen. In der mit 2049 Fans ausverkauften Scharrena bestimmten die favorisierten Gastgeber aber nach etlichen Startproblemen das Spiel. Schon vor dem 17:9-Halbzeitstand gestalteten sie den Vorsprung zweistellig. Bittenfeld profitierte davon, dass sich Simon Baumgarten und Tobias Schimmelbauer zurückgemeldet hatten. Mit dem 32:23-Sieg macht der TVB einen großen Schritt Richtung Aufstieg. Nun stehen noch die Auswärtsspiele in Hüttenberg und Essen bevor. weiterlesen auf Handball-World.com
Gummersbach entführt nach packendem Kampf die Punkte aus Wetzlar
In der bis zur letzten Sekunde spannenden Partie behielt der VfL Gummersbach vor 4203 Zuschauern die Oberhand und gewann gegen Wetzlar mit 30:29 (13:14). Bis zur 45. Minute lag noch die HSG in Führung, doch dann konnte der VfL das Spiel drehen. Beide Mannschaften sind damit punktgleich. Wetzlar liegt jedoch vor dem VfL auf Platz neun aufgrund des besseren Torverhältnisses. Die erfolgreichsten Torschützen für ihre Teams waren Mark Bult und Kent Robin Tönnesen mit jeweils acht Treffern. weiterlesen auf Handball-World.com
Im Video: Szilagyi, Gustavsson und die Pressekonferenz nach BHC-Sieg über den HSV
Der HSV Handball musste sich am 31. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga geschlagen geben. Beim Bergischen HC verloren die Hamburger am Ende deutlich mit 30:35. 'Hätten wir Jogi dabei gehabt, wäre das Ganze vielleicht etwas besser für uns ausgefallen, aber er hat sich kurz vor dem Spiel verletzt und war leider überhaupt nicht einsetzbar', sagte Trainer Jens Häusler nach dem Spiel. Die Hausherren feierten unterdessen mit ihren Fans den endgültigen Klassenverbleib ausgiebig. Der Videodienst des BHC blickt mit einigen exklusiven Stimmen und dem Mitschnitt von der Pressekonferenz zurück auf die Partie. weiterlesen auf Handball-World.com
Großburgwedel holt 21-jährigen Rückraumspieler
Großburgwedel holt 21-jährigen Rückraumspieler
Foto: TSG
Einen weiteren Neuzugang für Spielzeit 2015/2016 meldet die Turnerschaft Großburgwedel: Erik Gülzow wechselt auf die Ramhorst. Der Rückraumspieler kommt von der SG Achim/Baden und war in der letzten Saison mit einem Zweitspielrecht bei Eintracht Hildesheim in der 2. Bundesliga und der SG in der 3. Liga Nord ausgestattet. weiterlesen auf Handball-World.com
Heiner Bültmann: Aufstieg wäre für den Verein und die Region eine Riesensache
Heiner Bültmann: Aufstieg wäre für den Verein und die Region eine Riesensache
Foto: Heinz Zaunbrecher
An der Tabellenspitze der 2. Bundesliga feierte der SC DHfK Leipzig zwar nach dem Sieg in Neuhausen bereits sein Meisterstück, dahinter streiten sich allerdings immer noch vier Clubs um zwei begehrte Startplätze für die stärkste Liga der Welt in der kommenden Saison. Einer davon: Die HSG Nordhorn-Lingen, der Traditionsverein aus Niedersachsen, aktuell Tabellenvierter und damit einen Platz vom möglichen Aufstieg entfernt. 2002 Deutscher Vize-Meister, 2008 EHF-Pokalsieger - die Historie der Rot-Weißen aus dem deutsch-niederländischen Grenzgebiet ist ruhmreich. Cheftrainer Heiner Bültmann bleibt im Interview mit dem Pressedienst der HBL dennoch nüchtern und überlässt den vor der HSG platzierten ThSV Eisenach und TV Bittenfeld die Favoritenrollen im Aufstiegskampf weiterlesen auf Handball-World.com
Person der Woche: Steffi Melbeck krönt ihre Karriere mit dem DHB-Pokal
Eine knappe Stunde nach dem größten Erfolg ihrer Karriere saß Steffi Melbeck im Presseraum und stellte sich entspannt den Fragen der Journalisten. Mit dabei: Eine Banane - und die Medaille der Siegerehrung. Die reaktivierte Linkshänderin ließ das Band durch die Finger gleiten, lächelte in sich hinein und wirkte rundum zufrieden. Sie hatte im Finale die „Big Points“ gesetzt, wie Trainer Dirk Leun lobte, und den BSV zum ersten nationalen Titel geführt. „Ich bin doch eigentlich schon im Ruhestand“, flachste Melbeck über den „ersten und letzten nationalen Titel“ ihrer Karriere. weiterlesen auf Handball-World.com
Vorfreude bei Dagur Sigurdsson: Das gibt eine schöne Derby-Atmosphäre
