Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Herzlich Willkommen auf der Handballecke - dem Handballforum im Internet

Dank unserer vielen Mitglieder hat sich die Handballecke in den letzten Jahren zum größten deutschsprachigen Handballforum im Internet entwickelt auf der Handballfans unterschiedlichster Vereine miteinander über die Geschehnisse im Handballsport diskutieren können.

Wir möchten mit unserem Forum allen Handballinteressierten eine Plattform für Diskussionen rund um die Geschehnisse in der Sportart bieten um so den Handballsport in Deutschland noch populärer zu gestallten.

Neben aktuellen Handball - Nachrichten, Spieltagsergebnissen und aktuellen Handball TV-Terminen bieten wir Handballfans eine Plattform um sich über aktuellen Themen rund um die 1. Handball Bundesliga, 2. Handball Bundesliga, dem Amateurligen & Jugendhandball und dem DHB-Pokal auszutauschen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eigene Bereiche zur Handball Nationalmannschaft, der 1. und 2. Handball Bundesliga der Damen zu div. Ausländischen Ligen wie der Liga Asobal, der Elit Serien, der Swiss Handball League, sowie eigene Bereiche zu den internationale Wettbewerben wie der Champions-League, dem EHF-Pokal, und dem Europapokal der Pokalsieger. Auch als aktiver Handballspieler oder -trainer haben Sie bei uns die Möglichkeit sich in separaten Bereichen über spezielle Trainingsmöglichkeiten, sowie den Ablauf von Verletzungen und über neue Ausrüstung wie das Verhalten von Bällen, für welches dieser Tornetze sollte ich mich entscheiden oder welches Harz ist das beste, auszutauschen?

Warum also zögern? Registrieren Sie sich noch heute. Eine Mitgliedschaft bei uns ist absolut kostenlos und beinhaltet keinerlei Verpflichtungen.

Wir heißen Sie im Namen des gesamten Handballecke Teams und der Community herzlich Willkommen und wünschen Ihnen viele angenehme Diskussionen rund um den Handballsport.

Ihr Handballecke Team

aktuelle Nachrichten rund um den Handballsport

In der Galerie: Flensburg siegt im Nordderby über den THW
Die SG Flensburg-Handewitt eröffnete mit ihrem Sieg über den THW Kiel den Meisterschaftsdreikampf. Am Samstagabend bezwang das Team von Ljubomir Vranjes den Rekordmeister in der Flens-Arena - unsere Fotografin Ingrid Anderson-Jensen war vor Ort und hat Impressionen gesammelt ... weiterlesen auf Handball-World.com
Melsungen mit souveräner Vorstellung - Rot gegen Santos stoppt Gummersbacher Aufholjagd
'Das war heute - mit Ausnahme einer kurzen Phase in der zweiten Halbzeit – eine souveräne Vorstellung', freute sich Melsungens Vorstand Axel Geerken nach dem 32:26 der MT in Gummersbach. Die Schwächephase hatte der VfL Gummersbach genutzt, um den Abstand von 16:24 auf 20:24 zu verkürzen. Per Strafwurf ergab sich sogar die Chance den Abstand auf drei Tore zu verringern, doch Siebenmetern waren an diesem Abend kein Vorteil für die Oberbergischen, die von sechs Siebenmetern nur zwei nutzen konnten. Und bei diesem traf Raul Santos den sich nicht entscheidend bewegenden Per Sandström im Gesicht und kassierte Rot. Die Aufholjagd war beendet, Melsungen zog wieder auf 27:20 davon. Gummersbach gab sich zwar nicht auf, kam noch einmal auf drei Tore heran, konnte die Partie aber nicht mehr drehen. weiterlesen auf Handball-World.com
Groß-Umstadt vergibt Chance zum Anschluss an das Mittelfeld
Das war schon ein sehr zerfahrenes Handballspiel, was die beiden Mannschaften da boten. Technische Fehler und Fehlwürfe auf beiden Seiten im Übermaß waren das Resultat zweier Teams, die beide sehr nervös und zuweilen konfus wirkten. Am Ende trennten sich der TV Groß-Umstadt und HSC Bad Neustadt 22:24 (12:13). weiterlesen auf Handball-World.com
Im Video: Stimmen und Pressekonferenz nach dem Mindener Derbysieg
Vor über 4.000 Zuschauern lieferten sich GWD Minden und der TuS N-Lübbecke ein packendes Derby, die Gastgeber landeten dabei einen Start-Ziel-Sieg und zeigten sich entsprechend erleichtert. lag fast über die gesamte Spielzeit mit drei Treffern in Führung und schien beim 28:24 vier Minuten vor dem Ende bereits die entscheidende Weiche gestellt zu haben. Doch Lübbecke kämpfte sich noch einmal heran und schaffte vierzig Sekunden vor dem Ende den Anschlusstreffer. Minden aber behielt die Nerven und setzte durch Aljoscha Schmidt den Treffer zum 29:27-Endstand. 'Die beiden Punkte sind für uns enorm wichtig', blickte Goran Perkovac auf die Tabelle und freute sich auch über die Leistung seines Teams: 'Heute war es auch handballerisch phasenweise wirklich gut.' Der Mindener Videodienst stellte neben der Pressekonferenz auch einige zusätzliche Stimmen zur Begegnung online. weiterlesen auf Handball-World.com
Adventskalender von handball-world.com - mit der Nummer 22: Kentin Mahe
Er ist seit dieser Saison die unangefochtene Nummer Eins auf der Spielmacherposition beim HSV Hamburg: Kentin Mahe ist einer der Gewinner des turbulenten HSV-Sommers. Der junge Franzose, der im erweiterteten WM-Aufgebot von Claude Onesta steht, freut sich aus einem Grund besonders auf die Weihnachtsfeiertage: 'Ich bin überglücklich, dass meine ganze Familie nach Hamburg kommt.'

