You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Saturday, October 6th 2007, 2:14pm

Moin,

ich fliege am 12.10.2007 für zwei Monate nach Australien und reise von Cairns nach Mellbourne. Ich wollte eventuell just for fun mal bei nem australischen Team trainieren (oder bei verschiedenen), um nicht ganz aus dem Tritt zu kommen. Ich wäre dabei durchaus dazu bereit, das Risiko einzugehen, wegen der stinkenden Handballschuhe und Knieschoner wegen versuchtem Anschlag auf die Bevölkerung festgenommen zu werden :). Wie ist denn da so die Stärke der Spieler? So bis zur stärke der Bezirksoberliga wäre alles OK. Hab zwar auch schonmal Landesliga geklickert, aber man muss sich im Urlaub ja keinen Stress machen ;).

Also wie ist da eure Meinung? Welche Clubs kämen in Frage (eventuell mit Kontaktdaten)?

Alternative wäre Beachhandball. Kann man sich da irgendwie informieren, ob es da eine Möglichkeit zum Mitspielen gibt.

Dann noch ne Frage. Wie teuer sind denn Tageskarten für die Fitnesstudios in Australien. Ist es problematisch dort in nem Studio zu trainieren?

Freue mich über eure Antworten.

Gruß

hootzter

Outsider81

Filmfreak

  • "Outsider81" is male

Posts: 2,635

Location: Viernheim

Occupation: Erzieher

  • Send private message

22

Saturday, October 6th 2007, 2:21pm

@hootzter: Schreib mal Hanni eine Pn mit Deinen Fragen, die ist momentan gerade in Australien.
"Mit dem Ende des Kinos werden wir vertrieben worden sein aus einem Paradies"
( Peter Handke)

"Die Forderung, dass Auschwitz nicht noch einmal sei, ist die allererste an Erziehung"
( Theodor W. Adorno )

23

Tuesday, November 27th 2007, 3:15pm

Halli Hallo,
bin grad in Australien eher gesagt an der Gold Coast und ich muss schon sagen das Australien einfach keine Handballnation ist. Ich selbst bin B-Jugend Spieler und habe hier gegen australische Nationalspieler gespielt die mich aber allesamt derbe enttäuscht haben...bin jedes mal für die Spiele nach Brisbane gefahren ungefähr 100km weiter nördlich der Gold Coast...nun gut es hat spaß gemacht, aber der Handball hier ist einfach nur schlecht...wenn ich mit meinen zarten 16 Jahren so gut auftrumphen konnte, sollte das schon einiges aussagen.
Habe aber erfahren, dass Handball in NSW populärer ist als in Queensland...falls ihr fragen habt...fragt mich ruhig.

Felix Acker

Beginner

  • "Felix Acker" started this thread

Posts: 6

Location: Dortmund

Occupation: Psychologie Student

  • Send private message

24

Friday, February 1st 2008, 8:04am

Handball in Australien

So, ich habe jetzt ja schon lange nichts mehr geschrieben, nun aber wieder ein paar Neuigkeiten. Der Hoehepunkt des letzten Jahres hier in Australien waren die nationalen Meisterschaften, die im Oktober in Canberra ausgetragen wurden.
Gewonnen NSW, sowohl in der Herren- wie auch in der Damenauswahl. Dieses Jahr sind wir (Melbourne) aber ganz bestimmt wieder dran.
Die Turnierqualitaet war durchwachsen. Sechs Mannschaften haben bei den Herren teilgenommen und drei Mannschaften hatten mindestens einen Spieler der keinen Ball fangen konnte. NSW hatte einen super Torwart und einen ehemaligen norwegischen Erstligaspieler - das hilft schon ganz ordentlich. Wir hatten eigentlich auch ganz gute Spieler aber den meisten fehlte die Kondition um vier Spiele in zwei Tagen voll durchzuziehen. Die Schiedsrichterleistung war, wie jedes Jahr, bescheiden. Ich wuerde mal gerne Heiner Brand als Kommentator dazu haben.

Es freut mich uebrigens Euch mitzuteilen, dass ein Besucher dieses Forums hier nach Melbourne gekommen und nun praktisch mein Nachbar und Mannschaftkollege ist (bis Juli diesen Jahres). Falls jemand ihn kennt (Jonas Meyn) - der verkauft sich sehr ordentlich hier.

