You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

61

Tuesday, June 1st 2021, 7:21pm

Das Ganze hat eine gewisse Vorläufigkeit - viele Transfers gelten allgemein als gesichert, sind allerdings nicht offiziell bestätigt (das kommt aber erfahrungsgemäß auf dasselbe raus, Vieles wird von rumänischen Vereinen mit erheblichem Zeitverzug gemeldet - deutsche PR-Spezialisten hätten da ein sehr weites Feld, wenn ich mich da an Streitigkeiten von HBF-Vereinen erinnere, welcher Verein, denn einen Wechsel verkündet - der Abgebende oder Aufnehmende und zu welchem Zeitpunkt. Sowas scheint in Rumänien keinen Menschen zu interessieren....)

Da wird sich noch einiges tun, nach der Valcea-Niederlage gegen CSM, kann Baia Mare mit CL-Teilnahme rechnen. Für Valcea ist die Nichtteilnahme natürlich bitter...(auch weil das Ligahinspiel gegen BM stark Corona beeinträchtigt war)

Interessant sind European League- Cupplätze. Valcea ist sicher, die anderen beiden Plätze gehen wohl an Buzau und Cisnadie, wie es ausschaut. Das ist natürlich unschön, dass Braila als EL-Viertelfinalist mit seinen Brasiliannerinnen eben so wenig dabei sein wird wie Rapid oder Bistrita. Braila hat übrigens keineswegs aus Zufall in der EL für Furore gesorgt..., aber als Tabellensiebter der Liga Florilor..

301 Moved Permanently

Anfang der Woche wurde übrigens Cristina Neagu am Knie operiert - was genau weiss man nicht, aber keine akute Sache, sondern geplant. In den letzten Wochen sicherte sie CSM die Meisterschaft in überragender Manier, (und CSM brauchte sie dringend um das Ziel zu erreichen, sie Tabelle täuscht etwas).....solche Diskussionen sind immer etwas müßig, aber wenn man über die beste Handballerin aller Zeiten spekuliert, dann fällt sicher auch ihr Name
Braila hat ja mittlerweile einen Kader, da würden sich manche CL-Teilnehmer freuen. Schade, dass sie nicht international spielen werden.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • "alter Sack" started this thread
  • Send private message

62

Friday, June 4th 2021, 9:56pm

Also Morten Soubak hat in Braila Narrenfreiheit. Jetzt holt der mit Francielle de Rocha einen 28 jährige RM direkt aus Brasilien. 7 Brasilianerinnen, 7 Rumäninnen. 18er kader

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • "alter Sack" started this thread
  • Send private message

63

Sunday, June 6th 2021, 10:06pm

Handball feminin hat eine neue update gebracht über die Wechsel der CL Clubs für die kommende Saison, sowie weiter aufstrebende Vereine.

Der BVB nimmt sich dagegen recht "mickrig" aus. Regelrecht leer wird Budnocost.

Odense und Krim machen für mich einen Sprung.

