You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Herzlich Willkommen auf der Handballecke - dem Handballforum im Internet

Dank unserer vielen Mitglieder hat sich die Handballecke in den letzten Jahren zum größten deutschsprachigen Handballforum im Internet entwickelt auf der Handballfans unterschiedlichster Vereine miteinander über die Geschehnisse im Handballsport diskutieren können.

Wir möchten mit unserem Forum allen Handballinteressierten eine Plattform für Diskussionen rund um die Geschehnisse in der Sportart bieten um so den Handballsport in Deutschland noch populärer zu gestallten.

Neben aktuellen Handball - Nachrichten, Spieltagsergebnissen und aktuellen Handball TV-Terminen bieten wir Handballfans eine Plattform um sich über aktuellen Themen rund um die 1. Handball Bundesliga, 2. Handball Bundesliga, dem Amateurligen & Jugendhandball und dem DHB-Pokal auszutauschen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eigene Bereiche zur Handball Nationalmannschaft, der 1. und 2. Handball Bundesliga der Damen zu div. Ausländischen Ligen wie der Liga Asobal, der Elit Serien, der Swiss Handball League, sowie eigene Bereiche zu den internationale Wettbewerben wie der Champions-League, dem EHF-Pokal, und dem Europapokal der Pokalsieger. Auch als aktiver Handballspieler oder -trainer haben Sie bei uns die Möglichkeit sich in separaten Bereichen über spezielle Trainingsmöglichkeiten, sowie den Ablauf von Verletzungen und über neue Ausrüstung wie das Verhalten von Bällen, für welches dieser Tornetze sollte ich mich entscheiden oder welches Harz ist das beste, auszutauschen?

Warum also zögern? Registrieren Sie sich noch heute. Eine Mitgliedschaft bei uns ist absolut kostenlos und beinhaltet keinerlei Verpflichtungen.

Wir heißen Sie im Namen des gesamten Handballecke Teams und der Community herzlich Willkommen und wünschen Ihnen viele angenehme Diskussionen rund um den Handballsport.

