Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Herzlich Willkommen auf der Handballecke - dem Handballforum im Internet

Dank unserer vielen Mitglieder hat sich die Handballecke in den letzten Jahren zum größten deutschsprachigen Handballforum im Internet entwickelt auf der Handballfans unterschiedlichster Vereine miteinander über die Geschehnisse im Handballsport diskutieren können.

Wir möchten mit unserem Forum allen Handballinteressierten eine Plattform für Diskussionen rund um die Geschehnisse in der Sportart bieten um so den Handballsport in Deutschland noch populärer zu gestallten.

Neben aktuellen Handball - Nachrichten, Spieltagsergebnissen und aktuellen Handball TV-Terminen bieten wir Handballfans eine Plattform um sich über aktuellen Themen rund um die 1. Handball Bundesliga, 2. Handball Bundesliga, dem Amateurligen & Jugendhandball und dem DHB-Pokal auszutauschen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eigene Bereiche zur Handball Nationalmannschaft, der 1. und 2. Handball Bundesliga der Damen zu div. Ausländischen Ligen wie der Liga Asobal, der Elit Serien, der Swiss Handball League, sowie eigene Bereiche zu den internationale Wettbewerben wie der Champions-League, dem EHF-Pokal, und dem Europapokal der Pokalsieger. Auch als aktiver Handballspieler oder -trainer haben Sie bei uns die Möglichkeit sich in separaten Bereichen über spezielle Trainingsmöglichkeiten, sowie den Ablauf von Verletzungen und über neue Ausrüstung wie das Verhalten von Bällen, für welches dieser Tornetze sollte ich mich entscheiden oder welches Harz ist das beste, auszutauschen?

Warum also zögern? Registrieren Sie sich noch heute. Eine Mitgliedschaft bei uns ist absolut kostenlos und beinhaltet keinerlei Verpflichtungen.

Wir heißen Sie im Namen des gesamten Handballecke Teams und der Community herzlich Willkommen und wünschen Ihnen viele angenehme Diskussionen rund um den Handballsport.

