You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Wednesday, February 24th 2010, 8:56am

Ciudad gg. Barcelona live im Internet?

Weiß irgendwer, ob Ciudad gg. Barcelona heute irgendwo live im Internet zu sehen. Bin für jeden Hinweis dankbar...

22

Wednesday, February 24th 2010, 9:40am

RE: Ciudad gg. Barcelona live im Internet?

Laut Vorschau bei bwin.

23

Wednesday, February 24th 2010, 9:05pm

RE: Ciudad gg. Barcelona live im Internet?

5:0 nach 6 Minuten. Sieht so aus als macht Ciudad heute den ersten Titel diese Saison klar. Šterbik Weltklasse, u.a. bereits 2 Siebenmeter gehalten.

Edit: 26 Minuten gespielt 10:4..... unglaublich! Dinart ist echt ein Trümmer in der Abwehr :respekt:

This post has been edited 3 times, last edit by "Redcloud31" (Feb 24th 2010, 9:05pm)


- F -

immer im Vordergrund

    Favorite club

  • Send private message

24

Wednesday, February 24th 2010, 9:14pm

Du meinst, mehr als Trümmer bleiben von den Angreifern nicht übrig. :D
Es reicht nicht nur zu sagen, dass man Meister werden will.

Filip Jicha

25

Wednesday, February 24th 2010, 9:49pm

Zwischenfazit nach 30 Minuten - Halbzeit 12:6.
Ciudad in der Abwehr einfach überragend - vor allem der Mittelblock mit Dinart und Viran absolute Weltklasse!!!
Barcelona defensiv zwar ebenfalls stark - aber offensiv konfus - der Rückraum komplett ungefährlich - Rutenka 1 Törchen, von Romero, Hansen, Igropulo und Nagy bislang überhaupt nichts zu sehen. Barca wechselte viel durch - entscheidende Besserung gab´s aber keine.
Auffallend: Ciuidad wechselt Abwehr/Angriff phasenweise 3 Mann - eigentlich unglaublich, dass sie trotzdem derart stark sind, dass Barca das praktisch überhaupt nicht ausnützen kann.

2 HZ: Barca holt auf - Saric stark, Romero treffsicher - 17:16 - die Partie droht zu kippen

EDIT: Ciudads Routine setzt sich am Ende durch - Sieg mit 23:19 nach einer wahren Abwehrschlacht. Schon vor Schlusspfiff brüllen die Fans "CAMPEONE" durch die Halle :D - der erste Titel für Ciudad ist damit praktisch fix

This post has been edited 2 times, last edit by "ösi1980" (Feb 24th 2010, 10:02pm)


26

Wednesday, February 24th 2010, 9:53pm

21:16....... doch nicht kippen :hi:

This post has been edited 1 times, last edit by "Redcloud31" (Feb 24th 2010, 9:53pm)


27

Thursday, February 25th 2010, 7:22pm

Hat jemand eine Aufzeichnung von Ciudad gegen Barca oder eine Idee wo ich das Spiel finden kann?

MobyDick87

Unregistered

28

Friday, February 26th 2010, 6:41pm

Quoted

Original von Coach-DM
Hat jemand eine Aufzeichnung von Ciudad gegen Barca oder eine Idee wo ich das Spiel finden kann?


Zumindest eine kurze Zusammenfassung ist hier zu sehen. :hi:

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • Favorite club

Posts: 8,864

Location: Köln

  • Send private message

29

Friday, February 26th 2010, 11:12pm

Beim Liga-Duelle der beiden spanischen Pokal-der-Pokalsieger-Teilnehmer hat BM Granollers eine Duftmarke gesetzt. 34:24 (13:13) hieß es am Ende für die Gastgeber. BM Granollers hat San Antonio im zweiten Durchgang förmlich an die Wand gespielt. Nach vierzig Minuten stand es 19:19 und keine der beiden Mannschaften hatte sich bis dahin absetzen können. Aber dann gelang den Katalanen ein 9:0-Lauf. San Antonio traf erst in der 51. Minute wieder ins gegnerische Tor, doch dar war das Spiel beim Stand von 28:19 längst entschieden. Granollers festigt durch den Sieg Platz 10, während San Antonio mit 20:18 Punkten den an Anschluss an die Europapokalplätze zu verlieren droht.

