Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Herzlich Willkommen auf der Handballecke - dem Handballforum im Internet

Dank unserer vielen Mitglieder hat sich die Handballecke in den letzten Jahren zum größten deutschsprachigen Handballforum im Internet entwickelt auf der Handballfans unterschiedlichster Vereine miteinander über die Geschehnisse im Handballsport diskutieren können.

Wir möchten mit unserem Forum allen Handballinteressierten eine Plattform für Diskussionen rund um die Geschehnisse in der Sportart bieten um so den Handballsport in Deutschland noch populärer zu gestallten.

Neben aktuellen Handball - Nachrichten, Spieltagsergebnissen und aktuellen Handball TV-Terminen bieten wir Handballfans eine Plattform um sich über aktuellen Themen rund um die 1. Handball Bundesliga, 2. Handball Bundesliga, dem Amateurligen & Jugendhandball und dem DHB-Pokal auszutauschen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eigene Bereiche zur Handball Nationalmannschaft, der 1. und 2. Handball Bundesliga der Damen zu div. Ausländischen Ligen wie der Liga Asobal, der Elit Serien, der Swiss Handball League, sowie eigene Bereiche zu den internationale Wettbewerben wie der Champions-League, dem EHF-Pokal, und dem Europapokal der Pokalsieger. Auch als aktiver Handballspieler oder -trainer haben Sie bei uns die Möglichkeit sich in separaten Bereichen über spezielle Trainingsmöglichkeiten, sowie den Ablauf von Verletzungen und über neue Ausrüstung wie das Verhalten von Bällen, für welches dieser Tornetze sollte ich mich entscheiden oder welches Harz ist das beste, auszutauschen?

Warum also zögern? Registrieren Sie sich noch heute. Eine Mitgliedschaft bei uns ist absolut kostenlos und beinhaltet keinerlei Verpflichtungen.

Wir heißen Sie im Namen des gesamten Handballecke Teams und der Community herzlich Willkommen und wünschen Ihnen viele angenehme Diskussionen rund um den Handballsport.

