Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Herzlich Willkommen auf der Handballecke - dem Handballforum im Internet

Dank unserer vielen Mitglieder hat sich die Handballecke in den letzten Jahren zum größten deutschsprachigen Handballforum im Internet entwickelt auf der Handballfans unterschiedlichster Vereine miteinander über die Geschehnisse im Handballsport diskutieren können.

Wir möchten mit unserem Forum allen Handballinteressierten eine Plattform für Diskussionen rund um die Geschehnisse in der Sportart bieten um so den Handballsport in Deutschland noch populärer zu gestallten.

Neben aktuellen Handball - Nachrichten, Spieltagsergebnissen und aktuellen Handball TV-Terminen bieten wir Handballfans eine Plattform um sich über aktuellen Themen rund um die 1. Handball Bundesliga, 2. Handball Bundesliga, dem Amateurligen & Jugendhandball und dem DHB-Pokal auszutauschen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eigene Bereiche zur Handball Nationalmannschaft, der 1. und 2. Handball Bundesliga der Damen zu div. Ausländischen Ligen wie der Liga Asobal, der Elit Serien, der Swiss Handball League, sowie eigene Bereiche zu den internationale Wettbewerben wie der Champions-League, dem EHF-Pokal, und dem Europapokal der Pokalsieger. Auch als aktiver Handballspieler oder -trainer haben Sie bei uns die Möglichkeit sich in separaten Bereichen über spezielle Trainingsmöglichkeiten, sowie den Ablauf von Verletzungen und über neue Ausrüstung wie das Verhalten von Bällen, für welches dieser Tornetze sollte ich mich entscheiden oder welches Harz ist das beste, auszutauschen?

Warum also zögern? Registrieren Sie sich noch heute. Eine Mitgliedschaft bei uns ist absolut kostenlos und beinhaltet keinerlei Verpflichtungen.

Wir heißen Sie im Namen des gesamten Handballecke Teams und der Community herzlich Willkommen und wünschen Ihnen viele angenehme Diskussionen rund um den Handballsport.