30

Thursday, March 4th 2010, 11:28am

Asobal - 20. Spieltag

Quoted

Original von Arcosh
Beim Liga-Duelle der beiden spanischen Pokal-der-Pokalsieger-Teilnehmer hat BM Granollers eine Duftmarke gesetzt. 34:24 (13:13) hieß es am Ende für die Gastgeber. BM Granollers hat San Antonio im zweiten Durchgang förmlich an die Wand gespielt. Nach vierzig Minuten stand es 19:19 und keine der beiden Mannschaften hatte sich bis dahin absetzen können. Aber dann gelang den Katalanen ein 9:0-Lauf. San Antonio traf erst in der 51. Minute wieder ins gegnerische Tor, doch dar war das Spiel beim Stand von 28:19 längst entschieden. Granollers festigt durch den Sieg Platz 10, während San Antonio mit 20:18 Punkten den an Anschluss an die Europapokalplätze zu verlieren droht.


Die Granollers sind derzeit wirklich extrem gut drauf. Gestern in Barcelona erst in der Schlusssekunde mit 30:31 verloren :( Im europäischen Pokalsiegerwettbewerb neben Gummersbach ganz sicher DIE Mannschaft, die es zu schlagen gilt, wenn man sich den Titel holen wird.

Ciuidad gibt sich wieder einmal keine Blöße und gewinnt auswärts mit plus Fünf. Interessant könnte allerdings der Kampf um Platz drei werden. Valladolid gewinnt das wichtige Auswärtsspiel bei Aragon und verteidigt damit den Vorsprung auf Ademar Leon - Ex-Gummersbacher Lucau übrigens fast ohne Spielanteile.

This post has been edited 1 times, last edit by "ösi1980" (Mar 4th 2010, 11:28am)


31

Thursday, March 18th 2010, 11:32am

Cup - Viertelfinale

Copa del Rey - Viertelfinale

Die ersten beiden Semifinalisten des spanischen Cups heißen seit gestern Ciudad Real und Ademar Leon.
Ciudad liegt gegen Aragon fast die gesamte 1. Hälfte hinten, gewinnt am Ende jedoch 24:21 - irgendwie typisch für die "Manchegos"
Ademar gewinnt das Duell gegen Valladolid mit 28:26. Dabei kämpft sich Valladolid nach 5 bis 6 Toren Rückstand heran, schafft den Ausgleich, muss sich dann aber doch noch geschlagen geben.

Heute folgen Barcelona - La Rioja und Antequera - San Antonio.

Den Modus von nur acht teilnehmenden Teams finde ich persönlich übrigens absolut :pillepalle: Dadurch fällt ja dem ganzen Wettbewerb die Würze ...

This post has been edited 1 times, last edit by "ösi1980" (Mar 18th 2010, 12:23pm)


Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • Favorite club

Posts: 8,864

Location: Köln

  • Send private message

32

Thursday, March 18th 2010, 12:01pm

Copa del Rey

@ösi1980
Der Pokalwettbewerb findet an diesem Wochenende komplett in Antequera statt. Deshalb ist Antequera auch unter den Teilnehmern, obwohl sie in der Liga Asobal am Ende der Hinrunde nicht zu den acht bestplatzierten Mannschaften gehörten.

33

Thursday, March 18th 2010, 12:23pm

Da ist mir der deutsche Modus ja tausendmal lieber.......

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • Favorite club

Posts: 8,864

Location: Köln

  • Send private message

34

Saturday, March 20th 2010, 8:01pm

Copa del Rey

Heute fanden die beide Halbfinalspiel der Copa del Rey statt:

FC Barcelona - Reyno de Navarra San Antonio 35:34 (19:16)
Ohne den verletzten Top-Torjäger Cristian Malmagro war San Antonio deutlicher unterlegen als das Endresultat vermuten lässt. Nach 45 Minuten lag Barcelona locker mit 31:23 in Führung. Danach konnte sich San Antonio Tor um Tor herankämpfen, aber der Anschlusstreffer in der Schlussminute zum 35:34-Endstand kam zu spät.

Ademar Leon - BM Ciudad Real 26:24 (15:8) !!!
Wahnsinns Leistung in der ersten Halbzeit. Im zweiten Durchgang schien es zunächst so als könne Leon den Vorsprung behaupten. Bis zum Stande von 25:19 in der 53. Minute gab es wenig Zweifel am Ausgang des Spiels. Doch dann kam Ciudad Real mit einem 5:0-Lauf noch einmal zurück ins Spiel und schaffte 60 Sekunden vor dem Spielende den 25:24-Anschlusstreffer. Auf der anderen Seite machte Jorge Garcia Vega mit seinem Tor zum 26:24 den Sieg des Außenseiters perfekt.