Ihr Handballecke Team

aktuelle Nachrichten rund um den Handballsport

Gummersbach souverän im Achtelfinale - Bietigheim physisch zu unterlegen
Der erste Teilnehmer am Achtelfinale steht fest: Mit einem 33:27 (16:8)-Sieg über die SG BBM Bietigheim zog der VfL Gummersbach in die nächste Runde ein. Der ehemalige Rekordmeister dominierte die Partie gegen den Aufsteiger dabei über weite Strecken und überzeugte vor allem aus dem Rückraum. Erfolgreichster Torschütze der siegreichen Gastgeber war Mark Bult (6) vor Alexander Becker und Raul Santos (je vier Tore). Für Biertigheim traf Andre Lohrbach (10) am häufigsten, Tim Dahlhaus sah am Ende die rote Karte aufgrund der dritten Zeitstrafe. weiterlesen auf Handball-World.com
CL-Videos: Top5-Tore, Top5-Paraden und Top7-Spieler
Die Europäische Handball Förderation (EHF) benennt nach jedem Spieltag der VELUX EHF Champions League eine Mannschaft der Woche, zudem werden die schönsten Treffer und Paraden gekürt. In der Mannschaft des vierten Spieltags steht neben Timur Dibirov, Mathieu Grebille, Dean Bombac, Fahrudin Melic, Rastko Stojkovic und Rodrigo Goralles mit Marko Vujin vom THW Kiel auch ein Akteur aus der Bundesliga. Die besten Szenen der Akteure der Woche sowie die von der EHF ausgewählten schönsten Treffer und Paraden sind in den angefügten Videos der EHF zu finden. weiterlesen auf Handball-World.com
Eisenach will Selbstvertrauen tanken
Die 2. DHB-Pokal-Hauptrunde lässt den ThSV Eisenach erneut in den Raum Würzburg reisen. Wie vor dreieinhalb Wochen ist der DJK Rimpar Wölfe Gastgeber. Die Franken sind Ligakonkurrent der Thüringer, führen punktgleich mit dem SC DHfK Leipzig die Tabelle der 2. Handballbundesliga der Männer an. weiterlesen auf Handball-World.com
Mecklenburg Schwerin stellt Rückraumspieler frei
Die Verantwortlichen des SV Mecklenburg Schwerin e.V. haben sich entschieden, den Rückraumspieler der Mecklenburger Stiere, Hannes Lemcke, vorerst vom Trainings- und Spielbetrieb der ersten Männermannschaft freizustellen. weiterlesen auf Handball-World.com
Serbien mit vier Deutschland-Profis gegen Montenegro
Dejan Peric hat als Trainer von Serbien 18 Spieler für den Auftakt der EM-Qualifikation nominiert. Der ehemalige Weltklassetorhüter setzt dabei auf vier Spieler, die in Deutschland ihr Geld verdienen. Neben den HBL-Profis Marko Vujin (THW Kiel), Nenad Vuckovic und Momir Rnic (beide MT Melsungen) vertraut Peric auch dem für Empor Rostock in der 2. Liga spielenden Nemanja Mladenovic. weiterlesen auf Handball-World.com
Doppelspielrecht: Großwallstadt gibt weiterem Nachwuchstalent eine Chance
Nach Kris Jost, Andreas Wieser und Antonio Metzner bekommt nun ein weiteres Nachwuchstalent die Chance beim TV Grosswallstadt Zweitligaluft zu schnuppern: Antonio Schnellbacher erhält ab sofort ein Doppelspielrecht für die Unterfranken. weiterlesen auf Handball-World.com
Zuschauer in der HBL: Löwen vor Füchsen und dem THW
Einen ersten Blick auf die Zuschauertabelle der Bundesliga der Herren warfen wir nach fünfzig Spielen, nun sind vierzig weitere Begegnung absolviert und einige Trends bestätigen sich - auch weil der Weltrekordeffekt langsam abnimmt. Die 44.189 Zuschauer beim Spiel der Rhein-Neckar Löwen gegen den HSV Hamburg hatten die Werte zunächst nach oben gehievt. Der damalige Durchschnittswert von 4.743 Zuschauern pro Spiel konnte allerdings nicht gehalten werden, aktuell liegt der Wert für die 1. Bundesliga bei 4.507. weiterlesen auf Handball-World.com
JBLH-Stenos: Spitzenduo ohne Spiel, Verfolger mit Sieg und Remis
Die beiden noch ungeschlagenen Mannschaften in der Oststaffel der Jugendbundesliga hatten Pause: Der TV Großwallstadt und der SC DHfK Leipzig konnten die Spiele ihrer Verfolger in Ruhe zur Kenntnis nehmen. Während der Nachwuchs der HSG Wetzlar gegen die HSG Hanau punktete, ließ der TV Hüttenberg in Baunatal einen Punkt liegen. weiterlesen auf Handball-World.com
Füchse wollen Erfolgserlebnis im Pokal - Hoffen auf Horak-Comeback
Der in der Krise steckende Handball-BundesligistFüchse Berlin will sich im DHB-Pokal Selbstvertrauen holen. «Wirbrauchen jetzt ein Erfolgserlebnis», sagte Geschäftsführer BobHanning vor dem Cup-Duell am Mittwoch (19.30 Uhr) beim ZweitligistenTUSEM Essen. Die Berliner wollen an die erste Halbzeit vom Ligaspielin Wetzlar anknüpfen, als sie mit sieben Toren geführt hatten. weiterlesen auf Handball-World.com
HBL sperrt Björn Wiegers für eine Partie
Hamms Kreisläufer Björn Wiegers wird wegen seines Foulspiels während der Schlussminute der Partie in Hildesheim für eine Partie gesperrt. weiterlesen auf Handball-World.com
Schwerins 18-Jähriger Matchwinner: Natürlich schon toll
Zwei 18-Jährige machten beim wichtigen Sieg der Schweriner gegen die TS Großburgwedel am Wochenende auf sich aufmerksam: Tobias Grämke erzielte seinen ersten Treffer in Liga 3 und Torhüter Tim Escher avancierte mit einigen sehr guten Paraden laut Trainer und Geschäftsführer gleich zum Man of the Match. weiterlesen auf Handball-World.com
JBLH: Wiesbaden nutzen Eisenacher Schwachstellen gnadenlos aus
In die „Handball-Steinzeit“ versetzt: Das Jugendbundesligaspiel zwischen der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden und dem ThSV Eisenach fand aufgrund eines technischen Ausfalls ohne Anzeigetafel statt, die Verantwortlichen beider Teams ständig die noch zu absolvierende Zeit erfragen. An diesen „Rahmenbedingungen“ hat es allerdings nicht gelegen, dass die 16- bis 18-jährigen Talente des ThSV Eisenach letztendlich über eine klare 27:36 (12:16)-Niederlage quittieren mussten. weiterlesen auf Handball-World.com
Pokalfieber auf SPORT1: Nordderby zwischen Hannover und HSV morgen live
Der DHB-Pokal nimmt wieder Fahrt auf und in der zweiten Runde stehen insgesamt sechs direkte Duelle zwischen Handball-Bundesligisten an. Im Free-TV überträgt SPORT1 am morgigen Mittwoch, 22. Oktober, live ab 20:10 Uhr das Nordderby zwischen dem TSV Hannover-Burgdorf und dem HSV Hamburg. Beide Klubs standen sich im Pokal zuletzt 2013 im Viertelfinale gegenüber: In einer umkämpften Partie behielt damals der HSV mit 33:31 (18:17) die Oberhand und schaffte so den Sprung zum Final 4-Turnier. Vom diesjährigen Zweitrundenduell der beiden Klubs berichten aus der Swiss Life Hall in Hannover Moderator Peter Kohl, Kommentator Uwe Semrau und SPORT1-Experte Stefan Kretzschmar. weiterlesen auf Handball-World.com
Stenos 3. Liga West: Hagen bleibt an der Spitze
Der VfL Eintracht Hagen gab sich keine Blöße: Gegen den TV Korschenbroich fuhr der Drittligist einen 30:26-Sieg ein und bleibt damit an der Spitze. Doch die Verfolger TuS Ferndorf und SV 64 Zweibrücken haben nur zwei Punkte Rückstand - jedoch beide ein Spiel mehr... weiterlesen auf Handball-World.com
Die Top 3 Stars des ersten CL-Spieltags
Mit sechs von den ersten sieben Toren gegen Metz hat sich Nora Mørk von Larvik HK für die 'Top 3 Stars' des ersten Spieltages empfohlen. Am Ende standen für die Linkshänderin gleich elf Tore zu Buche und damit Platz zwei in der Torschützenliste. weiterlesen auf Handball-World.com