weiterlesen auf Handball-World.com
Frauen-EM: Video-Highlights vom Finaltag
Das Finale wurde zu einer hochklassigen und packenden Angelegenheit, Norwegen ließ sich von einem zwischenzeitlichen Fünf-Tore-Rückstand nicht beeindrucken und drehte die Partie gegen glänzend aufspielende Spanierinnen am Ende zu einem 28:25-Erfolg - es war das sechste EM-Erfolg des Rekordtitelträgers. Der Videodienst der EHF hat einige Impressionen vom Finale und dem Spiel um den dritten Platz online gestellt, zudem gibt es auch einige Impressionen zum norwegischen Titelerfolg im Video. weiterlesen auf Handball-World.com
Hintergrund Frauen-EM: Europameister und deutsche Plätze
Norwegens Handball-Frauen sind zum sechsten Mal Europameister. Der Olympiasieger gewann am Sonntag in Budapest dank einer starken zweiten Halbzeit das Endspiel gegen Spanien mit 28:25 (10:12). Norwegen hatte bereits 1998, 2004, 2006, 2008 und 2010 den EM-Titel geholt. Das Spiel um den dritten Platz hatte zuvor Schweden mit 25:23 (11:12) gegen den entthronten Titelverteidiger Montenegro für sich entschieden. Für Schweden ist es die zweite EM-Medaille nach Silber 2010. weiterlesen auf Handball-World.com
Wetzlar stolz auf wertvollen Auswärtspunkt, Kehrmann mit Riesenkompliment
Wetzlar stolz auf wertvollen Auswärtspunkt, Kehrmann mit Riesenkompliment
Foto: TBV
Üblicherweise stellt sich nach einem Unentschieden die Frage nach dem gewonnen oder dem verlorenen Punkt. Nach dem 26:26 zwischen dem TBV Lemgo und der HSG Wetzlar zeigten sich unterdessen beide Trainer zufrieden. Florian Kehrmann blieb auch im zweiten Spiel seiner Amtszeit ungeschlagen und Kai Wandschneider verbuchte mit seinem Team einen weiteren Auswärtspunkt. 'Man kann sie nie richtig abschütteln und das ist wirklich eine gute Qualität', lobte Florian Kehrmann dabei den Gegner und fügte an: 'Leider Gottes hat diese Qualität heute noch gewirkt.' weiterlesen auf Handball-World.com
Im Video: Pressekonferenz nach dem Nordderby
Nach dem 26:22 über dden THW Kiel ist nun auch die SG-Flensburg-Handewitt seit dem gestrigen Abend zurück im Titelrennen, es bahnt sich ein Dreikampf der beiden Nord-Clubs mit den Rhein-Neckar Löwen an. Aber bei der SG fällt der verletzte Leistungsträger Glandorf lange aus. 'Ich hätte lieber verloren und dafür in den kommenden Monaten einen fitten Glandorf gehabt', erklärte Flensburgs Trainer Ljubomir Vranjes auf der Pressekonferenz, die der Videodienst der SG online zur Verfügung stellte. weiterlesen auf Handball-World.com
Sechstes EM-Gold: Norwegen ringt Spanien nach 5:10-Rückstand nieder
Waiblingen sichert sich den HVW-Pokal
