You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Herzlich Willkommen auf der Handballecke - dem Handballforum im Internet

Dank unserer vielen Mitglieder hat sich die Handballecke in den letzten Jahren zum größten deutschsprachigen Handballforum im Internet entwickelt auf der Handballfans unterschiedlichster Vereine miteinander über die Geschehnisse im Handballsport diskutieren können.

Wir möchten mit unserem Forum allen Handballinteressierten eine Plattform für Diskussionen rund um die Geschehnisse in der Sportart bieten um so den Handballsport in Deutschland noch populärer zu gestallten.

Neben aktuellen Handball - Nachrichten, Spieltagsergebnissen und aktuellen Handball TV-Terminen bieten wir Handballfans eine Plattform um sich über aktuellen Themen rund um die 1. Handball Bundesliga, 2. Handball Bundesliga, dem Amateurligen & Jugendhandball und dem DHB-Pokal auszutauschen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eigene Bereiche zur Handball Nationalmannschaft, der 1. und 2. Handball Bundesliga der Damen zu div. Ausländischen Ligen wie der Liga Asobal, der Elit Serien, der Swiss Handball League, sowie eigene Bereiche zu den internationale Wettbewerben wie der Champions-League, dem EHF-Pokal, und dem Europapokal der Pokalsieger. Auch als aktiver Handballspieler oder -trainer haben Sie bei uns die Möglichkeit sich in separaten Bereichen über spezielle Trainingsmöglichkeiten, sowie den Ablauf von Verletzungen und über neue Ausrüstung wie das Verhalten von Bällen, für welches dieser Tornetze sollte ich mich entscheiden oder welches Harz ist das beste, auszutauschen?

Warum also zögern? Registrieren Sie sich noch heute. Eine Mitgliedschaft bei uns ist absolut kostenlos und beinhaltet keinerlei Verpflichtungen.

Wir heißen Sie im Namen des gesamten Handballecke Teams und der Community herzlich Willkommen und wünschen Ihnen viele angenehme Diskussionen rund um den Handballsport.

