You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

41

Wednesday, July 10th 2013, 11:06am

Ich finde es einfach nur traurig, dass sich Atletico Madrid aus Geldsorgen zurückziehen muss. Aber wer seine Steuern nicht bezahlt...
Wenn du alles gibst, kannst du dir nichts vorwerfen.

42

Wednesday, July 10th 2013, 11:20am

Auch dann passt es nicht ganz. Ciudad war in den 2000ern insgesamt doch ein bisschen erfolgreicher als Barca oder allermindestens auf Augenhöhe. Sowas haben wir in der Hbl dann eben schon etwas länger nicht mehr. Nach dem Ende der Kiel/Magdeburg/Lemgo/Flensburg-Ära war Kiel schon ganz klar vorne, der HSV nur zeitweilig in der Lage da Paroli zu bieten.

Und inwiefern hat die Vergangenheit Einfluss auf die Aussage:

Mann stelle sich vor: Kiel geht insolvent ;) :

Alle Spieler des THW könen den Verein verlassen und teilen sich innerhalb der Bundesliga auf.

Wird die Liga dadurch nicht ausgeglichener ?(
In der Meisterschaft war Atletico dem FC Barcelona ebenso deutlich unterlegen
wie der Rest der Bundesliga dem THW Kiel in den letzten 3 Jahren.


Will mich aber auch nicht um Kleinigkeiten streiten und hoffe schlichtweg, dass
der Handball in Zukunft von Auflösungen und Insolvenzen verschont belibt, aber
da bleibts wohl leider bei einem Wunsch...

Halblinks

IG-Handball: Förder-Mitglied

  • "Halblinks" is male
  • Favorite club

Posts: 648

Location: Berlin

  • Send private message

43

Wednesday, July 10th 2013, 4:30pm

Mann stelle sich vor: Kiel geht insolvent ;) :

Alle Spieler des THW könen den Verein verlassen und teilen sich innerhalb der Bundesliga auf.

Wird die Liga dadurch nicht ausgeglichener ?(

Dein Vergleich hinkt, leider.
Denn die Spieler die bei Athletico jetzt freigesetzt werden, teilen sich eben nicht in der spanischen Liga auf (bzw. ist davon nicht auszugehen). Damit stärkt es die Liga eben auch nicht, da die anderen Vereine nicht die finanziellen Möglichkeiten haben, das aufzufangen. Ausgeglichener wird die Liga eventuell aber dennoch. Aber eben leider nur auf einem niedrigen und stetig fallenden Niveau. Es bleibt nur noch Barcelona als Team mit realistischen internationalen Ambitionen. Und es bleibt abzuwarten, wie lange man dort noch Spaß verspührt, eine "Millionentruppe" zu finanzieren, die gegen bestenfalls Halbprofiteams antritt und wenn es schlecht läuft mal nur mit +5 Toren gewinnt.
Ne Signatur kann ich mir nicht leisten

Steinar

vorm. meteokoebes

  • "Steinar" is male
  • Favorite club

Posts: 20,625

Location: CCAA

  • Send private message

44

Wednesday, July 10th 2013, 10:26pm

Provokant wurde ich sagen, dass ich mich eher frage, wer die sieben Clubs sind?

Sicherlich ein fließender Übergang, aber tendenziell sind die meisten Sponsorships im Handball nicht von Marketingkriterien definiert sondern von Emotionalität. Soll heißen, dass für die relevanten Werbewerte ein überteuerter Preis bezahlt wird.


Kiel und die Pläze 13-18? ;) (Ich weiß, nicht ganz, da ja Gummersbach z.B. auch tendenziell an Kienbaum,... etc) hängt.
Original von rro.ch
Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.


45

Thursday, July 11th 2013, 3:14pm

Im Abendblatt aus HH findet sich im Kommentar folgende Aussage:

Quoted

Fluch und Segen von Mäzenen

Ein Kommentar von Rainer Grünberg
.... In der Handball-Bundesliga hängen elf der 18 Clubs am Tropf eines Mäzens.......
Nachspiel - Fluch und Segen von Mäzenen - Sport - HSV Handball - Hamburger Abendblatt
Außer für HH, (Lübbecke, Melsungen und RNL (mit Abstrichen) fallen mir da keine 11 Clubs ein.....
Flensburg und Nord Schrott! :D

47

Thursday, July 11th 2013, 3:33pm

Was passiert jetzt eigentlich mit Atleticos Platz beim IHF Super Globe? Die waren dort doch als Titelverteidiger qualifiziert. Rückt jetzt der THW Kiel als "Vize-Weltmeister" nach?
Das hätten die wohl gerne. Es rückt nach: Barcelona (ist ja auch irgendwie logisch).

foerdefuchs

schon süchtig

  • "foerdefuchs" is male
  • "foerdefuchs" started this thread
  • Favorite club

Posts: 2,527

Location: Kiel

  • Send private message

48

Thursday, July 11th 2013, 3:41pm

Was passiert jetzt eigentlich mit Atleticos Platz beim IHF Super Globe? Die waren dort doch als Titelverteidiger qualifiziert. Rückt jetzt der THW Kiel als "Vize-Weltmeister" nach?
Das hätten die wohl gerne. Es rückt nach: Barcelona (ist ja auch irgendwie logisch).
Ich sehe gerade nicht die Logik dahinter... ?(
Wenn es jeweils einen Platz für den Super-Globe-Titelverteidiger und den aktuellen CL-Sieger gibt, dann wäre es logisch, wenn man den anderen Finalisten nachrücken lässt.... was hat Barcelona damit zu tun ?

