You are not logged in.

81

Tuesday, October 20th 2020, 10:44am

Corona-Chaos

Siófok ist ab heute in Quarantäne.

Am letzten Wochenende wurde nur ein einziges Spiel des aktuellen Spieltags ausgeführt (Siófok - Vác), im Spieltag von morgen werden so buchstäblich alle Spiele verschoben werden.

  • "netter59" is male
  • Favorite club

Posts: 1,388

Location: im grünen herzen deutschlands

  • Send private message

82

Thursday, October 29th 2020, 6:29pm

@ germanicus kannst du aufklären was bei Siofok gerade passiert ? sollten die genannten Spielerinnen wie hier im Forum vermeldet gehen wäre die Mannschaft nur noch die Hälfte wert
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

83

Thursday, October 29th 2020, 7:19pm

Siófok

Siófok ist offenbar zahlungsunfähig. Man spricht von einem Rückstand von 4 Monaten bei den Gehältern, was bedeutet, dass in dieser Saison noch gar nichts bezahlt wurde.
Die Politik hat ihre Unterstützung auch entzogen, d.h., es besteht keine Hoffnung, dass der Verein einmal doch zahlen wird. Es wird noch auch andere Abgänge geben.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 6,342

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

84

Thursday, October 29th 2020, 7:39pm

es scheint, als ob das eingetreten ist, was wir schon öfter mal vermutet haben-
wenn die staatliche bezuschussung wegfällt, sind viele vereine dort nicht überlebensfähig....

  • "netter59" is male
  • Favorite club

Posts: 1,388

Location: im grünen herzen deutschlands

  • Send private message

85

Thursday, October 29th 2020, 8:25pm

das betrifft aber nur sie stattlich/städtischen Vereine...Györ mit Audi ,FTC mit der Staatsbahn oder DVSV Schaeffler stehen sicher auf guten Füssen...
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 6,342

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

86

Thursday, October 29th 2020, 8:41pm

audi
schaeffler
deutsche sponsoren .....

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 6,342

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

87

Thursday, October 29th 2020, 8:49pm

snelder von siofok nach bietigheim...
da könnten ja noch mehrere folgen in die frauenbundesliga

88

Yesterday, 2:11am

Der Quasi-Clubeigentümer und Geschäftsmann Janos Fodor sieht das Ganze etwas anders:

https://newsbeezer.com/hungaryeng/womens…fok-officially/

Hmja, das Konstrukt mit einer sehr stark ausländisch geprägten Mannschaft wirkt ja schon etwas seltsam und kommt in Ungarn ganz bestimmt auch nicht überall gut an. Und dann die fehlende/unklare CL-Perspektive nach der umstrittenen Entscheidung pro FTC des ungarischen Verbandes in der letzten abgebrochenen Saison; EHF-Cup Semifinale fiel wegen Corona auch flach, nach den schon 3 Niederlagen in der Meisterschaft ist auch ein CL-Platz im nächsten Jahr in sehr weiter Ferne ...und wenn es dann in der Mannschaft zudem nicht stimmen sollte... (darauf spielt Fodor zumindest an)

Mal gucken, mit dem Trainingszentrum ist da ja schon eine bemerkenswerte Infrastruktur mit einigem Aufwand entstanden....erstmal können alle Spielerinnen gehen, die möchten. Tja, Ende oder Wandel ist die Frage.

Hm vielleicht sollte die EHF doch (in Ausnahmefällen) mehr als zwei Vereine in die CL pro Land zulassen (bei zwei arrivierten Mannschaften wie in Ungarn mit dem FTC und Györ isses doch schwierig, dass da Weiteres entsteht.
CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Detlef Beckschewe aus dem Altkreis Lübbecke:
"Die Kampahalle zu erhalten ist die schlechteste Lösung für alle da draußen"

This post has been edited 3 times, last edit by "Karl" (Yesterday, 2:11am)


TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 6,342

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

89

Yesterday, 6:27am

die einfachste erkenntnis aus dem interview :

siofok fehlt das geld und muss deswegen die spielerinnen ablösefrei ziehen lassen-
die bekommen anstatt dem rückständigen gehalt noch ein paar euro um sich gütlich zu einigen-
klar- ungarn müsste aufgrund dessen das es ungarn ist eigentlich wenn man es neutral sieht auf jeden
fall midn 3 startplätze für die cl bekommen- alles andere wäre doch im prinzip ungerecht-sonst können sie sich doch nicht entwickeln... :hi:

90

Yesterday, 11:59am

Aus rein handballerischer Sicht ist das eine Schande.Wer Bent Dahl kennt, weiß, wie gut die Zusammenarbeit zwischen ihm und Niombla als Spielmacherin hätte werden können. Damit ist aktuell einer der kompetentesten Handballtrainer der Welt frei. Wo er wohl aufschlagen wird? Vereine, die in der Saison ihre Trainer loswerden wollen und einen Neuen suchen, sehe ich diese Saison angesichts der Umstände kaum. Ich halte ihn dennoch für eine Lösung, sollte ein Herren Bundesligist in der aktuellen Saison wider Erwarten seinen Trainer kicken.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

91

Yesterday, 1:39pm

Siófok ist offenbar zahlungsunfähig. Man spricht von einem Rückstand von 4 Monaten bei den Gehältern, was bedeutet, dass in dieser Saison noch gar nichts bezahlt wurde.
Die Politik hat ihre Unterstützung auch entzogen, d.h., es besteht keine Hoffnung, dass der Verein einmal doch zahlen wird. Es wird noch auch andere Abgänge geben.

Deren Chef verneint aber. Pena nach Esbjerg als Polmanersatz? Klingt logisch. an der Heijden wäre ne Verstärkung für den BVB. Eckerle nach Metz passt nicht. Da ist doch kapetanovic und von sako sehe ich immer wieder videoschnipsel mit paraden auf der ehf seite.

Zitat

I want to refute the rumors that financial problems led to what happened. Neither the players nor the club were financially motivated to make decisions.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 3,458

Location: stay away.

  • Send private message

92

Yesterday, 1:58pm

Eckerle nach Metz passt nicht. Da ist doch kapetanovic

Die ist doch seit einer Woche verletzt: 6-8 Monate Pause. Deswegen wurde Eckerle überhaupt erst mit Metz in Verbindung gebracht.
"Politik"

93

Yesterday, 7:04pm

tclip schreibt:

Zitat

die einfachste erkenntnis aus dem interview :

siofok fehlt das geld und muss deswegen die spielerinnen ablösefrei ziehen lassen-


Meine 'einfachste erkenntnis' ist erstmal, dass man die Angaben von Janos Fodor zumindest zur Kenntnis nehmen kann. In der Tat gibt es in Siofok einige 'Stressoren' (siehe letztes Posting von mir, dazu könnten noch Unstmmigkeiten etwa wegen der allerorten durchgeführten Gehaltsanpassungen wegen Corona kommen), die z einer Umstrukturierung aber nicht Auflösung führen könnten.

Schon jetzt weiß man, dass Siofok nächstes Jahr hochwahrscheinlich keine CL spielen wird (die CL-Perspektive für DIE JETZT LAUFENDE Saison war sicherlich für die jetzt wechselnden Spieler mit auschlaggebend überhaupt dahin zu wechseln). Für den Verein scheint der eingeschlagene Weg auch ohne Perspektive (wie für etliche Spielerinnen auch).

Ablösen lassen sich übrigens eh im Moment kaum erzielen. Vielleicht hat Fodor auch einfach nur die 'Schnauze voll' (vielleicht auch von einigen Spielerinnen) und will keinen halten - er selbst hat im Artikel ja auch angedeutet, dass er die sportlichen Perspektiven nicht einhalten konnte (ohne Corona wäre Siofok halt in der CL, auf der Basis haben sich die Spielerinnen auch für Siofok entschieden).

Also, da gibt es verschiedene Interpretationen, mal abwarten....(vielleicht ist es auch eine Mischung von allem). So wie ich das mitbekommen habe, kann sich Janos Fodor eine 'Pleite'von Siofok aus Reputationsgründen auch kaum leisten...(das ist schon alles sehr speziell dort, habe mal vor Jahren eine Doku gesehen, die leider nicht mehr im Netz zu sein scheint - die Spielerinnen scheinen da in einem großen neuen Hotel-/Trainingskomplex quasi fast WG-mäßig zusammengefasst zu sein - Janos Fodor wirkte da recht präsent in absoluter Cheffunktion)

tcip schreibt:

Zitat

klar- ungarn müsste aufgrund dessen das es ungarn ist eigentlich wenn man es neutral sieht auf jeden
fall midn 3 startplätze für die cl bekommen- alles andere wäre doch im prinzip ungerecht-sonst können sie sich doch nicht entwickeln... :hi:

Nö, ich denke aber, das der amtierende EHF-Cupsieger in der CL des Folgejahres dabei sein sollte, egal welchem Verband er angehört. Siofok hat bekanntlich 2019 den EHF-Cup souverän gewonnen und wurde als 3. ungarische Mannschaft aber nicht für die CL zugelassen (und das Drama letztes Jahr mit dem umstrittenen Abbruch der ungarischen Meisterschaft ist ja noch in frischer Erinnerung)

Seriensieger im EHF-Pokal zu werden, ist ja nun auch nicht so der Hit/die Perspektive
CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Detlef Beckschewe aus dem Altkreis Lübbecke:
"Die Kampahalle zu erhalten ist die schlechteste Lösung für alle da draußen"

This post has been edited 1 times, last edit by "Karl" (Yesterday, 7:17pm) with the following reason: Letzten Satz zugefügt


TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 6,342

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

94

Yesterday, 7:10pm

ja....
janos fodor bringt das echt glaubhaft rüber, dass es nicht am geld lag....
die den verein jetzt kurzfristig verlassen, gehen auch alle zu einem verein, wo sie cl spielen können....
die gerüchte, dass 4 monate kein gehalt gezahlt wurde, hat janos fodor ja sowas von glaubhaft vom tisch gefegt....
es ist halt alles nur interpretationssache, zumindest darf man nie etwas nicht positiv interpretieren,
wenn es den ungarischen frauenhandball betrifft- logisch... :D

ich bleib bei meiner kurzform :
siofok ist eigentlich pleite....

95

Yesterday, 7:19pm

tclip schreibt:

Zitat

die den verein jetzt kurzfristig verlassen, gehen auch alle zu einem verein, wo sie cl spielen können....

Nuja, bisher hat nur Snelder einen neuen Verein - Bietigheim in der CL (und die Gerüchte aus der rumänischen Quelle beziehen sich doch auch alle auf CL-Mannschaften). Und Bietigheim ist auch ziemlich sicher die nächsten Jahre in der CL (zumindest in der Quali)

Okay, Kurzform: ich weiß nicht so recht, was dahinter steckt...
CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Detlef Beckschewe aus dem Altkreis Lübbecke:
"Die Kampahalle zu erhalten ist die schlechteste Lösung für alle da draußen"

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

96

Yesterday, 7:24pm

Und Bietigheim ist auch ziemlich sicher die nächsten Jahre in der CL (zumindest in der Quali)


Bist Du sicher das deutsche Klubs auf Dauer 2 Plätze kriegen? Ich verstehe es so, dass 1 Platz wegen des Rankings zusteht und der 2 augrund des Goodwills der EHF (Attraktivität nach Zuschauerinteresse etc.) Dss kann sich doch schnell ändern, oder?

97

Yesterday, 7:44pm

Nuja, bisher hat es für Bietigheim geklappt und bis auf letztes Jahr auch meist mit dem 2. deutschen Vertreter (wenn auch mit permanent sehr bescheidenen sportlichen Resultaten) und Meister kann Bietigheim ja auch gut werden. Die haben da zumindest nicht so ein strukturelles Problem wie Siofok mit FTC (der ja zudem personell stark aufgerüstet hat) und Györ.
CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Detlef Beckschewe aus dem Altkreis Lübbecke:
"Die Kampahalle zu erhalten ist die schlechteste Lösung für alle da draußen"

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

98

Yesterday, 7:51pm

also rein sportlich sind beide deutsche Vertreter mittlerweile Streichkandidaten in der Gruppenphase. Da brauch nur mal ein türkischer Verein mehr Geld in Hand nehmen und dann wäre es das von Seiten der EHF. Ich sehe den zweiten Startplatz gefährdet.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 6,342

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

99

Today, 7:23am

ich tippe dennooch darauf, dass bei/ nach corona da einige karten neu gemischt werden-
ob nun türkich-ungarisch oder sonstwo - es wird vlt. für einige schwer werden, allein die reisekosten aufzubringen....
die deutschen vertreter rechne ich bis jetzt nicht zu denen....

Anzeige