Ihr Handballecke Team

Test

Die Recken zu Gast in Lemgo
Im vorletzten Heimspiel der Saison empfängt der TBV Lemgo am Pfingstsamstag um 19 Uhr die TSV Hannover-Burgdorf in der Lipperlandhalle. Nach dem Aufstieg in die DKB Handball-Bundesliga in der Saison 2008/09 gelang den „Recken“ in der Spielzeit 2012/13 mit Platz sechs und der damit verbundenen Europapokal-Qualifikation der bislang größte Erfolg. Im Vorjahr bestätigte die TSV ihre Form und platzierte sich mit Rang 8 am Saisonende erneut in der oberen Tabellenhälfte. weiterlesen auf Handball-World.com
Oldenburg will starke Saisonbilanz noch verbessern
Vor dem letzten Handball-Wochenende dieser Saison für den VfL Oldenburg hat der Klub Bilanz gezogen – eine ausgesprochen gute. So kann das Bundesligateam mit einem Sieg am Samstag (18 Uhr, EWE Arena) gegen die Füchse Berlin noch auf den vierten Platz rücken und nach dem Einzug ins Pokalendspiel ein weiteres Ausrufezeichen setzen. weiterlesen auf Handball-World.com
Letztes Saisonspiel der TuSsies - Auswärts in Koblenz
Am Samstag spielt die TuS Metzingen sein letztes Saisonspiel bei den Vulkan-Ladies aus Koblenz. Da man die beste Saison und zugleich erfolgreichste Rückrunde in der ersten Liga hingelegt hat, möchte man auch aus Koblenz die beiden Punkte entführen und mit einem Sieg die Heimfahrt nach Metzingen antreten. weiterlesen auf Handball-World.com
Platz 6 sichern, Platz 4 im Visier – TV Großwallstadt fährt nach Emsdetten
Etwas mehr als eine Woche nach dem Vatertagserfolg gegen Coburg geht es für Handball-Zweitligist TV Grosswallstadt wieder um Punkte. Beim Auswärtsspiel gegen den TV Emsdetten könnten die Wällster mit einem Sieg sogar noch mal an Rang 4 und 5 schnuppern und den 6. Platz festigen. weiterlesen auf Handball-World.com
Erfahrene Slowakin für Berlin - Spreefüxxe planen für die kommende Saison
Vier Abgänge und zwei Neuzugänge stehen bei den Füchse Berlin Frauen bereits fest. Die Kaderplanungen sind aber immer noch in vollem Gange, denn auch in der nächsten Saison wollen die Berlinerinnen voll angreifen. weiterlesen auf Handball-World.com
Letztes Zweitliga-Frankenderby der Saison in Coburg
Als Dreierpack hinter der Spitzengruppe liegen die fränkischen Teams aus Coburg, Großwallstadt und Rimpar in der Tabelle der zweiten Handball Bundesliga einträchtig beieinander. Da die Entscheidung über den Aufstieg bei realistischer Betrachtung ohne diese Mannschaften fallen wird, kann man sich auf die 'fränkische Meisterschaft' in dieser Liga konzentrieren. weiterlesen auf Handball-World.com
Jure Natek vor dem Ost-Derby: Wir haben alle einen großen Wunsch
Jure Natek vor dem Ost-Derby: Wir haben alle einen großen Wunsch
Foto: Beate Haar
Am Sonntag ist Derbyzeit - um 16:45 Uhr spielen die Füchse Berlin und der SC Magdeburg in dieser Saison bereits zum dritten Mal gegeneinander. Die Begegnungen dieser beiden Mannschaften sind traditionell etwas ganz Besonders und immer hart umkämpft. Zehn Aufeinandertreffen in Folge hatten die Berliner für sich entscheiden können, aber in dieser Saison riss ihre Siegesserie ab. Sowohl in der Bundesliga als auch im DHB-Pokal hatte der SC Magdeburg die Nase vorn. Nach einer starken Saison haben die Magdeburger nun sogar die Chance auf die Qualifikation für die Champions League. „Wir haben alle einen großen Wunsch: mit Platz 3 wollen wir was Tolles für den SCM schaffen“, so Jure Natek. weiterlesen auf Handball-World.com
Thüringer HC verpflichtet niederländische Nationalspielerin Prak
Der deutsche Handballmeister Thüringer HC treibt seineKaderplanung für die neue Saison voran und hat am Freitag Lotte Prakvom Bundesligaabsteiger Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern verpflichtet. weiterlesen auf Handball-World.com
Letztes Saisonspiel des Thüringer HC: Fernduell um die Meisterschaft
Am Samstag beginnen für die Damen des THC die letzten 60 Minuten einer immens langen und schweren Saison. Gast beim vierten mitteldeutschen Derby ist der HC Leipzig. Zu ungewohnter Zeit um 15.40 Uhr wird das Spiel von den Unparteiischen Thomas Hörath und Timo Hofmann angepfiffen - so passt die zweite Halbzeit als Direktübertragung in die MDR-Sportsendung. weiterlesen auf Handball-World.com
MT Melsungen im Kampf um Platz 5 gegen Göppingen