Ihr Handballecke Team

aktuelle Nachrichten rund um den Handballsport

30 überzeugende Minuten reichen: Leipzig wahrt Chance auf die Champions League
Der HC Leipzig ist in das Endspiel um die Champions-League-Qualifikation eingezogen. Nach einer grandiosen ersten Halbzeit und einer Pausenführung von 15:5 tat sich der deutsche Pokalsieger in den zweiten 30 Minuten unnötig schwer und siegte am Ende mit 22:18. Im morgigen Finale trifft der HCL auf FTC-Rail Cargo Hungaria. Das Team um die deutsche Nationalspielerin Laura Steinbach besiegte Sercodak Dalfsen souverän mit 33:25. weiterlesen auf Handball-World.com
Bietigheim mit Videotrailer für englische Woche
Englische Woche für die SG BBM Bietigheim. Gleich zwei Spitzenspiele stehen für die Enztäler in dieser Wochen in der 1. Bundesliga auf dem Programm. Zunächst kommt am Mittwoch, 24.09., der Meister THW Kiel in die EgeTrans Arena. Vier Tage später heißt es dann Derbyzeit, am 28.09. spielt der Aufsteiger dann gegen den HBW Balingen-Weilstetten. weiterlesen auf Handball-World.com
Thüringer HC deklassiert Aufsteiger Celle
Die Handballerinnen des Thüringer HC habenauch das dritte Bundesliga-Spiel der Saison gewonnen. Am Samstagbezwang der deutsche Meister den Aufsteiger SVG Celle mit 35:19(21:12). Damit hat das Team von Trainer Herbert Müller zumindest biszum Sonntag die Tabellenführung übernommen. ErfolgreichsteTorschützinnen beim THC waren Svenja Huber und Nadja Nadgornaja mitjeweils sieben Treffern. Für Celle traf Renee Verschuren achtmal. weiterlesen auf Handball-World.com
Nieder-Roden festigt Tabellenführung
Dieses Derby, das von Kampf und Leidenschaft geprägt wurde, war nichts für schwache Nerven. Beide Teams waren gut auf den Gegner eingestellt. So gestaltete sich die erste Hälfte ziemlich ausgeglichen, mit leichten Vorteilen auf Seiten der HSG Rodgau Nieder-Roden, die nie in Rückstand geriet und den TV Groß-Umstadt mit 28:20 (14:12) besiegte. Groß-Umstadt versuchte mit seinem wurfgewaltigen Rückraum in Person von Florian See und Markus Eisenträger, zum Torerfolg zu kommen, aber die HSG – Abwehr machte einen tollen Job und ließ kaum etwas zu. Christian Jost war der Fels in der Brandung und als Abwehrorganisator ganz wichtig. weiterlesen auf Handball-World.com
Auftaktsieg gegen die Schweiz beim „Unternehmen Weltspitze“
3800 Zuschauern verfolgten in der EWS Arena in Göppingen die Premiere von Dagur Sigurdsson als deutscher Nationaltrainer. Dabei konnten sie gleich zu Beginn eine ungewohnte Abwehr-Formation erkennen, die schon recht gut funktionierte und mit der das DHB-Team, unter der starken Regie von Lokalmatador Tim Kneule, den Grundstein zur 19:12-Halbzeitführung gegen die Eidgenossen legte. Unter den Augen von Polens Nationaltrainer Michael Biegler setzte sich die deutsche Mannschaft danach bis auf zehn Tore ab. In der Schlussphase gefielen die Schweizer mit ihren jungen Spielern. Bei dem 32:26-Sieg Deutschlands holten die Schweizer Torhüter dank Nikola Portners acht Paraden ein Remis. Andreas Wolff wehrte im DHB-Tor ebenso wie Heinevetter fünf Würfe ab. weiterlesen auf Handball-World.com
DHB-Präsident und Rekordnationalspielerin haben Teilnahme am Frauenforum zugesagt
Prominenter Besuch beim DHB-Frauenforum: Für die zweitägige Veranstaltung im Oktober haben sowohl DHB-Präsident Bernhard Bauer als auch die deutsche Rekordnationalspielerin Grit Jurack ihren Besuch angekündigt. „Fortschritt im Handball braucht starke Frauen”, begründet DHB-Präsident Bauer seine Unterstützung. Frauenbeauftragte Sandra Polchow freut sich über die beiden prominenten Gäste: „Wir freuen uns sehr, dass Bernhard Bauer und Grit Jurack vor Ort sein werden und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern so ihre Wertschätzung für das Engagement zeigen.“ weiterlesen auf Handball-World.com
Topspiel in Thüringen - ThSV Eisenach will Heimknoten lösen