Möchten Sie unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen?

Dann werden Sie doch Mitglieder der IG-Handball e.V. und unterstützen Sie uns bereits mit einem monatlichen Betrag von nur 2 €. Tragen Sie so dazu bei das wir unsere Portale auch weiterhin mit der gewohnte Aktualität und Qualität betreiben können, wie Sie es von uns in den letzten Jahren gewohnt sind.

Die "Interessengemeinschaft Handball e.V." (kurz IG-Handball e.V.) ist Träger der drei ehrenamtlich Betrieben Portalen handballecke.de, handball-world.com und handballimfernsehen.de. Die IG-Handball wurde 2004 gegründet und trägt seitdem mit dazu bei, dass wir unsere Portale mit der für Sie gewohnt hohen Aktualität und Qualität betreiben können. Die 2004 gegründet IG-Handball wurde im August 2005 in einen eingetragenen Verein (e.V.) umgewandelt.

Seit Gründung unterstürzen uns bereits mehr als 200 Mitglied aktiv und passiv durch Ihre Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V..

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstürzen Sie nicht nur unsere Arbeit, sondern Sie profitieren zusätzlich noch von attraktiven Rabatten bei unsere Partner und haben darüber hinaus die Möglichkeit unser Portal handballecke.de kompl. werbefrei zu nutzen.

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V. interessieren, finden Sie unter diesem Link weitere Informationen.

1. Bundesliga (Herren)

RN Löwen
25.10.2014
16:15 Uhr
THW Kiel
HC Erlangen
25.10.2014
19:00 Uhr
Hannover-Burgdorf
Bergischer HC
25.10.2014
19:00 Uhr
TBV Lemgo
FA Göppingen
25.10.2014
20:15 Uhr
SG Flensburg-H.
SG BBM Bietigheim
26.10.2014
17:15 Uhr
HSV Hamburg
Füchse Berlin
26.10.2014
17:15 Uhr
MT Melsungen
GWD Minden
26.10.2014
17:15 Uhr
Gummersbach
TSG Friesenheim
26.10.2014
17:15 Uhr
TuS N-Lübbecke
SC Magdeburg
26.10.2014
17:15 Uhr
HSG Wetzlar
THW Kiel
05.11.2014
19:00 Uhr
SC Magdeburg

2. Bundesliga (Herren)

TV Emsdetten
25.10.2014
19:00 Uhr
TSV Bayer Dormagen
Henstedt-Ulzburg
25.10.2014
19:00 Uhr
Hildesheim
TV Großwallstadt
25.10.2014
19:30 Uhr
ASV Hamm-Westfalen
Hüttenberg
25.10.2014
19:30 Uhr
ThSV Eisenach
HSC Coburg
25.10.2014
19:30 Uhr
GSV Eintracht Baunatal
DHfK Leipzig
25.10.2014
19:30 Uhr
Rostock
TV 1893 Neuhausen
26.10.2014
17:00 Uhr
DJK Rimpar
EHV Aue
26.10.2014
17:00 Uhr
HG Saarlouis
TUSEM Essen
26.10.2014
18:00 Uhr
Bad Schwartau
GSV Eintracht Baunatal
04.11.2014
20:00 Uhr
TV Emsdetten