Ihr Handballecke Team

aktuelle Nachrichten rund um den Handballsport

Tag des Handballs: Vizepräsident Clarke ruft Jugendkommission zusammen
Die Mitglieder der Jugendkommission des Deutschen Handballbundes (DHB) nutzen den „Tag des Handballs“ am 6. September in Frankfurt zum Austausch und zur Fortschreibung von Einzelprojekten. Getagt wird ab Freitag, 5. September, in „Hoffmanns Höfe“. weiterlesen auf Handball-World.com
Galerie: Kieler Sieg in Hamburg
Bei ihrer Rückkehr nach Hamburg haben Domagoj Duvnjak und Joan Canellas mit dem THW Kiel einen hauchdünnen 20:19 (12:7)-Erfolg feiern können. In der torarmen, aber intensiven Partie konnten die Hamburger um den überragenden Johannes Bitter im Kasten lange mit dem Starensemble des deutschen Rekordmeisters mithalten. Nach einem zwischenzeitlichen Sechs-Tore-Rückstand der Hamburger schien das Spiel Anfang der zweiten Halbzeit zwar zu einer deutlichen Angelegenheit zu werden, doch die Gastgeber steckten nicht auf und belohnten sich vier Minuten vor dem Ende mit dem Ausgleich. Doch seinem Treffer von Rechtaußen sorgte Christian Sprenger für die Entscheidung - der THW gewann hauchdünn mit 20:19. Bester Torschütze beim siegreichen Rekordmeister war Marko Vujin mit sieben Treffern; Steffen Weinhold fiel mit einer Fingerverletzung bereits früh aus. Für die Hamburger netzte Kentin Mahe (5) am häufigsten ein. Angela Grewe war vor Ort und stellte uns ihre Bilder für eine Galerie zur Verfügung. weiterlesen auf Handball-World.com
Gefühlt 100 Minuten: Pressekonferenz Göppingen - Wetzlar
'Für alle Mannschaften ist es neu innerhalb von drei Tagen zwei Spiele bestreiten zu müssen', so Wetzlars Trainer Kai Wandschneider über 'einen echten Handballkrimi', der in 'den letzten fünf bis sieben Minuten' entschieden wurde. Dies, so der HSG-Coach 'hat man dem Spiel auch angesehen.' 'Es war viel Kampf und manchmal ohne Kopf', so Göppingens Coach Magnus Andersson, der angesichts des Traumstartes von drei Siegen in den ersten drei Spielen sagt: 'Ich bin super glücklich.' Besonders anstrengend war es für Göppingens Manager Aleksandar Knezevic: 'Das waren gefühlt 100 Minuten.' weiterlesen auf Handball-World.com
HC Elbflorenz mit erfolgreichem Auftakt in Bad Blankenburg
Im strömenden Regen und mit einiger Stauunterbrechung reiste der HC Elbflorenz am Sonntag zu seinem Lieblingsgegner nach Bad Blankenburg. Dabei waren zwei Sachen nach dem Spiel klar, erstens der Sommer ist vorbei und zweitens der HSV wird sein Ziel kein Heimspiel zu verlieren, formuliert übrigens vom HSV-Präsidenten Georg Jahn, nicht erreichen. weiterlesen auf Handball-World.com
Groß-Umstadt mit erfolgreichem Saisonstart
Erfolgreicher Saisonauftakt für den TV Groß-Umstadt. Die Hessen setzten sich gegen die SG LVB Leipzig dank einer starken zweiten Halbzeit am Ende mit 29:22 (14:14) durch. 'Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung und vor allem mit dem Auftreten meiner Mannschaft', so Trainer Tim Beckmann: 'Die intensive Vorbereitung mit täglichem Training hat sich gelohnt, wir waren auf den Punkt topfit und da und haben völlig zu Recht gegen Leipzig gewonnen. Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung, mit einem starken Rückraum im Angriff.' weiterlesen auf Handball-World.com
Gummersbach feiert Traumstart, Friesenheim schöpft Mut für die Zukunft
Der VfL Gummersbach schwimmt weiter auf einer Welle der Euphorie uns ist in der Bundesliga weiter unbesiegt. 'Fünf Punkte in drei Spielen', so Christoph Schindler, 'da kann man schon von einem Traumstart sprechen.' „Der sehr gute Saisonstart spricht ganz klar für die Mannschaft und unsere Arbeit. Die Truppe ist topfit und eine Einheit, das hat man heute ein weiteres Mal gesehen. Wir möchten diesen Start mit 5:1-Punkte gerne kurz genießen, und uns dann Übermorgen wieder mit voller Konzentration auf die kommenden, schweren Aufgaben vorbereiten“, so Trainer Emir Kurtagic. weiterlesen auf Handball-World.com
Wiesbaden zahlt in Gummersbach Lehrgeld
Die HSG Wiesbaden startete mit einer 22:26-Niederlage beim VfL Gummersbach II in die Drittliga-Saison. Fehlende Cleverness und eigene Fehler verhinderten am Ende einen durchaus möglichen Punktgewinn. weiterlesen auf Handball-World.com
