You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Bilbo

IG-Handball: Mitglied

  • "Bilbo" is male
  • Favorite club

Posts: 2,869

Location: Kiel

Occupation: Erzieher

  • Send private message

21

Monday, February 9th 2009, 12:56am

joa, auf der größten Fete Norddeutschlands, der Kieler Woche... junger Spieler, der zur Flensburger Zweiten wechseln sollte, ist auch erstochen worden. Allerdings nach nem Streit und wohl im rahmen einer Schlägerei (also wohl maximal Totschlag, nicht Mord...) nicht so wie das hier erscheint quasi hingerichtet.... Kranke Welt.. :nein: :nein:
Wyrd bid ful aræd!

Godes vrende unde al der werlt vyande

Zebra vs. Löwe

22

Monday, February 9th 2009, 9:52am

Wirklich schrecklich was da geschehen ist!
Da sieht man mal über was für unwichtige Dinge man sich des öfteren aufregt! :nein: :(

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • Favorite club

Posts: 8,777

Location: Köln

  • Send private message

23

Monday, February 9th 2009, 11:33am

Es gab erste Festnahmen in Österreich:

Two arrested in handball player slaying case

MobyDick87

Unregistered

24

Monday, February 9th 2009, 11:42am

Sesum's Vater soll in Serbien wohl das größte Unternehmen besitzen, welches Sicherheitskräfte, Bodyguards etc. ausbildet und hat, wenn ich es richtig verstehe, angekündigt, dass "die Täter vor ihm nicht unentdeckt bleiben werden..."

Denke, dass da noch einiges folgen wird :nein: :( :/:

m-town-rules

Intermediate

  • "m-town-rules" is male
  • Favorite club

Posts: 56

Location: Mainaschaff

  • Send private message

25

Monday, February 9th 2009, 1:45pm

Solidarität zu Cozma,Sesum und Besic

Habe gerade eben erst von dieser Tragödie erfahren. Unglaublich schlimm so etwas.

Als erstes möchte ich mein Beileid an die Familie und Freundin von Cozma richten und genauso an die Angehörigen und Freunde der beiden anderern schwerverletzten Sesum und Besic.

Ich zittere richtig wenn ich daran denke wie schnell so etwas passieren kann. Falscher Zeit und falscher Ort. Angeblich haben es die ca. 30 Roma (Zigeuner) gezielt auf Cozma und dessen Freundin abgesehen. Und als Cozma sich gewehrt hat zogen die Angreifer gezielt Messer und gingen auf die Vezprem Mannschaft los. Was ist bloss mit manchen Menschen los. Nur aufgrund einer Streiterei derart brutal gegen andere vorzugehen ist für mich völlig unverständlich. Ein Handgemenge ok, aber gleich einen Menschen zu töten und zwei andere derart zu verletzen (Schädelbruch bei Sesum).

Ich persönlich würde es sehr begrüssen wenn die HBL am nächsten Spieltag zu Ehren von Cozma eine Gedenkminute einlegen wird. Das wird zwar die Trauer und die Tat nicht rückgängig machen aber so zeigen wir ein wenig Solidarität gegenüber Vezprem und der Familie und den Freunden von Cozma. Ich denke das wäre auf jeden Fall sinnvoll.

Und diese Geschichte ist um längen schlimmer als das trotzige Kind vom THW das unbedingt wechseln will. :(

Mann kann nur hoffen das alle Täter gefunden werden und die entsprechenden Strafen dafür ausgesprochen werden.

Und ich hoffe nicht das nun der Vater von Sesum eine Delegation seiner Bodyguards oder Türsteher nach Ungarn schickt um Blutrache zu nehmen. Sonst nimmt diese traurige Geschichte ja gar kein Ende mehr.

Auf jeden Fall hat mich diese Geschicht sehr mitgenommen und hoffe das Sesum und Besic wenigstens ohne bleibende Schäden Ihre hoffnungsvolle Handballkarriere fortsetzen können.
Marian Cozma R.I.P.

Flevo

Sage

  • "Flevo" is male
  • Favorite club

Posts: 1,470

Location: ursprünglich Dormagen, jetzt Eschweiler

  • Send private message

26

Monday, February 9th 2009, 2:01pm

Einfach schockierend! Mein Ungarisch ist zwar sehr schlecht, aber ich habe mich auch mal durch den von -F- oben gelinkten Zeitungsartikel gewühlt und kann sagen, dass Arcosh den Sachverhalt richtig wiedergegeben hat.