Ihr Handballecke Team

Test

THW Kiel im Rückspiel bei Rhein-Neckar Löwen mit Bestbesetzung auf Spielbogen
Unter der Woche zitterte der THW Kiel noch um den Einsatz von drei Leistungsträgern. Doch nach dem technischen Meeting ist klar, der Rekordmeister wird Domagoj Duvnjak, Steffen Weinhold und Rene Toft Hansen am heutigen Abend aufbieten, wenn um 19 Uhr der Anpfiff in der Mannheimer SAP-Arena erfolgt. weiterlesen auf Handball-World.com
Wisla Plock bindet Torwart langfristig
Der polnische Vizemeister Wisla Plock kann langfristig mit Adam Morawski planen. Wie der Verein mitteilte, hat der 22-Jährige seinen Vertrag bis 2020 verlängert. weiterlesen auf Handball-World.com
Vranjes echt zufrieden nach klarem Sieg über Coburg
'Ich bin echt zufrieden', bilanzierte Flensburgs Trainer Ljubomir Vranjes nach dem souveränen 37:29-Erfolg über den HSC 2000 Coburg. 'Alle diejenigen, die vor so einem Spiel von einer klaren Angelegenheit sprechen, bedenken den Terminplan nicht. Die Spieler haben Blessuren, sind müde – dann ist es nicht so einfach.' weiterlesen auf Handball-World.com
Dunkerque holt Talent aus Paris
Dylan Garain wechselt zu Dunkerque und löste seinen Vertrag mit Paris St.Germain vorzeitig. 'Ich habe für ein Jahr hier unterschrieben, weil ich glaube, dass ich mich hier gut in meinem Spiel weiterentwickeln kann', so Garain laut Vereinshomepage. weiterlesen auf Handball-World.com
KIF Kolding Kopenhagen in Meisterrunde, Randers steigt ab
Der Grunddurchgang in der dänischen Meisterschaft ist beendet, der erste Absteiger mit Randers HH ermittelt und auch die beiden Vierer-Gruppen für die Meisterrunde stehen fest. weiterlesen auf Handball-World.com
Neckarsulm bindet Stammkraft Vojtiskova
Neckarsulm bindet Stammkraft Vojtiskova
Foto: NSU
Im letzten Jahr schockte Alla Vojtiskova die Neckarsulmer Anhänger zunächst mit der Nachricht über ihren Abgang, doch sie konnte vom Verein trotz der großen Zusatzbelastung durch die tägliche Fahrt von Gruibingen nach Neckarsulm zu einem Verbleib umgestimmt werden. Jetzt hängt die gebürtige Tschechin ein weiteres Jahr im Neckarsulmer Trikot dran und möchte in der kommenden Saison das Mittelfeld im deutschen Oberhaus angreifen: 'Ich habe mich erneut für ein Jahr in Neckarsulm entschieden, da ich mich hier einfach sehr wohlfühle und ich die familiäre Atmosphäre im Verein liebe. Das Ziel für diese Saison ist ganz klar, dass wir in der 1. Liga bleiben und wir in der nächsten Saison dann die etwas höheren Plätze angreifen können.' weiterlesen auf Handball-World.com
Achte Eisenacher Auswärtspleite in Friesenheim
Achte Eisenacher Auswärtspleite in Friesenheim
Foto: sportfotoseisenach
Der ThSV Eisenach hat in der 2.Handball-Bundesliga die achte Auswärtsniederlage der Saison kassiert.Am Mittwochabend mussten sich die Thüringer bei derTSG Ludwigshafen-Friesenheim mit 23:29 (9:13) geschlagen geben. ImSpiel der Tabellennachbarn im Mittelfeld der Liga war MatthiasGerlich, Marcel Niemeyer und Tomas Urban mit je fünf Treffernerfolgreichste Eisenacher Werfer. Für die Gastgeber traf JanRemmlinger (7) am häufigsten. weiterlesen auf Handball-World.com
Außenspieler bleibt Bregenz treu
Bregenz Handball setzt den eingeschlagenen Weg auf junge, hungrige Spieler zu setzen fort. Eigenbauspieler Alexander Wassel verlängert seinen auslaufenden Vertrag um eine Saison und bleibt somit zumindest bis Sommer 2018 in der Festspielstadt. weiterlesen auf Handball-World.com
Markranstädt mit Absage an Bestrebungen zur Änderung des Aufstiegsrechts in 2. Bundesliga
Markranstädt mit Absage an Bestrebungen zur Änderung des Aufstiegsrechts in 2. Bundesliga
Foto: Verein (Nico Müller)
'Eine Mail schlug am 23. März ein wie eine kleine Bombe', berichtet der Pressedienst des SC Markranstädt. Abgesendet hatte diese Michael Jungblut, Vereinsvertreter der 3. Liga Frauen aus Buxtehude. Inhalt des Vorschlages: Statt wie bislang alle vier Staffelsiegern der 3. Ligen (Nord, Ost, Süd und West) sollen nur noch zwei feste Aufsteiger sowie eventuell ein weiterer nach einer Relegation den Weg in die 2. Bundesliga finden. Bestrebungen, denen der SC Markranstädt eine klare Absage erteilt. weiterlesen auf Handball-World.com
Möchte schnellstmöglich zurück in die 2. Bundesliga - Torhüter verlängert in Hagen
Eine weitere wichtige Personalie hat Drittligist VfL Eintracht Hagen zu einem positiven Abschluss gebracht: Torhüter Tobias Mahncke verlängert seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um zwei Jahre bis 2019. weiterlesen auf Handball-World.com
JBLH: Buxtehude, Blomberg und Leverkusen mit perfekter Ausgangssituation für Rückspiele
JBLH: Buxtehude, Blomberg und Leverkusen mit perfekter Ausgangssituation für Rückspiele
Foto: BSV
Der amtierende Meister Buxtehuder SV sowie die HSG Blomberg-Lippe und der TSV Bayer 04 Leverkusen haben am vergangenen Woche einen großen Schritt in Richtung Final Four um die Deutsche Meisterschaft gemacht. Das Niedersachsen-Duell zwischen der HSG Hannover-Badenstedt und dem VfL Oldenburg war recht ausgeglichen, die HSG geht mit einem Drei-Tore-Vorsprung ins Rückspiel am 08. April. weiterlesen auf Handball-World.com
Schwedischer Kreisläufer bleibt zwei weitere Jahre bei den Kadetten
Schwedischer Kreisläufer bleibt zwei weitere Jahre bei den Kadetten
Foto: EHF
'Die Kadetten Schaffhausen freuen sich bekannt zu geben, dass der 26-jährige Schwede Christoffer Brännberger seinen Vertrag um zwei weitere Saisons verlängert hat', berichtet der Topclub aus der Schweiz über eine wichtige personelle Weichenstellung. weiterlesen auf Handball-World.com
HBL im Stenogramm: Flensburg siegt, Melsungen rückt vor, Füchse und SCM punkten doppelt
Drei Tage nach dem Champions-League-Sieg im weißrussischen Brest hat die SG Flensburg-Handewitt ihre Führung in der Bundesliga ausgebaut. Die Schleswig-Holsteiner setzten sich am Mittwochabend gegen Schlusslicht HSC 2000 Coburg mit 37:29 (22:13) durch. Die SG führt die Tabelle mit 44:4 Punkten vor dem THW Kiel (40:8) und Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen (39:5) an. Im Mittelfeld setzte der SC Magdeburg seine Serie mit einem Erfolg gegen den VfL Gummersbach fort, bleibt aber weiterhin vier Punkten hinter den Füchsen, die in Balingen gewannen. Die MT Melsungen arbeitete sich unterdessen mit einem Erfolg gegen Hannover auf den achten Platz empor. weiterlesen auf Handball-World.com
Magdeburg sichert sich im Traditionsduell mit Gummersbach beide Punkte und baut Serie aus
Der SC Magdeburg hat im Traditionsduell gegen den VfL Gummersbach die Oberhand behalten. Vor 5.692 Zuschauern setzte sich der SCM in heimischer Halle mit 32:26 (15:12) gegen den Altmeister aus dem Westen durch, der unter dem neuen Trainer Sead Hasanefendic allerdings lange Zeit im Spiel blieb - auch dank zwölf Treffern von Julius Kühn. Die Magdeburger zogen nach dem 18:16 aber auf 28:21 davon und ließen sich auch von einer Vierer-Serie der Gäste nicht mehr aus dem Tritt bringen. Die Magdeburger, bei denen Matthias Musche mit acht Toren bester Werfer war, haben nun 19 von 20 möglichen Punkten aus den letzten zehn Bundesligaspielen geholt und bleiben dem Spitzenquartett auf den Fersen. weiterlesen auf Handball-World.com
Berlin siegt im Kampfspiel, Balingen erhält stehende Ovationen
Die Füchse Berlin waren in der ersten Halbzeit mit ihrer Spielanlage über weite Strecken die deutlich bessere Mannschaft. Dem HBW Balingen-Weilstetten gelang in eigener Halle vor 2.220 Zuschauern zunächst wenig. Die Schwaben wirkten nach der Derby-Niederlage am vergangenen Freitag mental schwach. Nach dem 6:12 (18.) schien der Tabellenvierte den Sechs-Tore-Vorsprung locker verteidigen zu können. Mit der Pausen-Sirene verkürzten die 'Gallier' jedoch auf 15:19. Danach entwickelte sich ein hitziges Duell. Aus außerordentlich umkämpften zweiten 30 Minuten gingen die Füchse Berlin als 30:35-Sieger hervor. Lars Friedrich (13/7) und der am Ende aufdrehende Steffen Fäth (7) waren die besten Werfer. weiterlesen auf Handball-World.com