So langsam gehen die Vorbereitungen fuer die neue Saison hier wieder los. In Melbourne spielen wir wohl dieses Jahr mit 5 Herrenmannschaften und 4 Damenmannschaften. Wirklich schade ist aber eigentlich nur, dass nur unser Verein trainiert. Das ist wohl einer der Hauptgruende fuer das Strukturproblem des australischen Handballs.

Bald schreib ich mal wieder mehr gemischtes, oder falls jemand an irgendwas bestimmten interessiert ist, laesst sich das auch einrichten.

Gruesse,
Felix

Steve-Irvin

Beginner

  • "Steve-Irvin" is male

Posts: 2

Location: S'traylia, mate

  • Send private message

25

Tuesday, April 1st 2008, 8:16am

RE: Handball in Australien

Hey Felix,
ich finde dass Melbourne und das Victoria state team in Australien sehr unter der, sagen wir mal komischen Regierung der drei Flitzpiepen da leiden. Zlatko und Co, die versuchen Spielern Finger zu brechen, andauernd um voellig makellosen Schiedrichteransetzungen herumjammern und selbst so wirklich gar nichts zu stande bringen. Verschlammte Gelder und sehr dodgy Geschichten die sich da um die Verantworlichen ranken. Selbst eine Ausschluss aus dem Australischen Verband wurde schon gemunkelt. Also der Australische Handball waere ohne die Witzfiguren wesentlich weiter. Ansonsten geht so einiges in Australien im Handball. In Sydney gibt es eine Liga mit 6 teams, sogar ein Team aus Canberra faehrt dort jedes Wochenede hin. Das Canberra team war anscheinend auch auf einem Turnier in Tahiti im letzten Jahr. In Western Australia geht auch so einiges. Das team wird jedes Jahr staerker und eine recht gute social liga gibt es da auch. In Brisbane und Adelaide ist Handball nur leider echt rudimentaer vorhanden. Melbourne hatte vor einigen Jahren sogar mehrere Ligen mit einer zweistelligen Anzahl an Teams, aber es wurde durch die Regie von einigen recht komischen Gesellen ziemlich heruntergewirtschaftet...ubernimm den laden da doch mal felix und gib denen german law and order!
See ya later mate,
Steve

26

Sunday, April 6th 2008, 3:42pm

RE: Handball in Australien

Hallo,

ich bin gerade in Melbourne und werde bis Mitte August hier ein Praktikum absolvieren. Ich hätte Lust etwas Handball zu spielen und mich im Tor zu bewegen :)

Kann mir da jemand einen Tipp geben, wo ich da mal hingehen könnte?

Cheers

Dennis

Steve-Irvin

Beginner

  • "Steve-Irvin" is male

Posts: 2

Location: S'traylia, mate

  • Send private message

27

Monday, April 7th 2008, 4:00am

RE: Handball in Australien

Hey Dennis und der ganze Rest,
ich habe leider gerade auf der website des Australischen Handbaloverbandes folgendes gelesen:
Zitatbeginn
"AHF discontinues HFV's membership, March 31, 2008
The Australian Handball Federation [ AHF ] has decided to discontinue the membership of the Handball Federation of Victoria [ HFV ] to its Federation. It is important to note that one of the effects of this decision is that no members of the HFV are covered by the global insurance provided by the AHF, nor is the HFV covered for public liability or any other insurance provided by the AHF.
Official letter from AHF to HFV
http://www.handballaustralia.org.au/Late…ar%2008.doc.pdf

"
Zitatende

Das ist schon ein echt dicker Hund finde ich, und das auch anscheinend nicht ohne Grund (siehe mein posting earlier). Der Australische Handballverband hat Victoria (i.e. Melbourne) wirklich ausgeschlossen. Dass heisst wahrscheinlich auch, dass Victoria nicht bei den National Championships teilnehmen kann und ist auch nicht mehr versichert, kein Spieler von Melbourne darf mehr fuer das Natiobnalteam spielen... Felix, los, uebernimm den Laden...sorry Dennis, es hat sich im Moment in Melbourne gerade etwas ausge-Handball-ert...that's crikey! ber vielleicht kannst Du ja doch irgendwo eine social Handballgruppe finden, die ne ruhige Kugel schieben...
Steve

Hereticus

schon süchtig

  • "Hereticus" is male
  • Favorite club

Posts: 3,843

Location: Chemnitz

  • Send private message

28

Friday, April 11th 2008, 12:27am

Auch (laut der Kaderliste tatsächlich) ohne Spieler aus Victoria hat sich Australien durch Siege über Cook Islands und Neuseeland am Donnerstag zum fünften mal insgesamt und zum vierten mal in Folge für eine WM qualifizert.

