Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Herzlich Willkommen auf der Handballecke - dem Handballforum im Internet

Dank unserer vielen Mitglieder hat sich die Handballecke in den letzten Jahren zum größten deutschsprachigen Handballforum im Internet entwickelt auf der Handballfans unterschiedlichster Vereine miteinander über die Geschehnisse im Handballsport diskutieren können.

Wir möchten mit unserem Forum allen Handballinteressierten eine Plattform für Diskussionen rund um die Geschehnisse in der Sportart bieten um so den Handballsport in Deutschland noch populärer zu gestallten.

Neben aktuellen Handball - Nachrichten, Spieltagsergebnissen und aktuellen Handball TV-Terminen bieten wir Handballfans eine Plattform um sich über aktuellen Themen rund um die 1. Handball Bundesliga, 2. Handball Bundesliga, dem Amateurligen & Jugendhandball und dem DHB-Pokal auszutauschen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eigene Bereiche zur Handball Nationalmannschaft, der 1. und 2. Handball Bundesliga der Damen zu div. Ausländischen Ligen wie der Liga Asobal, der Elit Serien, der Swiss Handball League, sowie eigene Bereiche zu den internationale Wettbewerben wie der Champions-League, dem EHF-Pokal, und dem Europapokal der Pokalsieger. Auch als aktiver Handballspieler oder -trainer haben Sie bei uns die Möglichkeit sich in separaten Bereichen über spezielle Trainingsmöglichkeiten, sowie den Ablauf von Verletzungen und über neue Ausrüstung wie das Verhalten von Bällen, für welches dieser Tornetze sollte ich mich entscheiden oder welches Harz ist das beste, auszutauschen?

Warum also zögern? Registrieren Sie sich noch heute. Eine Mitgliedschaft bei uns ist absolut kostenlos und beinhaltet keinerlei Verpflichtungen.

Wir heißen Sie im Namen des gesamten Handballecke Teams und der Community herzlich Willkommen und wünschen Ihnen viele angenehme Diskussionen rund um den Handballsport.