Gefällt mir zwar auch nicht unbedingt, aber das wäre die in meinen Augen konsequenteste Lösung...
(FALLS Madrid nicht reanimiert wird (siehe zwei Beiträge darüber !)...)

Lelle1605

wohnt hier

  • "Lelle1605" is male
  • Favorite club

Posts: 7,582

Location: Kiel

  • Send private message

49

Thursday, July 11th 2013, 8:38pm

Es scheint wohl doch noch eine Hoffnung für den Handball in Madrid zu geben. Die Spieler sollen laut Duschebajew noch mit dem Wechsel zu anderen Vereinen bis zum Wochenende warten. Es ist auch möglich, dass die Handballer unter das Dach von Real Madrid wechseln. Tippe drauf, dass es doch nicht zum Super-GAU kommen wird.

SGW-Fan

ehem. SGW-Fan

Posts: 3,552

Location: München

  • Send private message

50

Thursday, July 11th 2013, 10:40pm

Real Madrid Handball, das wäre ja soooo geil!

Als ob Nord Schrott Flensburg derart viel Geld gibt.

Crusty

schon süchtig

  • "Crusty" is male
  • Favorite club

Posts: 4,684

Location: SH-Mitte

  • Send private message

51

Friday, July 12th 2013, 12:02am

Flensburg und Nord Schrott! :D
Aha. Klär dass mal mit eurem "Andreas"..... ;)

Madrid als spanisches Gummersbach? Für den Wettbewerb wäre es nicht verkehrt, wenn man die Kurve noch mal hinbekommt.....

This post has been edited 1 times, last edit by "Crusty" (Jul 12th 2013, 12:02am)


Brummsel

schon süchtig

  • "Brummsel" is male
  • Favorite club

Posts: 3,533

Location: Hamburg / Ofterdingen

  • Send private message

52

Friday, July 12th 2013, 6:48am

In der ganzen Situation frage ich mich gerade, wie sich die Fans fühlen. Erst der Umzug von Ciudad Real nach Madrid - auch mal schlappe 200 km - und nun der "Umzug" unters Dach des königlichen Madrider Clubs, Erzfeind der bisherigen Madrider Clubheimat. Das wäre so, als würde aus dem HSV Handball über Nacht St. Pauli Handball. Irgendwie... absurd. Und erstaunlich, dass sowas von vielen Seiten als "optimale" Lösung betrachtet wird. Als Fan würde ich mich verarscht vorkommen. Aber hochgradig.
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

53

Friday, July 12th 2013, 7:08am

Jeder Fussball Bundesligist sollte 10 % seines Etats in eine Handballmannschaft stecken :/: :(

horny01

schon süchtig

  • "horny01" is male
  • Favorite club

Posts: 3,166

Location: Flensburg

  • Send private message

54

Friday, July 12th 2013, 7:10am

Also ich weiß, dass der Kommentar aus der Flensburger Ecke vielleicht nicht überrascht, aber der Umzug von Lübeck / Bad Schwartau nach Hamburg hat bestimmt auch nicht jeden Fan erfreut und das sind auch um die 70 km Entfernung...

  • "Markus76" is male
  • Favorite club

Posts: 1,030

Location: Kassel

  • Send private message

55

Friday, July 12th 2013, 7:27am

Alleine bei einem Umzug von Melsungen zum Spielort Kassel herrt massiv unfrieden bei einigen Melsungern...
Teilweise verständlich, aber teilweise auch sehr überzogen...

In dem Beispiel heißt es ja nun Hopp oder top
also haben die Fans eigentlich keine Alternative wenn sie weiter Handball sehen möchten ;)
"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen,
aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun." (Orson Welles)

Crusty

schon süchtig

  • "Crusty" is male
  • Favorite club

Posts: 4,684

Location: SH-Mitte

  • Send private message

56

Friday, July 12th 2013, 8:03am

Als Fan würde ich mich verarscht vorkommen. Aber hochgradig.
Erstaunlich, dass sowas nun ausgerechnet aus HH kommt...... ;)

Ciudad Real war nun mal bis zu einem gewissen Grad ein Kunstobjekt, dass sich nicht aufgrund seiner vielen Fans, sondern der Leidenschaft eines (ehemals) reichen Mäzens am Leben gehalten hat. So viele waren da also vor 2 Jahren gar nicht zu verprellen. In Madrid verhielt es sich doch so wie in HH: man hat mit dem Fußball eigentlich nichts zu tun. Dann ist es auch eagl, ob davor Real oder Atletico (oder analog HSV, St. Pauli oder TH Eilbek) steht. Wie gesagt: austauschbar aber für den Handball (leider) zur Zeit erhaltenswert.

