You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Herzlich Willkommen auf der Handballecke - dem Handballforum im Internet

Dank unserer vielen Mitglieder hat sich die Handballecke in den letzten Jahren zum größten deutschsprachigen Handballforum im Internet entwickelt auf der Handballfans unterschiedlichster Vereine miteinander über die Geschehnisse im Handballsport diskutieren können.

Wir möchten mit unserem Forum allen Handballinteressierten eine Plattform für Diskussionen rund um die Geschehnisse in der Sportart bieten um so den Handballsport in Deutschland noch populärer zu gestallten.

Neben aktuellen Handball - Nachrichten, Spieltagsergebnissen und aktuellen Handball TV-Terminen bieten wir Handballfans eine Plattform um sich über aktuellen Themen rund um die 1. Handball Bundesliga, 2. Handball Bundesliga, dem Amateurligen & Jugendhandball und dem DHB-Pokal auszutauschen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eigene Bereiche zur Handball Nationalmannschaft, der 1. und 2. Handball Bundesliga der Damen zu div. Ausländischen Ligen wie der Liga Asobal, der Elit Serien, der Swiss Handball League, sowie eigene Bereiche zu den internationale Wettbewerben wie der Champions-League, dem EHF-Pokal, und dem Europapokal der Pokalsieger. Auch als aktiver Handballspieler oder -trainer haben Sie bei uns die Möglichkeit sich in separaten Bereichen über spezielle Trainingsmöglichkeiten, sowie den Ablauf von Verletzungen und über neue Ausrüstung wie das Verhalten von Bällen, für welches dieser Tornetze sollte ich mich entscheiden oder welches Harz ist das beste, auszutauschen?

Warum also zögern? Registrieren Sie sich noch heute. Eine Mitgliedschaft bei uns ist absolut kostenlos und beinhaltet keinerlei Verpflichtungen.

Wir heißen Sie im Namen des gesamten Handballecke Teams und der Community herzlich Willkommen und wünschen Ihnen viele angenehme Diskussionen rund um den Handballsport.

