You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • "alter Sack" started this thread
  • Send private message

1

Monday, June 22nd 2020, 5:08am

Wenn ich das richtig überblicke, haben wir für Frauen keinen separaten Thread.
Nora Mörk kann es auch nach 10 Knie-OPs nicht lassen und wechselt zu den Vipers nach Kristiansand
link
CSM holt dafür Barabara Lazovic aus Budnocost zurück. Mit 32 auch nicht die große Zukunftslösung.

2

Monday, June 22nd 2020, 1:16pm

Noch haben die Vipers nichts offiziell bestätigt. Die Gerüchte wabern allerdings seit einigen Wochen durch Rumänien/Norwegen, ich denke, da ist es nur noch eine Frage der Zeit bis zur Bekanntgabe. Allerdings hätten die Vipers dann auf Rückraum Rechts alle drei norwegischen Nationalspielerinnen dieser Position und ich kann mir kaum vorstellen, dass die anderen beiden bereit sind, weitere Abstriche in Sachen Spielzeit zu machen. Gut möglich also, dass ein Transfer von Mörk da das internationale Karussell nochmal etwas antreibt. Sucht Bietigheim nicht aktuell noch eine Halb Rechte mit CL-Format? ;)
Edit: Just heute wurde der Transfer dann doch offiziell mitgeteilt.

This post has been edited 1 times, last edit by "Andi.Waffen57" (Jun 22nd 2020, 10:09pm)


alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • "alter Sack" started this thread
  • Send private message

3

Tuesday, November 10th 2020, 9:25pm

Albertina Kassoma wechselte schon im Augsut zu CS Rapid Bukarest. Das war mir ganz entgange.
Die angolanische Kreisläuferin war MVP bei den letzten Afrikameisterschaften.
Dabei waren 2019 die vipers an ihr dran. Ich frage mich jetzt warum zu einer rumänischen No-Name-Truppe gegangen ist.
bin auf die Nachricht gestoßen da Rapid gerade die Trainerin gefeuert hat und dafür Carlos Viver, den Coach des Vize-weltmeisters Spanien geholt hat.
Die finanzierungskünste in Rumänien sind immer wieder überraschend.

4

Tuesday, November 10th 2020, 10:05pm

Rapid Bucuresti ist keine No-Name-Truppe, sondern ehemaliger Europapokalsieger der Landesmeister usw. (okay, ein paar Jährchen her, in den letzten 10 Jahren pendelten sie zwischen 1. und 2. Liga)

https://ro.wikipedia.org/wiki/CS_Rapid_B…andbal_feminin))

Jo, die haben schon Eliza Buceschi verpflichtet; Boljevic, Laura Popa, Constantinescu usw. Der neue Manager hat mit CSM die CL geholt. Gegenüber CSM haben die den Vorteil, auf die Anhängerschaft der traditionsreichen Fußballabteilung zurückgreifen zu können. Wenn die in den EC kämen, würde das auf der Tribüne ein völliges Spektakel geben.

Traditionell ist Rapid die Mannschaft des Transportministeriums (bzw. Eisenbahn), die scheinen aber jetzt vermehrt finanzielle Ressourcen erschlossen zu haben. Bukarest ist groß, Frauenhandball populär - da ist locker Platz für 2 Mannschaften...(für den städtisch finanzierten Retorten- und Breitensportverein CSM könnte das Traditionslabel Rapid mit großem Fanpotenzial aber durchaus zum Problem werden).

Sehr interessante Entwicklung bei dem Verein, durchaus plausible Entscheidung von Kassoma - Rumänien ist häufig (v.a. im Männerbereich) auch ein Handballland, dass Spieler(innen) aus außereuropäischen Ländern anzieht, die auch sehr häufig da gut klarkommen zu scheinen.
CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Detlef Beckschewe aus dem Altkreis Lübbecke:
"Die Kampahalle zu erhalten ist die schlechteste Lösung für alle da draußen"

This post has been edited 2 times, last edit by "Karl" (Nov 10th 2020, 10:03pm)


Similar threads

Anzeige