Dass der Begriff "Roma" hier aufgetaucht ist, könnte ein Übersetzungsfehler sein. "Roman" bedeutet "Rumäne" und in diesem Fall wäre der Mord unter einem völlig anderen Blickwinkel zu sehen. Stecken vielleicht rumänische Rechtsradikale hinter der Tat, weil Cozma die ungarische Staatsbürgerschaft annehmen wollte? Dafür spricht, dass anfangs gezielt Cozma angegriffen wurde und das wohl nicht zum ersten Mal. 8o Das ist natürlich nur Spekulation. Zur Erläuterung: Ungarn und Rumänen haben sich einander so lieb wie Serben und Kroaten. :/:

Mein Mitgefühl an Familie Cozma und baldige Genesung an Pesic und Sesum.

Gruß Flevo

Steinar

vorm. meteokoebes

  • "Steinar" is male
  • Favorite club

Posts: 20,625

Location: CCAA

  • Send private message

27

Monday, February 9th 2009, 2:24pm

Nehmen wir mal österreichische Meldungen hinzu. Davon ab, scheint mir die ursache nicht wirklich klar zu sein. Die Ösis haben hier die Theorie der Zechpreller, andere Medien sprechen von einem Streit, andere davon, dass man Cozma beim Verlassen der Toilette aufgelauert habe - erscheint mir doch zu unsicher, um da irgendwas zu spekulieren, warum es nun dazu gekommen ist. Tragisch ist es allemal und auch das kann man gar nicht in Worte fassen.

Nach aktuellem Stand soll übrigens die Partie in der Champions League gegen Leon doch stattfinden, auch das steht im widerspruch zum Mocsaizitat aus dem verlinkten Bericht.
Original von rro.ch
Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.


Loran

Unregistered

28

Monday, February 9th 2009, 2:53pm

09.02.2009 - Tragödie in Veszprem


Mit Bestürzung hat der VfL Gummersbach den Überfall auf den rumänischen Handball-Nationalspieler Marian Cozma (26) am Samstagabend im ungarischen Vesprem, der Heimatstadt unseres Torwarts Nándor Fazekas, zur Kenntnis genommen. Cozma wurde dabei von einer etwa 30 Personen großen Gruppe angegriffen und durch einen Messerstich tödlich verletzt. Seine beiden Mannschaftskameraden Zarko Sesum und Ivan Pesic wurden bei dem Übergriff schwer verletzt, befinden sich aber nicht mehr in Lebensgefahr. „Unsere Gedanken sind bei der Familie von Marian. Wir sprechen seinen Angehören unser tiefstes Beileid aus“, so VfL-Geschäftsführer François-Xavier Houlet.

Quelle: Homepage VfL Gummersbach

m-town-rules

Intermediate

  • "m-town-rules" is male
  • Favorite club

Posts: 56

Location: Mainaschaff

  • Send private message

29

Monday, February 9th 2009, 3:43pm

Danke an den VFL

@Loran. Vielen Dank für den netten Post. Finde ich schon mal sehr gut vom VFL sich hierzu zu äussern. Wäre auch wünschenswert wenn andere HBL-Vereine folgen würden.

Man sollte jetzt zusammenhalten und Solidarität demonstrieren. Vielleicht schweisst das die internationale Handballfangemeinschaft ja noch mehr zusammen.

Auf jeden Fall bleibe ich dabei das eine Trauerminute am nächsten Spieltag eigentlich Pflicht ist. Das wäre absolut fair und vorbildlich für die schlimme Tragödie.

In diesem Sinne hoffen wir mal auf weitere Beileidsbekundungen der anderen Bulivereine.

By the way hier nocheinmal der Nachruf auf der Veszprem Seite:

http://www.mkbveszprem.hu/
Marian Cozma R.I.P.

This post has been edited 3 times, last edit by "m-town-rules" (Feb 9th 2009, 3:43pm)


30

Monday, February 9th 2009, 8:08pm

Marian Cozma

Östereische Polizei haben 2 Ungarische Zigeuner verhaftet die mit dem mord zu tun haben ,angeblich mitglieder eine Mafia Clan.Diese nachricht habe heute gelesen in Rumänische Zeitungen.

Steinar

vorm. meteokoebes

  • "Steinar" is male
  • Favorite club

Posts: 20,625

Location: CCAA

  • Send private message

32

Monday, February 9th 2009, 10:09pm

Quoted



gesucht wird doch nur noch der letzte. Der andere wurde doch in Österreich gefasst.
Original von rro.ch
Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.