Quoted

Toate transferurile din Liga Campionilor, sezonul 2021/2022
Vipers Kristiansand:
Veniri: Isabelle Gulldén (CB, Brest), Tuva Ulsaker Høve (RW, Akker Topphåndball), Nerea Pena (CB, Esbjerg), Ana Debelić (LP, Astrahan), Markéta Jerábková (LB, Thuringer);
Plecări: Linn Sulland (se retrage), Emilie Hegh Arntzen (LB, CSM București), Malin Aune (RW, CSM București), Henny Reistad (CB, Esbjerg), Jeanett Kristiansen (LB, Stromahar), June Andanæs (LP, se retrage), Carolina Morais (RW, destinație necunoscută).
Brest Bretagne Handball:
Veniri: Helene Gigstad Fauske (CB, Herning-Ikast), Aïssatou Kouyaté (RB, Besançon), Pablo Morel (antrenor principal);
Plecări: Ana Gros (RB, CSKA Moscova), Isabelle Gulldén (CB, Vipers), Amandine Tissier (CB, Nantes), Laurène Catani (CB, Mérignac Handball), Namizata Fofana (RW, Paris 92), Laurent Bezeau (antrenor principal).
Győri Audi ETO:
Veniri: Nadine Schatzl (LW, FTC), Noemi Háfra (LB, FTC), Jelena Despotović (RB, Debrecen), Ryu Eun-hee (RB, Busan), Linn Blohm (LP, Baia Mare), Crina Pintea (LP, CSM București), Ambros Martin (antrenor principal);
Plecări: Szidónia Puhalák (LW, Siófok), Amanda Kurtović (RB, Dunărea Brăila; a fost împrumutată la Kastamonu în ultimul sezon), Eduarda Amorim (LB, Rostov), Beatrice Edwige (LP, Rostov), Anita Görbicz (se retrage), Gábor Danyi (antrenor principal, Siófok).
CSKA Moscova:
Veniri: Ana Gros (RB, Brest), Karina Sabirova (CB, Astrahan), Florentin Pera (antrenor principal, Vâlcea);
Plecări: Elena Utkina (GK, Minaur Baia Mare; a fost împrumutată la Kuban în ultimul sezon), Sabina Jacobsen (LP, Dunărea Brăila), Olga Gorshenina (LB, Vâlcea), Chana Masson (GK, Horsens-HH Elite).
Rostov-Don:
Veniri: Eduarda Amorim (LB, Győr), Beatrice Edwige (LP, Győr);
Plecări: Katarina Krpež Šlezak (RW, Krim).
FTC-Rail Cargo Hungaria:
Veniri: Sandra Zácsik (LB, MTK Budapesta), Júlia Hársfalvi (LW, Siófok);
Plecări: Nadine Schatzl (LW, Gyor), Noemi Háfra (LB, Gyor), Noémi Pasztor (LP, Mosonmagyarovari).
Odense:
Veniri: Maren Aardahl (LP, Vâlcea), Martina Thörn (GK, Aarhus), Bo van Wetering (LW, Metzingen), Dione Housheer (RB, Nykøbing), Kelly Vollebregt (RW, Dortmund);
Plecări: Tess Wester (GK, CSM București), Nycke Groot (se retrage), Anne de la Cour (se retrage), Alberte Madsen (RB, Nykøbing), Jessica Quintino (RW, Brăila), Angelica Wallén (CB, Sävehof), Sara Hald (LP, Viborg).
Buducnost:
Veniri: Anastasija Babović (GK, Dunaújváros); Ivana Mitrović (LB, Békéscsaba);
Plecări: Ema Ramusović (LP, CSM București), Jovanka Radicević (RW, Kastamonu), Majda Mehmedović (LW, Kastamonu), Marina Rajčić (GK, Kastamonu), Milena Raičević (CB, Kastamonu), Andrea Lekić (CB, Krim), Barbara Arenhart (GK, Krim), Allison Pineau (CB, Krim), Anastasija Marsenić (RW, Molde).
Borussia Dortmund:
Veniri: Madita Kohorst (GK, Metzingen), Amelie Berger (RW, Bietigheim), Mia Zschocke (LB, Leverkusen), Mie Sando (LP, Herning-Ikast), Jackie Moreno (LW, SønderjyskE);
Plecări: Kelly Vollebregt (RW, Odense), Kelly Dulfer (LB, Bietigheim), Inger Smits (LB, Bietigheim), Rinka Duijndam (GK, Thuringer), Johanna Stockschläder (LW, Neckarsulmer), Clara Danieldsson (LP, Chambray), Jennifer Rode (RB, Thuringer), Isabell Roch (GK, destinație necunoscută).
Podravka Koprivnica:
Veniri: Bianca Bazaliu (LB, CSM București), Bojana Milić (LB, Brăila), Larissa Kalaus (CB, Lokomotiva Zagreb), Dziyana Ilyina (LB, Bistrița), Iryna Stelmakh (LB, Astrahan), Sara Šenvald (LP, Neckarsulmer), Neven Hrupec (antrenor principal, Brăila);
Plecări: Lamprini Tsàkalou (CB, Thuringer), Azenaide Carlos (RB, Rapid București), Dragica Džono (se retrage).
Team Esbjerg:
Veniri: Dinah Eckerle (GK, Metz), Beyza Irem Türkgolu (LW, Kastamonu), Henny Reistad (CB, Vipers);
Plecări: Nerea Pena (CB, Vipers), Rikke Granlund (GK, Chambray), Ema Halilcevic (LW, Nykøbing), Sonja Frey (CB, Herning-Ikast).
Metz:
Veniri: Bruna de Paula (CB, Nantes), Chloé Valentini (LW, Besançon);
Plecări: Manon Houette (LW, Bourg-de-Péage), Marie Sajka (RB, Paris 92), Tjaša Stanko (LB, Krim), Dinah Eckerle (GK, Team Esbjerg), Daphne Gautschi (CB, Neckarsulmer), Yvette Broch (LP, CSM București), Jurswailly Luciano (RW, se retrage).
RK Krim:
Veniri: Bárbara Arenhart (GK, Buducnost), Sana Radoslavjević (LW, Vác), Allison Pineau (CB, Buducnost), Andrea Lekić (CB, Buducnost), Tjaša Stanko (CB, Metz), Alia Varagić (RB, se întoarce după sarcină), Katarina Krpež (RW, Rostov), Dragana Cvijić (LP, CSM București);
Plecări: Hana Vučko (LB, se retrage), Samara Vieira (LB, Brăila), Maja Vojnović (GK, Siófok), Branka Konatar (LW, destinație necunoscută).
BBM Bietigheim:
Veniri: Jenny Behrend (RW, Oldenburg), Kelly Dulfer (LB, Dortmund), Inger Smits (LB, Dortmund), Melinda Szikora (GK, Siófok), Veronika Malá (LW, Paris 92);
Plecări: Kim Braun (LW, Thuringer), Anna Loerper (se retrage), Amelie Berger (RW, Dortmund), Leonie Patorra (CB/LB, Bad Windulgen), Valentyna Salamakha (GK, destinație necunoscută).


