Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Herzlich Willkommen auf der Handballecke - dem Handballforum im Internet

Dank unserer vielen Mitglieder hat sich die Handballecke in den letzten Jahren zum größten deutschsprachigen Handballforum im Internet entwickelt auf der Handballfans unterschiedlichster Vereine miteinander über die Geschehnisse im Handballsport diskutieren können.

Wir möchten mit unserem Forum allen Handballinteressierten eine Plattform für Diskussionen rund um die Geschehnisse in der Sportart bieten um so den Handballsport in Deutschland noch populärer zu gestallten.

Neben aktuellen Handball - Nachrichten, Spieltagsergebnissen und aktuellen Handball TV-Terminen bieten wir Handballfans eine Plattform um sich über aktuellen Themen rund um die 1. Handball Bundesliga, 2. Handball Bundesliga, dem Amateurligen & Jugendhandball und dem DHB-Pokal auszutauschen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eigene Bereiche zur Handball Nationalmannschaft, der 1. und 2. Handball Bundesliga der Damen zu div. Ausländischen Ligen wie der Liga Asobal, der Elit Serien, der Swiss Handball League, sowie eigene Bereiche zu den internationale Wettbewerben wie der Champions-League, dem EHF-Pokal, und dem Europapokal der Pokalsieger. Auch als aktiver Handballspieler oder -trainer haben Sie bei uns die Möglichkeit sich in separaten Bereichen über spezielle Trainingsmöglichkeiten, sowie den Ablauf von Verletzungen und über neue Ausrüstung wie das Verhalten von Bällen, für welches dieser Tornetze sollte ich mich entscheiden oder welches Harz ist das beste, auszutauschen?

Warum also zögern? Registrieren Sie sich noch heute. Eine Mitgliedschaft bei uns ist absolut kostenlos und beinhaltet keinerlei Verpflichtungen.

Wir heißen Sie im Namen des gesamten Handballecke Teams und der Community herzlich Willkommen und wünschen Ihnen viele angenehme Diskussionen rund um den Handballsport.

