You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Jenny

Super Moderator

  • "Jenny" is female
  • "Jenny" started this thread
  • Favorite club

  • Send private message

1

Tuesday, August 20th 2002, 4:07pm

Trier spielt für den guten zweck !

Die weißrussische Nationalspielerin Elena Popowitsch verstarb am 28. August 2000 an Krebs. Elena Verechtchako ist Patentante der heute achtjährigen Tochter Popowitschs. Zusammen mit ihrer Mannschaft dem Frauenbundesligisten DJK/MJC Trier hat Verechtchako am Todestag ein Benefizspiel gegen Popowitchs alte Mannschaft Polytechnik Minsk organisiert.

Die Einnahmen aus diesem Spiel, das um 19:30 Uhr in Bitburg angepfiffen wird, werden komplett auf das Spendenkonto für die derzeit in Weißrußland bei ihrer Oma lebenden Katja Popowitsch gehen.

Quelle > www.handball-world.de

Anzeige