You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Brummsel

schon süchtig

  • "Brummsel" is male
  • Favorite club

Posts: 3,563

Location: Hamburg / Ofterdingen

  • Send private message

41

Saturday, December 9th 2006, 6:13pm

Quoted

Original von nadine_76

Ein bisschen zu viel Understatement gegen diese Truppe.

Auch spannend... Wenn man ohne einen solchen Vorbehalt vom Einzug ins Viertelfinale spricht, heisst es, man sei arrogant. Macht man einen solchen Vorbehalt - allein der Respekt gegenüber dem Gegner gebietet das - wird einem zu großes Understatement zur Last gelegt... ;)

Der Bericht klingt nach einer sehr soueränen Leistung. Vielleicht zittern jetzt zur Abwechslung mal ein paar Teams im Wettbewerb vor dem HSV. :)

Warten wir mal ab, gegen wen wir im Viertelfinale spielen. Ich rechne ja fast mit Ademar Leon. Mal wieder.
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

Steinar

vorm. meteokoebes

  • "Steinar" is male
  • Favorite club

Posts: 20,625

Location: CCAA

  • Send private message

42

Monday, December 11th 2006, 7:00pm

Zagreb wäre doch auch nicht schlecht ;)

Mal eine inoffizielle Rangliste nach EHF-Logik Man hätte die Rangliste auch nach den Plätzen der CL-Dritten aufstellen können, aber ich denke, dass das in dieser Lesart besser ist ;)

1) RK Zagreb (da Krasnodar geschlagen)
2) HSV Hamburg
3) C.BM. Ademar Leon
4) HC Portovik Yuzhny (da Thun geschlagen, die Velenje besiegt hatten)
5) HC Vardar PRO - Skopje (da Ivry geschlagen)
6) RK "Bosna" Sarajevo (da Haslum geschlagen, die Bologna besiegt haben, die den Platz von Lund hatten :D)
7) Bjerringbro-Silkeborg A/S
8) C.S. HCM Constanta
Original von rro.ch
Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.

This post has been edited 1 times, last edit by "Steinar" (Dec 11th 2006, 7:00pm)


tom_md

Master

  • "tom_md" is male
  • Favorite club

Posts: 902

Location: Magdeburg

  • Send private message

43

Tuesday, December 12th 2006, 11:44am

Auslosung Viertelfinale:

Bjerringbro-Silkeborg A/S - Ademar Leon/ESP

HCM Constanta/ROM - RK Zagreb

Vardar Skopje - Bosna Sarajevo

HSV Hamburg - Portowick Juschni/UKR
Mit freundlichen Grüßen aus MD
Thomas

This post has been edited 1 times, last edit by "tom_md" (Dec 12th 2006, 11:44am)


wintermute

schon süchtig

  • "wintermute" is male
  • "wintermute" started this thread
  • Favorite club

Posts: 3,732

Location: Hamburg

  • Send private message

44

Tuesday, December 12th 2006, 11:45am

Schon wieder Ukraine und schon wieder zuerst zu Hause. Losglück kann man das nicht nennen.

tom_md

Master

  • "tom_md" is male
  • Favorite club

Posts: 902

Location: Magdeburg

  • Send private message

45

Tuesday, December 12th 2006, 11:54am

Losglück nicht wirklich, aber nur wegen der Reisestrapazen. Sportlich sollte es ein machbares Los sein.
Mit freundlichen Grüßen aus MD
Thomas


Lelle1605

wohnt hier

  • "Lelle1605" is male
  • Favorite club

Posts: 7,696

Location: Kiel

  • Send private message

46

Tuesday, December 12th 2006, 2:30pm

denke auch,dass es ein gutes Los ist.Der HSV sollte eine Runde weiterkommen.Wichtigste war wohl,dass man Leon aus dem Weg gegangen ist.

47

Tuesday, December 12th 2006, 7:23pm

Leider haben wir nicht das Glück, daß zwei Topvereine aus anderen Ligen aufeinander treffen (s. Champions-League).


Daher dürfte der HSV dann im halbfinale auf einen Top-Klub treffen (es sollten dann noch der HSV, Leon, Zagreb und Sarajevo übrig sein).
Easy, easy baby, es kommt meine Zeit!

wintermute

schon süchtig

  • "wintermute" is male
  • "wintermute" started this thread
  • Favorite club

Posts: 3,732

Location: Hamburg

  • Send private message

48

Wednesday, December 13th 2006, 11:45am

Die Alsterdorfer Sporthalle ist aufgrund des Judo-Worldcups für den Hinspieltermin belegt. In die Colorline Arena wird man nicht gehen, weil man nur mit 2.500 Zuschauern rechnet. Ausweichhallen wären die Sporthalle in Wandsbek Rüterstraße, Norderstedt oder eventuell sogar Neumünster oder Lübeck. Alternativ möchte man wohl versuchen, mit den Ukrainern Hin- und Rückspiel zu tauschen.

