You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • "Arcosh" started this thread
  • Favorite club

Posts: 8,845

Location: Köln

  • Send private message

1

Saturday, September 11th 2010, 6:32pm

Dänemark 2010/11

Der Spielplan der Jack & Jones Liga will es, dass die besten Mannschaften der Vorsaison und der ambitionierte Aufsteiger AG Kopenhagen bereits an den ersten Spieltagen aufeinandertreffen. Aufgrund des Playoff-Modus in Dänemark sind die Hauptrunden-Ergebnisse noch nicht so entscheidend wie in der Bundesliga, aber die Ergebnisse sind ein erster Fingerzeig. So besiegte AG Kopenhagen zunächts in eigener Halle Meister AaB Handbold und gewann heute auswärts beim Vizemeister KIF Kolding. Aalborg wiederum konnte gestern beim ersten Heimspiel Bjerringbro-Silkeborg, den Hauptrunden-Sieger der vergangenen Saison, deutlich besiegen. Frederiksberg IF, mit deren Lizenz bis letzte Saison der FC Kopenhagen angetreten war, ist mit zwei deutlichen Siegen erfolgreich in die Saison gestartet. Die Gegner waren zwar eher aus der unteren Tabellenhälfte, aber zumindest lassen die Siege erahnen, dass FIF mit der neuformierten Mannschaft um die Playoff-Plätze mitspielen kann.

1. Spieltag:
AG København - AaB Håndbold 29:25

2. Spieltag:
AaB Håndbold - Bjerringbro-Silkeborg 35:25
KIF Kolding - AG København 30:31

This post has been edited 2 times, last edit by "Arcosh" (Sep 11th 2010, 6:32pm)


Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • "Arcosh" started this thread
  • Favorite club

Posts: 8,845

Location: Köln

  • Send private message

2

Thursday, September 16th 2010, 11:09am

Dänemark 2010/11

In der dänischen Liga herrscht große Aufbruchstimmung. Die für den 06. November geplante Doppelveranstaltung in der neuen MCH Multiarena in Herning ist bereits eine Woche nach Vorverkaufsstart ausverkauft. Die beiden Spiele AaB Handbold - Skjern Handbold und Bjerringbro-Silkeborg - AG Kopenhagen werden vor der Rekordkulisse von über 12.000 Zuschauern stattfinden. Den aktuellen Zuschauerrekord der Jack & Jones Liga hat AG Kopenhagen gerade erst aufgestellt. Zum Saisonauftakt gegen AaB kamen 6231 Zuschauer in die Ballerup Super Arena.


Eine weitere "Neuerung" sind die Trikots von AG Kopenhagen. Die ärmellosen Trikots kannte man bislang eigentlich nur aus dem Basketball oder Beachhandball.
Arcosh has attached the following image:
  • Trikot.jpeg

- F -

immer im Vordergrund

    Favorite club

  • Send private message

3

Thursday, September 16th 2010, 5:34pm

RE: Dänemark 2010/11

Quoted

Original von Arcosh
Eine weitere "Neuerung" sind die Trikots von AG Kopenhagen. Die ärmellosen Trikots kannte man bislang eigentlich nur aus dem Basketball oder Beachhandball.

...und da hätte man sie gerne lassen dürfen. Als ich mir AG - AaB anschaute, war es schon ziemlich gewöhnungsbedürftig, um es mal vorsichtig auszudrücken. ;)
Es reicht nicht nur zu sagen, dass man Meister werden will.

Filip Jicha

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • "Arcosh" started this thread
  • Favorite club

Posts: 8,845

Location: Köln

  • Send private message

4

Monday, September 20th 2010, 11:21am

RE: Dänemark 2010/11

FIF Kopenhagen steht vor dem Aus. Wie am Wochenende bekannt wurde musste die Spielbetriebsgesellschaft Insolvenz anmelden. Wie üblich konnten die optimistischen Wirtschaftspläne nicht realisiert werden, es fehlt an Sponsoren und die Spieler warten auf ihre Gehälter. Bis auf weiteres werden sowohl die Damen- als auch die Herrenmannschaft in der ersten Liga weiterspielen - jedoch als Amateurmannschaften. Den Spielern wird angeboten als Amateure bei FIF zu bleiben mit der wagen Aussicht darauf, dass der Verein versucht mit neuen Geldgebern in einigen Monaten wieder adäquate Gehälter bieten zu können.

