You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

81

Wednesday, January 30th 2008, 11:52am

Comeback von Beni Echaud gestern Abend im Cup gegen Gossau mit 3 Toren. Hoffentlich bleibt er gesund und kann der Schweiz auch in den WM Playoffs helfen.

Ballerina

Professional

  • "Ballerina" is male
  • Favorite club

Posts: 359

Location: Rlp

  • Send private message

82

Saturday, March 8th 2008, 4:05pm

Schweiz

Hallo kann mir jemand einen Handballverein in der nähe von Luzern empfehlen? Ich bin in der nächsten Zeit dort und möchte mich etwas fit halten.

Gruß
Ballerina

(habe Verbandsliga und Pfalz-/ Badenliga gespielt)
Defence makes the Difference

83

Monday, March 10th 2008, 4:17pm

RE: Schweiz

Kommt drauf an ob in oder nur in der Nähe von Luzern.

Der Luzerner Handballverein ist Borba Luzern, www.borba.ch, wobei die Seite im Moment gerade nicht zu gehen scheint. ;)

Ballerina

Professional

  • "Ballerina" is male
  • Favorite club

Posts: 359

Location: Rlp

  • Send private message

84

Monday, March 10th 2008, 11:05pm

RE: Schweiz

Danke aber was für ne klasse spielen denn die? (Seite ging net)
Defence makes the Difference

85

Tuesday, March 11th 2008, 9:48am

RE: Schweiz

Ich kam gestern ganz kurz drauf, Borba dürfte 2 Damenteams haben zurzeit, eines in der Nationalliga B (Zweithöchste Liga in der Schweiz) und eines in der 2.Liga (4.höchste Spielklasse). Da ich die Deutschen Ligen nicht kenne ist es schwierig dies zu vergleichen.

Diego

Beginner

  • "Diego" is male

Posts: 9

Location: Schaffhausen

  • Send private message

86

Saturday, April 12th 2008, 8:58pm

News aus Schaffhausen:

Leider verlieren wir einen sehr guten Spieler an die Bundesliga.
Rares Jurca wechselt zu Frisch Auf! Wir hätten ihn gerne noch ein paar Jahre bei uns behalten, aber wer kann schon widerstehen wenn die Bundesliga ruft :-)

Jedoch konnte schon ein Ersatz verpflichtet werden. Vom Norwegischen HK Haslum kommt Steven James Larsson zum Amtierenden Schweizer Meister. Der 27 Jährige Larsson hat bislang zwei Spiele für die Schwedische Nationalmannschaft absolviert, wird aber voraussichtlich bald für die Norwegische Nati spielen...
Kadetten Schaffhausen

This post has been edited 1 times, last edit by "Diego" (Apr 12th 2008, 8:58pm)


gligli1

Beginner

  • "gligli1" is male

Posts: 20

Location: schweiz

Occupation: schüler

  • Send private message

87

Monday, April 28th 2008, 6:16pm

Mait Patrail inskünftig bei den Kadetten
Der 20-jährige Nationalspieler Mait Patrail aus Estland unterzeichnete bei den Kadetten einen Vertrag ab nächster Saison bis Juni 2011. Der 200 cm grosse Patrail gilt als grosses Talent im internationalen Handball und wurde bei der Jugend-Europameisterschaft 2007 in Schweden in das Allstar Team gewählt und war zudem bester Torschütze mit 79 erzielten Toren.

Mait Patrail verfügt über ausgesprochen gute Werferqualitäten aus dem Rückraum. So erzielte er vor kurzer Zeit in der Baltischen Liga im Halbfinal gegen ASK Riga neunzehn und im Final gegen HC Brest elf Tore. Damit verhalf er seinem jetzigen Verein Pölva Serviti aus Estland zum erstmaligen Sieg in der Baltischen Liga.

Kadetten SH GCZ konnte sich in den letzten Tagen über sämtliche Transfermodalitäten mit dem jetzigen Verein von Mait Patrail einigen. An der ausgehandelten Ablösesumme beteiligt sich auch der THW Kiel. Als Gegenleistung erhält der THW Kiel die alleinige Option, den Spieler ab der Saison 2010/2011 aus dem laufenden Vertragsverhältnis der Kadetten zu übernehmen.

