Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Herzlich Willkommen auf der Handballecke - dem Handballforum im Internet

Dank unserer vielen Mitglieder hat sich die Handballecke in den letzten Jahren zum größten deutschsprachigen Handballforum im Internet entwickelt auf der Handballfans unterschiedlichster Vereine miteinander über die Geschehnisse im Handballsport diskutieren können.

Wir möchten mit unserem Forum allen Handballinteressierten eine Plattform für Diskussionen rund um die Geschehnisse in der Sportart bieten um so den Handballsport in Deutschland noch populärer zu gestallten.

Neben aktuellen Handball - Nachrichten, Spieltagsergebnissen und aktuellen Handball TV-Terminen bieten wir Handballfans eine Plattform um sich über aktuellen Themen rund um die 1. Handball Bundesliga, 2. Handball Bundesliga, dem Amateurligen & Jugendhandball und dem DHB-Pokal auszutauschen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eigene Bereiche zur Handball Nationalmannschaft, der 1. und 2. Handball Bundesliga der Damen zu div. Ausländischen Ligen wie der Liga Asobal, der Elit Serien, der Swiss Handball League, sowie eigene Bereiche zu den internationale Wettbewerben wie der Champions-League, dem EHF-Pokal, und dem Europapokal der Pokalsieger. Auch als aktiver Handballspieler oder -trainer haben Sie bei uns die Möglichkeit sich in separaten Bereichen über spezielle Trainingsmöglichkeiten, sowie den Ablauf von Verletzungen und über neue Ausrüstung wie das Verhalten von Bällen, für welches dieser Tornetze sollte ich mich entscheiden oder welches Harz ist das beste, auszutauschen?

Warum also zögern? Registrieren Sie sich noch heute. Eine Mitgliedschaft bei uns ist absolut kostenlos und beinhaltet keinerlei Verpflichtungen.

Wir heißen Sie im Namen des gesamten Handballecke Teams und der Community herzlich Willkommen und wünschen Ihnen viele angenehme Diskussionen rund um den Handballsport.