Ihr Handballecke Team

Test

Ersatztgeschwächte Gummersbacher U23 unterliegt Krefeld
Nach dem Sieg gegen den Tabellenfünften aus Zweibrücken am vergangenen Sonntag gab es für die ersatzgeschwächte U23 des VfL Gummersbach bei der HSG Krefeld nichts zu holen. Mit 14:30 (7:17) unterlag der Gummersbacher Bundesliganachwuchs in der Seidenstadt. Ein Sieg wäre sicherlich eine Überraschung gewesen, doch mit einer derart deutlichen Niederlage musste man nun wirklich nicht rechnen. Entsprechend gedrückt war die Stimmung nach der Partie. Einzig die beiden Torhüter Nicholas Plessers und Tom Landgraf zeigten Normalform. Ohne ihre Paraden – Landgraf fing gleich sieben Tempogegenstöße ab – wäre die Niederlage noch viel deutlicher ausgefallen. weiterlesen auf Handball-World.com
Randale bei Handball-Pokal in Griechenland: Finale unterbrochen
Das Finale um den griechischen Handball-Pokal zwischen PAOK Saloniki und AEK Athen ist am heutigen Sonntag wegen Ausschreitungen vorübergehend unterbrochen worden. Nach drei Stunden wurde die Partiefortgesetzt. weiterlesen auf Handball-World.com
Bad Wildungen verschafft sich mit 22:19-Sieg in Göppingen Luft
Ein Duell im Kampf um den Klassenerhalt gab es am Sonntag in Göppingen. 950 Zuschauer in der EWS Arena verfolgten das Spiel zwischen Frisch Auf Göppingen und den Vipers der HSG Bad Wildungen, den Wiederaufsteiger und Tabellenzehnten und den aktuellen Tabellenelften aus dem Filstal trennten vor Anpfiff lediglich ein Zähler. Die Hausherrinnen verbuchten dabei den besseren Start, Bad Wildungen überzeugte aber nach 15 Minuten zunehmend mit einer starken Abwehr. 10:15 hieß es zur Pause. Bad Wildungen gab die Führung im zweiten Abschnitt, trotz teils hoher Dramatik, nicht mehr ab. Zweimal fiel der Ausgleich, aber dann hatte Göppingen keine Antworten parat. weiterlesen auf Handball-World.com
Österreichische Sportpromis als Handballer erfolgreich
Österreichische Sportpromis als Handballer erfolgreich
Foto: Westwien/Pucher
Im Rahmen des roomz CUP FINAL4 versuchten sich im ALL STAR GAME auch einige Sportpromis als Handballer: mit dabei u.a. Sport-VIPs wie Fussball-Legende Herbert Prohaska, Schwimmstar Mirna Jukic, die Beachvolleyballer Clemens Doppler und Alex Horst, die Tenniscracks Stefan Koubek, Clemens Trimmel, Alex Peya oder Alex Antonitsch, Fussball-Queen Ulrike Kriegler oder Ivica Vastic. Das All-Star-Team wurde unterstützt von ehemaligen Handballprofis wie Conny Wilczynski, Werner Möstl, Michael Gangl oder David Szlezak. Prominenter Coach war Herbert Prohaska gemeinsam mit Junioren-Nationalteamchef Roland Marouschek. weiterlesen auf Handball-World.com
Eisenachs Matchwinner Jurdzs: Freiwurf drei Wochen trainiert
Eisenachs Matchwinner Jurdzs: Freiwurf drei Wochen trainiert
Foto: ThSV
Was für ein Schlussspurt! Im Spitzenspiel der 2. Handballbundesliga der Männer feierte der ThSV Eisenach mit einem famosen Schlussspurt beim Tabellen-Zweiten TV Bittenfeld einen 26:25 (12:14)-Erfolg und schob sich damit bis auf einen Zähler an das Team aus einem Waiblinger Vorort heran. weiterlesen auf Handball-World.com
Absage wegen Flugzeugabsturz: Recklinghausen verliert am Grünen Tisch
Der sportliche Wettstreit mit dem 1. FC Köln geriet für den Drittligisten PSV Recklinghausen in den Hintergrund. 'Wir haben das Saisonspiel der PSV Damen gegen den 1.FC Köln für Samstag abgesagt, da unter den Opfern ein Familienmitglied unserer 1. Damenmannschaft ist', teilte der Verein bereits am Donnerstag auf seiner Facebook-Seite mit und betonte: 'Alles wird zur Nebensache...'. weiterlesen auf Handball-World.com
HC Leipzig nach Heimsieg wieder Tabellendritter
Der HC Leipzig hat in der Handball-Bundesliga derFrauen den dritten Tabellenplatz zurückerobert. Vier Tage nach der29:32-Niederlage bei den Füchsen Berlin gewann der ersatzgeschwächteDHB-Pokalsieger am Sonntag in eigener Halle gegen SVG Celle mit 36:24(16:11). weiterlesen auf Handball-World.com
Nichts zu holen vor ausverkaufter Kulisse - Kiel führt Erlangen vor