Infos aus der heutigen Mopo.


EDIT: DIe Bild Hamburg meldet, dass Wandsbek und Norderstedt an dem Termin auch schon belegt sind. Dann bin ich dafür, dass man nach Lübeck geht und so den Schwartauern, denen man Bundesligahandball weggenommen hat, wenigstens mal ein Europapokalspiel bietet. :D

This post has been edited 1 times, last edit by "wintermute" (Dec 13th 2006, 11:45am)


alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

49

Wednesday, December 13th 2006, 1:25pm

Quoted

Original von Legionator
Daher dürfte der HSV dann im halbfinale auf einen Top-Klub treffen (es sollten dann noch der HSV, Leon, Zagreb und Sarajevo übrig sein).


Sarajaevo sehe ich als keine Top-Klub und halte Skopje für stärker.

ALF

schon süchtig

  • "ALF" is male
  • Favorite club

Posts: 3,755

Location: Potsdam

  • Send private message

50

Wednesday, December 13th 2006, 7:00pm

Freundschaft!

Ja, Sarajevo ist sicher keine Hürde für eine Bundesligamannschaft aus der ersten Tabellenhälfte.

Ich bin auch baff, daß es Leute gibt, die sich bei nur drei Topmannschaften im Wettbewerb, noch wünschen, daß sich die anderen zwei gegenseitig rauswerfen. Will man Europapokal spielen oder sich einfach nur einen Pokal kampflos sichern? Dafür braucht man nicht zweimal in die Ukraine reisen. Da könnte man auch in Hamburg einen Laden finden, der Pokale macht. Das wäre billiger und Kräfte würde man sich auch sparen. :D

Insgesamt verkommt der Pokalsieger-Cup ja trotz CL-Absteiger immer mehr zu Farce.
"Den Willen voran zu kommen spreche ich der Vereinsführung nicht ab. Die wollen bestimmt, dass der SCM wieder in der Spitze ankommt. Sie können es nur leider nicht. Und sie sehen es auch nicht ein, dass sie es nicht können." (Obotrit)

This post has been edited 2 times, last edit by "ALF" (Dec 13th 2006, 7:00pm)


Brummsel

schon süchtig

  • "Brummsel" is male
  • Favorite club

Posts: 3,563

Location: Hamburg / Ofterdingen

  • Send private message

51

Wednesday, December 13th 2006, 7:20pm

Quoted

Original von ALF
Insgesamt verkommt der Pokalsieger-Cup ja trotz CL-Absteiger immer mehr zu Farce.

Das ist doch beim Handball insgesamt der Fall. Außerhalb der Top-Ligen in Spanien und Deutschland gibt es nur noch etwas mehr als ein halbes Dutzend Teams, das auf Augenhöhe oder knapp dahinter besteht. In der Summe sind es vielleicht 18 Mannschaften, die in Europa die Titel unter sich ausmachen. Und seitdem in der Champions-League von diesen 18 Teams mit schöner Regelmäßigkeit 10-12 spielen und zumeist auch ins Achtelfinale einziehen, bleibt für die anderen Wettbewerbe kaum noch etwas übrig. Und da diese drei Teams im Pokalsieger-Wettbewerb sehr wahrscheinlich eh aufeinandertreffen, stelltsich lediglich die Frage, wer wann gegen wen spielt. Und eine Mannschaft wird mit Sarajevo oder Skopje (die ich für stärker halte) das "Glück" haben, die wohl am ehesten zu bezwingende Mannschaft spielen zu dürfen. Insofern ist es doch legitim, wenn man sich als Fan dieses Los wünscht.

Allerdings dürfte es lukrativer sein, im Halbfinale - so man dieses erreicht - und im Finale jeweils einen namhaften Gegner zu spielen. Dadurch würde beim HSV die Kasse besser klingeln und das Renommé im Falle eines Pokalsieges wäre doch höher.

Letztlich ist es leider so, dass durch die Champions-League die anderen Wettbewerbe zu Randereignissen verkommen.
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

Meikel

IG-Handball: Premium-Mitglied

  • "Meikel" is male
  • Favorite club

Posts: 8,344

Location: Leverkusen

Occupation: Banker

  • Send private message

52

Wednesday, December 13th 2006, 7:24pm

Quoted

Original von Brummsel
Letztlich ist es leider so, dass durch die Champions-League die anderen Wettbewerbe zu Randereignissen verkommen.