Ihr Handballecke Team

aktuelle Nachrichten rund um den Handballsport

ThSV Eisenach hält mit Sieg in Dormagen den Kurs in Richtung 1. Liga
ThSV Eisenach hält mit Sieg in Dormagen den Kurs in Richtung 1. Liga
Foto: Thomas Levknecht
Die Zweitliga-Handballer des ThSV Eisenach habeneinen Riesenschritt in Richtung Bundesliga gemacht. Die Mannschaftvon Trainer Velimir Petkovic gewann am Montagabend bei Bayer Dormagenmit 27:24 (15:13) und kletterten zwei Spieltage vor demSaisonenende auf den zweiten Tabellenrang. weiterlesen auf Handball-World.com
Guadalajara verliert fünf Leistungsträger
Guadalajara verliert fünf Leistungsträger
Foto: asobal.es
Der spanische Erstligist BM Guadalajara trennt sich nach dem Abschluss der Saison von fünf Leistungsträger. Wie der Verein bekanntgab werden die Verträge mit Juan Luis Moyano (138 Saisontore), Jose Manuel Ramos (73), Alexandro Pozzer (62), Ignacio Peciña (52) und Keeper Cesar Augusto Oliveira de Almeida (304 Paraden) nicht verlängern. weiterlesen auf Handball-World.com
Quirinus Cup: Turniersieg für A-Jugend des Bergischen HC
Die A-Jugend des Bergischen HC hat den Quirinus-Cup gewonnen. Im Finale setzten sich der Nachwuchs der Bergischen Löwen gegen den niederländischen Vertreter Bevo HC Panningen mit 16:15 durch. Platz 3 ging an den LHC Cottbus. Die Brandenburger bezwangen Dukla Prag mit 19:18. weiterlesen auf Handball-World.com
Montenegro mit drei Ausfällen bei WM-Playoffs
DHB-Sportdirektor Sommerfeld: Ein Nachwuchsspieler muss anders trainieren als ein 30-Jähriger
In den aktuellen Europa- und Welt-Ranglisten liegt der Deutsche Handballbund in Sachen Nachwuchsarbeit ganz vorn - und das zeigt sich auch an vielen Beispielen: Drei Junioren in der Männernationalmannschaft, zwölf von 14 Elitespielern mit tragenden Rollen in der Bundesliga, und der weibliche Nachwuchs spielt bei den Weltmeisterschaften 2014 groß auf. weiterlesen auf Handball-World.com
VELUX EHF Final 4: Kölner Museum bietet Public Viewing an
Die Kölner Lanxess-Arena ist seit Wochen ausgebucht, doch auch wer nicht in den Genuss von Tickets für das Premiumevent der EHF gekommen ist, kann in der Domstadt verfolgen, wie sich der THW Kiel mit den Spitzenteams FC Barcelona, KC Veszprem und KS Kielce um den wichtigsten Titel im europäischen Vereinshandball kämpft. weiterlesen auf Handball-World.com
HLA: Hard hat ersten Matchball zur Meisterschaft
Auswärtstore: Titelverteidiger Metz scheitert im Halbfinale
Am Ende haben sich die beiden Top-Teams der regulären Saison durchgesetzt. Titelverteidiger Metz HB wurde entthront und CJF Fleury Loiret und Issy Paris bestreiten die Endspiele um die französische Meisterschaft. weiterlesen auf Handball-World.com
Lemgos Sieg gegen Hannover-Burgdorf in der Galerie
Der TBV Lemgo legte gegen die TSV Hannover-Burgdorf am Samstagabend fast die ganze Spielzeit über vor – lediglich kurz vor der Pause gelang den Gästen aus Niedersachsen eine einzige, kurze Führung. Aber Lemgo glich postwendend aus und ließ das Team von Christopher Nordmeyer in Folge nur noch maximal bis zum Ausgleich kommen. So auch wenige Minuten vor dem Ende der spannenden Partie. Doch nach dem 23:23 gelangen den Schützlingen von Florian Kehrmann im Schlussspurt vier Treffer in Folge, die zum verdienten 27:23-Sieg führten und Lemgo sich damit zwei ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sichern konnte. Nicole Bernardt hat die einige Szenen des Spiels für uns festgehalten. weiterlesen auf Handball-World.com
HBF kompakt: Thüringer HC sichert Meisterschaft, Trier muss Gang in Liga Zwei antreten
Die Spielzeit in der Handball Bundesliga Frauen ist vorüber, die Entscheidungen sind alle gefallen. Die Meisterschaft geht zum fünften Mal in Folge an den Thüringer HC, der damit auch in der kommenden Spielzeit in der EHF Champions League vertreten ist. Im Europapokal der Pokalsieger werden mit dem Buxtehuder SV und dem VfL Oldenburg die Endspielteilnehmer des Final 4 in Hamburg antreten. Die Startplätze im EHF-Pokal nehmen die TuS Metzingen und der HC Leipzig ein. Absteigen müssen mit der DJK/MJC Trier und den Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern zwei Teams aus Rheinland-Pfalz, Aufsteiger sind die SGH Rosengarten-Buchholz und Borussia Dortmund. weiterlesen auf Handball-World.com
Drittligist Ratingen mit Marketing-Fortbildung
Der Klassenerhalt in der 3. Liga ist vollbracht, doch die Arbeit ruht bei der SG Ratingen noch lange nicht. Die Mannschaft um Trainer Richard Ratka hat das letzte Spiel der Saison hinter sich, das Team im Hintergrund arbeitet mit Hochdruck an den Planungen für die kommende Spielzeit. weiterlesen auf Handball-World.com
Sävehof gelingt Titelverteidigung
Odorhei gewinnt Challenge-Cup
Der HC Odorhei hat den europäischen Challenge-Cup gewonnen. Nachdem man das Hinspiel beim ABC Braga noch mit 28:32 verloren hatte, gelang dem rumänischen Erstligisten im Rückspiel ein 32:25-Heimerfolg über die Portugiesen. weiterlesen auf Handball-World.com
Kristianstad entthront Alingsas
Nach 62 Jahren konnte der IFK Kristianstad wieder einmal den Gewinn der schwedischen Meisterschaft feiern. Im Endspiel besiegte die Mannschaft von Ola Lindgren Titelverteidiger Alingsås mit 28:25 (14:14). Überragender Spieler des Endspiels voe 12.312 Zuschauern war Marcus Olsson mit elf Toren. Für Kristianstad ist es nach den Titelgewinnen 1941, 1948, 1952 und 1953 die insgesamt fünfte Meisterschaft in Schweden weiterlesen auf Handball-World.com
Mitaufsteiger Erlangen besiegt Schlusslicht Bietigheim: Wichtiger geht es nicht
Die Bietigheimer Handballer verlieren zuhause das Duell der Aufsteiger gegen den HC Erlangen mit 24:26 (14:13). Durch ihren ersten Auswärtssieg der Saison erhalten die Franken zwei Spieltage vor dem Saisonende ihre Minimalchance auf den Klassenerhalt. Auf die Frage nach der Bedeutung des Sieges gab es für Erlangens Mann des Spiels, Nicolai Link, nur eine Antwort: „Wichtiger geht es nicht mehr. Mit einer Niederlage wären wir abgestiegen.“ weiterlesen auf Handball-World.com