Loran

Unregistered

33

Tuesday, February 10th 2009, 9:34am

Nach Messer - Mord in Disko

VfL - keeper weint um Kollegen

Die Handball - Gemeinde unter Schock: vor dem heimspiel heute gegen die SG Flensburg (20.15 Uhr Lanxess - Arena) fällt es den VfL - Stars schwer an Handball zu denken.Der Grund: das Messerstecher - Drama von Veszprem. Eine Gruppe von fast 30 Personen hatte Spieler des dortigen Spitzenklubs attackiert, die die Geburt des Sohnes von Linksaußen Gergo Ivancsik feiern wollten. Dabei wurde der rumänische Nationalspieler Marin Cozma getötet.
"Ich wurde nachts um vier Uhr aus der Diskothek angerufen. Es muss der blanke Horror gewesen sein. Es ist so furchtbar", klagt Nandor Fazekas und kämpft mit den Tränen. Der VfL - Keeper wechselt nach der Saison nach Veszprem - dort sollten die Opfer der blutigen Attacke seine Kollegen werden.
Der Kreisläufer Cozma (26) bezahlte die Disko - Tour sogar mit seinem Leben - ein gezielter Stich ins Herz tötete den Top - Mann, der mit einem Wechsel in die Bundesliga liebäugelte. Der 20-jährige Keeper Ivan Pesic liegt im künstlichen Koma, er hat eine Niere verloren. Sein Zustand ist nach wie vor kritisch. Der Serbe Zarko Sesum, ein Freund von VfL - Topstar Momir Ilic, erlitt einen Schädelbruch - ermusste am Auge operiert werden.
"Es war ein gezielter Anschlag", sagt Vereinspräsident Akos Hunyadfalvi. Dass Kreis - koloß Cozma (2,11 Meter) bereits vor vier Jahren in Bukarest in eine Messerstecherei verwickelt war, wirft Fragen auf. Gestern verhaftete die österreichische Polizei drei Verdächtige, die Richtung Italien flüchteten.
Fazekas: "So was hat es dort noch nie gegeben. Ich würde am liebsten nur noch trainieren, denn zu Hause gehe ich die Wände hoch. Ich will heute dabei sein, damit mich die Gedanken nicht so quälen."

Quelle: Express vom 10.02.09

Zickenbändiger

schon süchtig

  • "Zickenbändiger" is male

Posts: 3,252

Location: Hannover

Occupation: Rechtsanwalt

  • Send private message

36

Tuesday, February 10th 2009, 12:30pm

Quoted



Quoted

Einige der Angreifer hatten zuvor einen Streit wegen der Rechnung mit der Barfrau gehabt, worauf der 2,11 Meter große Marian Cozma ihr zu Hilfe gekommen war. Der Rumäne hatte mit seiner Freundin getanzt, dabei war ihm der Streit aufgefallen.


Zivilcourage? Nee... lass mal.
Z. Bee
Mag. iniur.
master of insults
Private and Management Insulting

37

Tuesday, February 10th 2009, 1:11pm

Quoted

Original von Zickenbändiger
Zivilcourage? Nee... lass mal.


Zumindest wird es im Ernstfall lebensgefährlich ... scheiße sowas ...
Sieger Fanclubturnier ESA 2006

Vizemeister Fanclubturnier ESA 2007

Teamchef Fanclubturnier ESA 2008 :P

Flevo

Sage

  • "Flevo" is male
  • Favorite club

Posts: 1,470

Location: ursprünglich Dormagen, jetzt Eschweiler

  • Send private message

38

Tuesday, February 10th 2009, 2:04pm

Quoted



Habt Ihr gelesen, was für feindselige Kommentare gegenüber "Zigeunern" (entschuldigt den politisch unkorrekten Ausdruck, es ist nicht wertend gemeint, ich habe nur keine Lust, nach dem derzeit korrekten Begriff zu suchen) unter einigen YouTube-Videos stehen?

Da kann man richtig Angst bekommen. 8o :/:

Hoffentlich wird der Mord schnell aufgeklärt. :Hail:

Gruß Flevo

39

Tuesday, February 10th 2009, 2:26pm

mobile ethnische minderheit.

die mobilität wird staatlicherseits punktuell eingeschränkt.

Manolito

Intermediate

  • "Manolito" is male

Posts: 84

Location: Albstadt

  • Send private message

40

Tuesday, February 10th 2009, 6:29pm

Quoted

Original von MobyDick87
Sesum's Vater soll in Serbien wohl das größte Unternehmen besitzen, welches Sicherheitskräfte, Bodyguards etc. ausbildet und hat, wenn ich es richtig verstehe, angekündigt, dass "die Täter vor ihm nicht unentdeckt bleiben werden..."

Denke, dass da noch einiges folgen wird :nein: :( :/:


des is genau so blödes gerede wie das Sesum n Schädelbruch hat paar Einträge später. sein Vater arbeitet wie der Grossteil der Menschen in der Vojvodina (Nordserbien) in de Landwirtschaft da die panonische Tiefebene fruchtbar ist. Er vertraut voll und ganz den ungarischen Behörden! Des is klar das sowas kommen muss weil die Serben ja ausser morden und schlägern nix können,lasst mal die Kirche im Dorf.

Den 2 gute Besserung,drr Familie von Cozma herzliches Beileid

Anzeige