Ihr Handballecke Team

aktuelle Nachrichten rund um den Handballsport

Vulkan-Ladies empfangen den THC
Die Vulkan-Ladies bestreiten am Sonntag ihr nächstes Heimspiel. Zu Gast ist der amtierende Meister vom Thüringer HC. Für die gastgebenden Vulkan-Ladies wird es aller Voraussicht nach sehr schwer, sich in diesem Spiel schadlos zu halten. „Der THC ist die beste Mannschaft in Deutschland“, sagt Vulkan-Ladies-Trainer Caslav Dincic. „Das wird natürlich ein sehr schweres Spiel für uns!“ weiterlesen auf Handball-World.com
Bad Blankenburg will gegen Hannover das Heimpublikum belohnen
Da waren es nur noch drei: am Sonntag reist der HSV Hannover zum HSV Bad Blankenburg und spielt dort das drittletzte Spiel der laufenden Saison. 'Nach der Hinspielniederlage sind alle hoch motiviert, es dieses Mal besser zu machen', schaut HSV-Trainer Stephan Lux auf die Partie. weiterlesen auf Handball-World.com
Metzingen zu Gast in der Smidt-Arena – Wolf erwartet einen starken Gegner
Am vorletzten Tag des alten Jahres hatten die Werks-Elfen von Bayer Leverkusen im Hinspiel bei den TuSsies Metzingen die Nase vorn – diese Scharte werden die „Pink Ladies“ am Sonntag in der Smidt-Arena auf jeden Fall ausmerzen wollen. weiterlesen auf Handball-World.com
Sveinsson gegen Sigurdsson im DHB-Pokal: Jeder will dieses Match gewinnen
Nach der Länderspielpause wird das erste Pflichtspiel für den SC Magdeburg gleich das Halbfinale im DHB-Pokal sein. Am 09. Mai um 16:45 Uhr wird die Begegnung mit dem Titelverteidiger, den Füchsen Berlin, in der Hamburger O2-World angepfiffen. Der SCM-Coach Geir Sveinsson sieht das Spiel gegen seinen Freund und Trainerkollegen Dagur Sigurdsson als etwas Besonderes an, denn bei beiden ist der Ehrgeiz geweckt: 'Wir sind sehr gute Freunde. Da ist ein Halbfinale gegeneinander zu spielen schon etwas Besonderes. Jeder will dieses Match gewinnen. Darauf konzentrieren wir uns.' weiterlesen auf Handball-World.com
ThSV Eisenach nach Hitchcock auf einem Aufstiegsplatz
Vor dem Eintritt in eine knapp dreiwöchige Punktspielpause, an die sich der Showdown im Aufstiegskampf anschließt, absolvierte die 2. Handballbundesliga der Männer am Wochenende ihren 34. Spieltag, der am Freitagabend gleich mit einer Überraschung eingeläutet wurde. Der heiße Aufstiegsanwärter TV Bittenfeld unterlag in heimischer Halle dem TV Neuhausen 23:29. Damit würde ein Sieg am Samstagabend beim TV Emsdetten den ThSV Eisenach auf einen der begehrten Aufstiegsplätze klettern lassen. Die Wartburgstädter, bis auf Tomas Sklenak und Benjamin Trautvetter in Bestbesetzung, erzielten diesen dann auch dank eines famosen Schlussspurts mit 32:31 (12:16). weiterlesen auf Handball-World.com
Falken erzwingen Entscheidungsspiel
Falken erzwingen Entscheidungsspiel
Foto: Erwin Prohaska
Die SU Falkensteiner Katschberg St. Pölten bleibt im Rennen um den Liga-Verbleib. Die Niederösterreicher feierten im zweiten Abstiegsspiel gegen die HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach einen klaren 36:25-Heimerfolg und erzwingen somit ein Entscheidungsspiel. weiterlesen auf Handball-World.com
Bregenz zieht ins Halbfinale ein
Sparkasse Schwaz Handball Tirol verlangte dem Favoriten auch im dritten Viertelfinalduell alles ab, zur ganz großen Sensation reichte es aber nicht. Bregenz Handball setzte sich im Entscheidungsspiel 27:24 durch und zieht damit ins Halbfinale ein. weiterlesen auf Handball-World.com
Bietigheim gelingt bei Derby-Kraftakt großer Schritt, Göppingen bleibt in Abstiegsnot
In Bestbesetzung müsste die SG BBM Bietigheim für Frisch Auf Göppingen eigentlich eine Nummer zu groß sein, jedenfalls hat der Doppel-Bundesligist aus dem Enztal große Pläne mit den Frauen. Doch die Konstanz fehlt, daher sind die beiden Teams Tabellennachbarn, Bietigheim mit zwölf Punkten. Göppingen weist nach dem aufgrund der Regularien aberkannten Sieg gegen Blomberg zehn Zähler auf und hat damit zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Am fünftletzten Spieltag bot das schwäbische Derby entsprechend viel Brisanz im Kampf um den Klassenerhalt. Bietigheim gewann das lange umkämpfte Duell mit 25:24 (13:12) und hat nun sechs Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. weiterlesen auf Handball-World.com