Ihr Handballecke Team

Werbung

aktuelle Nachrichten rund um den Handballsport

WM im Überblick: Die ersten fünf Achtelfinalisten stehen bereits fest, Vorrunden-Aus für Polen
Die Mitfavoriten Spanien, Dänemark und Deutschlands Gruppengegner Kroatien sowie Slowenien haben bei der Weltmeisterschaft in Frankreich vorzeitig das Achtelfinale erreicht und gesellen sich zu Frankreich, das diesen Schritt bereits gestern schaffte. Die Kroaten setzten sich am Montagabend in Rouen in einem engen Duell mit 31:25 (18:15) gegen Weißrussland durch. Nach Kroatiens drittem Sieg im dritten Spiel läuft es damit immer mehr auf ein Finale um den Gruppensieg am kommenden Freitag (17.45 Uhr) gegen die DHB-Auswahl hinaus. Diese kann mit einem Sieg morgen gegen Saudi Arabien ebenfalls das Ticket in die nächste Runde buchen, da nach den heutigen Ergebnissen sechs Punkte in der Gruppe C zum Weiterkommen ausreichen. weiterlesen auf Handball-World.com
Spanien im Achtelfinale, Angola liefert drei Angriffe für die Anekdotenbücher
Spanien ging als klarer Favorit in das Duell mit Angola und der Ex-Weltmeister sorgte in der letzten Begegnung des dritten Spieltags der Gruppe B auch schnell für klare Verhältnisse, 11:2 hieß es nach gut zehn Minuten. Auf dem Weg zum deutlichen 42:22-Erfolg gab es allerdings noch einige Besonderheiten, wie die drei Angriffe, in denen den neuen Regeln zu Folge mit Manuel Antonio Nascimento ein Feldspieler zwischen die Pfosten musste - eine Geschichte, die sicherlich Eingang in das Anekdotenbuch der WM finden dürfte. Am Ausgang ändert die aber nichts, Spanien setzte sich an die Spitze der Gruppe B und hat das Ticket in das Achtelfinale bereits sicher, Angola hat in den beiden ausstehenden Spielen gegen die ebenfalls noch sieglosen Teams aus Island und Tunesien noch die Chance auf den vierten Tabellenplatz. weiterlesen auf Handball-World.com
Landin überragend - Dänemark gewinnt Nervenspiel gegen Schweden
Olympiasieger Dänemark hatte im dritten Vorrundenspiel der Weltmeisterschaft gegen eine starke schwedische Mannschaft bis zur letzten Sekunde Schwerstarbeit zu verrichten. Trotz einer Vier-Tore-Führung zur Pause für Dänemark stemmte sich Schweden mit voller Kraft gegen den Favoriten und stand kurz vor dem Ausgleich. Angeführt von einem bärenstarken Niclas Ekberg, der mit sieben Toren bester Werfer seiner Mannschaft war, kam Schweden eine Minute vor dem Ende auf einen Treffer heran. Doch vor allem der überragend haltende Niklas Landin sicherte Dänemark den knappen Sieg. Fünf Sekunden traf Hans Lindberg zum 27:25 (14:10)-Endstand. Bester Schütze der Dänen war Mikkel Hansen mit acht Toren.Für Schweden war es die erste Niederlage im dritten Spiel der WM-Gruppe D. Dänemark bleibt die einzige Mannschaft mit weißer Weste und hat sich bereits vorzeitig für das Achtelfinale qualifiziert. weiterlesen auf Handball-World.com
Polen bleibt auch gegen Russland ohne Punkte
In einer spannenden Begegnung setzte sich Russland mit 24:20 (13:9) gegen Polen durch. Polen erwischte zwar den besseren Start und ging schnell mit 2:0 in Führung, verlor dann jedoch vor allem im Angriff den Faden. So konnte Russland sich bis zur Pause einen Vier-Tore-Abstand erarbeiten und diesen auch in Durchgang zwei über die Zeit retten. Polen kam zwar immer wieder zurück ins Spiel, ließ jedoch zu viele Chancen liegen, um die Partie noch zu drehen. Beste Werfer ihrer Mannschaften waren Tomasz Gebala mit vier Treffern für Polen und Dmitry Kovalev mit sieben Toren für Russland. Damit stehen die Polen nach drei Duellen immer noch ohne Punkte auf Rang fünf in der Gruppe A. Selbst bei zwei Siegen gegen Japan und Frankreich würde es aufgrund des direkten Vergleichs gegen Russland und Brasilien nicht zum Weiterkommen reichen. Russland befindet sich mit 4:2 Punkten an vierter Stelle und trifft ebenfalls noch auf Frankreich und Brasilien. weiterlesen auf Handball-World.com
Angeschlagener Duvnjak rettet Kroatien gegen Weißrussland die Tour
Kroatien hatte ihm Spiel gegen Weißrussland eigentlich geplant, vollständig ohne den Kopf der Mannschaft, Domagoj Duvnjak (Knieschmerzen), auszukommen. Dem Team von Zeljko Babic gelang dann zwar ein 5:2-Start, danach schlichen sich aber Fehler ein. Dass Belarus die erste Halbzeit nicht komplett offen gestalten konnte, sondern nach 30 Minuten mit 15:18 zurücklag, war zuvorderst Kroatiens Spielmacher Luka Cindric zuzuschreiben, der bereits acht Treffer erzielt hatte. Die Weißrussen hatten Cindric danach wesentlich besser im Griff. Daher wurde Duvnjak nach 35 Minuten doch noch eingewechselt. Dass Kroatien mit 31:25 gewann, lag vor allem an ihm und an dem in der zweiten Hälfte mit 44 Prozent glänzenden Torhüter Ivan Stevanovic. weiterlesen auf Handball-World.com
WM: Ägypten kämpft Bahrain nieder
Im ersten Spiel des Tages in der Vorrundengruppe D trafen in der Pariser AccorHotels Arena Ägypten und Bahrain aufeinander. Unterstützt von enthusiastischen Fans kämpfte sich der Favorit aus Ägypten zu einem mühevollen 31:29 (17:15)-Erfolg und machte hierdurch einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale. weiterlesen auf Handball-World.com