Am viertletzten Spieltag in der DKB Handball-Bundesliga kommt es in Kassel zum wohl entscheidenden Duell der beiden heißesten Anwärter auf Tabellenplatz 5: Die MT Melsungen empfängt die mit zwei Punkten vor ihr liegende Mannschaft von Frisch Auf Göppingen. Dabei haben die Schwaben eine Partie mehr absolviert. Die Nordhessen haben also noch alles in eigener Hand. weiterlesen auf Handball-World.com
Wild Boys mit starker Leistung beim Viertelfinalsieg über Henstedt
Der TV Bittenfeld steht kurz vor Saisonende unter Druck, seine Aufstiegsambitionen zu untermauern. Die Gäste vom SV Henstedt-Ulzburg, ganz aus dem Norden Deutschlands, konnten hingegen befreit aufspielen. In der mit 2049 Fans ausverkauften Scharrena bestimmten die favorisierten Gastgeber aber nach etlichen Startproblemen das Spiel. Schon vor dem 17:9-Halbzeitstand gestalteten sie den Vorsprung zweistellig. Bittenfeld profitierte davon, dass sich Simon Baumgarten und Tobias Schimmelbauer zurückgemeldet hatten. Mit dem 32:23-Sieg macht der TVB einen großen Schritt Richtung Aufstieg. Nun stehen noch die Auswärtsspiele in Hüttenberg und Essen bevor. weiterlesen auf Handball-World.com
Gummersbach entführt nach packendem Kampf die Punkte aus Wetzlar
Gummersbach entführt nach packendem Kampf die Punkte aus Wetzlar
Foto: W. Berkholz
In Mittelfeldduell zwischen der HSG Wetzlar und dem Vfl Gummersbach wurde den mehr als 4000 Zuschauern in der Rittal-Arena eine abwechslungsreiche Begegnung geboten. Beiden Teams war insbesondere in der Abwehrarbeit anzumerken, dass am Ende der langen Saison die letzte Anspannung und Konzentration fehlt. Trotzdem kämpften beide Teams bis zum Ende verbissen um die beiden Punkte. Die Gäste verdienten sich den 30:29-Auswärtssieg letztlich durch einen starken Endspurt in der Schlussviertelstunde, in welcher zudem Nationaltorwart Carsten Lichtlein seine beiden Gegenüber klar ausstach und neben dem überragend Regie führenden Simon Ernst somit zum Matchwinner bei der Oberbergischen wurde. Auf Seiten der HSG Wetzlar ragte Linkshänder Tönnesen heraus. weiterlesen auf Handball-World.com
Im Video: Szilagyi, Gustavsson und die Pressekonferenz nach BHC-Sieg über den HSV
Der HSV Handball musste sich am 31. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga geschlagen geben. Beim Bergischen HC verloren die Hamburger am Ende deutlich mit 30:35. 'Hätten wir Jogi dabei gehabt, wäre das Ganze vielleicht etwas besser für uns ausgefallen, aber er hat sich kurz vor dem Spiel verletzt und war leider überhaupt nicht einsetzbar', sagte Trainer Jens Häusler nach dem Spiel. Die Hausherren feierten unterdessen mit ihren Fans den endgültigen Klassenverbleib ausgiebig. Der Videodienst des BHC blickt mit einigen exklusiven Stimmen und dem Mitschnitt von der Pressekonferenz zurück auf die Partie. weiterlesen auf Handball-World.com
Großburgwedel holt 21-jährigen Rückraumspieler
Großburgwedel holt 21-jährigen Rückraumspieler
Foto: TSG
Einen weiteren Neuzugang für Spielzeit 2015/2016 meldet die Turnerschaft Großburgwedel: Erik Gülzow wechselt auf die Ramhorst. Der Rückraumspieler kommt von der SG Achim/Baden und war in der letzten Saison mit einem Zweitspielrecht bei Eintracht Hildesheim in der 2. Bundesliga und der SG in der 3. Liga Nord ausgestattet. weiterlesen auf Handball-World.com
Heiner Bültmann: Aufstieg wäre für den Verein und die Region eine Riesensache
Heiner Bültmann: Aufstieg wäre für den Verein und die Region eine Riesensache
Foto: Heinz Zaunbrecher
An der Tabellenspitze der 2. Bundesliga feierte der SC DHfK Leipzig zwar nach dem Sieg in Neuhausen bereits sein Meisterstück, dahinter streiten sich allerdings immer noch vier Clubs um zwei begehrte Startplätze für die stärkste Liga der Welt in der kommenden Saison. Einer davon: Die HSG Nordhorn-Lingen, der Traditionsverein aus Niedersachsen, aktuell Tabellenvierter und damit einen Platz vom möglichen Aufstieg entfernt. 2002 Deutscher Vize-Meister, 2008 EHF-Pokalsieger - die Historie der Rot-Weißen aus dem deutsch-niederländischen Grenzgebiet ist ruhmreich. Cheftrainer Heiner Bültmann bleibt im Interview mit dem Pressedienst der HBL dennoch nüchtern und überlässt den vor der HSG platzierten ThSV Eisenach und TV Bittenfeld die Favoritenrollen im Aufstiegskampf weiterlesen auf Handball-World.com