Berliner Füchse-Frauen kassieren in Bad Wildungen zwölfte Niederlage
Die Berliner Spreefüxxe haben in derHandball-Bundesliga der Frauen ihre zwölfte Saison-Niederlagekassiert. Das Team von Trainer Lars Melzer unterlag am Samstagabendim Aufsteiger-Duell bei der HSG Bad Wildungen vor 710 Zuschauern mit24:26 (14:16). weiterlesen auf Handball-World.com
VfL Oldenburg: B-Juniorinnen spielen bei DM unentschieden gegen Berlin
Erster Punkt für die VfL-B-Juniorinnen in der Vorrunde der Deutschen Meisterschaft: Gegen den Berliner TSC kam die Mannschaft der Trainer Wiebke Kethorn und Nick Steffen am heutigen Samstag (25.4.2015) zu einem 20:20 (9:9)-Remis. Berlin und Oldenburg haben damit je 1:3 Punkte auf dem Konto. Die SG Hugsweier/Lahr belegt mit 4:0 Punkten den ersten Platz. Will Oldenburg seine Chance auf Rang 1 und die damit verbundene Qualifikation für das Final Four wahren, muss es morgen unbedingt gegen Lahr gewinnen. weiterlesen auf Handball-World.com
Babic debütiert gegen Norwegen als Trainer der kroatischen Nationalmannschaft
Zeljko Babic wird am 29. April in Stavanger sein Debut als kroatischer Nationaltrainer gegen Norwegen feiern. Das Rückspiel gegen die Skandinavier in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 wird am 3. Mai ausgetragen. Babic übernahm den Posten von Slavko Goluza nach dem enttäuschenden Auftritt der Kroaten bei der Weltmeisterschaft in Katar. Als einer der Favoriten für das Halbfinale erreichten sie schlussendlich nur Platz sechs. Babic ist aber kein Neuling für die kroatische Nationalmannschaft. Er war bereits Co-Trainer von Goluza und Lino Cervar. Beim nächsten Großereignis soll es nun wieder besser laufen. „Es liegt an uns, unsere Ziele zu erreichen“, so Babic. weiterlesen auf Handball-World.com
Randers präsentiert polyvalente Rückraumspielerin
Nach dem Rückzug von Skive fH aus der ersten dänischen Liga suchen diverse Spielerinnen einen neuen Arbeitgeber. Eine von ihnen hat nun bei Randers unterschrieben. Rückraumspielerin Rikke Vestergaard schließt sich den Mitteljütländern für die kommenden zwei Jahre an. weiterlesen auf Handball-World.com
HC Leipzig verliert in Blomberg
Die Handballerinnen des HC Leipzig haben am Samstag inder Bundesliga bei der HSG Blomberg-Lippe mit 30:35 (13:19) verloren.Die Gäste liefen die gesamte Partie einem Rückstand hinterher. Trotzder Niederlage bleibt das Team von Trainer Norman RentschTabellenvierter und damit auf einem internationalen Startplatz.Erfolgreichste Leipziger Torschützin war Anne Hubinger mit zwölfTreffern. Beim Gastgeber traf Franziska Müller siebenmal. weiterlesen auf Handball-World.com
24-jähriger Welt- und Europameister erfüllt Vertrag in Toulouse
Seit 2008 trägt der französische Rechtsaußen das Trikot von Toulouse HB. Dort begann der 24 Jahre alte Linkshänder mit 17 Jahren seine Profikarriere und schaffte 2013 den Sprung ins Nationalteam. Nun hat Valentin Porte, dessen Stern bei der EURO 2014 in Dänemark vollends aufging, zugesichert, seinen 2016 auslaufenden Vertrag bei dem Club in Südfrankreich zu erfüllen. Erst danach erfolgt der seit einiger Zeit diskutierte vorzeitige Wechsel innerhalb der Liga. weiterlesen auf Handball-World.com
CL-Video: Top5 Paraden, Top5 Tore und Top7 Spieler der Viertelfinalrückspiele
Die EHF hat das All-Star Team der Viertelfinal-Rückspiele der VELUX EHF Champions League benannt: Die beiden Außen kommen dabei vom FC Barcelona, Gudjon Valur Sigurdsson und Victor Tomas wurden berufen. Als dritter Akteur des spanischen Rekordmeisters wurde Torhüter Gonzalo Perez de Vargas berufen, den Rückraum bilden Alex Dujshebaev von Vardar Skopje, Mikkel Hansen von Paris SG und Filip Jicha vom THW Kiel. Als bester Kreisläufer wurde Veszprems Renato Sulic gewählt. Andreas Palicka vom THW Kiel, sein Gegenüber Jose Manuel Sierra von Pick Szeged sowie Barcelonas Gonzalo de Perez Vargas, Vardar Skopjes Strahinja Milic und Veszprems Roland Mikler wurden für ihre Paraden von der EHF nominiert. Die sehenswertesten Treffer erzielten aus Sicht der EHF Skopjes Matjaz Brumen, Barcelonas Jesper Nöddesbo, der PSG-Star Mikkel Hansen sowie Kielces Ivan Cupic und Michal Jurecki. weiterlesen auf Handball-World.com