1. Bundesliga (Damen)

HSG Blomberg-Lippe
22.10.2014
19:30 Uhr
Thüringer HC
SVG Celle
22.10.2014
19:30 Uhr
HC Leipzig
Bad Wildungen
25.10.2014
19:00 Uhr
Frisch Auf Göppingen
Füchse Berlin
25.10.2014
19:30 Uhr
TuS Metzingen
Trier
25.10.2014
19:30 Uhr
VfL Oldenburg
SG BBM Bietigheim
25.10.2014
20:00 Uhr
Koblenz/Weibern
Leverkusen
26.10.2014
16:00 Uhr
Buxtehuder SV
Thüringer HC
29.10.2014
19:30 Uhr
SG BBM Bietigheim
Buxtehuder SV
01.11.2014
16:00 Uhr
HSG Blomberg-Lippe
TuS Metzingen
01.11.2014
19:00 Uhr
SVG Celle

2. Bundesliga (Damen)

HC Rödertal
25.10.2014
17:00 Uhr
TSV Haunstetten
Zwickau
25.10.2014
17:00 Uhr
Bensheim/Auerbach
Roseng.-Buchh.
25.10.2014
19:00 Uhr
TV Nellingen
Mainz 05
25.10.2014
19:30 Uhr
Travemünde
SG H2Ku Herrenberg
25.10.2014
19:30 Uhr
Bor. Dortmund
SV Allensbach
25.10.2014
19:30 Uhr
TV Beyeröhde
Halle-Neustadt
26.10.2014
16:00 Uhr
Neckarsulmer SU
Travemünde
01.11.2014
16:30 Uhr
Zwickau
HC Rödertal
01.11.2014
17:00 Uhr
SV Allensbach
TSV Haunstetten
01.11.2014
17:00 Uhr
Roseng.-Buchh.

1. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Rhein-Neckar Löwen10+6918:2
2THW Kiel (M)10+4416:4
3Frisch Auf Göppingen9+1214:4
4SG Flensburg-H.8+4212:4
5SC Magdeburg9+1711:7
6HBW Balingen-W.11-1211:11
7MT Melsungen10+1010:10
8HSV Hamburg10+910:10
9TSV Hannover-Burgdorf10-210:10
10Füchse Berlin (P)10-310:10
11VfL Gummersbach9+39:9
12Bergischer HC9-169:9
13HSG Wetzlar8+68:8
14GWD Minden10-58:12
15TuS N-Lübbecke10-58:12
16HC Erlangen (N)11-476:16
17TBV Lemgo8-214:12
18TSG Friesenheim (N)8-374:12
19SG BBM Bietigheim (N)10-642:18

2. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1SC DHfK Leipzig9+3816:2
2DJK Rimpar9+2816:2
3TV Bittenfeld10+4215:5
4HSG Nordhorn-Lingen10+2715:5
5TV Großwallstadt9+2714:4
6VfL Bad Schwartau9+1312:6
7TV 1893 Neuhausen9+2610:8
8HSC Coburg9+1510:8
9ThSV Eisenach9+279:9
10EHV Aue9-19:9
11ASV Hamm-Westfalen9-39:9
12HC Empor Rostock9-169:9
13SV Henstedt-Ulzburg9-76:12
14TV Emsdetten9-136:12
15HG Saarlouis9-256:12
16TSV Bayer Dormagen9-276:12
17TV Hüttenberg9-214:14
18TUSEM Essen9-324:14
19Eintracht Hildesheim9-433:15
20GSV Eintracht Baunatal9-553:15

1. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Thüringer HC (M)5+4210:0
2VfL Oldenburg5+389:1
3Buxtehuder SV5+359:1
4HC Leipzig (P)4+166:2
5HSG Blomberg-Lippe5+96:4
6TuS Metzingen5+145:5
7Füchse Berlin (N)4+24:4
8Bayer Leverkusen5-64:6
9SVG Celle (N)5-324:6
10Bad Wildungen Vipers (N)5-344:6
11SG BBM Bietigheim5-163:7
12Frisch Auf Göppingen5-52:8
13VL Koblenz/Weibern5-132:8
14DJK/MJC Trier5-500:10

2. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Borussia Dortmund5+3510:0
2BSV Sachsen Zwickau5+1510:0
3HSG Bensheim/Auerbach (A)5+178:2
4Rosengarten-Buchholz5+117:3
5Neckarsulmer SU5+107:3
6TV Nellingen4+155:3
7TV Beyeröhde (N)5+94:6
8SG H2Ku Herrenberg (N)5-24:6
9SV Union Halle-Neustadt5-94:6
10TSV Haunstetten (N)5-184:6
111. FSV Mainz 055-183:7
12HC Rödertal4-212:6
13TSV Travemünde (N)5-150:10
14SV Allensbach5-290:10

Statistik

  • Mitglieder: 14665
  • Themen: 27328
  • Beiträge: 690547 (ø 147,4/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Radel-Ralle

Anzeige
handball-world.com - Partner