Eine Woche vor Ostern verteilte der THW Kiel keinerlei Geschenke und führte den HC Erlangen besonders in der ersten Halbzeit förmlich vor. Der Tabellenführer setzte sich am Sonntag vor 8308 Zuschauern in der ausverkauften Arena Nürnberg ungefährdet mit 36:22 (22:10) gegen den Aufsteiger durch. Beste Werfer waren Filip Jicha und Steffen Weinhold (je 5) für die Norddeutschen sowie Nicolai Theilinger, Ole Rahmel und Jonas Thümmler (je 4) für die gastgebenden Franken. Einen Rückschlag mussten die Norddeutschen kurz vor der Halbzeitpause hinnehmen, als sich Dominik Klein am Knie verletzte und ausgewechselt werden musste. weiterlesen auf Handball-World.com
Krienser Handballer bezwingen GC Amicitia
Die Geschichte dieser Partie ist schnell erzählt: Der HCK wollte, tat mehr für einen Sieg und machte alles, um mit einem Vollerfolg den Playoff-Traum am Leben zu erhalten. GC Amicitia war in seinen Möglichkeiten offenbar limitiert - und reizte den HCK trotzdem mit einer frechen 3:0-Führung. Das weckte beim HCK den Stolz. Der fand ins Spiel und lenkte die Partie innert weniger Minuten in gewünschte Bahnen. weiterlesen auf Handball-World.com
Großwallstadt indiskutabel, Bonuspunkte für SVHU-Frogs
Nach sechs Spielen ohne Niederlage ist die Positiv-Serie von Handball-Zweitligist TV Großwallstadtgerissen. Beim SV Henstedt-Ulzburg sah bis zur Pause eigentlich noch alles recht rosig aus. Eine ganzschwache zweite Hälfte machte die Niederlage am Ende aber sogar noch recht deutlich. Insgesamt waren es nur sechs Tore in der zweiten Halbzeit, eine auch in den Augen von Gästetrainer Maik Handschke indiskutable Vorstellung. „Ich bin richtig sauer. Das war ein klarer Rückschritt. In den letzten Wochen haben wir uns auswärts ganz anders präsentiert“ das Fehlen seiner Stammkräfte Matthias Lenz und Pavel Prokopec wollte der TVG-Coach nicht als Ausrede gelten lassen. „Das standen genug gute Handballer auf dem Feld. Heute hat der SVHU verdient gewonnen, weil er mit Herz und Leidenschaft den Sieg mehr wollte“, so der Gästecoach. weiterlesen auf Handball-World.com
Rimparer Wölfe siegen beim Spitzenspiel in Hamm
Mit einem Kraftakt im Hammer Hexenkessel Westpress-Arena holten die Wölfe enorm wichtige Auswärtspunkte und bleiben damit weiterhin auf dem dritten Tabellenplatz der zweiten Handball Bundesliga, die langsam aber sicher in die entscheidende Phase geht. weiterlesen auf Handball-World.com
Weiterer Cupsieg für Hypo NÖ
Weiterer Cupsieg für Hypo NÖ
Foto: Westwien/Pucher
Seriencupsieger Hypo Niederösterreich setzt seinen Erfolgslauf im Cupbewerb fort und feiert im Cupfinale beim roomz CUP FINAL4 einen 35:10-Kantersieg gegen SSV Dornbirn Schoren. weiterlesen auf Handball-World.com
Rostock verliert Ost-Derby gegen Aue
Rostock verliert Ost-Derby gegen Aue
Foto: Empor
Am Samstagabend musste sich der HC Empor Rostock mit 27:38 (14:17) bei seinem Gastspiel in Aue geschlagen geben. Eine bittere Niederlage im Kampf um den Klassenerhalt für die Handballer von der Ostsee. Zwar bleibt der HCE auch nach dem 30. Spieltag Vierzehnter, jedoch konnten direkte Konkurrenten, wie TUSEM Essen (24:19-Sieg gegen Neuhausen) oder der SV Henstedt-Ulzburg (25:20-Erfolg über Großwallstadt), an diesem Wochenende erneut punkten. weiterlesen auf Handball-World.com
Rödertal mit Remis gegen Herrenberg
Nach der gestrigen Heimpartie des HCR-Bundesligateams gegen Aufsteiger SG H2Ku Herrenberg herrschten auf beiden Seiten gemischte Gefühle und sowohl die Beteiligten als auch die knapp 550 Zuschauer in der „Sporthalle am Gymnasium“ in Großröhrsdorf rätselten, ob die vorangegangene Punkteteilung beider Teams sowohl für den HCR als auch die Gäste glücklich oder am Ende verdient gewesen war. weiterlesen auf Handball-World.com
Saarlouis: in Coburg nicht die weiße Fahne hissen
Mit nur einem Punkt aus den letzten vier Spielen hat sich die HG Saarlouis selbst wieder in den richtig gefährlichen Bereich der Tabelle gebracht, zumal Konkurrent Essen am Freitagabend schon mal mit einem Sieg gegen Neuhausen vorgelegt hat . Saarlouis helfen jetzt also nur Punkte. Die hängen aber am Sonntag (17 Uhr) in Coburg ziemlich hoch. Die Gastgeber zählen nach wie vor zu den Aufstiegs-Aspiranten und in der Coburger Arena konnten bislang nur Leipzig, Schwartau und Bittenfeld gewinnen. weiterlesen auf Handball-World.com

