You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Jenny

Super Moderator

  • "Jenny" is female
  • "Jenny" started this thread
  • Favorite club

  • Send private message

1

Tuesday, March 12th 2002, 5:37pm

Barcelona und Leon verlieren !!!!

"Barca" und Leon patzen

München - Im Kampf um die Meisterschaft haben Titelverteidiger Ademar Leon und der FC Barcelona am 20. Spieltag der Liga Asobal einen empfindlichen Rückschlag hinnehmen müssen. Gegen Valladolid kam der Tabellenvierte nicht über ein 30:30-Remis hinaus. "Barca" unterlag gar in Irun 25:29.

In der Tabelle liegt Caja Ademar nun schon fünf Zähler hinter Spitzenreiter Portland San Antonio, "Barca" trennen vier Punkte von Rang eins. Der Champions-League-Sieger (36:4 Punkte) gewann dank seines starken deutschen Ex-Nationalspieler Dirk Beuchler mit 29:25 gegen Teucro Caixanova.

Zweiter in der Tabelle ist Ciudad Real (33:7). Der Verein von Ex-Nationaltorhüter Henning Wiechers besiegte vor den Augen des Magdeburgers Olafur Stefansson Valencia 32:23.

Teucro ohne Respekt

Portland San Antonio hatte unerwartet große Probleme, um sich gegen den Tabellen-12. Teucro schadlos zu halten. Über weite Strecken der Partie führte der Favorit zwar, deutlich absetzen konnte er sich jedoch nie.

Bereits in der ersten Hälfte gelang es den Gästen, den Rückstand in Grenzen zu halten. Über 2:2 (5.) und 7:9 (20.) hielten sie bis zur Pause (11:14) mit.

Beuchler kaum zu halten

Auch nach einem 14:19 (40.) gab sich der Außenseiter nie auf. Bis auf 19:21 kämpfte sich Teucro wieder heran. In der Schlussphase allerdings hatte Portland mit den 2000 Fans im Rücken die größeren Kraftreserven.

Vor allem der deutsche Ex-Nationalspieler Dirk Beuchler war am Kreis kaum zu halten. Der ehemalige Nettelstedter war mit acht Treffern bester Werfer beim Sieger. Am Ende hieß es 29:25 für Portland San Antonio.

Ciudad Real mit Pflichtsieg


Weniger Mühe hatte dagegen Ciudad Real. Der Tabellendritte fuhr gegen Valencia den erwarteten Pflichtsieg ein. Schon im ersten Durchgang bestimmten die Gastgeber um den nach einer Knieverletzung immer stärker werdenden ehemaligen Mindener Talant Duschebajew das Geschehen.

Von 3:2 setzten sie sich durch einen Zwischenspurt schnell auf 7:2 ab (8.). Danach spielten sie Katz' und Maus mit den chancenlosen Gästen. Über 12:6 (15.) und 20:9 (30.) kam Ciudad zu einem nie gefährdeten Heimerfolg.

Radoncic trifft Barakaldo siegt

Im unteren Bereich der Tabelle scheint Damir Radoncic die auf ihm ruhenden Hoffnungen für Abstiegskandidat Barakaldo erfüllen zu können.

Der ehemalige Hamelner, kurzfristig von den Spaniern bis Saisonende verpflichtet, gewann mit dem Drittletzten überraschend 27:26 gegen Granollers. Radoncic traf dabei zweimal.

Michael Schwartz


TBVAndy

Administrator

  • "TBVAndy" is male
  • Favorite club

Posts: 4,385

Location: Detmold

Occupation: Fachinformatiker

  • Send private message

2

Tuesday, March 12th 2002, 5:41pm

Also ich denke Portland wird das rennen machen!

Anzeige