Der ThSV Eisenach weist nach vier Spieltagen mit 4:4 Punkten zwar eine ausgeglichene Bilanz auf, doch die vier Pluszähler wurden durch Kantersiege in Rostock (36:25) und Hildesheim (29:14) eingefahren, während es ausgerechnet zuhause zwei Niederlagen gegen die HSG Nordhorn-Lingen und TUSEM Essen setzte. „Wir wollen den Heimknoten lösen“, macht Karsten Wöhler, der Manager des ThSV Eisenach keinen Hehl aus der Zielstellung für Samstag, 20.09.2014 (Anwurf um 19.30 Uhr). Im dritten Anlauf soll der erste Heimsieg der Saison her. Doch das wird ein schwerer Gang, gastiert doch mit Altmeister TV Großwallstadt ein Team, das mit 6:2-Zählern in die Saison gestartet ist und mit der Rückkehr in die 1. Bundesliga liebäugelt. weiterlesen auf Handball-World.com
Spreefüxxe kassieren 31:37-Niederlage in Buxtehude
Die Berliner Spreefüxxe haben nach derHeimniederlage gegen Meister Thüringen auch auswärts klar verloren.Der Aufsteiger unterlag am Samstagnachmittag in derHandball-Bundesliga der Frauen dem Buxtehuder SV mit 31:37 (12:18)und kassierte damit die zweite Pleite im dritten Ligaspiel. Anna Eberwar mit sechs Toren die treffsicherste Berlinerin. weiterlesen auf Handball-World.com
CL-Qualifikation in Leipzig: Steinbach-Team Cargo Hungaria dank Blitzstart im Finale
Der erste Finalist in Leipzig steht fest: In der Qualifikation für die Champions League setzte sich FTC-Rail Cargo Hungaria mit 33:25 (20:14) gegen Sercodak Dalassen durch. Die Mannschaft aus Ungarn, in deren Trikot die deutsche Nationalspielerin Laura Steinbach aufläuft, legte einen sehr engagierten Start hin und konnte die Partie mit dem erspielten Vorsprung im Rücken sicher verwalten. Im zweiten Spiel des Tages trifft der HC Leipzig in den Messehallen auf BelAZ Minsk. weiterlesen auf Handball-World.com
Gröbenzell: Mit Start zufrieden und weitere Optionen
Diese Konstellation lieben Handballtrainer: Der Gröbenzeller Drittligakader ist nicht vollzählig, dennoch trumpfte er beim letzten 35:26 Heimerfolg in der Wildmooshalle gegen Holzheim auf. Jetzt stoßen weitere Spielerinnen zum Team hinzu, aber Cheftrainer Hendrik Pleines kündigte an, das die Mannschaft gegen Holzheim sein Vertrauen genieße und er sich schwer vorstellen könne, jemand aus dem Team zu nehmen. weiterlesen auf Handball-World.com
Serbien benennt Kader für Test gegen Deutschland
Serbien hat sein erweitertes Aufgebot für das Vier-Länder-Turnier im kroatischen Umag bekannt gegeben. Dort trifft der Vizeweltmeister auf den Ausrichter, Polen und auch Deutschland. weiterlesen auf Handball-World.com
Ferndorf gleicht Punktekonto aus
Der Freitagabend passt! Die Handballer des TuS Ferndorf haben ihr zweites Heimspiel der Saison mit 30:18 (17:9) deutlich gegen die U23 des VfL Gummersbach gewonnen und damit ihr Punktekonto in der 3. Liga West nach vier Spieltagen ausgeglichen. weiterlesen auf Handball-World.com
Niederlande wieder mit van Olphen
Fabian van Olphen kehrt in die niederländische Nationalmannschaft zurück. Der 33-Jährige wird nach vier Jahren Pause nun wieder für Oranje auflaufen. In der EM-Qualifikation spielt man gegen Kroatien, Norwegen und die Türkei. weiterlesen auf Handball-World.com
Sigurdssons Erwartung an die Schweiz-Spiele: Wir werden einfach mehr wissen
In zwei Testspielen trifft die deutsche Handball-Nationalmannschaft an diesem Wochenende auf die Schweiz - erst am heutigen Samstag in der Göppinger EWS Arena, dann am morgigen Sonntag in der ratiopharm arena in Ulm/Neu-Ulm (ab 17 Uhr live bei Sport1). Während des Lehrgangs in Heilbronn äußerte sich der neue Bundestrainer Dagur Sigurdsson zu ersten Eindrücken und Erwartungen. weiterlesen auf Handball-World.com
Nicht lang schnacken, Koffer packen - Kai Häfners kurze Anreise zum Nationalteam.
Kai Häfner hatte am Freitagmorgen eine erneute Einladung für die Deutsche Nationalmannschaft erhalten. „Nicht lang schnacken, Koffer packen“, brachte es Geschäftsführer Benjamin Chatton auf den Punkt, denn für den Recken ging es nach dem Anruf direkt in den Flieger. 'Ich muss Koffer packen', so Häfners knapper Kommentar gegenüber der Bild Hannover. weiterlesen auf Handball-World.com