Nach der dritten Pflichtspiel-Niederlage der laufenden Saison bleibt Ciudad Real diesmal auf nationaler Ebene nur der vorraussichtliche Gewinn der Meisterschaft. Barcelona kann hingegen nach den Siegen gegen Ciudad Real im Supercup und im Finale der Copa Asobal morgen gegen Ademar Leon den Pokal-Hattrick komplettieren.

35

Wednesday, March 31st 2010, 2:39pm

RE: Spanien 2009/10

Ich habe eine Frage zum Modus in der Liga Asobal... Kann mir jemand sagen wieviele Teams absteigen? Wird wie in Deutschland auch Relegation gespielt?

Vielen Dank für die Hilfe!

lg Bastamannz

Steinar

vorm. meteokoebes

  • "Steinar" is male
  • Favorite club

Posts: 20,625

Location: CCAA

  • Send private message

36

Wednesday, March 31st 2010, 3:00pm

Zwei direkte Absteiger
Ein direkter Aufsteiger + Sieger einer Viereraufstiegsrunde

So war das jedenfalls letztes Jahr und ich hätte von einer Änderung noch nichts mitbekommen - muss aber nichts heißen ;)
Original von rro.ch
Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.

This post has been edited 1 times, last edit by "Steinar" (Mar 31st 2010, 3:00pm)


37

Thursday, April 1st 2010, 8:43am

Liga Asobal 23. Spieltag

Ciudad gewinnt zuhause gegen La Rioja mit 32:22 - damit haben die Manchegos 49 (!!!!) Ligaspiele in Folge gewonnen. Mit einem Auswärtssieg nach Ostern gegen Aragon wäre der 50er voll - eine unglaubliche Serie.

Die letzte Niederlage in der Meisterschaft datiert übrigens vom September 2008 - nicht gegen Barcelona oder Leon, sondern bei Arrate :wall:

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • Favorite club

Posts: 8,864

Location: Köln

  • Send private message

38

Thursday, April 1st 2010, 8:53am

Der Kampf um die direkte Champions-League-Qualifikation scheint auch entschieden zu sein. Valladolid schlägt San Antonio, während Aragon sich einen Ausrutscher in Alcobendas leistete. Damit hat Valladolid mit 36 Punkten bereits sieben Zähler Vorsprung auf den Viertplatzierten Aragon.

39

Thursday, April 1st 2010, 9:25am

@Arcosh

"Direkte" CL-Qualifikation bedeutet ja, dass es auch eine indirekte gibt....
Ist es sicher, dass bei einem etwaigen Wild-Card-Turnier eine spanische Mannschaft teilnimmt (und wenn ja, welche?).
Ademar wurde im Vorjahr ja nur Fünfter und spielt heuer trotzdem CL...

This post has been edited 1 times, last edit by "ösi1980" (Apr 1st 2010, 9:25am)


Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • Favorite club

Posts: 8,864

Location: Köln

  • Send private message

40

Thursday, April 1st 2010, 10:17am

Die EHF hat unlängst bekannt gegeben, dass es auch kommende Saison wieder ein Wild-card-Turnier um einen Startplatz in der Gruppenphase der Champions-League geben wird. Feststeht bislang nur, dass das Land des Titelverteidigers einen Teilnehmer zu diesem Turnier entsenden darf. Für die übrigen Plätze können sich Mannschaften bewerben. (Die Wahrscheinlichkeit erscheint mir groß, dass unabhängig vom Ausgang der diesjährigen Champions-League-Saison zu diesem Wild-card-Turnier eine deutsche und eine spanische Mannschaft eingeladen werden.)


Letztes Jahr gab es in Spanien ein großes Durcheinander, weil der spanische Verband vor der Saison beschlossen hatte, dass der dritte Champions-League-Platz an den Sieger der Copa Asobal gehen solle. Diesen Pokal gewann Ademar Leon, doch kurz vor Beginn der aktuellen Saison überraschte die EHF den spanischen Verband indem sie diese Regelung nicht akzeptierte und stattdessen den Meisterschaftsdritten Valladolid auf die Teilnehmerliste für die Champions-League setzte. Auch im Hinblick auf die Lokalrivalität zwischen Valladolid und Leon sorgte diese Entscheidung für reichlich Ärger und es wurde mit Klagen gedroht. Im Endeffekt musste sich der spanische Verband der EHF beugen, die aber im Gegenzug das Wild-card-Turnier aus dem Hut zauberte. Ademar konnte sich so doch noch für die Königsklasse qualifizieren und alle waren wieder glücklich.

This post has been edited 2 times, last edit by "Arcosh" (Apr 1st 2010, 10:17am)


Anzeige