Ratingen: Knappe Niederlage bei Mitaufsteiger
Am Ende steht das Löwenrudel mit leeren Händen da. In einer packenden und dramatischen Drittligapartie verpassen die Dumeklemmer zunächst den Start, kämpfen sich aber noch vor der Pause heran und liegen in den Schlussminuten mehrmals in Führung. Erst kurz vor dem Schlusspfiff entreißt der Gastgeber mit dem entscheidenden 28:27 den womöglich verdienten Punkt. Doch der Auftritt macht Mut und Lust auf mehr. weiterlesen auf Handball-World.com
SEHA-Liga: Auftaktsiege für Skopjer Vereine
Erfolgreicher Saisonauftakt für die beiden Teams aus Skopje in die SEHA-Liga. Am Samstag startete zunächst Metalurg mit einem Erfolg über Presov, einen Tag später siegte Vardar in Novi Sad. Ebenfalls die ersten Punkte auf der Habenseite hat Brest Meschkow, Tabellenführer bleibt jedoch Veszprem. weiterlesen auf Handball-World.com
Ex-Magdeburger Spielmacher nun bei Kadetten Schaffhausen
Die Kadetten Schaffhausen haben den 33-jährigen Damir Doborac als Ergänzung zu SergioMuggli auf der Spielmacher Position kurzfristig bis Ende der Saison 14/15 verpflichtet. DasEngagement des bald 100fachen Nationalspielers aus Bosnien wurde nötig, nachdem PeterKukucka, Leszek Starczan und Ruben Schelbert verletzungshalber langfristig ausfallen undzudem Andrija Pendic erst in einigen Wochen wieder spielfähig sein wird. weiterlesen auf Handball-World.com
Mit so einem Spielverlauf nicht gerechnet - Nordmeyer und die Recken sind auf Kurs
Die Recken der TSV Hannover-Burgdorf haben in der Bundesliga Fahrt aufgenommen. 'Der erste Doppelspieltag findet mit dem Erfolg über Lübbecke einen erfolgreichen Abschluss. Insgesamt können wir mit drei geholten Punkten aus der Partie gegen Hamburg und heute gegen Nettelstedt sehr zufrieden sein', bilanzierte Hannovers Manager Benjamin Chatton das Wochenende nach dem 35:28 gegen den TuS. Nach der Auftaktniederlage gegen Melsungen haben die Recken nun 3:3 Punkte auf der Habenseite. Enttäuscht zeigte sich unterdessen der Gast aus Lübbecke, der nach Starterfolg gegen Erlangen und der Niederlage im Derby gegen Minden nun 2:4 Punkte hat. weiterlesen auf Handball-World.com
Korschenbroich startet mit deutlichem Auswärtssieg
Der TV Korschenbroich ist perfekt in die Spielzeit 2014/2015 gestartet. Das Team von Ronny Rogawska gewann am Samstagabend beim Aufsteiger SV 64 Zweibrücken mit 29:22 (11:8) und übernahm die Tabellenführung. Dabei konnte sich der Coach über eine geschlossene Mannschaftsleistung freuen. In den kommenden drei Wochen stehen Heimspiele gegen die SG Schalksmühle-Halver (06.09., 19.30 Uhr), den Leichlinger TV (12.09., 20 Uhr) und GWD Minden II (20.09., 19.30 Uhr) an. weiterlesen auf Handball-World.com
Hansel zufrieden mit der Saisonvorbereitung ihrer neuformierten Oldenburger Reserve
Am kommenden Samstag um 16:30 Uhr ist es soweit. Der amtierende Titelträger der 3. Liga Nord, der VfL Oldenburg II, eröffnet mit seinem Heimspiel gegen SV GW Schwerin die neue Handballsaison. weiterlesen auf Handball-World.com
Meister THW Kiel drei Wochen ohne Nationalspieler Weinhold
Der deutsche Meister THW Kiel muss drei Wochen auf den deutschen Nationalspieler Steffen Weinhold verzichten. Der Linkshänder verletzte sich am Sonntag beim 20:19 (12:7)-Sieg gegen den HSV Hamburg am Mittelgelenk des rechten Zeigefingers. Damit steht er auch für die beiden Länderspiele gegen die Schweiz am 20. und 21. September unter dem neuen Bundestrainer Dagur Sigurdsson nicht zur Verfügung. weiterlesen auf Handball-World.com
Dramatisches Spiel in Pforzheim endet Unentschieden
Die HSG Konstanz hörte da auf, wo sie vergangene Saison aufgehört hatte. Auch hier waren oftmals große Rückstände immer wieder erfolgreich aufgeholt worden. So auch dieses Mal bei der TGS Pforzheim. Nach einem zwischenzeitlichen 18:23-Rückstand (51.) schnupperte die HSG sogar kurz vor Schluss am Auswärtssieg, konnte aber am Ende nach einem 24:24 (14:12)-Remis immerhin einen Punkt aus der Goldstadt entführen. „Wir haben immer an uns geglaubt, darauf bin ich stolz. Es war eine gerechte Punkteteilung, aus deren Zustandekommen wir viel Selbstvertrauen ziehen können und worauf wir aufbauen können“, zog der viermal erfolgreiche Paul Kaletsch ein zufriedenes Fazit. weiterlesen auf Handball-World.com