Pressemitteilung von FIF Kopenhagen

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • "Arcosh" started this thread
  • Favorite club

Posts: 8,845

Location: Köln

  • Send private message

5

Wednesday, September 22nd 2010, 9:47pm

Arhus Handbold

Arhus ist die Mannschaft der Stunde in Dänemark. Dem deutlichen 38:30-Heimsieg am Wochenende gegen Meister Aalborg folgte heute ein 26:24-Erfolg beim Vizemeister KIF Kolding. Damit steht Arhus mit vier Siegen aus vier Spielen als einzige verlustpunktfreie Mannschaft an der Tabellenspitze. KIF Kolding, der neue Verein von Lars Christiansen, findet sich hingegen mit nur einem mageren Punkt aus vier Spielen im Tabellenkeller wieder und am Wocheende steht in der Champions-League das wichtige Spiel beim schwedischen Meister IK Sävehof an.

Boysen

Unregistered

6

Wednesday, September 29th 2010, 2:08pm

RE: Arhus Handbold

[ quote] [ i] Oprindelig fra Arcosh [/ i]
Århus er det hold af nuværende tidspunkt i Danmark . Den skarpe 38:30 hjem vinde i weekenden mod mestre Aalborg var nu en 26:24 sejr på andenpladsen KIF Kolding . Dette er Århus med fire sejre fra fire kampe, det eneste tab -fri punkt hold på toppen. KIF Kolding , den nye klub , som Lars Christiansen , er fundet dog med kun en mager punkt fra fire spil i kælderen bordet igen , og i weekenden vil følge i Champions League spillet på de store svenske mestre IK Sävehof . [ / quote ]

Skjern Handball! Ein Punkt gegen AGK, zwei gegen Bjerringbro-Silkeborg und zwei gegen Århus Handball!! Jesper Jensen, Claus Møller Jakobsen und Thomas Klitgaard ist Legendären

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • "Arcosh" started this thread
  • Favorite club

Posts: 8,845

Location: Köln

  • Send private message

7

Wednesday, September 29th 2010, 9:46pm

Krise in Kolding

In der Champions-League konnte Kolding am Wochenende Dank einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang den ersten Saisonsieg verbuchen. Aber zurück in der heimischen Liga geht die Krise weiter. Obwohl KIF Kolding über weite Teile der Partie in Führung lag verloren sie am Ende mit 30:33 bei Team Tvis Holstebro und rutschen mit nur einem Punkt aus fünf Spielen auf den vorletzten Tabellenplatz ab. Beim Vizemeister des Vorjahres wird nun die Geneseung von Lars Krogh Jeppesen mehr dennn je herbeigesehnt.

Aalborg hingegen konnte mit dem heutigen deutlichen 41:32-Auswärtssieg das Punktekonto ausgleichen und zum Mittelfeld aufschließen.

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • "Arcosh" started this thread
  • Favorite club

Posts: 8,845

Location: Köln

  • Send private message

8

Sunday, October 24th 2010, 9:14pm

Pokalwettberwerb

Am Wochenende stand in Dänemark das Viertelfinale des Pokalwettbewerbes auf dem Spielplan. Bereits am Samstag entschied AG Kopenhagen das Topspiel der Runde für sich. Kolding kommt in Dänemark weiter nicht richtig in Tritt. Sie verloren in Holstebro, wo sie bereits beim Ligaspiel Ende September den Kürzern gezogen hatten. Heute konnten Arhus und Skjern das Teilnehmerfeld des Final Four komplettieren. Beide Mannschaften gehören zu den positiven Überraschungen der Liga und belegen Platz zwei und drei in der Jack & Jones LIga.

Team Tvis Holstebro - Kolding IF 33:32
Bjerringbro-Silkjeborg - AG Kopenhagen 26:28
Lemvig-Thyborøn Håndbold - Århus Håndbold 29:30
Skjern Håndbold - Nordsjælland Håndbold 32:23


Das Final Four wird am 27./28. Dezember in Arhus stattfinden.

