You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Linksaussen

schon süchtig

  • "Linksaussen" started this thread

Posts: 2,587

Location: Münster/Hannover

  • Send private message

1

Monday, March 7th 2005, 4:44pm

Vergleich Bundesliga - Spanische Liga

Dazu zwei Postings eines Users aus einem anderen (handballfremden) Forum, die ich hier zur Diskussion stellen möchte:

"Ich weiß, das klingt ein bißchen ketzerisch, aber es liegt mir einfach auf
der Zunge: da hat die Handball Bundesliga ja eindrucksvoll bestätigt, dass
sie die beste Liga der Welt ist (Selbsteinschätzung). Die Spanische Liga
ist um eine ganze Klasse besser als die Bundesliga! "

"Ich finde die Bezeichnung "Beste Liga der Welt"
ziemlich arrogant und die Spanische Liga ist im Gesamtnievau sicherlich
nicht schwächer als die Bundesliga. Aber die besten Vier der Spanischen
Liga spielen um eine Klasse besser als die Besten der Bundesliga. "

2

Monday, March 7th 2005, 4:54pm

vergleichbar sind spiele team a - team b.

liegen spielen nicht gegeneinander. weshalb man sehr vorsichtig sein sollte bei 'vergleichen'.

Steinar

vorm. meteokoebes

  • "Steinar" is male
  • Favorite club

Posts: 20,625

Location: CCAA

  • Send private message

3

Monday, March 7th 2005, 6:13pm

Ligen spielen zwar nicht gegeneinander, aber sie begegnen sich ab und an im europäischen Wettbewerb. Allein in dieser Europapokalrunde kommt es gleich zu drei deutsch - spanischen Duellen.

Kiel - Barcelona

Hier treffen die momentan Tabellenersten am letzten und nächsten Wochenende aufeinander. Das erste Duell hat der THW für sich entschieden. Das zweite Spiel wird vielleicht Barcelona für sich entscheiden, aber in der Spitzengruppe schätze ich beide Ligen ungefähr gleich stark ein.

Hamburg - Ademar Leon

Zwei Mannschaften, die vom Potential her um die Champions League Plätze mitspielen können. Ademar Leon hat vollständig besetzt gegen einen verletzungsbedingten geschwächten HSV gewonnen. Wären beide mit ihrem kompletten Kader angetreten, so hätte der HSV auf jeden Fall eine Chance gehabt.

Essen - Granollers

Die letzte Spielzeit haben beide auf dem siebten Tabellenplatz beendet und sind somit nur wegen des Gewinns eines europäischen Titels ( Granollers durch Portlands Pokalsieger-Titel und Essen wegen Kiels EHF-Cup Sieg) in den europäichen Wettbewerb eingezogen. Essen hat das Hinspiel in Granollers mit einem Unentschieden beendet und normalerweise sollte auch das Heimspiel gewonnen werden können.

Nach Granollers (momentan Tabellensechste) klafft nach meiner Ansicht in der Liga eine größere Lücke und ein Bundesligateam würde gegen die Mannschaften, die Platz 7 - 16 belegen, einen direkten Vergleich gewinnen können. Die Bundesliga darf von mir aus ruhig den Titel "stärkste Liga der Welt" für sich beanspruchen, denn ein Team aus dem Tabellenkeller (Großwallstadt, Minden) kann in unserer Liga auch gegen einen Top-Klub Punkte sammeln. In Spanien ist dies meiner Meinung nach nicht drin.

Ich würde aber einen Vergleich der Teams gleicher Tabellenplatzierungen mal begrüßen. Vielleicht lässt sich das ja mal organisieren. Ich gehe allerdings von einem Gesamtsieg der Bundesliga aus ;)
Original von rro.ch
Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.

This post has been edited 1 times, last edit by "Steinar" (Mar 7th 2005, 6:13pm)


Nauru

IG-Handball: Förder-Mitglied

  • "Nauru" is male
  • Favorite club

Posts: 1,096

Location: Espelkamp / Bielefeld

Occupation: Richter

  • Send private message

4

Monday, March 7th 2005, 6:34pm

Die Bezeichnung" Stärkste Liga der Welt" bezieht sich meines Wissens nach auf die Gesamtliga und nicht nur auf die Stärke der Spitzenvereine. Soweit ich weiß ist es wohl so, dass die Bundesliga im Vergleich zu Spanien Leistungsmäßig dichter zusammen liegt.
Wobei sich die jeweiligen Spitzenvereine wahrscheinlich nicht zu viel geben.

jhl

IG-Handball: Premium-Mitglied

  • "jhl" is male
  • Favorite club

Posts: 3,564

Location: Schlüchtern

Occupation: Selbst und ständig ;)

  • Send private message

5

Monday, March 7th 2005, 7:00pm

Ich denke auch, dass die Bundesliga etwas über dem Niveau der spanischen Liga anzusiedeln ist. Die Spitzenvereine nehmen sich nicht viel. Da ist es meiner Meinung nur von der Tagesform/Verletzungen abhängig wer gewinnt. In der unteren Tabellenhälfte dürfte die Bundesliga eindeutig besser besetzt sein.

Gruß Jan

Pawelfan

Master

  • "Pawelfan" is male
  • Favorite club

Posts: 674

Location: Heidelberg

Occupation: Rechtsanwalt

  • Send private message

6

Monday, March 7th 2005, 7:23pm

Da muss ich meinen Vorrednern recht geben.

Im gesamten gesehen ist die Bundesliga doch stärker Einzuschätzen. In Spanien gibt es ein paar ( würde sagen so bis platz 5 oder 6 der tabelle) richtige spitzenvereine. Barcelona, Ciudad oder Portland zählen zu den stärksten teams der welt. Jedoch ist der rest der liga nicht mehr sonderlich stark. Überraschungserfolge wie in der Budnesliga sind kaum möglich. Deshalb können sich die Topteams mehr auf die CL konzentrieren, da sie in der Liga nur so 5 richtig anspruchsvolle gegner haben. Insgesamt spielen doch in der Bundesliga mehr Nationalspieler usw., also die deutsche Liga ist für mich die stärkste der welt !
"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun." (Orson Welles)

Anzeige