Möchten Sie unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen?

Dann werden Sie doch Mitglieder der IG-Handball e.V. und unterstützen Sie uns bereits mit einem monatlichen Betrag von nur 2 €. Tragen Sie so dazu bei das wir unsere Portale auch weiterhin mit der gewohnte Aktualität und Qualität betreiben können, wie Sie es von uns in den letzten Jahren gewohnt sind.

Die "Interessengemeinschaft Handball e.V." (kurz IG-Handball e.V.) ist Träger der drei ehrenamtlich Betrieben Portalen handballecke.de, handball-world.com und handballimfernsehen.de. Die IG-Handball wurde 2004 gegründet und trägt seitdem mit dazu bei, dass wir unsere Portale mit der für Sie gewohnt hohen Aktualität und Qualität betreiben können. Die 2004 gegründet IG-Handball wurde im August 2005 in einen eingetragenen Verein (e.V.) umgewandelt.

Seit Gründung unterstürzen uns bereits mehr als 200 Mitglied aktiv und passiv durch Ihre Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V..

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstürzen Sie nicht nur unsere Arbeit, sondern Sie profitieren zusätzlich noch von attraktiven Rabatten bei unsere Partner und haben darüber hinaus die Möglichkeit unser Portal handballecke.de kompl. werbefrei zu nutzen.

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V. interessieren, finden Sie unter diesem Link weitere Informationen.

1. Bundesliga (Herren)

Balingen-Weilstetten
28:25
(11:9)
GWD Minden
SG Flensburg-H.
29:22
(16:11)
MT Melsungen
HSV Hamburg
19:20
(7:12)
THW Kiel
RN Löwen
35:18
(20:10)
HC Erlangen
FA Göppingen
23:22
(10:10)
HSG Wetzlar
TBV Lemgo
37:30
(18:17)
SG BBM Bietigheim
Gummersbach
30:24
(14:12)
TSG Friesenheim
Hannover-Burgdorf
35:28
(17:13)
TuS N-Lübbecke
Bergischer HC
24:25
(13:13)
SC Magdeburg
TuS N-Lübbecke
03.09.2014
19:45 Uhr
SG Flensburg-H.

2. Bundesliga (Herren)

Hildesheim
28:34
(17:17)
Rostock
Bad Schwartau
05.09.2014
19:30 Uhr
Henstedt-Ulzburg
EHV Aue
06.09.2014
15:00 Uhr
DHfK Leipzig
GSV Eintracht Baunatal
06.09.2014
18:30 Uhr
TV 1893 Neuhausen
TV Emsdetten
06.09.2014
19:00 Uhr
Hüttenberg
TSV Bayer Dormagen
06.09.2014
19:00 Uhr
ASV Hamm-Westfalen
HG Saarlouis
06.09.2014
19:30 Uhr
DJK Rimpar
HSC Coburg
06.09.2014
19:30 Uhr
TV Bittenfeld
ThSV Eisenach
06.09.2014
19:30 Uhr
TUSEM Essen
Rostock
07.09.2014
16:30 Uhr
TV Großwallstadt

1. Bundesliga (Damen)

SG BBM Bietigheim
06.09.2014
17:00 Uhr
Bad Wildungen
HSG Blomberg-Lippe
06.09.2014
18:00 Uhr
Leverkusen
Thüringer HC
06.09.2014
18:00 Uhr
TuS Metzingen
Koblenz/Weibern
06.09.2014
19:30 Uhr
Füchse Berlin
Buxtehuder SV
07.09.2014
15:00 Uhr
HC Leipzig
Frisch Auf Göppingen
07.09.2014
16:00 Uhr
Trier
VfL Oldenburg
07.09.2014
16:30 Uhr
SVG Celle
Bad Wildungen
13.09.2014
19:00 Uhr
VfL Oldenburg
TuS Metzingen
13.09.2014
19:00 Uhr
Buxtehuder SV
Füchse Berlin
13.09.2014
19:30 Uhr
Thüringer HC