* * *


Alte cluburi care au efectuat transferuri importante:

Paris 92:
Veniri: Gnonsiane Niombla (LB, Siofok), Marie Hélène Sajka (RB, Metz), Lara Gonzales Ortega (LB, Besançon), Namizata Fofana (RW, Brest);
Plecări: Veronika Mala (LW, Bietigheim), Karoline Lund (LB, Copenhaga), Aminata Cissokho (LW, destinație necunoscută).

Nantes Atlantique Handball:
Veniri: Carin Stromberg (CB, Viborg), Amandine Tissier (CB, Brest), Barbara Moretto (RB, Nice), Raïssa Dapina (RW, Fleury), Oriane Ondono (LP, Fleury), Mari Finstad Bergum (LB/CB, Tønsberg);
Plecări: Camille Ayglon-Saurina (RB, se retrage), Blandine Dancette (RW, se retrage), Lotte Grigel (CB, se retrage), Bruna de Paula (CB, Metz), Stine Bodholt Nielsen (LP, Horsens), Kaba Gassama (LP, Fleury), Beatriz Escribano (CB, destinație necunoscută).

Siófok:
Veniri: Gábor Danyi (antrenor principal, Gyor), Rita Lakatos (CB, Vac), Szederke Sirián (LP, Mosonmagyaróvári), Anđela Janjušević (RB, Gloria Buzău), Lili Herczeg (GK, Mosonmagyaróvári), Kíra Wald (LW, Szombathelyi), Malin Holta (LB, Sola ), Simona Szarková (LB, Mosonmagyaróvár), Szidónia Puhalák (LW, Győr), Maja Vojnović (GK, Krim);
Plecări: Tamara Horacek (LB, Minaur Baia Mare), Andrea Kobetic (LB, se retrage), Gnosiane Niombla (CB, Paris 92), Camille Aoustin (LW, Besançon), Gabriella Tóth (CB, Mosonmagyaróvári), Melinda Szikora (GK, Bietigheim), Júlia Hársfalvi (LW, FTC), Csilla Mazák-Németh (RB, MTK Budapest).