Den Oceania-Nations-Cup gewinnt allerdings scheinbar Neukaledonien (nicht IHF-Mitglied, daher geht der WM-Platz an Australien).

This post has been edited 1 times, last edit by "Hereticus" (Apr 11th 2008, 12:27am)


Felix Acker

Beginner

  • "Felix Acker" started this thread

Posts: 6

Location: Dortmund

Occupation: Psychologie Student

  • Send private message

29

Tuesday, April 15th 2008, 7:50am

WM Qualification

Tja, ist schon lustig.
Neu Kaledonien versucht nun schon seit einiger Zeit sich mit dem franzoesischen Handballverband und dem IHF darauf zu einigen, dass sie als eigenstaendiges Land antreten duerften. Dann wuerde Australien vermutlich das letzte Mal zu einer WM gefahren sein, denn selbst wenn man nur dort gebuertige Einwohner nimmt, ist die Qualitaet immer noch deutlich hoeher als in Australien (obwohl man einen anderen Eindruck bekommen koennte wenn man sich den Ozeanien-Cup letzten Jahres anschaut, bei dem die Mannschaft aus Canberra ja dann doch noch den dritten Platz belegt hat. Allerdings haben da fuer Canberra einige Internationale gespielt und zweitens sind die Talente in den Teams aus Neu Kaledonien natuerlich viel gestreuter.

Aber zurueck zu Victoria. Von der Suspension habe ich auch erfahren, bin davon allerdings nicht sonderlich beeindruckt. Das ist einerseits, weil naemlich Spieler aus Melbourne DOCH bei dem Turnier dabei waren (die hatten sich also nur kurzfristig in einem anderen Landesverband registriert), und andererseits weil die Begruendung laecherlich klingt. Ich habe mal letztens ein paar Protokolle der letzten Jahre gewaelzt und musste feststellen, dass Spieler wie Funktionaere aus Melbourne immer wieder darueber geklagt haben nie Rueckmeldung auf Anfragen von dem australischen Handballverband zu bekommen. Das deckt sich mit meiner eigenen Erfahren - letztes Jahre habe ich zum ersten Mal Rueckmeldung erhalten, aber da auch nur weil ich eine Clubmannschaft zu den nationalen Meisterschaften melden wollte (was das Turnier wohl auch besser haette werden lassen). Das ist mir dann leider verboten worden. Andere Anfragen, z.B. zu den Statistiken des Verbandes ueber die letzten Jahre sind nie beantwortet worden. Jetzt den Landesverband von Victoria wegen mangelnder Rueckmeldung auszuschliessen erscheint mir unaufrichtig und vorgeschoben.

Wie dem auch sei, in Melbourne beginnt unsere Herrensaison nun dieses Wochenende. Es ist allerdings immer noch nicht klar ob wir nun nur vier oder doch fuenf Mannschaften in der Liga haben werden. Irgendwie typisch ist das schon. Mein Verein (Monash United Handball) hat momentan drei Mannschaften - zwei Herren und eine Damenmannschaft. Bei den Herren ist das ganz lustig, da wir momentan ungefaehr neun Deutsche, sechs Franzosen, drei Inder und vier Australier sind. Ich frag mich bloss wo die ganzen Skandinavier geblieben sind.

Gruesse aus Melbourne,
FElix

30

Friday, January 22nd 2010, 9:00pm

Suche Club im nördlichen NSW / süd QLD

Hi,

ich ziehe im Februar ins nördliche NSW (Lismore), gibt es dort so etwas wie Handball? Da ich Job technisch noch nicht weiter bin,wird sich am Wohnort wohl noch ändern (Brisbane oder Sydney mal sehen) ist aber noch t nicht raus. Bin seit 20 Jahren aktiver Hnadballer (Spieler und Schiri) und möchte meine Sport natürlich nicht aufgeben. Also bin für jede antwort dankbar.

Gruß (noch aus Hamburg)

wernerber

31

Thursday, October 9th 2014, 2:02pm

Handball in Shepparton...

...hallo Leute, wir ziehen im Nov 2014 nach Shapparton/Vic und meine Tochter (14), die seit ihrem 7ten Lebensjahr Handball spielt, würde dies auch gerne in Oz...leider habe ich bisher vergeblich nach einer Handballmannschaft gesucht, auch auf meine Anfrage in den SHEP News kam keine Reaktion.

Wäre nett, wenn sich jemand melden würde...auch wenn der letzte Beitrag aus 2010 ist :-/

Gruss, Sven

Anzeige