Am Sonntag kommt es zum Derby zwischen den Füchsen Berlin und dem SC Magdeburg, ein Duell um viel Prestige und um wichtige Punkte im Positionskampf in der Bundesliga. Die Füchse Berlin liegen zwar aktuell dreizehn Pluspunkte hinter dem Konkurrenten, doch der frisch gebackene Sieger des EHF-Pokals will mit ersten internationalen Titel im Rücken noch Platz fünf angreifen. Der SCM liegt nur einen Punkt davor, wittert aber die Chance den Tabellendritten aus Flensburg noch zu überholen. 'Das gibt eine schöne Derby-Atmosphäre. Bei einem spannenden Spiel', versprüht Dagur Sigurdsson bereits Vorfreude. weiterlesen auf Handball-World.com
Vor dem letzten Spieltag: Podiumsplätze in der Torschützinnenliste hart umkämpft
Eine Entscheidung scheint bereits gefallen, die Torschützinnenkrone in der Handball Bundesliga der Frauen geht in dieser Spielzeit an Laura Vasilescu. Die seit 2013 für die Vipers in Bad Wildungen spielende Rückraumspielerin hat mit 221 Treffern einen praktisch uneinholbaren Vorsprung vor den Verfolgerinnen. Doch die Podiumsränge hinter der Rumänin sind hart umkämpft, ebenso die Plätze in den Top Ten. Dort könnte es noch einige Verschiebungen geben. weiterlesen auf Handball-World.com
Nadgornaja und Snopowa verlassen Thüringer HC
Der Thüringer HC muss kurz vor dem dem letzten Saisonspiel am Samstag gegen den HC Leipzig, dem letzten Schritt auf dem Weg zu anvisierten Deutschen Meisterschaft, weitere Abgänge vermelden. Trainer Herbert Müller bestätigte gegenüber der dpa auch die Abgänge von Nationalspielerin Nadja Nadgornaja und Julia Snopowa. weiterlesen auf Handball-World.com
Empor Rostock vorsichtig: Mit Punkt in Saarlouis Ligaverbleib sichern
Empor Rostock vorsichtig: Mit Punkt in Saarlouis Ligaverbleib sichern
Foto: HCE
Zweitligist HC Empor Rostock will am Samstagabend (19.30 Uhr) bei der HG Saarlouis den Ligaverbleib sportlich perfekt machen, obwohl der Abstieg nach dem Lizenzentzug für den TV Großwallstadt bereits am Grünen Tisch verhindert worden ist - allerdings hat der TVG noch die Möglichkeit Einspruch einzulegen. weiterlesen auf Handball-World.com
Kopenhagen verliert Führungsspielerin
Der dänische Erstligist Kopenhagen Haandbold muss in Zukunft auf Routinier Marianne Bonde verzichten. Wie der Verein bekanntgab, hat sich die Nationalspielerin dazu entschieden ihren auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern. Stattdessen will sie sich in Jütland um ihre Familie kümmern. weiterlesen auf Handball-World.com
Wetzlar verlängert mit Ausrüster
Seit der Saison 2012/2013 ist der dänische, traditionsbewusste Sportartikel-Hersteller hummel bereits Partner und Ausrüster des Handball-Erstligisten HSG Wetzlar. Nach drei Jahren einer erfolgreichen Zusammenarbeit wurde der Kooperationsvertrag verlängert. Als Bindeglied der Partnerschaft fungiert mit „OUTFITTER“, ein renommierter Online-Sportartikelhändler mit Hauptsitz in Neu-Isenburg, der sich somit ab der kommenden Saison als neuer Unterstützer der HSG Wetzlar im Rahmen der Heimspiele in der Rittal Arena präsentiert. weiterlesen auf Handball-World.com
Einmal Buxte, immer Buxte: Paula Prior über 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften
'Einmal Buxte, immer Buxte“, sangen die Spielerinnen der Bundesliga-Mannschaft des Buxtehuder SV nach dem DHB-Pokal-Sieg in der Sporthalle Hamburg. Auch die weibliche A-Jugend, die den 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften belegte, feierte die „Erste“. Unter ihnen Paula Prior, die bereits ihr Debüt in der 1. Bundesliga gegeben hat, und zu der das Motto „Einmal Buxte, immer Buxte“ perfekt passt, denn sie spielte bislang nur für den BSV. weiterlesen auf Handball-World.com
Ab in den Sand: Kader und Teamfotos der DBT-Teilnehmer im Überblick
Ab in den Sand: Kader und Teamfotos der DBT-Teilnehmer im Überblick
Foto: ertel/12 monkeys
Am morgigen Freitag startet die Deutsche Beach-Tour mit dem Turnier in Köln-Flittard. Acht Männer- und vier Damenmannschaften folgtem dem Aufruf von handball-world.com und stellten uns ihre Kaderlisten und Teamfotos zur Verfügung ... weiterlesen auf Handball-World.com
Buxtehudes Handballerinnen planen Party am letzten Spieltag
Selbst wenn das Meisterschafts-Wunder ausbleibt: Nach dem letzten Spieltag in der Handball-Bundesliga gegen FrischAuf Göppingen in der Halle Nord am Samstag (18.00 Uhr) wollen die DHB-Pokalsiegerinnen aus Buxtehude mit einem Bus-Korso durch die Innenstadt ihre 'sensationelle Saison' feiern. weiterlesen auf Handball-World.com