Viborg HK:
Veniri: Lærke Nolsøe (LW, Nykobing), Sara Hald (LP, Odense), Mathilde Rivas Toft (RB, Molde), Tonje Enkerud (CB, Storhamar);
Plecări: Majbritt Toft Hansen (LP), Amalie Grøn Hansen (LW), Laura Damgaard (CB) – (toate la Horsens), Carin Strömberg (CB, Nantes), Pauline Bøgelund (RB, destinație necunoscută).


Thüringer Handball Club:
Veniri: Rinka Duijndam (GK, Dortmund), Jennifer Rode (RB, Dortmund), Annika Meyer (LP, Aarhus), Luca Szekerczés (RB, MTK Budapest), Dominika Zachová (RW, Banik Most), Kim Braun (LW, BBM), Lamprini Tsàkalou (CB, Podravka), Anika Niederwieser (LB, Metzingen), Johanna Reichert (LB, Atzgersdorf);
Plecări: Markéta Jeřábková (LB, Vipers), Marie Davidsen (GK, CSM București), Ina Großmann (LW, se retrage), Iveta Korešová (CB, Banik Most), Meike Schmelzer (P, Gloria Bistrița), Nina Neidhart (LW, destinație necunoscută).


Kastamonu Bld. GSK:
Veniri: Majda Mehmedović (LW), Jovanka Radičević (RW), Milena Raičević (CB), Marina Rajčić (GK) – toate de la ŽRK Budućnost;
Plecări: Amanda Kurtovic (RB, Dunărea Brăila), Beyza Irem Türkoglu (LW, Esbjerg), Julia Eriksson (LB, Silkeborg), Amra Pandžić (GK, Minaur Baia Mare).

64

Sunday, June 6th 2021, 10:11pm

Odense einen Sprung nach vorne?

Das finde ich interessant :)
Ich finde eher, die Mannschaft ist schwächer geworden

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • "alter Sack" started this thread
  • Send private message

65

Sunday, June 6th 2021, 10:20pm

Die Flügelzange hat schon was und Housheer ist eine heisse und noch steigende Aktie auf dem engen Linkshänderinnenmarkt.

66

Sunday, June 6th 2021, 10:34pm

Da bin ich gespannt. Ich glaube nicht, dass van Wetering und Housheer stärker sind als die momentane Besetzung (Cohrt und Hojlund). Und Vollebregt ist aus meiner Sicht vielleicht ein bisschen "flinker" als Quintino, aber nicht so wurfstark wie die Brasilianerin.


Wester und Groot waren in den entscheidenden Situationen diese Saison fast immer die entscheidenden Persönlichkeiten. Daher sehe ich das Team deutlich schwächer als diese Saison. Lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • "alter Sack" started this thread
  • Send private message

67

Sunday, June 6th 2021, 10:57pm

Da bin ich gespannt. Ich glaube nicht, dass van Wetering und Housheer stärker sind als die momentane Besetzung (Cohrt und Hojlund).

Wie passt Mie Hojlund in deine Überlegungen? Die ist RL/RM. Housheer RR, van Wetering LA.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 3,805

Location: stay away.

  • Send private message

68

Monday, June 7th 2021, 6:56am

Wester und Groot waren in den entscheidenden Situationen diese Saison fast immer die entscheidenden Persönlichkeiten.

Reinhard ist mit Abstand absolute #1 dort - völlig zurecht. Den Job als #2 kann Thörn genauso gut, wahrscheinlich auch besser. Wester braucht man sicher nicht für den Erfolg.

Ja, die Transfers von Dortmund sind im CL-Kontext eher entäuschend, aber hierzulande gibt es halt kein Steuergeld-Füllhorn mit dem Handball Spielerinnen bezahlt werden - und das ist gut so.

69

Monday, June 7th 2021, 8:23am

Da bin ich gespannt. Ich glaube nicht, dass van Wetering und Housheer stärker sind als die momentane Besetzung (Cohrt und Hojlund).

Wie passt Mie Hojlund in deine Überlegungen? Die ist RL/RM. Housheer RR, van Wetering LA.
Hojlund spielte ja einen Großteil der Saison auf RR. Und war dort oft "der" Unruheherd im Angriff.