Der Pokalsieger 2014/2015 des Handballverbandes Württemberg (HVW) heißt VfL Waiblingen Handball. Vor rund 500 Zuschauern setzte sich der Dritte der Württemberg-Liga Nord am vierten Advent im Kempa Final Four der Männer in der Sporthalle Wolfschlugen in einem hart umkämpften Endspiel gegen den TSV Wolfschlugen (Spitzenreiter Württemberg-Liga Süd) mit 27:24 (13:12) Toren durch. weiterlesen auf Handball-World.com
Nieder-Roden holt Heimsieg gegen Tabellenschlusslicht
Mit einem nie gefährdeten Heimsieg verabschiedeten sich die Baggerseepiraten der HSG Rodgau Nieder-Roden am Samstag von ihren zahlreich erschienenen Fans. Das 39:26 (18:10) gegen Schlusslicht HSV Lok Pirna war das krönende I-Tüpfelchen auf ein überragendes Jahr 2014. weiterlesen auf Handball-World.com
Platz 4 zum Weihnachtsfest: Rimpar schlägt Schwartau
Unglaublich aber wahr, die Wölfe aus Rimpar beenden ihre sensationelle Hinrunde mit exakt der gleichen Anzahl an Pluspunkten, für die sie ihn ihrer Premierensaison bis zum letzten Spieltag gekämpft hatten und belegen damit einen hervorragenden vierten Tabellenplatz in der zweiten Handball Bundesliga. Dabei war der 24:20 (10:8)-Sieg gegen die starke Truppe aus Bad Schwartau ein hartes Stück Arbeit, welche bedingungslosen Kampf und eine fantastische Fanunterstützung als Grundlage hatte. weiterlesen auf Handball-World.com
Kieler Reserve holt starken Sieg - aber mit großem Wermutstropfen
Zumindest in handballerischer Hinsicht hätte das Jahr 2014 für die U23 des THW Kiel nicht besser enden können – mit einem letztlich deutlichen 32:26 (17:11)-Sieg, der in keiner Phase des Spiels ernsthaft in Gefahr geriet, setzen sich bissige Zebras gegen die Mecklenburger „Stiere“ durch.Überschattet wurde der Sieg allerdings durch die schwere Verletzung von Eike Möller, der nach ersten Einschätzungen eine beträchtliche Ellenbogenverletzung davontrug und mehrere Monate ausfallen wird. weiterlesen auf Handball-World.com
HSV sieht Leistung in Hannover als Reaktion, Präsident verteidigt Trainerentlassung
Mit 36:30 (17:12) siegte der HSV Hamburg am Samstagabend in Hannover und sorgte damit für Freudentaumel bei den mitgereisten Fans. Geschäftsführer Christian Fitzek sprach danach von einer „super Reaktion“ der Mannschaft auf die Niederlage beim TBV Lemgo vor Wochenfrist. Auch sonst herrschte beim HSV – nur fünf Tage nach der Freistellung von Christian Gaudin, für die der Verein öffentlich viel Prügel einstecken musste – wieder eitel Sonnenschein. Präsident Karl Gladeck verteidigte den viel diskutierten Trainerwechsel. weiterlesen auf Handball-World.com