Möchten Sie unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen?

Dann werden Sie doch Mitglieder der IG-Handball e.V. und unterstützen Sie uns bereits mit einem monatlichen Betrag von nur 2 €. Tragen Sie so dazu bei das wir unsere Portale auch weiterhin mit der gewohnte Aktualität und Qualität betreiben können, wie Sie es von uns in den letzten Jahren gewohnt sind.

Die "Interessengemeinschaft Handball e.V." (kurz IG-Handball e.V.) ist Träger der drei ehrenamtlich Betrieben Portalen handballecke.de, handball-world.com und handballimfernsehen.de. Die IG-Handball wurde 2004 gegründet und trägt seitdem mit dazu bei, dass wir unsere Portale mit der für Sie gewohnt hohen Aktualität und Qualität betreiben können. Die 2004 gegründet IG-Handball wurde im August 2005 in einen eingetragenen Verein (e.V.) umgewandelt.

Seit Gründung unterstürzen uns bereits mehr als 200 Mitglied aktiv und passiv durch Ihre Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V..

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstürzen Sie nicht nur unsere Arbeit, sondern Sie profitieren zusätzlich noch von attraktiven Rabatten bei unsere Partner und haben darüber hinaus die Möglichkeit unser Portal handballecke.de kompl. werbefrei zu nutzen.

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V. interessieren, finden Sie unter diesem Link weitere Informationen.

Werbung

www.teileshop.de

1. Bundesliga (Herren)

HSG Wetzlar
29:30
(14:13)
Gummersbach
MT Melsungen
23.05.2015
19:00 Uhr
FA Göppingen
TuS N-Lübbecke
23.05.2015
19:00 Uhr
RN Löwen
TBV Lemgo
23.05.2015
19:00 Uhr
Hannover-Burgdorf
HSV Hamburg
24.05.2015
15:00 Uhr
SG Flensburg-H.
Füchse Berlin
24.05.2015
16:45 Uhr
SC Magdeburg
SG BBM Bietigheim
24.05.2015
17:15 Uhr
HC Erlangen
RN Löwen
26.05.2015
20:15 Uhr
Füchse Berlin
TSG Friesenheim
27.05.2015
19:00 Uhr
Bergischer HC
Balingen-Weilstetten
27.05.2015
20:15 Uhr
MT Melsungen

2. Bundesliga Nord (Herren)

EHV Aue
35:23
(19:11)
TV 1893 Neuhausen
Bad Schwartau
25:18
(14:8)
Hildesheim
TV Bittenfeld
32:23
(17:9)
Henstedt-Ulzburg
GSV Eintracht Baunatal
23.05.2015
18:30 Uhr
Nordhorn-Lingen
TV Emsdetten
23.05.2015
19:00 Uhr
TV Großwallstadt
HSC Coburg
23.05.2015
19:30 Uhr
DJK Rimpar
HG Saarlouis
23.05.2015
19:30 Uhr
Rostock
Hüttenberg
23.05.2015
19:30 Uhr
TUSEM Essen
TSV Bayer Dormagen
25.05.2015
18:00 Uhr
ThSV Eisenach
TUSEM Essen
29.05.2015
19:30 Uhr
Rostock