Mein Kommentar war auch keine Kritik an deiner Einschätzung. Vielmehr wirklich Verwunderung, da ich bei Odense (die wirklich finanzstark sind/waren) ähnlich wie bei Dortmund immer auf starke Transfers gewartet habe.
Housheer ist extrem talentiert, aber wahnsinnig unbeständig, finde ich. Und ihre Torausbeute ist oft ja auch 8/18. Dann lesen sich acht Tore auf den ersten Blick immer sehr positiv.

Zudem geht ja, glaube ich, auch Sara Hald noch. Die hatte sich in der zweiten Saisonhälfte teilweise auch zu einem Faktor entwickelt.

Aber schauen wir, vielleicht hast du ja recht. :)


@Harpiks: Da wir dänisches Fernsehen daheim empfangen, kann ich deine Einschätzung bezüglich Reinhard nicht unterschreiben. Ich habe, glaube ich, die letzten zehn Spiele von Odense in Liga und Pokal gesehen. Dort war Reinhard nicht die #1. Ganz im Gegenteil. Ich persönlich finde sie allerdings auch talentierter als Wester.




70

Saturday, July 17th 2021, 8:30am

Interessantes tut sich in Rumänien- bei Bistrita glaub ich nicht, dass die ihre Personalambitionen realisieren konnten (auffällig wieder mal die hervorragende Doppel- bzw. Dreifachbesetzung auf den Flügeln - im Rückraum hingegen, nuja...ist halt einfacher Flügelspielerinnen zu bekommen - soweit ich das sehe, sind nach der Schwangerschaft von Laura Oltean/Pristavita RM und RR sogar nur einfach besetzt). bei Rapid verschwand Kassamoa in einer 'Nacht- und Nebelaktion Richtung Kastamou - wenn ich das richtig verstanden habe, wurde die vom angolanischen Verband ausgeliehen - und nuja, nach dem Zusprechen eines CL-Platzes für Kastamou... Für Kassamoa wurde die mittlerweile 36jährige Kreisläuferlegende Oana Manea reaktiviert. Rapid hat natürlich auch Pech mit dem Kreuzbandriss von Perianu (dafür wurde postwendend Sorina Tirca verpflichtet), Nationaltorwartin Denisa Dedu (von CSM gekommen) ist anscheinend (angekündigt) schwanger.

In Baia Mare hat gestern Trainer Costica Buceschi seinen Vertrag einvernehmlich aufgelöst
301 Moved Permanently

Er nannte Konflikte um die Zusammensetzung des Trainerstabes als Ursache - und dass er das Gefühl hätte, aus dem Verein herausgetrieben zu werden. Gleichzeitig ließ Buceschi sich ein Hintertürchen offen, dass er jederzeit mit Daniel Kotecz (sportlicher Leiter) wieder zusammenarbeiten würde (da kann man sich ja überlegen, mit wem nicht). Costica Buceschi ist nun natürlich in Baia Mare nicht irgendein Trainer...

IInwieweit da die Transferaktivitäten von Minaur eine Rolle spielten ist unklar, vor einer Woche gab Tamara Horacek (Siofok) bekannt, nach Metz zu wechseln, die war eigentlich schon in Baia Mare 'verbucht' und würde da dringend gebraucht. Anders als letztes Jahr mit dem Schwedenpaket (was aber auch singulär war) stehen so quasi keine Erfolge auf dem internationalen Transfermarkt zu Buche. (Lavko steht nach ihrer Vewrletzung im EL-F4 womöglich erst nächstes Jahr wieder zur Verfügung)

This post has been edited 2 times, last edit by "Karl" (Jul 17th 2021, 8:30am)


71

Saturday, August 7th 2021, 6:23pm

Was ist da denn los?

Kastamou präsentierte heute so ziemlich aus heiterem Himmel Costica Buceschi als neuen Trainer (siehe Vorposting - Adzic war ja lange im Gespräch.) und jener kündigte als Zielsetzung an, mit Kastamou die CL zu gewinnen. Schon sehr ungewöhnlich, weil der eigentlich wirklich kein 'Lautsprecher' ist.