57

Friday, July 12th 2013, 8:14am

Flensburg und Nord Schrott! :D
Aha. Klär dass mal mit eurem "Andreas"..... ;)

Madrid als spanisches Gummersbach? Für den Wettbewerb wäre es nicht verkehrt, wenn man die Kurve noch mal hinbekommt.....


Danke... :hi:

58

Friday, July 12th 2013, 8:19am

Als Fan würde ich mich verarscht vorkommen. Aber hochgradig.
Erstaunlich, dass sowas nun ausgerechnet aus HH kommt...... ;)

Ciudad Real war nun mal bis zu einem gewissen Grad ein Kunstobjekt, dass sich nicht aufgrund seiner vielen Fans, sondern der Leidenschaft eines (ehemals) reichen Mäzens am Leben gehalten hat. So viele waren da also vor 2 Jahren gar nicht zu verprellen. In Madrid verhielt es sich doch so wie in HH: man hat mit dem Fußball eigentlich nichts zu tun. Dann ist es auch eagl, ob davor Real oder Atletico (oder analog HSV, St. Pauli oder TH Eilbek) steht. Wie gesagt: austauschbar aber für den Handball (leider) zur Zeit erhaltenswert.


Wie oft warst du denn in Ciudad Real? Ich frage, da ich bei meinem dortigen Besuch viele Fans kennengelernt habe. Es gab mehrere Fankneipen in der Stadt und als Gästefan - besonders als Deutscher - wurde man überall äußerdt nett empfangen und musste immer die 'German Trinkfestigkeit' beweisen. Es gab da also sehrwohl eine größere Fanszene. Daher frage ich mich, wann du das erlebt hast.
Easy, easy baby, es kommt meine Zeit!

Crusty

schon süchtig

  • "Crusty" is male
  • Favorite club

Posts: 4,684

Location: SH-Mitte

  • Send private message

59

Friday, July 12th 2013, 8:31am



Wie oft warst du denn in Ciudad Real? Ich frage, da ich bei meinem dortigen Besuch viele Fans kennengelernt habe. Es gab mehrere Fankneipen in der Stadt und als Gästefan - besonders als Deutscher - wurde man überall äußerdt nett empfangen und musste immer die 'German Trinkfestigkeit' beweisen. Es gab da also sehrwohl eine größere Fanszene. Daher frage ich mich, wann du das erlebt hast.
Das will ich ja gar nicht bestreiten. Nur haben diese Fans ja ganz offensichtlich nicht im Mindesten dazu gereicht, das Konstrukt am Leben zu halten.

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • Favorite club

Posts: 8,827

Location: Köln

  • Send private message

60

Friday, July 12th 2013, 9:36am

Wenn Sie nicht sofort auflegen, kaufe ich Real Madrid

Wie die Zeiten sich ändern. Es ist noch gar nicht lange her da gab es keinen Zeitungsbericht zu Ciudad Real-Präsident Domingo Diaz de Mera in dem nicht die Anekdote seines angeblichen Telefontas mit dem Vereins-Präsidenten von Real Madrid aufgewärmt wurde. Als sich BM Ciudad Real gerade auf dem Höhepunkt seiner sportlichen Erfolge befand, soll dieser Diaz de Mera angerufen haben mit dem Angebot die Mannschaft zu kaufen und in den Verein von Real Madrid zu integrieren, um so auch im Handball das ewige Duell Real Madrid gegen den FC Barcelona fortzuführen. Damals soll Diaz de Mera geantwortet haben: "Wenn Sie nicht sofort auflegen, kaufe ich Real Madrid." ...


Für die Sportstadt Madrid und ihre Olympia-Kandidatur wäre ein Handballverein sicherlich erstrebenswert. Aber selbst wenn öffentliche Gelder fließen sollten oder mit Hilfe der Kommune neue Sponsor an Land gezogen werden könnten, denke ich nicht, dass die Mannschaft in ihrer derzeitigen Form als echter Gegenpol zum FC Barcelona fortbestehen wird. Diaz de Mera hat nach eigenen Angaben in den zwei jahren seit dem Umzug von Ciudad Real nach Madrid insgesamt 4 Mio. € aus eigener Tasche in die Mannschaft investieren müssen - und die jetzt anfallende Steuerschuld kommt noch oben drauf. Diese Fehlbeträge wird die Stadt kaum übernehmen können und wollen, so dass ich mir einen Fortbestand des Handballs in Madrid nur in deutlich abgespeckter Form mit kleinerem Etat vorstellen kann.

Similar threads

Anzeige