Möchten Sie unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen?

Dann werden Sie doch Mitglieder der IG-Handball e.V. und unterstützen Sie uns bereits mit einem monatlichen Betrag von nur 2 €. Tragen Sie so dazu bei das wir unsere Portale auch weiterhin mit der gewohnte Aktualität und Qualität betreiben können, wie Sie es von uns in den letzten Jahren gewohnt sind.

Die "Interessengemeinschaft Handball e.V." (kurz IG-Handball e.V.) ist Träger der drei ehrenamtlich Betrieben Portalen handballecke.de, handball-world.com und handballimfernsehen.de. Die IG-Handball wurde 2004 gegründet und trägt seitdem mit dazu bei, dass wir unsere Portale mit der für Sie gewohnt hohen Aktualität und Qualität betreiben können. Die 2004 gegründet IG-Handball wurde im August 2005 in einen eingetragenen Verein (e.V.) umgewandelt.

Seit Gründung unterstürzen uns bereits mehr als 200 Mitglied aktiv und passiv durch Ihre Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V..

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstürzen Sie nicht nur unsere Arbeit, sondern Sie profitieren zusätzlich noch von attraktiven Rabatten bei unsere Partner und haben darüber hinaus die Möglichkeit unser Portal handballecke.de kompl. werbefrei zu nutzen.

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V. interessieren, finden Sie unter diesem Link weitere Informationen.

Werbung

www.teileshop.de

1. Bundesliga (Herren)

HSG Wetzlar
29:30
(14:13)
Gummersbach
MT Melsungen
23.05.2015
19:00 Uhr
FA Göppingen
TuS N-Lübbecke
23.05.2015
19:00 Uhr
RN Löwen
TBV Lemgo
23.05.2015
19:00 Uhr
Hannover-Burgdorf
HSV Hamburg
24.05.2015
15:00 Uhr
SG Flensburg-H.
Füchse Berlin
24.05.2015
16:45 Uhr
SC Magdeburg
SG BBM Bietigheim
24.05.2015
17:15 Uhr
HC Erlangen
RN Löwen
26.05.2015
20:15 Uhr
Füchse Berlin
TSG Friesenheim
27.05.2015
19:00 Uhr
Bergischer HC
Balingen-Weilstetten
27.05.2015
20:15 Uhr
MT Melsungen

2. Bundesliga Nord (Herren)

EHV Aue
35:23
(19:11)
TV 1893 Neuhausen
Bad Schwartau
25:18
(14:8)
Hildesheim
TV Bittenfeld
32:23
(17:9)
Henstedt-Ulzburg
GSV Eintracht Baunatal
23.05.2015
18:30 Uhr
Nordhorn-Lingen
TV Emsdetten
23.05.2015
19:00 Uhr
TV Großwallstadt
HSC Coburg
23.05.2015
19:30 Uhr
DJK Rimpar
HG Saarlouis
23.05.2015
19:30 Uhr
Rostock
Hüttenberg
23.05.2015
19:30 Uhr
TUSEM Essen
TSV Bayer Dormagen
25.05.2015
18:00 Uhr
ThSV Eisenach
TUSEM Essen
29.05.2015
19:30 Uhr
Rostock