Möchten Sie unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen?

Dann werden Sie doch Mitglieder der IG-Handball e.V. und unterstützen Sie uns bereits mit einem monatlichen Betrag von nur 2 €. Tragen Sie so dazu bei das wir unsere Portale auch weiterhin mit der gewohnte Aktualität und Qualität betreiben können, wie Sie es von uns in den letzten Jahren gewohnt sind.

Die "Interessengemeinschaft Handball e.V." (kurz IG-Handball e.V.) ist Träger der drei ehrenamtlich Betrieben Portalen handballecke.de, handball-world.com und handballimfernsehen.de. Die IG-Handball wurde 2004 gegründet und trägt seitdem mit dazu bei, dass wir unsere Portale mit der für Sie gewohnt hohen Aktualität und Qualität betreiben können. Die 2004 gegründet IG-Handball wurde im August 2005 in einen eingetragenen Verein (e.V.) umgewandelt.

Seit Gründung unterstürzen uns bereits mehr als 200 Mitglied aktiv und passiv durch Ihre Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V..

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstürzen Sie nicht nur unsere Arbeit, sondern Sie profitieren zusätzlich noch von attraktiven Rabatten bei unsere Partner und haben darüber hinaus die Möglichkeit unser Portal handballecke.de kompl. werbefrei zu nutzen.

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V. interessieren, finden Sie unter diesem Link weitere Informationen.

1. Bundesliga (Herren)

Balingen-Weilstetten
25:24
(12:14)
SG BBM Bietigheim
TBV Lemgo
26:26
(16:12)
HSG Wetzlar
SG Flensburg-H.
26:22
(15:11)
THW Kiel
Hannover-Burgdorf
30:36
(12:17)
HSV Hamburg
Bergischer HC
30:25
(19:13)
Füchse Berlin
Gummersbach
26:32
(15:21)
MT Melsungen
GWD Minden
29:27
(15:13)
TuS N-Lübbecke
HC Erlangen
19:28
(8:14)
SC Magdeburg
FA Göppingen
33:25
(18:13)
TSG Friesenheim
THW Kiel
23.12.2014
19:00 Uhr
HSV Hamburg

2. Bundesliga (Herren)

ASV Hamm-Westfalen
31:32
(14:19)
HSC Coburg
Henstedt-Ulzburg
20:34
(12:15)
EHV Aue
TV Großwallstadt
33:29
(17:14)
TSV Bayer Dormagen
Nordhorn-Lingen
25:23
(10:13)
Rostock
Hüttenberg
25:25
(11:12)
DHfK Leipzig
ThSV Eisenach
39:30
(20:19)
HG Saarlouis
DJK Rimpar
24:20
(10:8)
Bad Schwartau
TV 1893 Neuhausen
32:26
(19:14)
TV Emsdetten
Hildesheim
30:25
(15:10)
GSV Eintracht Baunatal
TV Emsdetten
23.12.2014
19:00 Uhr
Henstedt-Ulzburg

1. Bundesliga (Damen)

Buxtehuder SV
30.12.2014
18:00 Uhr
VfL Oldenburg
HC Leipzig
30.12.2014
18:00 Uhr
HSG Blomberg-Lippe
TuS Metzingen
30.12.2014
19:00 Uhr
Leverkusen
Thüringer HC
30.12.2014
19:30 Uhr
Koblenz/Weibern
HC Leipzig
06.01.2015
19:30 Uhr
Füchse Berlin
HSG Blomberg-Lippe
10.01.2015
16:30 Uhr
TuS Metzingen
Thüringer HC
10.01.2015
18:00 Uhr
Trier
Bad Wildungen
10.01.2015
19:00 Uhr
SVG Celle
SG BBM Bietigheim
10.01.2015
20:00 Uhr
HC Leipzig
Koblenz/Weibern
11.01.2015
16:00 Uhr
Buxtehuder SV