Möchten Sie unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen?

Dann werden Sie doch Mitglieder der IG-Handball e.V. und unterstützen Sie uns bereits mit einem monatlichen Betrag von nur 2 €. Tragen Sie so dazu bei das wir unsere Portale auch weiterhin mit der gewohnte Aktualität und Qualität betreiben können, wie Sie es von uns in den letzten Jahren gewohnt sind.

Die "Interessengemeinschaft Handball e.V." (kurz IG-Handball e.V.) ist Träger der drei ehrenamtlich Betrieben Portalen handballecke.de, handball-world.com und handballimfernsehen.de. Die IG-Handball wurde 2004 gegründet und trägt seitdem mit dazu bei, dass wir unsere Portale mit der für Sie gewohnt hohen Aktualität und Qualität betreiben können. Die 2004 gegründet IG-Handball wurde im August 2005 in einen eingetragenen Verein (e.V.) umgewandelt.

Seit Gründung unterstürzen uns bereits mehr als 200 Mitglied aktiv und passiv durch Ihre Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V..

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstürzen Sie nicht nur unsere Arbeit, sondern Sie profitieren zusätzlich noch von attraktiven Rabatten bei unsere Partner und haben darüber hinaus die Möglichkeit unser Portal handballecke.de kompl. werbefrei zu nutzen.

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V. interessieren, finden Sie unter diesem Link weitere Informationen.

Werbung

www.teileshop.de

1. Bundesliga (Herren)

GWD Minden
31:22
(16:12)
Hannover-Burgdorf
RN Löwen
29:24
(17:11)
Gummersbach
TSG Friesenheim
29:35
(14:18)
MT Melsungen
Bergischer HC
36:31
(14:13)
SG Flensburg-H.
FA Göppingen
28:27
(14:13)
TBV Lemgo
HC Erlangen
22:36
(10:22)
THW Kiel
SC Magdeburg
26:32
(12:18)
TuS N-Lübbecke
SG BBM Bietigheim
28:25
(15:13)
HSG Wetzlar
Füchse Berlin
01.04.2015
19:00 Uhr
HSV Hamburg
THW Kiel
01.04.2015
20:15 Uhr
Bergischer HC

2. Bundesliga Nord (Herren)

TUSEM Essen
24:19
(13:11)
TV 1893 Neuhausen
TV Bittenfeld
25:26
(14:12)
ThSV Eisenach
EHV Aue
38:27
(17:14)
Rostock
Hüttenberg
30:25
(15:15)
Hildesheim
DHfK Leipzig
22:25
(13:14)
Nordhorn-Lingen
Bad Schwartau
26:17
(12:9)
TSV Bayer Dormagen
ASV Hamm-Westfalen
26:28
(16:16)
DJK Rimpar
TV Emsdetten
33:29
(19:15)
GSV Eintracht Baunatal
Henstedt-Ulzburg
25:20
(11:14)
TV Großwallstadt
HSC Coburg
29.03.2015
17:00 Uhr
HG Saarlouis

1. Bundesliga (Damen)

Buxtehuder SV
28:27
(15:15)
Leverkusen
Thüringer HC
31:20
(14:11)
HSG Blomberg-Lippe
VfL Oldenburg
34:24
(19:12)
Trier
TuS Metzingen
29:22
(15:8)
Füchse Berlin
Koblenz/Weibern
23:23
(9:12)
SG BBM Bietigheim
HC Leipzig
36:24
(16:11)
SVG Celle
Frisch Auf Göppingen
19:22
(10:15)
Bad Wildungen
SG BBM Bietigheim
01.04.2015
20:00 Uhr
Thüringer HC
HSG Blomberg-Lippe
04.04.2015
16:30 Uhr
Buxtehuder SV
Koblenz/Weibern
04.04.2015
19:30 Uhr
VfL Oldenburg