Möchten Sie unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen?

Dann werden Sie doch Mitglieder der IG-Handball e.V. und unterstützen Sie uns bereits mit einem monatlichen Betrag von nur 2 €. Tragen Sie so dazu bei das wir unsere Portale auch weiterhin mit der gewohnte Aktualität und Qualität betreiben können, wie Sie es von uns in den letzten Jahren gewohnt sind.

Die "Interessengemeinschaft Handball e.V." (kurz IG-Handball e.V.) ist Träger der drei ehrenamtlich Betrieben Portalen handballecke.de, handball-world.com und handballimfernsehen.de. Die IG-Handball wurde 2004 gegründet und trägt seitdem mit dazu bei, dass wir unsere Portale mit der für Sie gewohnt hohen Aktualität und Qualität betreiben können. Die 2004 gegründet IG-Handball wurde im August 2005 in einen eingetragenen Verein (e.V.) umgewandelt.

Seit Gründung unterstürzen uns bereits mehr als 200 Mitglied aktiv und passiv durch Ihre Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V..

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstürzen Sie nicht nur unsere Arbeit, sondern Sie profitieren zusätzlich noch von attraktiven Rabatten bei unsere Partner und haben darüber hinaus die Möglichkeit unser Portal handballecke.de kompl. werbefrei zu nutzen.

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V. interessieren, finden Sie unter diesem Link weitere Informationen.

1. Bundesliga (Herren)

RN Löwen
24.09.2014
19:00 Uhr
FA Göppingen
SC Magdeburg
24.09.2014
20:15 Uhr
SG Flensburg-H.
SG BBM Bietigheim
24.09.2014
20:15 Uhr
THW Kiel
GWD Minden
24.09.2014
20:15 Uhr
Füchse Berlin
MT Melsungen
27.09.2014
15:00 Uhr
HSG Wetzlar
TuS N-Lübbecke
27.09.2014
19:00 Uhr
HSV Hamburg
HC Erlangen
27.09.2014
19:00 Uhr
Gummersbach
Bergischer HC
27.09.2014
19:00 Uhr
GWD Minden
Füchse Berlin
28.09.2014
15:00 Uhr
Hannover-Burgdorf
SG BBM Bietigheim
28.09.2014
17:15 Uhr
Balingen-Weilstetten

2. Bundesliga (Herren)

Bad Schwartau
35:29
(15:14)
TV Bittenfeld
TSV Bayer Dormagen
22:17
(9:8)
Hüttenberg
GSV Eintracht Baunatal
21:30
(9:13)
Henstedt-Ulzburg
TV Emsdetten
21:24
(10:11)
DHfK Leipzig
ThSV Eisenach
26:20
(15:9)
TV Großwallstadt
Rostock
21.09.2014
16:30 Uhr
TV 1893 Neuhausen
Nordhorn-Lingen
21.09.2014
17:00 Uhr
DJK Rimpar
HSC Coburg
21.09.2014
17:00 Uhr
EHV Aue
HG Saarlouis
21.09.2014
17:00 Uhr
ASV Hamm-Westfalen
Hildesheim
21.09.2014
17:00 Uhr
TUSEM Essen

1. Bundesliga (Damen)

Buxtehuder SV
37:31
(18:12)
Füchse Berlin
Thüringer HC
35:19
(21:12)
SVG Celle
SG BBM Bietigheim
25:25
(13:15)
HSG Blomberg-Lippe
Koblenz/Weibern
21.09.2014
16:00 Uhr
Bad Wildungen
Frisch Auf Göppingen
21.09.2014
16:00 Uhr
TuS Metzingen
VfL Oldenburg
21.09.2014
16:30 Uhr
Leverkusen
Trier
24.09.2014
19:30 Uhr
HSG Blomberg-Lippe
HSG Blomberg-Lippe
27.09.2014
18:00 Uhr
VfL Oldenburg
TuS Metzingen
27.09.2014
19:00 Uhr
HC Leipzig
Bad Wildungen
27.09.2014
19:00 Uhr
Thüringer HC

