You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Alphadex

schon süchtig

  • "Alphadex" is male
  • "Alphadex" started this thread
  • Favorite club

  • Send private message

1

Friday, January 23rd 2009, 11:54am

Handball spielen in Belgien (Brüssel)

Ich habe in dem Thread über ausländische Ligen schon gelesen wie stark die Belgische ungefähr einzuschätzen ist. Ich habe schon versucht übers Internet etwas mehr herauszufinden, was mir aber nicht wirklich gelungen ist.

Jetzt wüsste ich gerne ob jemand einen Verein in der Nähe oder am besten in Brüssel kennt.

Flevo

Sage

  • "Flevo" is male
  • Favorite club

Posts: 1,470

Location: ursprünglich Dormagen, jetzt Eschweiler

  • Send private message

2

Friday, January 23rd 2009, 1:37pm

Hallo Alphadex,

hast Du einen Studienplatz in Brüssel bekommen? Eine traumhafte Stadt. :)

Klick mal auf Handball.be, dann auf "Les clubs", dann auf "Clubs francophone" (oder so ähnlich) und schließlich auf Region Brabant. Brabant ist die Provinz, die Brüssel umschließt. Dort findest du einige Adressen. Anderlecht und Koekelberg sind Stadtteile von Brüssel, die dortigen Klubs sind vielleicht auch für Dich interessant.

Gruß Flevo

This post has been edited 1 times, last edit by "Flevo" (Jan 23rd 2009, 1:37pm)


Alphadex

schon süchtig

  • "Alphadex" is male
  • "Alphadex" started this thread
  • Favorite club

  • Send private message

3

Friday, January 23rd 2009, 2:07pm

Cool, Danke. Ich wusste mit den Regionen nix anzufangen (hätte ich mir aber eigentlich mal raussuchen können ;)

Hereticus

schon süchtig

  • "Hereticus" is male
  • Favorite club

Posts: 3,843

Location: Chemnitz

  • Send private message

4

Friday, January 23rd 2009, 2:10pm

Suchst du einen Verein zum spielen oder zum gucken?

In den drei landesweiten Spielklassen gibt es aus Brüssel direkt nur Mouloudia, einen Verein mit Immigranten-Background, der in der dritten Liga ("2e Nationale") spielt, aber nicht sehr erfolgreich. (Webseite)

Der nächste Verein in der Eredivisie wäre HC Atomix aus Haacht im flämischen Brabant, das liegt gute 20km von Brüssel weg.

Bei den Frauen gibt es mit HC Bruxelles einen Erstligisten im Stadtteil Evere.

Hier gibt es eine Liste mit allen Hallenanschriften und Googlemap-Links der landesweiten Ligen in Belgien.

Generelle Infos gibt es auch auf der Seite des flämischsprachigen Verbandes, die etwas informativer ist als die frankophone: handbal.be (mit nur einem L)

Alphadex

schon süchtig

  • "Alphadex" is male
  • "Alphadex" started this thread
  • Favorite club

  • Send private message

5

Friday, January 23rd 2009, 3:29pm

Danke für die Links.

Ich suche primär einen Verein zum mittrainieren und vielleicht auch spielen, da ich nur 14 Wochen in Brüssel bin.
Ich werde in Steenokkerzeel (direkt am Flughafen im Osten Brüssels) sein. Daher wäre HC Atomix gar nicht mal soweit. Allerdings denke ich sind die zu stark für mich, da ich zuletzt Landesliga Hessen mittrainiert habe aber wenig spielte. Bezirksoberliga wäre denke ich für mich passender.
Auch Mouloudia Bruxelles, HC Anderlecht, HC Jette und HC Kraainem sind in Reichweite. Die drei Letztgenannten spielen alle in der "LFH 1 Messieurs". Ist das eine Regionale Liga, also so wie bei uns die Bezirksligen?

EDIT: Ach ja, muss ich mich auf Französisch (oder gar Flämmisch) einstellen? Englisch wäre jedenfalls schon nicht schlecht :D

This post has been edited 1 times, last edit by "Alphadex" (Jan 23rd 2009, 3:29pm)


Hereticus

schon süchtig

  • "Hereticus" is male
  • Favorite club

Posts: 3,843

Location: Chemnitz

  • Send private message

6

Friday, January 23rd 2009, 4:17pm

Quoted

Original von Alphadex
Danke für die Links.