2. Bundesliga (Damen)

Travemünde
13.09.2014
16:30 Uhr
TSV Haunstetten
Zwickau
13.09.2014
17:00 Uhr
Halle-Neustadt
Bensheim/Auerbach
13.09.2014
17:30 Uhr
HC Rödertal
Neckarsulmer SU
13.09.2014
19:00 Uhr
SV Allensbach
Mainz 05
13.09.2014
19:30 Uhr
SG H2Ku Herrenberg
Bor. Dortmund
13.09.2014
19:30 Uhr
TV Nellingen
TV Beyeröhde
13.09.2014
19:30 Uhr
Roseng.-Buchh.
HC Rödertal
20.09.2014
17:00 Uhr
Travemünde
Halle-Neustadt
20.09.2014
17:00 Uhr
TV Beyeröhde
TSV Haunstetten
20.09.2014
18:00 Uhr
Bor. Dortmund

1. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Rhein-Neckar Löwen3+286:0
2Frisch Auf Göppingen3+96:0
3VfL Gummersbach3+75:1
4HSG Wetzlar3+124:2
5SG Flensburg-H.3+94:2
6TBV Lemgo3+64:2
7SC Magdeburg3+54:2
8THW Kiel (M)3-14:2
9MT Melsungen4+74:4
10TSV Hannover-Burgdorf3+33:3
11Füchse Berlin (P)2+72:2
12HBW Balingen-W.2-82:2
13HSV Hamburg3-12:4
14Bergischer HC3-42:4
15TuS N-Lübbecke3-52:4
16GWD Minden3-62:4
17TSG Friesenheim (N)3-180:6
18SG BBM Bietigheim (N)3-230:6
19HC Erlangen (N)3-270:6

2. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1HSC Coburg2+164:0
2DJK Rimpar2+144:0
3TV Großwallstadt2+114:0
4HSG Nordhorn-Lingen2+94:0
5SC DHfK Leipzig2+84:0
6TV Emsdetten2+23:1
7VfL Bad Schwartau2+23:1
8ThSV Eisenach2+82:2
9HG Saarlouis2+22:2
10TV 1893 Neuhausen2+22:2
11ASV Hamm-Westfalen202:2
12TV Bittenfeld2-12:2
13EHV Aue2-22:2
14HC Empor Rostock2-52:2
15SV Henstedt-Ulzburg2-80:4
16TUSEM Essen2-100:4
17TSV Bayer Dormagen2-110:4
18TV Hüttenberg2-110:4
19Eintracht Hildesheim2-130:4
20GSV Eintracht Baunatal2-130:4

1. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Bad Wildungen Vipers (N)000:0
2Bayer Leverkusen000:0
3Buxtehuder SV000:0
4DJK/MJC Trier000:0
5Frisch Auf Göppingen000:0
6Füchse Berlin (N)000:0
7HC Leipzig (P)000:0
8HSG Blomberg-Lippe000:0
9SG BBM Bietigheim000:0
10SVG Celle (N)000:0
11Thüringer HC (M)000:0
12TuS Metzingen000:0
13VfL Oldenburg000:0
14VL Koblenz/Weibern000:0

2. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
11. FSV Mainz 05000:0
2Borussia Dortmund000:0
3BSV Sachsen Zwickau000:0
4HC Rödertal000:0
5HSG Bensheim/Auerbach (A)000:0
6Neckarsulmer SU000:0
7SG H2Ku Herrenberg (N)000:0
8Rosengarten-Buchholz000:0
9SV Allensbach000:0
10SV Union Halle-Neustadt000:0
11TSV Haunstetten (N)000:0
12TSV Travemünde (N)000:0
13TV Beyeröhde (N)000:0
14TV Nellingen000:0

Statistik

  • Mitglieder: 14611
  • Themen: 27059
  • Beiträge: 685427 (ø 147,88/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Abigail

Anzeige
handball-world.com - Partner