Möchten Sie unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen?

Dann werden Sie doch Mitglieder der IG-Handball e.V. und unterstützen Sie uns bereits mit einem monatlichen Betrag von nur 2 €. Tragen Sie so dazu bei das wir unsere Portale auch weiterhin mit der gewohnte Aktualität und Qualität betreiben können, wie Sie es von uns in den letzten Jahren gewohnt sind.

Die "Interessengemeinschaft Handball e.V." (kurz IG-Handball e.V.) ist Träger der drei ehrenamtlich Betrieben Portalen handballecke.de, handball-world.com und handballimfernsehen.de. Die IG-Handball wurde 2004 gegründet und trägt seitdem mit dazu bei, dass wir unsere Portale mit der für Sie gewohnt hohen Aktualität und Qualität betreiben können. Die 2004 gegründet IG-Handball wurde im August 2005 in einen eingetragenen Verein (e.V.) umgewandelt.

Seit Gründung unterstürzen uns bereits mehr als 200 Mitglied aktiv und passiv durch Ihre Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V..

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstürzen Sie nicht nur unsere Arbeit, sondern Sie profitieren zusätzlich noch von attraktiven Rabatten bei unsere Partner und haben darüber hinaus die Möglichkeit unser Portal handballecke.de kompl. werbefrei zu nutzen.

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V. interessieren, finden Sie unter diesem Link weitere Informationen.

Sponsor

www.teileshop.de

1. Bundesliga (Herren)

HSV Hamburg
20:24
(6:10)
SG Flensburg-H.
Füchse Berlin
32:27
(16:14)
SC Magdeburg
SG BBM Bietigheim
24:26
(14:13)
HC Erlangen
RN Löwen
26.05.2015
20:15 Uhr
Füchse Berlin
TSG Friesenheim
27.05.2015
19:00 Uhr
Bergischer HC
Balingen-Weilstetten
27.05.2015
20:15 Uhr
MT Melsungen
Gummersbach
29.05.2015
19:45 Uhr
TuS N-Lübbecke
GWD Minden
29.05.2015
19:45 Uhr
SC Magdeburg
HC Erlangen
29.05.2015
19:45 Uhr
Füchse Berlin
Bergischer HC
30.05.2015
15:00 Uhr
MT Melsungen