Auch Mouloudia Bruxelles, HC Anderlecht, HC Jette und HC Kraainem sind in Reichweite. Die drei Letztgenannten spielen alle in der "LFH 1 Messieurs". Ist das eine Regionale Liga, also so wie bei uns die Bezirksligen?

EDIT: Ach ja, muss ich mich auf Französisch (oder gar Flämmisch) einstellen? Englisch wäre jedenfalls schon nicht schlecht :D


LFH 1 ist vierte Liga. Quasi die Regionalliga des wallonischen Landesteils, allerdings Voll-Amateur-Bereich. Niveau kann man schlecht einschätzen, dort wäre es wohl einen Versuch wert, wenn Du schon LL gespielt hast. Viel besser als ein deutscher Fünft- oder Sechstligist dürften die meisten Teams dort auch nicht sein, vermutlich ist das Gefälle in der Liga auch ziemlich groß, jedenfalls sehen die Tabellen danach aus. Mit französisch würde ich allerdings schon rechnen. Ist schließlich die "Ligue Francophonique" :)

Voilá le classement: Groupe A | Groupe B

This post has been edited 2 times, last edit by "Hereticus" (Jan 23rd 2009, 4:21pm)


Alphadex

schon süchtig

  • "Alphadex" is male
  • "Alphadex" started this thread
  • Favorite club

  • Send private message

7

Friday, January 23rd 2009, 4:20pm

Wie viele Ligen kommen denn nach dieser 4. noch?

Hereticus

schon süchtig

  • "Hereticus" is male
  • Favorite club

Posts: 3,843

Location: Chemnitz

  • Send private message

8

Friday, January 23rd 2009, 4:39pm

Es gibt noch eine mehrteilige LFH 2 (5.Liga) in Wallonien und im flämischen Teil (anderer Verband, VHV) geht es bis zur dreiteiligen 4.Liga. Darunter kommen dann provinziale Ligen (Provinz Limburg etc.). Mehr ist nicht zu finden.

Da das Land ja nicht all zu groß ist, denke ich dass es auch nicht viel weiter geht. Bezirks- oder Kreisligen wie bei uns machen schon kaum Sinn, weil es dafür auch nicht genügend Vereine gibt.

Alphadex

schon süchtig

  • "Alphadex" is male
  • "Alphadex" started this thread
  • Favorite club

  • Send private message

9

Thursday, May 14th 2009, 7:14pm

Bin nun seit März und Brüssel und es hat gut geklappt hier einenV erein zu finden. Im Vorfeld hatte ich mit den Vereinen aus Kraainem und Jette Kontakt und bin schließlich bei beiden mal im Training gewesen. Da Kraainem nur einmal die Woche trainiert und es mir beim HC Jette besser gefallen hat (zweimal wöchentlich Training) habe ich also dort mittrainiert, auch wenn der Verein im Westen Brüssels liegt und ich im Osten bin, also an sich näher an Kraainem.

Die Truppe von Jette ist super sympathisch, hat einen meiner Meinung nach guten und engagierten Trainer und auch auf Englisch konnte man mit vielen reden. An sich war es aber auch kein Problem die Anweisungen und teilweise Gespräche auf Französisch zu kapieren (obwohl ich festgestellt habe, dass von meinem Schulfranzösisch so ungefähr gar nix mehr übrig ist...). In den letzten Spielen der Saison mitzumachen war nicht möglich, weil es wohl irgendwie um die 300 € gekostet hätte einen Pass für mich zu bekommen weil ich eben kein Belgier bin (das hatten sie mir sowohl bei Kraainem als auch bei Jette im Vorfeld schon gesagt). Ich konnte aber letztlich bei einem Freundschaftsturnier dann spielen, so dass ich nun quasi "Auslandserfahrung" aufweisen kann :D

Das Niveau war schlechter als ich gedacht hätte. Jette wurde Meister in seiner Klasse (eben diese LFH1) und spielte damit in einer Relegation um den Aufstieg gegen zwei andere Teams (schaffte es aber nicht), ein ähnliches Niveau in Deutschland würde man aber wohl in der Bezirksliga finden. Bei dem Turnier waren zwei Spieler dabei die für einen belgischen Zweitligisten spielen, aber auch die fand ich nicht stärker als maximal Landesliga.

Aber das ist mir im Grunde egal gewesen. Ich konnte weiterhin trainieren, hatte viel Spaß und werde nun ab Juni mal schauen was in Luxemburg so handballerisch geboten wird.

Anzeige