Goioigle translate-Fassung: costica-buceschi-bu-kulube-sampiyonlar-ligini-kazandirmak-icin-geldim

This post has been edited 1 times, last edit by "Karl" (Aug 7th 2021, 6:23pm)


72

Sunday, August 15th 2021, 12:11am

Heute bei der Mannschaftspräsentation von Dunarea Braila kam man dem (für mich) Rätsel viel näher, wer das eigentlich finanziert. Ich konnte mir kaum vorstellen, dass Rat und Kreis der Stadt ihr Engagement so ausgeweitet haben (und dann vor allem für das Anwerben einer ganzen Menge Brasiliannerinnen)
Link zur Präsentation (noch nicht alle Neuzugänge eingetroffen) https://www.facebook.com/HCDBraila/videos/527263401844759

Nee, auf den T-Shirts bei der Präsentation prangte die Werbung eines Saatgutherstellers aus Einbeck in Südniedersachsen (KWS)!!... Auf den Trikots (Tricou Oficial HCDB – HCDB Magazin) ist dann ist die Werbung eines Unternehmens eines riesigen Agrarinvestors aus Abu Dhabi zu sehen...301 Moved Permanently

Rätsellösung: Adahra hat riesige Agarflächen auf der großen Brailainsel aufgekauft. Die aufgekaufte Agricost ist der 'größte Bauer' in der EU (zur landwirtschaftlichen Bedeutung der Gegend um Braila nur das hier: Document Moved)

Hm, diese Landaufkäufe werden ja durchaus sehr kontrovers und skeptisch diskutiert....nach dem THC (ADIB) ist damit Braila der zweite internationale Handballverein, der von der Agarindustrie profitiert (letztes Jahr waren da noch Stadt und Kreis Braila groß auf dem Trikot - was NR auf dem Trikot bedeutet, weiß ich nicht; Autohändler APAN in Braila handelt auch mit Agrarfahrzeugen.)

Achja, die Präsentation fand ich von der Machart aber enttäuschend (sehr formal mit Aufzählen der Erfolge der Spielerinnen, dauerte länger - noch nicht mal die in Rumänien obligatorischen Blumen gab es für die Spielerinnen der liga florilor :nein: ), das konnte man einst beim HCM Baia Mare mit Bürgermeister Chereches aber viel, viel besser: watch?v=d3dEkta-Y04

This post has been edited 2 times, last edit by "Karl" (Aug 15th 2021, 12:11am)


73

Monday, August 16th 2021, 3:26pm

Daria Dmitrieva legt erst mal eine Pause bis zum 01.01.2022 ein---->Quelle ZSKA.

Die große Schwester der kleinen Anna, Polina Kusnezowa beendet derweil ihre Laufbahn in der Sbornaja.

This post has been edited 1 times, last edit by "derRAABE" (Aug 16th 2021, 3:36pm)


74

Thursday, August 19th 2021, 8:46pm

Itana Gribic wechselt mit sofortiger Wirkung von Buducnost zu FTC und ersetzt die beiden verletzten mittleren National-Aufbauspielerinnen Zita Szucsanszki und Aniko Kovacsics.
FTC-Rail Cargo Hungaria (@ftc_kezilabda) • Instagram-Fotos und -Videos

75

Thursday, August 19th 2021, 9:30pm

Dafür hat Buducnost in der Not jetzt dafür die junge Montenegrienerin Pletikosić verpflichtet- und sich ausdrücklich bei dem abgebenden Verein (Krim) für die 'solidarische' Freigabe bedankt (könnte man auch als indirekte 'Spitze' gegen Ferencvaros interpretieren): Irgendwo hab ich gestern gelesen, dass sich zudem Katarina Džaferović einen Kreuzbandriss zugezogen hat..