2. Bundesliga Nord (Damen)

HC Rödertal
22:22
(14:7)
SG H2Ku Herrenberg
Neckarsulmer SU
23:26
(12:10)
TV Beyeröhde
TSV Haunstetten
27:27
(14:12)
Mainz 05
TV Nellingen
31:25
(21:12)
Zwickau
Bor. Dortmund
33:15
(16:8)
Bensheim/Auerbach
SV Allensbach
22:13
(14:5)
Travemünde
Roseng.-Buchh.
38:31
(17:16)
Halle-Neustadt
Travemünde
11.04.2015
16:30 Uhr
Bor. Dortmund
Zwickau
11.04.2015
17:00 Uhr
TSV Haunstetten
Halle-Neustadt
11.04.2015
17:00 Uhr
SV Allensbach

Test

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1THW Kiel (M)28+20050:6
2Rhein-Neckar Löwen28+16850:6
3SG Flensburg-H.28+11441:15
4SC Magdeburg28+7640:16
5Frisch Auf Göppingen29+234:24
6MT Melsungen28+6333:23
7Füchse Berlin (P)27-1428:26
8HSV Hamburg28+1528:28
9VfL Gummersbach29-1827:31
10HSG Wetzlar28-125:31
11Bergischer HC28-5225:31
12TSV Hannover-Burgdorf29-2825:33
13HBW Balingen-W.27-6224:30
14TuS N-Lübbecke28-2322:34
15GWD Minden28-5120:36
16TSG Friesenheim (N)28-10819:37
17TBV Lemgo29-2718:40
18HC Erlangen (N)29-10216:42
19SG BBM Bietigheim (N)29-15211:47

2. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1SC DHfK Leipzig29+13249:9
2TV Bittenfeld30+11243:17
3DJK Rimpar30+5543:17
4ThSV Eisenach30+10542:18
5HSG Nordhorn-Lingen30+4039:21
6ASV Hamm-Westfalen30+5838:22
7HSC Coburg29+4437:21
8TV Großwallstadt30+4337:23
9EHV Aue30+3934:26
10VfL Bad Schwartau30+2632:28
11TV Emsdetten29+731:27
12TV 1893 Neuhausen30+2826:34
13SV Henstedt-Ulzburg30-4225:35
14HC Empor Rostock29-6322:36
15TUSEM Essen30-5222:38
16HG Saarlouis29-6421:37
17TSV Bayer Dormagen30-9619:41
18TV Hüttenberg29-6714:44
19Eintracht Hildesheim30-9514:46
20GSV Eintracht Baunatal30-2106:54

1. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Buxtehuder SV19+11134:4
2Thüringer HC (M)19+16033:5
3HC Leipzig (P)20+7229:11
4TuS Metzingen19+8227:11
5VfL Oldenburg19+6126:12
6HSG Blomberg-Lippe19+4023:15
7Bayer Leverkusen19+1323:15
8Füchse Berlin (N)19-815:23
9Bad Wildungen Vipers (N)20-10113:27
10SG BBM Bietigheim19-5012:26
11Frisch Auf Göppingen19-4210:28
12VL Koblenz/Weibern19-769:29
13SVG Celle (N)19-1148:30
14DJK/MJC Trier19-1486:32

2. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Rosengarten-Buchholz23+11139:7
2Borussia Dortmund23+10033:13
3BSV Sachsen Zwickau23+3332:14
4Neckarsulmer SU24+5930:18
5HSG Bensheim/Auerbach (A)23+1829:17
6TV Nellingen23+4028:18
7SV Union Halle-Neustadt23024:22
8SG H2Ku Herrenberg (N)23+522:24
9HC Rödertal23+720:26
10TV Beyeröhde (N)23-919:27
111. FSV Mainz 0523-3817:29
12TSV Haunstetten (N)23-8616:30
13SV Allensbach23-9310:36
14TSV Travemünde (N)24-1475:43

Statistic

  • Members: 15495
  • Threads: 28127
  • Postings: 707091 (ø 145.97/day)
  • Greetings to our newest member: trainer111

Anzeige
handball-world.com - Partner