Video: 7Meter - Andreas Wolff nach zweitem WM-Sieg gegen Chile im Fokus
Es war eine einseitige Partie gegen Chile, für Highlights auf DHB-Seite sorgte in regelmäßigen Abständen Torhüter Andreas Wolff. Im Auftaktspiel noch 60 Minuten auf der Bank, durfte er nun ran und zeigte gleich seine Klasse. Wenn die Chilenen mal den Weg durch die deutsche Abwehr fanden, war der Kieler meistens da und entschärfte allein in Hälfte eins zehn von sechzehn Versuchen.Am Ende war es mehr als jeder zweite Wurf der Gegner, den Wolff parierte. weiterlesen auf Handball-World.com
Gearbeitet, aber zu wenig - Balinger Reserve mit Niederlage in Oppenweiler
Gearbeitet, aber zu wenig - Balinger Reserve mit Niederlage in Oppenweiler
Foto: Alexander Hornauer
Beim HC Oppenweiler/Backnang musste Handball-Drittligist HBW Balingen-Weilstetten II mit 31:28 (17:12) im ersten Spiel des Jahres die erste Niederlage einstecken und konnte keine Punkte mitnehmen. Dennoch bleibt das Team um Kapitän Julian Thomann weiterhin Spitzenreiter der 3. Liga Süd, da auch die Konkurrenz Federn lassen musste. weiterlesen auf Handball-World.com
Glanzloser Erfolg gegen Chile: Ungarn siegt auch ohne Nagy
Auch ohne Schlüsselspieler Laszlo Nagy hat Ungarn den ersten Sieg bei dieser Weltmeisterschaft eingefahren. Gegen Chile siegte das Team von Xavier Sabate mit 34:29 (17:14). Die Magyaren kontrollierten das Spiel über 60 Minuten ohne zu glänzen, während Chile der körperlichen Unterlegenheit Tribut zollen musste. Beste Werfer der Partie waren Iman Jamali (7) und Erwin Feuchtmann (9), zum 'Man of the match' wurde Mate Lekai gewählt. weiterlesen auf Handball-World.com
Herausragender Skok ermöglicht Sloweniens Kantersieg im Topspiel
Slowenien hat das Spitzenspiel der Gruppe B deutlich für sich entschieden. Das Team von Veselin Vujovic setzte sich gegen die vorher ebenfalls noch verlustpunktfreien Mazedonier deutlich mit 27:18 (16:10) durch. Großer Rückhalt war Torhüter Matevz Skok (14 Paraden), die meisten Tore erzielten Marko Bezjak und Gasper Marguc (je 4). Bei Mazedonien traf Kiril Lazarov neunmal. weiterlesen auf Handball-World.com
Sieben nach Sieben: Rückblick auf den heutigen Handball-Tag
Was ist heute in der Handball-Welt passiert? Nachrichten, Interviews und Spielberichte füllen jeden Tag die Timeline von handball-world.com, doch bei der Menge an Meldungen ist es manchmal schwierig, den Überblick zu behalten. Im Tagesrückblick 'Sieben nach Sieben' werden deshalb kompakt sieben News vorgestellt, die an diesem Tag für Aufmerksamkeit gesorgt haben. Außerdem werfen wir einen Blick auf die anstehenden Spiele ... weiterlesen auf Handball-World.com
Friesenheim mit klarem Sieg bei Benefizspiel
Friesenheim mit klarem Sieg bei Benefizspiel
Foto: Harry Reis
Das Benefizspiel zwischen der HSG Eckbachtal und der TSG Ludwigshafen-Friesenheim, von Heike Wiesner und Marcus Zemihn perfekt organisiert und in Frankenthal über die Bühne gegangen, endete 25:38 (10:21). Die Sporthalle am Kanal war am vergangenen Freitag ausverkauft, und so gaben die 1000 Zuschauer dieser Partie einen tollen Rahmen. Über diese Begegnung hinaus gab es diverse Aktionen, unter anderem wurden auch Trikots mit den Unterschriften der Spieler von den Rhein-Neckar Löwen und Frisch-Auf! Göppingen sowie des Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart und der Adler Mannheim versteigert. weiterlesen auf Handball-World.com
Empor Rostock vor Verpflichtung von Aufbauspieler aus Kroatien
Empor Rostock vor Verpflichtung von Aufbauspieler aus Kroatien
Foto: HC
Zweitligist HC Empor Rostock ist auf derSuche nach Verstärkungen im Kampf gegen den Abstieg fündig geworden.Der Tabellenletzte will Aufbauspieler Kevin Lind vom kroatischenErstligisten RK Moslavina Kutina verpflichten. Dies berichtete die deutsche Presseagentur am Montag. weiterlesen auf Handball-World.com
Möchte auf jeden Fall sehr gern in der Bundesliga bleiben - Drei Fragen an... Casper U. Mortensen
Seit dem Rücktritt von Anders Eggert aus der dänischen Nationalmannschaft ist Casper U. Mortensen die Erstbesetzung auf dem linken Flügel und füllt diese Rolle sehr gut aus. Eine Woche vor WM-Beginn wurde der 27-Jährige in seiner Heimat aufgrund seines Jubels nach dem gewonnen Olympiafinale in Rio für die 'Jubelszene des Jahres' ausgezeichnet – eine Szene, die der Spieler der TSV Hannover-Burgdorf nur zu gern am 29. Januar in Paris wiederholen würde… weiterlesen auf Handball-World.com
Spreefüxxe lassen Blomberger Reserve keine Chance
Spreefüxxe lassen Blomberger Reserve keine Chance
Foto: Steffen Wollmann, www.namlow.de
Zum ersten Spiel der Rückrunde konnten dieSpreefüxxe Berlin vor heimischer Kulisse einendeutlichen 37:19-Sieg gegen dieBundesligareserve aus Blomberg einfahren. Vorallem die starke Abwehrarbeit war der Schlüsselzum deutlichen Erfolg. weiterlesen auf Handball-World.com