Die Transferaktivitäten für die kommende Saison sind nun abgeschlossen. Mit dem Zuzügen des Schweizer Nationalspielers Iwan Ursic, sowie Steven Larsson, Daniel Buday und Mait Patrail konnte das Team der Kadetten gezielt verstärkt werden.

quelle: www.kadettensh.ch

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

88

Monday, April 28th 2008, 9:36pm

hat der thw neben staffan olssons team noch ein farmteam im süden entwickelt. :nein: :nein:

- F -

immer im Vordergrund

    Favorite club

  • Send private message

89

Monday, April 28th 2008, 10:15pm

Pass ma op mien Djung, we sün de Boag. We weert all din Karakteristiggen bi uns totrekken. Weerstand is twechlot!

:lol:
Es reicht nicht nur zu sagen, dass man Meister werden will.

Filip Jicha

wintermute

schon süchtig

  • "wintermute" is male
  • Favorite club

Posts: 3,732

Location: Hamburg

  • Send private message

90

Tuesday, April 29th 2008, 9:06am

Auf jeden Fall dürften die Kadetten in der nächsten Saison auch international noch mehr zu beachten sein. Sind schon starke Zugänge. Mit Jurca und Podpecan natürlich auch wichtige Spieler, die gehen.

91

Tuesday, April 29th 2008, 9:26am

Quoted

Original von Wieland
hat der thw neben staffan olssons team noch ein farmteam im süden entwickelt. :nein: :nein:


diese variante ist ganz sicher für den spieler (!) doe erheblich bessere als irgendwo "geparkt" zu werden und dann in der zweiten liga oder gar drunter rumzukrebsen.

Ché Guevara

Unregistered

92

Tuesday, April 29th 2008, 3:35pm

Was ist eigentlich an dem Gerücht dran dass Miko Shejbal auch zu den Kadetten wechseln soll?

gligli1

Beginner

  • "gligli1" is male

Posts: 20

Location: schweiz

Occupation: schüler

  • Send private message

93

Tuesday, April 29th 2008, 10:43pm

es wurde mal anfangs januar gesagt, dass remo quadrelli (spielt im moment bei gc zürich) ab der saison 2008/09 stammtorhüter sein wird..!!
wäre aber im prinzip schon möglich, da ja podpecan wechselt und bläuenstein aufhört.

Diego

Beginner

  • "Diego" is male

Posts: 9

Location: Schaffhausen

  • Send private message

94

Tuesday, April 29th 2008, 11:26pm

Quoted

Original von wintermute
Auf jeden Fall dürften die Kadetten in der nächsten Saison auch international noch mehr zu beachten sein. Sind schon starke Zugänge. Mit Jurca und Podpecan natürlich auch wichtige Spieler, die gehen.


Woher weisst du denn dass Podpecan die Kadetten verlässt???
Kadetten Schaffhausen

wintermute

schon süchtig

  • "wintermute" is male
  • Favorite club

Posts: 3,732

Location: Hamburg

  • Send private message

95

Wednesday, April 30th 2008, 9:41am

Quoted

Original von Diego

Quoted

Original von wintermute
Auf jeden Fall dürften die Kadetten in der nächsten Saison auch international noch mehr zu beachten sein. Sind schon starke Zugänge. Mit Jurca und Podpecan natürlich auch wichtige Spieler, die gehen.


Woher weisst du denn dass Podpecan die Kadetten verlässt???


Hatte Ich gelesen, scheint aber nur ein Gerücht zu sein:

Quoted


Speculations:

There are speculations but nothing is confirmed yet;

* Alen Blazevic from Gorenje to Koper.

* Ivan Cupic to Gorenje Velenje from Octavio Pilotes Posada.

* Tomas Reznicek leaving Gorenje.

* Pavel Baskin leaving Gorenje.

* Luka Dobelsek from Gorenje to Denmark?

* Dusan Podpecan from Kadetten to Gorenje.

* Renato Vugrinec from Portland to Koper.

* Ivica Obrvan in serious talks to become Celje coach next season, that probably changes many Gorenje transfer speculations.