  • "Geraldo" is male
  • Favorite club

Posts: 1,286

Location: Hamburg Meiendorf

Occupation: Selbstständig

  • Send private message

9

Sunday, October 24th 2010, 11:26pm

Ich tippe mal
Endspiel:Kopenhagen vs Aarhus 33-31

- F -

immer im Vordergrund

    Favorite club

  • Send private message

10

Monday, October 25th 2010, 7:43am

Quoted

Original von Geraldo
Ich tippe mal
Endspiel:Kopenhagen vs Aarhus 33-31

Je weiter die Saison voranschreitet, desto besser wird sich AGK einspielen. Demnach würde es mich sehr wundern, wenn sie am Ende nicht deutlich im Pokal sowie in der Meisterschaft die Nase vorne hätten.
Es reicht nicht nur zu sagen, dass man Meister werden will.

Filip Jicha

Steinar

vorm. meteokoebes

  • "Steinar" is male
  • Favorite club

Posts: 20,625

Location: CCAA

  • Send private message

11

Monday, October 25th 2010, 11:17am

Quoted

Original von - F -

Quoted

Original von Geraldo
Ich tippe mal
Endspiel:Kopenhagen vs Aarhus 33-31

Je weiter die Saison voranschreitet, desto besser wird sich AGK einspielen. Demnach würde es mich sehr wundern, wenn sie am Ende nicht deutlich im Pokal sowie in der Meisterschaft die Nase vorne hätten.


Pokal-Final4 ist ja schon zum Jahreswechsel. ;)

Viertelfinalergebnisse waren

Quoted


Team Tvis Holstebro - KIF Kolding 33-32

Skjern Håndbold - Nordsjælland Håndbold 32-23

Lemvig-Thyborøn Håndbold - Århus Håndbold 29-30

Bjerringbro Silkeborg - AG København 26-28


Halbfinale wird Anfang November gelost.
Original von rro.ch
Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.


Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • "Arcosh" started this thread
  • Favorite club

Posts: 8,845

Location: Köln

  • Send private message

12

Saturday, November 13th 2010, 5:12pm

Wie erwartet bzw. befürchtet dominiert AG København die dänische Liga. Das heutigen Topspiel gwann der Tabellenführer gegen den Tabellenzweiten Århus Håndbold deutlich mit 34:25. Arhus konnte sich in den Anfangsminuten einen kleinen Vorsprung erarbeiten, der aber bereits zum Ende der ersten Halbzeit aufgebraucht war. Kopenhagen ging mit einer 16:15-Führung in die Kabine und ließ im zweiten Durchgang keine Zweifel mehr am Sieg aufkommen.



Auslosung der Pokal-Halbfinals
Århus Håndbold - Team Tvis Holstebro
AG København - Skjern Håndbold

Beim Final Four in Arhus könnte es im Finale also ein Wiedersehen der beiden heutigen Kontrahenten geben - dann mit dem Heimvorteil für Arhus.

;Oscar

Intermediate

  • ";Oscar" is male

Posts: 133

Location: Oslo

  • Send private message

13

Monday, November 15th 2010, 2:53pm

Aus für AaB Håndbold

AaB hat soeben veröffentlicht das der Klub zum Ende der Saison 2010/11 seine Handballaktivitäten einstellen möchte.

Damit ist AaB schon die zweite Handballabteilung eines Fußballclubs in Dänemark die obwohl ihrer sportlichen Erfolge (Dän. Meister und Championsleagueteilnehmer) den wirtschaftlichen Betrieb einstellen muss und sich auf anderen Beinen Neuaufstellen muss.
Nachdem die ehem. Ambitionen des FC København in dieser Saison als AG København (männlichen Vertragsspieler) und FIF (Ligalizenz der Damen- und Herrenmannschaft) um Punkte kämpfen, wird man wohl in Aalborg sehen müssen mit welchem Konzept man Elite Herrenhandball in der Stadt behalten kann.

Robrie

Master

    Favorite club

Posts: 972

Location: Südbaden

  • Send private message

14

Monday, November 15th 2010, 5:00pm

RE: Aus für AaB Håndbold

Weiß man schon was mit den Spielern passiert bzw. wohin sie gehen ?