Grbic- Wechsel scheint in Montenegro bzw. bei Buducnost überhaupt nicht gut angekommen zu sein, weil ihr in der ersten Trainingswoche beim Angebot vom FTC einfiel, dass sie ihren Vertrag aufheben könnte wegen Gehaltsrückständen aus der vergangenen Saison. Die sollte natürlich eine zentrale Rolle einnehmen. Naja, ist ihr 3. Ausflug weg von Buducnost, in Vardar (okay, sehr jung) und vor allem Bukarest war das nicht so überzeugend (da noch primär als LA)

Jo, das ist eine schwere Aufgabe für Bojana Popovic, alles schon nicht so schön...(wie engagiert in dem Ministaat gearbeitet wird, hat man ja auch z.B. bei der ganz ordentlichen Mannschaft bei der U17-EM gesehen)

Edit: Hier der Link zur Meldung der Verletzung von Dzaferovic - übel:

https://m.cdm.me/sport/rukomet/ogroman-p…nta-buducnosti/

This post has been edited 4 times, last edit by "Karl" (Aug 19th 2021, 9:50pm)


76

Thursday, August 19th 2021, 9:32pm

Itana Gribic wechselt mit sofortiger Wirkung von Buducnost zu FTC und ersetzt die beiden verletzten mittleren National-Aufbauspielerinnen Zita Szucsanszki und Aniko Kovacsics.
FTC-Rail Cargo Hungaria (@ftc_kezilabda) • Instagram-Fotos und -Videos
Da hätte man sich im Sommer vllt. um Lakatos bemühen sollen.

Grbic- Wechsel scheint in Montenegro bzw. bei Buducnost überhaupt nicht gut angekommen zu sein,
Wenn die Kohle nicht stimmt, dann sind sie auch im Zwergenstaat weg.

77

Thursday, August 19th 2021, 9:40pm

Nuja, die Verärgerung von Buducnost resultierte halt aus dem Zeitpunkt....(Details nicht publiziert, die sind auch generell eher 'schweigsam')

Eigentlich war das ja schon immer so, dass bei Buducnost nicht automatisch die besten montenegrienischen Spielerinnnen spielten - die Reaktion von Vereinsseite ist jetzt für Buducnost schon ungewöhnlich (ist ja auch so, dass Grbic dem Verein vieles zu verdanken hat - und so ein plötzlicher Wechsel dann in der Saisonvorbereitung...)

This post has been edited 1 times, last edit by "Karl" (Aug 19th 2021, 9:55pm)


78

Thursday, August 19th 2021, 9:53pm

Da hätte man sich im Sommer vllt. um Lakatos bemühen sollen.
Naja! Lakatos und Gribic zu vergleichen ist schon schwierig. Lakatos hat bis jetzt in die sie erhofften Erwartungen null erfüllt. Vielleicht hilft ihr der Vereinswechsel nach Siofok weiter.
Mit Gribic war einfach die Einzige brauchbare mittlere Aufbauspielerin auf dem Markt. Groot hatte leider abgelehnt. Hoffen wir für unsere deutschen Mädels, dass die Eingewöhnungszeit nur von kurzer Dauer ist, sonst wird es gegen Dortmund in der CL sehr schwer.

79

Thursday, August 19th 2021, 10:04pm

Grbic hat eine gute Olympiade gespielt, die sollte sicher auch eine zentrale Figur in Podgorica werden.

Och, Lakatos war bei der EM z.B. gegen Rumänien bärenstark, wird aber schon seine Gründe haben, warum die in Tokyo nicht dabei war. Aber die hat auch einfach Vertrag in Siofok...

80

Thursday, August 19th 2021, 10:10pm

Naja! Lakatos und Gribic zu vergleichen ist schon schwierig.
Ich habe sie nicht verglichen. Es ist aber ein Risiko, wenn auf RM/RL 4 von 6 über 30 sind und von den beiden anderen nur Bölk Erfahrung hat.

Warum soll Lakatos die Erwartungen mit Null erfüllt haben?

Mit Gribic war einfach die Einzige brauchbare mittlere Aufbauspielerin auf dem Markt.
Die Lösung ist gut, aber auch Zufall.

sonst wird es gegen Dortmund in der CL sehr schwer.
Das wird auch so schwer. Auch wenn ihr Interview mit Top5 etwas übertrieben war.

wird aber schon seine Gründe haben, warum die in Tokyo nicht dabei war.
Sie flog schon vor der Olympia-Quali für Vamos raus. Und die war kurz nach der EM. EM war auch zum Corona-Höhepunkt. Ich kenne die Erwartungen an sie nicht, aber sie spielt das gleiche langweilige Spiel wie bei der U20-WM.

Similar threads

Anzeige