Möchten Sie unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen?

Dann werden Sie doch Mitglieder der IG-Handball e.V. und unterstützen Sie uns bereits mit einem monatlichen Betrag von nur 2 €. Tragen Sie so dazu bei das wir unsere Portale auch weiterhin mit der gewohnte Aktualität und Qualität betreiben können, wie Sie es von uns in den letzten Jahren gewohnt sind.

Die "Interessengemeinschaft Handball e.V." (kurz IG-Handball e.V.) ist Träger der drei ehrenamtlich Betrieben Portalen handballecke.de, handball-world.com und handballimfernsehen.de. Die IG-Handball wurde 2004 gegründet und trägt seitdem mit dazu bei, dass wir unsere Portale mit der für Sie gewohnt hohen Aktualität und Qualität betreiben können. Die 2004 gegründet IG-Handball wurde im August 2005 in einen eingetragenen Verein (e.V.) umgewandelt.

Seit Gründung unterstürzen uns bereits mehr als 200 Mitglied aktiv und passiv durch Ihre Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V..

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstürzen Sie nicht nur unsere Arbeit, sondern Sie profitieren zusätzlich noch von attraktiven Rabatten bei unsere Partner und haben darüber hinaus die Möglichkeit unser Portal handballecke.de kompl. werbefrei zu nutzen.

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V. interessieren, finden Sie unter diesem Link weitere Informationen.

Sponsor

www.teileshop.de

1. Bundesliga (Herren)

HSG Wetzlar
08.05.2015
19:45 Uhr
Balingen-Weilstetten
GWD Minden
08.05.2015
19:45 Uhr
MT Melsungen
Balingen-Weilstetten
13.05.2015
18:00 Uhr
SC Magdeburg
MT Melsungen
13.05.2015
20:15 Uhr
HC Erlangen
Gummersbach
15.05.2015
20:15 Uhr
THW Kiel
SG Flensburg-H.
16.05.2015
19:00 Uhr
TBV Lemgo
HC Erlangen
16.05.2015
19:00 Uhr
TSG Friesenheim
FA Göppingen
16.05.2015
20:15 Uhr
TuS N-Lübbecke
Hannover-Burgdorf
17.05.2015
17:15 Uhr
HSG Wetzlar
SC Magdeburg
20.05.2015
19:00 Uhr
SG BBM Bietigheim

2. Bundesliga (Herren)

Bad Schwartau
18:31
(9:17)
Nordhorn-Lingen
TUSEM Essen
21:29
(9:14)
Henstedt-Ulzburg
TV Bittenfeld
23:29
(12:12)
TV 1893 Neuhausen
GSV Eintracht Baunatal
25:27
(14:12)
HG Saarlouis
TSV Bayer Dormagen
25:26
(11:8)
Rostock
TV Emsdetten
31:32
(16:12)
ThSV Eisenach
Hüttenberg
31:24
(15:10)
ASV Hamm-Westfalen
HSC Coburg
33:31
(16:15)
Hildesheim
DHfK Leipzig
26.04.2015
17:00 Uhr
DJK Rimpar
DHfK Leipzig
08.05.2015
17:00 Uhr
Hildesheim

1. Bundesliga (Damen)

HSG Blomberg-Lippe
35:30
(19:13)
HC Leipzig
Bad Wildungen
26:24
(16:14)
Füchse Berlin
SVG Celle
21:24
(10:10)
Trier
SG BBM Bietigheim
25:24
(13:12)
Frisch Auf Göppingen
Koblenz/Weibern
26.04.2015
16:00 Uhr
Thüringer HC
Leverkusen
26.04.2015
16:00 Uhr
TuS Metzingen
VfL Oldenburg
26.04.2015
16:30 Uhr
Buxtehuder SV
Buxtehuder SV
02.05.2015
16:00 Uhr
Koblenz/Weibern
TuS Metzingen
02.05.2015
19:00 Uhr
HSG Blomberg-Lippe
SVG Celle
02.05.2015
19:30 Uhr
Bad Wildungen