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • "Arcosh" started this thread
  • Favorite club

Posts: 8,845

Location: Köln

  • Send private message

15

Monday, November 15th 2010, 6:05pm

RE: Aus für AaB Håndbold

@Robrie
Erstmal sollte man abwarten wie es in Aalborg weitergeht. Der Fall FC Kopenhagen/Frederiksberg IF hat gezeigt, dass die Abnabelung der Handballmanschaft aus dem Gesamtverein nicht so einfach funktioniert. Aber vielleicht haben die Nordjütländer mehr Erfolg bei der Sponsorensuche. Gut vorstellbar, dass sich vor dem Hintergrund der FIF-Pleite Nationalspieler wie Kristian Kjelling nach Alternativen umsehen werden. Aber AaB hat größtenteils dänische Spieler und die ausländischen Spieler kommen allesamt aus Skandinavien. Da wird der Abwanderungswille vielleicht nicht so groß sein. AG Kopenhagen kann schließlich nicht alle dänischen Spieler verpflichten und viele andere Spitzenklubs haben selber finanzielle Schwierigkeiten.


P.S.: Olof Ask entwickelt sich zu einer Art schwedischem Jörg Lützelberger. ;)

Robrie

Master

    Favorite club

Posts: 972

Location: Südbaden

  • Send private message

16

Monday, November 15th 2010, 6:40pm

RE: Aus für AaB Håndbold

Ah, ok und vielen Dank.

17

Friday, December 17th 2010, 6:06am

bin gross Fan dazu. interessant

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • "Arcosh" started this thread
  • Favorite club

Posts: 8,845

Location: Köln

  • Send private message

18

Tuesday, December 28th 2010, 5:58pm

Nordea Cup, Final Four 2010

Halbfinals:
Arhus Handbold - Team Tvis Holstebro 30:24 (15:13)
Skjern Handbold - AG Kopenhagen 26:27 (14:11)
Dank eines Endspurts konnte Kopenhagen in den letzten Minuten den 20:24-Rückstand in eine 27:26-Führung drehen und am Ende hielt Kasper Hvidt den Sieg fest.

Finale:
Arhus Handbold - AG Kopenhagen 20:26 (10:13)
Der Heimvorteil konnte Arhus nicht zum Sieg verhelfen. Aufsteiger AG Kopenhagen marschiert mit großen Schritten in Richtung Double.

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • "Arcosh" started this thread
  • Favorite club

Posts: 8,845

Location: Köln

  • Send private message

19

Sunday, January 2nd 2011, 1:00pm

AaB Handbold

Die Zukunft des Erstligahandballs in Aalborg scheint gesichert zu sein. Dank des kurzfristigen Einstiegs von Eigild B. Christensen, Gründer des ortsansässigen börsennotierten Color Print A/S, konnte die neugegründete Aalborg Håndbold A/S die Lizenz von Vadum IF zum 01. Januar 2011 übernehmen. Bis zum Ende der laufenden Saison wird die Mannschaft weiterhin unter dem Namen AaB Håndbold spielen. Ein neuer Name und mögliche weitere Investoren sollen im Frühling präsentiert werden.

Quelle: AaB Handbold

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • "Arcosh" started this thread
  • Favorite club

Posts: 8,845

Location: Köln

  • Send private message

20

Wednesday, February 23rd 2011, 9:20pm

AG København - BSV Bjerringbro-Silkeborg 26:26 (15:12)
Der zweite Punktverlust für Kopenhagen und erneut in eigener Halle. An der deutlichen Tabellenführung ändert das nichts (sie haben den Vorsprung sogar auf 11 Punkte ausgebaut, weil Arhus heute verloren hat), aber zumindest lässt es darauf hoffen, dass es in den Play-Offs noch eine Überraschung im Kampf um die Meisterschaft geben könnte.

P.S.: Werden in Dänemark die Champions-League-/Europapokal-Plätze anhand der Tabelle der regulären Saison oder anhand des Ergebnisses der Play-Offs verteilt?

This post has been edited 1 times, last edit by "Arcosh" (Feb 23rd 2011, 9:20pm)


Anzeige