1. Bundesliga (Damen)

Thüringer HC
23.05.2015
15:40 Uhr
HC Leipzig
SG BBM Bietigheim
23.05.2015
18:00 Uhr
SVG Celle
VfL Oldenburg
23.05.2015
18:00 Uhr
Füchse Berlin
Buxtehuder SV
23.05.2015
18:00 Uhr
Frisch Auf Göppingen
HSG Blomberg-Lippe
23.05.2015
18:00 Uhr
Bad Wildungen
Koblenz/Weibern
23.05.2015
18:00 Uhr
TuS Metzingen
Leverkusen
23.05.2015
18:00 Uhr
Trier

2. Bundesliga Nord (Damen)

Test

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1THW Kiel (M)34+23561:7
2Rhein-Neckar Löwen32+18155:9
3SG Flensburg-H.33+12548:18
4SC Magdeburg33+9948:18
5Frisch Auf Göppingen33+538:28
6MT Melsungen32+6936:28
7Füchse Berlin (P)31-535:27
8HSV Hamburg33+832:34
9HSG Wetzlar34+732:36
10VfL Gummersbach34-2932:36
11TSV Hannover-Burgdorf33-2929:37
12HBW Balingen-W.34-8629:39
13Bergischer HC33-7328:38
14TuS N-Lübbecke33-2327:39
15TBV Lemgo33-1423:43
16GWD Minden34-5823:45
17TSG Friesenheim (N)33-13321:45
18HC Erlangen (N)33-10420:46
19SG BBM Bietigheim (N)33-17511:55

2. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1SC DHfK Leipzig36+14159:13
2TV Bittenfeld36+11951:21
3ThSV Eisenach35+12550:20
4HSG Nordhorn-Lingen35+6747:23
5DJK Rimpar35+5047:23
6TV Großwallstadt35+4744:26
7HSC Coburg35+4542:28
8ASV Hamm-Westfalen36+5342:30
9EHV Aue36+4842:30
10VfL Bad Schwartau36+1038:34
11TV Emsdetten35+1837:33
12HC Empor Rostock35-5831:39
13TV 1893 Neuhausen36+1931:41
14SV Henstedt-Ulzburg36-4731:41
15TUSEM Essen35-5128:42
16HG Saarlouis35-7525:45
17TSV Bayer Dormagen35-7625:45
18TV Hüttenberg35-7217:53
19Eintracht Hildesheim36-10916:56
20GSV Eintracht Baunatal35-2545:65

1. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Thüringer HC (M)25+20145:5
2Buxtehuder SV25+15444:6
3TuS Metzingen25+12639:11
4HC Leipzig (P)25+7234:16
5VfL Oldenburg25+7132:18
6Bayer Leverkusen25+4431:19
7HSG Blomberg-Lippe25+5129:21
8Füchse Berlin (N)25-721:29
9Bad Wildungen Vipers (N)25-12417:33
10SG BBM Bietigheim25-8115:35
11Frisch Auf Göppingen25-7112:38
12SVG Celle (N)25-13712:38
13DJK/MJC Trier25-18010:40
14VL Koblenz/Weibern25-1199:41

2. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1Rosengarten-Buchholz26+12443:9
2Borussia Dortmund26+10837:15
3BSV Sachsen Zwickau26+3736:16
4Neckarsulmer SU26+7534:18
5HSG Bensheim/Auerbach (A)26+1633:19
6TV Nellingen26+4630:22
7SV Union Halle-Neustadt26+1630:22
8HC Rödertal26+1024:28
9SG H2Ku Herrenberg (N)26+824:28
10TV Beyeröhde (N)26-223:29
11TSV Haunstetten (N)26-9818:34
121. FSV Mainz 0526-5717:35
13SV Allensbach26-11610:42
14TSV Travemünde (N)26-1675:47

Statistic

  • Members: 15260
  • Threads: 28401
  • Postings: 713552 (ø 145.68/day)
  • Greetings to our newest member: wwds

Ihr braucht noch einheitliche Shirts für die nächste Mannschaftsfahrt? Oder ein selbst gestaltetes Fan-Shirt? Bei shirtcity.de werdet ihr fündig
Anzeige
handball-world.com - Partner