2. Bundesliga (Herren)

TSV Bayer Dormagen
24:27
(13:15)
ThSV Eisenach
TUSEM Essen
29.05.2015
19:30 Uhr
Rostock
ASV Hamm-Westfalen
29.05.2015
19:45 Uhr
EHV Aue
TV 1893 Neuhausen
29.05.2015
20:00 Uhr
HSC Coburg
Henstedt-Ulzburg
30.05.2015
18:00 Uhr
DHfK Leipzig
DJK Rimpar
30.05.2015
18:00 Uhr
TV Emsdetten
TV Großwallstadt
30.05.2015
18:00 Uhr
Bad Schwartau
Hüttenberg
30.05.2015
18:00 Uhr
TV Bittenfeld
Nordhorn-Lingen
30.05.2015
18:00 Uhr
HG Saarlouis
Hildesheim
31.05.2015
17:00 Uhr
TSV Bayer Dormagen

1. Bundesliga (Damen)

2. Bundesliga (Damen)

1. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1THW Kiel (M)34+23561:7
2Rhein-Neckar Löwen33+18357:9
3SG Flensburg-H.34+12950:18
4SC Magdeburg34+9448:20
5Frisch Auf Göppingen34+1040:28
6Füchse Berlin (P)32037:27
7MT Melsungen33+6436:30
8HSG Wetzlar34+732:36
9HSV Hamburg34+432:36
10VfL Gummersbach34-2932:36
11TSV Hannover-Burgdorf34-3329:39
12HBW Balingen-W.34-8629:39
13Bergischer HC33-7328:38
14TuS N-Lübbecke34-2527:41
15TBV Lemgo34-1025:43
16GWD Minden34-5823:45
17HC Erlangen (N)34-10222:46
18TSG Friesenheim (N)33-13321:45
19SG BBM Bietigheim (N)34-17711:57

2. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1SC DHfK Leipzig36+14159:13
2ThSV Eisenach36+12852:20
3TV Bittenfeld36+11951:21
4HSG Nordhorn-Lingen36+7949:23
5DJK Rimpar36+5749:23
6TV Großwallstadt36+4144:28
7ASV Hamm-Westfalen36+5342:30
8EHV Aue36+4842:30
9HSC Coburg36+3842:30
10TV Emsdetten36+2439:33
11VfL Bad Schwartau36+1038:34
12HC Empor Rostock36-5233:39
13TV 1893 Neuhausen36+1931:41
14SV Henstedt-Ulzburg36-4731:41
15TUSEM Essen36-5030:42
16TSV Bayer Dormagen36-7925:47
17HG Saarlouis36-8125:47
18TV Hüttenberg36-7317:55
19Eintracht Hildesheim36-10916:56
20GSV Eintracht Baunatal36-2665:67

1. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Thüringer HC (M)26+21147:5
2Buxtehuder SV26+17146:6
3TuS Metzingen26+14041:11
4VfL Oldenburg26+7434:18
5HC Leipzig (P)26+6234:18
6Bayer Leverkusen26+4733:19
7HSG Blomberg-Lippe26+6431:21
8Füchse Berlin (N)26-1021:31
9SG BBM Bietigheim26-7417:35
10Bad Wildungen Vipers (N)26-13717:35
11Frisch Auf Göppingen26-8812:40
12SVG Celle (N)26-14412:40
13DJK/MJC Trier26-18310:42
14VL Koblenz/Weibern26-1339:43

2. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Rosengarten-Buchholz26+12443:9
2Borussia Dortmund26+10837:15
3BSV Sachsen Zwickau26+3736:16
4Neckarsulmer SU26+7534:18
5HSG Bensheim/Auerbach (A)26+1633:19
6TV Nellingen26+4630:22
7SV Union Halle-Neustadt26+1630:22
8HC Rödertal26+1024:28
9SG H2Ku Herrenberg (N)26+824:28
10TV Beyeröhde (N)26-223:29
11TSV Haunstetten (N)26-9818:34
121. FSV Mainz 0526-5717:35
13SV Allensbach26-11610:42
14TSV Travemünde (N)26-1675:47

Statistik

  • Mitglieder: 15264
  • Themen: 28409
  • Beiträge: 713917 (ø 145,67/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: juliaw

Ihr braucht noch einheitliche Shirts für die nächste Mannschaftsfahrt? Oder ein selbst gestaltetes Fan-Shirt? Bei shirtcity.de werdet ihr fündig
Anzeige
handball-world.com - Partner