Möchten Sie unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen?

Dann werden Sie doch Mitglieder der IG-Handball e.V. und unterstützen Sie uns bereits mit einem monatlichen Betrag von nur 2 €. Tragen Sie so dazu bei das wir unsere Portale auch weiterhin mit der gewohnte Aktualität und Qualität betreiben können, wie Sie es von uns in den letzten Jahren gewohnt sind.

Die "Interessengemeinschaft Handball e.V." (kurz IG-Handball e.V.) ist Träger der drei ehrenamtlich Betrieben Portalen handballecke.de, handball-world.com und handballimfernsehen.de. Die IG-Handball wurde 2004 gegründet und trägt seitdem mit dazu bei, dass wir unsere Portale mit der für Sie gewohnt hohen Aktualität und Qualität betreiben können. Die 2004 gegründet IG-Handball wurde im August 2005 in einen eingetragenen Verein (e.V.) umgewandelt.

Seit Gründung unterstürzen uns bereits mehr als 200 Mitglied aktiv und passiv durch Ihre Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V..

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstürzen Sie nicht nur unsere Arbeit, sondern Sie profitieren zusätzlich noch von attraktiven Rabatten bei unsere Partner und haben darüber hinaus die Möglichkeit unser Portal handballecke.de kompl. werbefrei zu nutzen.

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V. interessieren, finden Sie unter diesem Link weitere Informationen.

Sponsor

www.teileshop.de

1. Bundesliga (Herren)

HSG Wetzlar
08.02.2017
19:00 Uhr
MT Melsungen
SG Flensburg-H.
08.02.2017
19:00 Uhr
THW Kiel
Balingen-Weilstetten
08.02.2017
20:15 Uhr
SC Magdeburg
FA Göppingen
08.02.2017
20:15 Uhr
GWD Minden
HC Erlangen
11.02.2017
19:00 Uhr
Hannover-Burgdorf
Bergischer HC
11.02.2017
19:00 Uhr
TVB 1898 Stuttgart
TBV Lemgo
12.02.2017
15:00 Uhr
Füchse Berlin
SC Magdeburg
15.02.2017
19:00 Uhr
FA Göppingen
Gummersbach
15.02.2017
19:00 Uhr
SG Flensburg-H.
Füchse Berlin
15.02.2017
19:00 Uhr
Bergischer HC

2. Bundesliga (Herren)

TuS N-Lübbecke
01.02.2017
19:00 Uhr
Hüttenberg
ASV Hamm-Westfalen
04.02.2017
19:15 Uhr
EHV Aue
ThSV Eisenach
04.02.2017
19:30 Uhr
HSG Konstanz
Leutershausen
04.02.2017
20:00 Uhr
Nordhorn-Lingen
DJK Rimpar
04.02.2017
20:00 Uhr
Bad Schwartau
TV 1893 Neuhausen
04.02.2017
20:00 Uhr
Wilhelmshavener HV
Rostock
05.02.2017
16:30 Uhr
Friesenheim
TUSEM Essen
05.02.2017
17:00 Uhr
HG Saarlouis
SG BBM Bietigheim
05.02.2017
17:00 Uhr
TV Emsdetten
Dessau-Roßlauer HV 06
05.02.2017
17:00 Uhr
TuS Ferndorf

1. Bundesliga (Damen)

Frisch Auf Göppingen
18.01.2017
19:30 Uhr
TuS Metzingen
VfL Oldenburg
18.01.2017
19:30 Uhr
Neckarsulmer SU
SG BBM Bietigheim
18.01.2017
20:00 Uhr
Bayer 04 Leverkusen
Neckarsulmer SU
21.01.2017
18:00 Uhr
TV Nellingen
Thüringer HC
21.01.2017
18:00 Uhr
Borussia Dortmund
SVG Celle
21.01.2017
19:30 Uhr
Frisch Auf Göppingen
Bayer 04 Leverkusen
21.01.2017
20:00 Uhr
Bad Wildungen
HC Leipzig
24.01.2017
19:30 Uhr
TuS Metzingen
HSG Blomberg-Lippe
25.01.2017
19:30 Uhr
VfL Oldenburg
Buxtehuder SV
25.01.2017
19:30 Uhr
SG BBM Bietigheim