2. Bundesliga (Damen)

TV Nellingen
25:22
(14:11)
HC Rödertal
Neckarsulmer SU
27:30
(11:16)
Bor. Dortmund
Roseng.-Buchh.
29:21
(13:9)
TV Beyeröhde
Halle-Neustadt
28:25
(14:11)
TSV Haunstetten
HC Rödertal
10.01.2015
17:00 Uhr
TV Beyeröhde
Halle-Neustadt
10.01.2015
17:00 Uhr
Mainz 05
SV Allensbach
10.01.2015
17:30 Uhr
SG H2Ku Herrenberg
TSV Haunstetten
10.01.2015
18:00 Uhr
Bensheim/Auerbach
TV Nellingen
10.01.2015
18:30 Uhr
Travemünde
Roseng.-Buchh.
10.01.2015
19:00 Uhr
Zwickau

1. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Rhein-Neckar Löwen19+10832:6
2THW Kiel (M)19+9432:6
3SG Flensburg-H.18+9029:7
4SC Magdeburg19+5027:11
5Frisch Auf Göppingen19+1424:14
6MT Melsungen19+4222:16
7VfL Gummersbach19-520:18
8HSV Hamburg20+2020:20
9HSG Wetzlar19+618:20
10Füchse Berlin (P)19-1918:20
11TSV Hannover-Burgdorf19-1017:21
12HBW Balingen-W.19-3017:21
13Bergischer HC19-4817:21
14TuS N-Lübbecke19016:22
15HC Erlangen (N)20-6413:27
16GWD Minden19-5712:26
17TSG Friesenheim (N)19-8312:26
18TBV Lemgo19-219:29
19SG BBM Bietigheim (N)19-877:31

2. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1SC DHfK Leipzig19+9933:5
2TV Bittenfeld19+8529:9
3HSG Nordhorn-Lingen19+4429:9
4DJK Rimpar19+1829:9
5HSC Coburg19+4426:12
6TV Großwallstadt19+3624:14
7ThSV Eisenach19+7123:15
8VfL Bad Schwartau19+2823:15
9ASV Hamm-Westfalen19+1022:16
10EHV Aue19+2020:18
11TV 1893 Neuhausen19+1217:21
12HC Empor Rostock19-2517:21
13TV Emsdetten19-2615:23
14SV Henstedt-Ulzburg19-3815:23
15HG Saarlouis19-5214:24
16TUSEM Essen19-4511:27
17TSV Bayer Dormagen19-4911:27
18Eintracht Hildesheim19-789:29
19TV Hüttenberg19-498:30
20GSV Eintracht Baunatal19-1055:33

1. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Thüringer HC (M)8+5816:0
2VfL Oldenburg8+4813:3
3TuS Metzingen9+4013:5
4Buxtehuder SV8+3812:4
5HC Leipzig (P)8+3110:6
6Bayer Leverkusen8-49:7
7HSG Blomberg-Lippe8-48:8
8SVG Celle (N)9-448:10
9Bad Wildungen Vipers (N)9-467:11
10Füchse Berlin (N)8-46:10
11Frisch Auf Göppingen9-65:13
12SG BBM Bietigheim9-185:13
13VL Koblenz/Weibern8-164:12
14DJK/MJC Trier9-732:16

2. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Borussia Dortmund13+7823:3
2Rosengarten-Buchholz13+5621:5
3BSV Sachsen Zwickau12+2120:4
4Neckarsulmer SU13+3719:7
5HSG Bensheim/Auerbach (A)12+2317:7
6TV Nellingen12+1414:10
7SV Union Halle-Neustadt12-314:10
81. FSV Mainz 0512-119:15
9TSV Haunstetten (N)12-399:15
10TV Beyeröhde (N)13-139:17
11SG H2Ku Herrenberg (N)12-166:18
12HC Rödertal12-486:18
13TSV Travemünde (N)12-363:21
14SV Allensbach12-632:22

Statistik

  • Mitglieder: 14914
  • Themen: 27664
  • Beiträge: 696479 (ø 146,75/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nordm058

Anzeige
handball-world.com - Partner