2. Bundesliga (Damen)

Halle-Neustadt
29:26
(14:13)
SG H2Ku Herrenberg
HC Rödertal
28:23
(16:12)
Zwickau
TSV Haunstetten
27:26
(15:15)
TV Beyeröhde
Roseng.-Buchh.
41:29
(20:13)
Mainz 05
SV Allensbach
26:28
(15:8)
Bor. Dortmund
TV Nellingen
01.05.2015
16:00 Uhr
Bensheim/Auerbach
Bensheim/Auerbach
09.05.2015
17:30 Uhr
TSV Haunstetten
Travemünde
09.05.2015
17:30 Uhr
TV Nellingen
Mainz 05
09.05.2015
17:30 Uhr
Halle-Neustadt
Bor. Dortmund
09.05.2015
17:30 Uhr
Neckarsulmer SU

1. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1THW Kiel (M)32+22857:7
2Rhein-Neckar Löwen31+17053:9
3SG Flensburg-H.32+12547:17
4SC Magdeburg31+8044:18
5Frisch Auf Göppingen32-336:28
6Füchse Berlin (P)31-535:27
7MT Melsungen30+5533:27
8HSV Hamburg32+1332:32
9HSG Wetzlar31+530:32
10VfL Gummersbach32-2430:34
11HBW Balingen-W.31-6329:33
12TuS N-Lübbecke32-1527:37
13TSV Hannover-Burgdorf32-3127:37
14Bergischer HC32-7826:38
15TBV Lemgo32-1422:42
16GWD Minden32-5722:42
17TSG Friesenheim (N)32-12221:43
18HC Erlangen (N)31-10118:44
19SG BBM Bietigheim (N)32-16311:53

2. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1SC DHfK Leipzig32+12952:12
2ThSV Eisenach34+11448:20
3DJK Rimpar33+5747:19
4TV Bittenfeld34+10947:21
5HSG Nordhorn-Lingen34+7147:21
6ASV Hamm-Westfalen34+5441:27
7HSC Coburg34+3841:27
8TV Großwallstadt33+4340:26
9EHV Aue33+3538:28
10VfL Bad Schwartau34+1436:32
11TV Emsdetten34+1735:33
12TV 1893 Neuhausen34+3331:37
13SV Henstedt-Ulzburg34-3929:39
14HC Empor Rostock33-6528:38
15TUSEM Essen34-5826:42
16HG Saarlouis34-6825:43
17TSV Bayer Dormagen34-8023:45
18TV Hüttenberg33-7116:50
19Eintracht Hildesheim33-9616:50
20GSV Eintracht Baunatal34-2376:62

1. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Buxtehuder SV21+13138:4
2Thüringer HC (M)20+16135:5
3TuS Metzingen22+10133:11
4HC Leipzig (P)22+7031:13
5VfL Oldenburg21+6928:14
6HSG Blomberg-Lippe22+3827:17
7Bayer Leverkusen21+2825:17
8Füchse Berlin (N)22+319:25
9Bad Wildungen Vipers (N)22-11215:29
10SG BBM Bietigheim22-6314:30
11Frisch Auf Göppingen22-6110:34
12DJK/MJC Trier22-14810:34
13VL Koblenz/Weibern21-919:33
14SVG Celle (N)22-1268:36

2. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Rosengarten-Buchholz25+13043:7
2Borussia Dortmund25+11137:13
3BSV Sachsen Zwickau25+3134:16
4Neckarsulmer SU25+7232:18
5HSG Bensheim/Auerbach (A)24+529:19
6TV Nellingen24+3628:20
7SV Union Halle-Neustadt25+1128:22
8HC Rödertal25+1424:26
9SG H2Ku Herrenberg (N)25-522:28
10TV Beyeröhde (N)25-621:29
11TSV Haunstetten (N)25-8818:32
121. FSV Mainz 0525-5217:33
13SV Allensbach25-10310:40
14TSV Travemünde (N)25-1565:45

Statistik

  • Mitglieder: 15642
  • Themen: 28270
  • Beiträge: 710183 (ø 145,8/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pqpqo554

Anzeige
handball-world.com - Partner