2. Bundesliga (Damen)

Hannover-Badenstedt
36:31
(16:16)
HSG Kleenheim
Zwickau
21.01.2017
17:00 Uhr
TV Beyeröhde
TuS Lintfort
21.01.2017
17:30 Uhr
TSV Haunstetten
Bensheim/Auerbach
21.01.2017
17:30 Uhr
DJK/MJC Trier
SGH Rosengarten-B.
21.01.2017
19:00 Uhr
Mainz/Budenh.
TG Nürtingen
21.01.2017
19:30 Uhr
Hannover-Badenstedt
Kurpfalz Bären Ketsch
22.01.2017
15:00 Uhr
SG H2Ku Herrenberg
Halle-Neustadt
22.01.2017
16:00 Uhr
SV Werder Bremen
HSG Kleenheim
22.01.2017
16:00 Uhr
HC Rödertal
TuS Lintfort
28.01.2017
17:30 Uhr
HC Rödertal

1. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1SG Flensburg-H.18+12833:3
2THW Kiel18+8832:4
3Rhein-Neckar Löwen (M)18+8132:4
4Füchse Berlin18+6028:8
5TSV Hannover-Burgdorf18+3222:14
6SC Magdeburg (P)18+722:14
7HSG Wetzlar18+1420:16
8SC DHfK Leipzig18+719:17
9HC Erlangen (N)18-818:18
10MT Melsungen18-215:21
11Frisch Auf Göppingen18-1615:21
12VfL Gummersbach18-2113:23
13GWD Minden (N)18-5013:23
14HBW Balingen-W.18-6211:25
15TBV Lemgo18-3710:26
16TVB 1898 Stuttgart18-6510:26
17HSC Coburg (N)18-816:30
18Bergischer HC18-755:31

2. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1TV Hüttenberg18+6829:7
2TuS N-Lübbecke18+6729:7
3SG BBM Bietigheim18+3627:9
4DJK Rimpar19+2826:12
5VfL Bad Schwartau18+4224:12
6TSG Friesenheim18+2622:14
7HSG Nordhorn-Lingen18+820:16
8ThSV Eisenach18+220:16
9TV Emsdetten18+1318:18
10SG Leutershausen18-918:18
11HSG Konstanz18-3318:18
12EHV Aue18-1816:20
13Dessau-Roßlauer HV 0618-2615:21
14HG Saarlouis18-3313:23
15Wilhelmshavener HV18-412:24
16ASV Hamm-Westfalen18-1112:24
17TuS Ferndorf18-3212:24
18TUSEM Essen18-3612:24
19TV 1893 Neuhausen18-2511:25
20HC Empor Rostock19-638:30

1. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1SG BBM Bietigheim10+12920:0
2Thüringer HC (M)11+7020:2
3TuS Metzingen10+5918:2
4Buxtehuder SV11+3014:8
5Borussia Dortmund11+1013:9
6Frisch Auf Göppingen10+412:8
7HC Leipzig (P)11+2312:10
8VfL Oldenburg10+911:9
9Bayer 04 Leverkusen10-158:12
10Neckarsulmer SU (N)10-516:14
11Bad Wildungen Vipers11-606:16
12HSG Blomberg-Lippe11-404:18
13SVG Celle11-804:18
14TV Nellingen (N)11-880:22

2. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1HSG Bensheim/Auerbach14+7226:2
2HC Rödertal14+3019:9
3DJK/MJC Trier14+2218:10
4SGH Rosengarten-Buchholz (A)14+3817:11
5TG Nürtingen14-415:13
6TV Beyeröhde14+614:14
7FSG Mainz 05/Budenheim14-314:14
8HSG Hannover-Badenstedt (N)14-614:14
9SV Union Halle-Neustadt14-613:15
10TuS Lintfort (N)14-2813:15
11Kurpfalz Bären Ketsch (N)15-213:17
12BSV Sachsen Zwickau14-712:16
13HSG Kleenheim (N)14-1711:17
14TSV Haunstetten14-3810:18
15SV Werder Bremen15-2810:20
16SG H2Ku Herrenberg14-297:21

Statistik

  • Mitglieder: 14966
  • Themen: 31027
  • Beiträge: 782302 (ø 142,16/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: El Enrico

Anzeige
handball-world.com - Partner