1. Bundesliga (Damen)

Thüringer HC
23.05.2015
15:40 Uhr
HC Leipzig
SG BBM Bietigheim
23.05.2015
18:00 Uhr
SVG Celle
VfL Oldenburg
23.05.2015
18:00 Uhr
Füchse Berlin
Buxtehuder SV
23.05.2015
18:00 Uhr
Frisch Auf Göppingen
HSG Blomberg-Lippe
23.05.2015
18:00 Uhr
Bad Wildungen
Koblenz/Weibern
23.05.2015
18:00 Uhr
TuS Metzingen
Leverkusen
23.05.2015
18:00 Uhr
Trier

2. Bundesliga Nord (Damen)

Test

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1THW Kiel (M)34+23561:7
2Rhein-Neckar Löwen32+18155:9
3SG Flensburg-H.33+12548:18
4SC Magdeburg33+9948:18
5Frisch Auf Göppingen33+538:28
6MT Melsungen32+6936:28
7Füchse Berlin (P)31-535:27
8HSV Hamburg33+832:34
9HSG Wetzlar34+732:36
10VfL Gummersbach34-2932:36
11TSV Hannover-Burgdorf33-2929:37
12HBW Balingen-W.34-8629:39
13Bergischer HC33-7328:38
14TuS N-Lübbecke33-2327:39
15TBV Lemgo33-1423:43
16GWD Minden34-5823:45
17TSG Friesenheim (N)33-13321:45
18HC Erlangen (N)33-10420:46
19SG BBM Bietigheim (N)33-17511:55

2. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1SC DHfK Leipzig36+14159:13
2TV Bittenfeld36+11951:21
3ThSV Eisenach35+12550:20
4HSG Nordhorn-Lingen35+6747:23
5DJK Rimpar35+5047:23
6TV Großwallstadt35+4744:26
7HSC Coburg35+4542:28
8ASV Hamm-Westfalen36+5342:30
9EHV Aue36+4842:30
10VfL Bad Schwartau36+1038:34
11TV Emsdetten35+1837:33
12HC Empor Rostock35-5831:39
13TV 1893 Neuhausen36+1931:41
14SV Henstedt-Ulzburg36-4731:41
15TUSEM Essen35-5128:42
16HG Saarlouis35-7525:45
17TSV Bayer Dormagen35-7625:45
18TV Hüttenberg35-7217:53
19Eintracht Hildesheim36-10916:56
20GSV Eintracht Baunatal35-2545:65

1. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Thüringer HC (M)25+20145:5
2Buxtehuder SV25+15444:6
3TuS Metzingen25+12639:11
4HC Leipzig (P)25+7234:16
5VfL Oldenburg25+7132:18
6Bayer Leverkusen25+4431:19
7HSG Blomberg-Lippe25+5129:21
8Füchse Berlin (N)25-721:29
9Bad Wildungen Vipers (N)25-12417:33
10SG BBM Bietigheim25-8115:35
11Frisch Auf Göppingen25-7112:38
12SVG Celle (N)25-13712:38
13DJK/MJC Trier25-18010:40
14VL Koblenz/Weibern25-1199:41

2. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Rosengarten-Buchholz26+12443:9
2Borussia Dortmund26+10837:15
3BSV Sachsen Zwickau26+3736:16
4Neckarsulmer SU26+7534:18
5HSG Bensheim/Auerbach (A)26+1633:19
6TV Nellingen26+4630:22
7SV Union Halle-Neustadt26+1630:22
8HC Rödertal26+1024:28
9SG H2Ku Herrenberg (N)26+824:28
10TV Beyeröhde (N)26-223:29
11TSV Haunstetten (N)26-9818:34
121. FSV Mainz 0526-5717:35
13SV Allensbach26-11610:42
14TSV Travemünde (N)26-1675:47

Statistic

  • Members: 15260
  • Threads: 28401
  • Postings: 713534 (ø 145.68/day)
  • Greetings to our newest member: wwds

Ihr braucht noch einheitliche Shirts für die nächste Mannschaftsfahrt? Oder ein selbst gestaltetes Fan-Shirt? Bei shirtcity.de werdet ihr fündig
Anzeige
handball-world.com - Partner