2. Bundesliga (Damen)

Halle-Neustadt
30:29
(14:18)
TV Beyeröhde
HC Rödertal
29:23
(17:8)
Travemünde
TSV Haunstetten
19:29
(7:13)
Bor. Dortmund
TV Nellingen
28:28
(14:14)
Neckarsulmer SU
Roseng.-Buchh.
32:24
(16:9)
Bensheim/Auerbach
SG H2Ku Herrenberg
20.09.2014
19:30 Uhr
Zwickau
SV Allensbach
25:29
(11:12)
Mainz 05
Travemünde
27.09.2014
16:30 Uhr
Roseng.-Buchh.
Zwickau
27.09.2014
17:00 Uhr
Mainz 05
Bensheim/Auerbach
27.09.2014
17:30 Uhr
Halle-Neustadt

1. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Rhein-Neckar Löwen6+3410:2
2Frisch Auf Göppingen5+139:1
3THW Kiel (M)6+108:4
4SC Magdeburg5+97:3
5VfL Gummersbach6+57:5
6HBW Balingen-W.6-137:5
7Füchse Berlin (P)4+176:2
8SG Flensburg-H.4+146:2
9HSG Wetzlar5+126:4
10MT Melsungen6+36:6
11Bergischer HC5-35:5
12TuS N-Lübbecke6-25:7
13GWD Minden5-34:6
14TBV Lemgo5-74:6
15TSV Hannover-Burgdorf5-43:7
16TSG Friesenheim (N)5-222:8
17SG BBM Bietigheim (N)5-252:8
18HSV Hamburg6-72:10
19HC Erlangen (N)5-311:9

2. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1SC DHfK Leipzig5+1510:0
2DJK Rimpar4+268:0
3HSG Nordhorn-Lingen4+228:0
4VfL Bad Schwartau5+97:3
5TV 1893 Neuhausen4+286:2
6ThSV Eisenach5+256:4
7TV Bittenfeld5+126:4
8TV Großwallstadt5-16:4
9TV Emsdetten5-55:5
10HSC Coburg4+94:4
11EHV Aue4+44:4
12ASV Hamm-Westfalen4-14:4
13SV Henstedt-Ulzburg504:6
14TSV Bayer Dormagen5-54:6
15HG Saarlouis4-132:6
16TUSEM Essen4-132:6
17HC Empor Rostock4-142:6
18GSV Eintracht Baunatal5-322:8
19Eintracht Hildesheim4-340:8
20TV Hüttenberg5-320:10

1. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Thüringer HC (M)3+316:0
2Buxtehuder SV3+95:1
3VfL Oldenburg2+254:0
4HC Leipzig (P)3+154:2
5HSG Blomberg-Lippe2+93:1
6Frisch Auf Göppingen2+102:2
7Bayer Leverkusen2+32:2
8Bad Wildungen Vipers (N)2-132:2
9Füchse Berlin (N)3-12:4
10SVG Celle (N)3-212:4
11TuS Metzingen2-61:3
12SG BBM Bietigheim3-161:5
13VL Koblenz/Weibern2-170:4
14DJK/MJC Trier2-280:4

2. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Borussia Dortmund2+144:0
2Rosengarten-Buchholz2+83:1
3Neckarsulmer SU2+73:1
4SG H2Ku Herrenberg (N)1+82:0
5BSV Sachsen Zwickau1+42:0
6HSG Bensheim/Auerbach (A)2+32:2
7SV Union Halle-Neustadt2-32:2
81. FSV Mainz 052-42:2
9HC Rödertal2-52:2
10TSV Haunstetten (N)2-92:2
11TV Beyeröhde (N)2-11:3
12TV Nellingen2-41:3
13TSV Travemünde (N)2-70:4
14SV Allensbach2-110:4

Statistik

  • Mitglieder: 14637
  • Themen: 27157
  • Beiträge: 687558 (ø 147,73/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bernheu

Anzeige
handball-world.com - Partner