Möchten Sie unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen?

Dann werden Sie doch Mitglieder der IG-Handball e.V. und unterstützen Sie uns bereits mit einem monatlichen Betrag von nur 2 €. Tragen Sie so dazu bei das wir unsere Portale auch weiterhin mit der gewohnte Aktualität und Qualität betreiben können, wie Sie es von uns in den letzten Jahren gewohnt sind.

Die "Interessengemeinschaft Handball e.V." (kurz IG-Handball e.V.) ist Träger der drei ehrenamtlich Betrieben Portalen handballecke.de, handball-world.com und handballimfernsehen.de. Die IG-Handball wurde 2004 gegründet und trägt seitdem mit dazu bei, dass wir unsere Portale mit der für Sie gewohnt hohen Aktualität und Qualität betreiben können. Die 2004 gegründet IG-Handball wurde im August 2005 in einen eingetragenen Verein (e.V.) umgewandelt.

Seit Gründung unterstürzen uns bereits mehr als 200 Mitglied aktiv und passiv durch Ihre Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V..

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstürzen Sie nicht nur unsere Arbeit, sondern Sie profitieren zusätzlich noch von attraktiven Rabatten bei unsere Partner und haben darüber hinaus die Möglichkeit unser Portal handballecke.de kompl. werbefrei zu nutzen.

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V. interessieren, finden Sie unter diesem Link weitere Informationen.

Werbung

www.teileshop.de

Statistic

  • Members: 15066
  • Threads: 31361
  • Postings: 792362 (ø 142.13/day)
  • Greetings to our newest member: LukasBaier

Anzeige
handball-world.com - Partner