Quelle: Everything that happens in handball

96

Monday, May 26th 2008, 10:35am

Doch relativ überraschend wird Kadetten SH nicht Meister in der Schweiz. Sie verloren das letzte und entscheidende Spiel gegen Amicitia mit 27:28. Amicitia wurde damit wegen des besseren Torverhältnisses Schweizer Meister. Entscheidend sicherlich, dass Kadetten zwar breiter besetzt war in der Spitze allerdings den Zürchern hinterherhinkte. Löke ist klar besser als die Kreisläufer der Schaffhauser, gleiches gilt für Schmid, Basic und Behrends.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

97

Monday, May 26th 2008, 10:54am

allerdings scheint AMC ja doch ein Zuschauerproblem zu haben. Als Meister vor 100 Leuten zu spielen ist ja nun nicht gerade die Erfüllung für einen Spieler.

Quoted

Handball: Amicitia Zürich mit Sieg vor leeren Rängen
Zürich. Si/baz. In einem vorgezogenen Spiel der 8. NLA-Finalrunde setzte sich Amicitia Zürich erwartungsgemäss gegen den BSV Bern Muri durch. Der Tabellen-Zweite liegt nun zwei Punkte hinter Leader Kadetten SH GCZ, hat allerdings eine Partie mehr absolviert.

Der Sieg der Zürcher war nie wirklich gefährdet. Ab der 10. Minute übernahm Amicitia die Führung und gab diese nicht mehr ab. Auf Seiten der Zürcher glänzten der Slowake Tomas Stranovsky (10 Treffer) und der Bosnier Edin Basic (9). Das Duo zeichnete für über die Hälfte der Zürcher Tore verantwortlich.

Obschon Amicitia mit dem deutlichen Erfolg gegen den BSV die (theoretische) Chance konservierte, die Kadetten aus Schaffhausen doch noch am Titelgewinn zu hindern, erschienen nur 100 Zuschauer in der Saalsporthalle. Für das Produkt Spitzenhandball existiert in Zürich offenbar kein Konsumentenkreis. Jeder Feld-, Wald- und Wiesenklub der Fussball-Amateurliga lockt im Durchschnitt mehr Zuschauer an. Das (Spitzen-)Spiel mit dem kleineren Ball büsst jährlich mehr an öffentlichem Terrain ein. In der letzten sportlichen Blütezeit von «Ami» strömten bei einem wichtigen Rendez-vous weit über 1000 Anhänger in die Halle. Dieses akute Desinteresse wird den Geldgebern der Stadtzürcher zu denken geben, daran ist nicht zu zweifeln.

  • "HSG-Wetzlar-Fan90" is male
  • Favorite club

Posts: 1,217

Location: Wetzlar

  • Send private message

98

Tuesday, May 27th 2008, 9:34am

Chen Pomeranz wechselt zur HSG Wetzlar
EINE STADT | EINE LIEBE | EIN VEREIN

WEIL.DU.DAS.SPIEL.LIEBST

99

Monday, September 1st 2008, 9:31am

Amicitia Zürich gewinnt den Schweizer Supercup gegen Kadetten SH überraschend deutlich mit 32:26.

Ich freu mich auf Amicitia in der CL. Das Team ist wirklich gut, starke Schweizer wie Schmid, Fellmann und Hess gemischt mit den besten Ausländern in der Schweiz, Löke, Basic und Behrends, dazu noch ein paar Nachwuchskräfte wie Michal Svajlen, Phillip Buri und Marko Vukelic.


Amicitia Zürich - Kadetten Handball 32:26 (13:14)
Schachenhalle, Aarau -- 750 Zuschauer -- Sr. Buache/von Escher.
Strafen: 7mal 2 Minuten inklusive Disqualifikation (Basic/32.) gegen Amicitia, 5mal 2 Minuten gegen Kadetten.
Amicitia Zürich: Vaskevicius/Bringolf (ab 31.); Fellmann (3), Hess, Schmid (7/2), Basic (1), Vukelic (3), Buri (1), Hüsser, Stranovsky (2), Svajlen (5), Behrends (8), Antl (2).
Kadetten Handball: Podpecan/Quadrelli (ab 58.); Buday (4/2), Rauh (2), Petro (2), Graubner (6), Patrail (3), Oltmanns, Starczan, Marcinkevicius, Hrachovec (2), Larsson, Ursic (1), Liniger (5).
Bemerkungen: Amicitia ohne Löke und Kern. Kadetten ohne Bucher (alle verletzt). Verhältnis verschossener Penaltys 0:3.

100

Thursday, February 5th 2009, 5:27pm

Kukucka sofort zu den Kadetten für Buday, der gehen muss. Das ist sicherlich eine enorme Aufwertung des Kaders der Kadetten.

Anzeige