Der Titel macht sich aber toll auf dem Briefkopf und auch in Sachen Renomee...

Steinar

vorm. meteokoebes

  • "Steinar" is male
  • Favorite club

Posts: 20,625

Location: CCAA

  • Send private message

53

Wednesday, December 13th 2006, 7:29pm

Wenn ich es mir aussuchen dürfte, dann würde ich einerseits lieber Leon im Halbfinale haben, denn dann können die Spieler das Finale wenigstens noch spielen. Andererseits rate ich eher davon ab ein Finale in Zagreb spielen zu müssen.

Demnach bleibt also im Halbfinale das Traumlos Skopje/Sarajevo :D
Original von rro.ch
Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.


54

Wednesday, December 13th 2006, 10:46pm

Quoted

Original von ALF
Freundschaft!

Ja, Sarajevo ist sicher keine Hürde für eine Bundesligamannschaft aus der ersten Tabellenhälfte.

Ich bin auch baff, daß es Leute gibt, die sich bei nur drei Topmannschaften im Wettbewerb, noch wünschen, daß sich die anderen zwei gegenseitig rauswerfen. Will man Europapokal spielen oder sich einfach nur einen Pokal kampflos sichern? Dafür braucht man nicht zweimal in die Ukraine reisen. Da könnte man auch in Hamburg einen Laden finden, der Pokale macht. Das wäre billiger und Kräfte würde man sich auch sparen. :D ...


Freund der Nacht, im Grunde genommen ist es mir völlig egal, gegen wen der HSV spielen muß - wir können jeden schlagen.
Jedoch finde ich, daß man es sich nicht unnötig schwer machen muß.
Warum sollten sich nicht zwei andere Topvereine gegenseitig ausschalten?
Was nützt es einem, wenn man gegen einen Topverein spielt, dann jedoch ausscheidet?
Da kann man dann doch wenigstens hoffen, daß man es mit leichteren Gegnern zu tun hat.

Ich weiß nicht, was für Dich Fanwesen bedeutet.
Für mich heißt es jednefalls nicht, seiner Mannschaft möglichst viel Pech zu wünschen. Aber das siehst Du ja vielleicht anders...
Easy, easy baby, es kommt meine Zeit!

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

55

Wednesday, December 13th 2006, 11:45pm

Das Leistungsgefälle ist schon extrem. Man muss ja mal bedenken, dass es noch den Challenge-Cup gibt, für welchen die deutschen Mannschaften zu stark sind. Völlig idiotisch sind ja dann noch die IHF-Pläne eine Art Klub-Weltmeisterschaft auszutragen.
Handball ist nun einmal ein Sport, welcher nur in einem Dutzend Länder zu den Top-Drei-Mannschaftssportarten gehört. Da ist es eigentlich schon ein Wunder, dass der Sport olympisch ist. Rugby ist vermutlich insgesamt gesehen ähnlich populär, hat es aber nicht zu Olympia geschafft.

wintermute

schon süchtig

  • "wintermute" is male
  • "wintermute" started this thread
  • Favorite club

Posts: 3,732

Location: Hamburg

  • Send private message

56

Tuesday, December 19th 2006, 3:55pm

Das Viertelfinal-Hinspiel wird laut Abendblatt wohl am 25.2. in Lübeck stattfinden.


Und nun die Bestätigung vom Verein:

Quoted

Spielhalle für Europapokal gefunden

19.12.06 -

Das Viertelfinal-Hinspiel im Europapokal der Pokalsieger des HSV gegen den ukrainischen Meister HC Portovik Juschni findet in der Hansehalle in Lübeck statt. Anwurf ist am Sonntag, den 25. Februar, um 16 Uhr. Der HSV muss aufgrund fehlender Hallenkapazitäten nach Lübeck ausweichen.

Die Hansehalle hat ein Zuschauer-Fassungsvermögen von 2.600 Plätzen. Der Vorverkauf für das Spiel beginnt voraussichtlich in der nächsten Woche. Tickets werden bei freier Sitzplatzwahl für Erwachsene 10 Euro, für Kinder bis 14 Jahre lediglich 5 Euro kosten. Stehplätze gibt es für 5 Euro. Erhältlich sind die Karten dann an allen bekannten Vorverkaufstellen sowie von Montag bis Sonnabend (9.00 – 19.00 Uhr) bei Hamburg Tourismus unter der Hotline 040 / 300 51 366 (www.hamburg-tourismus.de).


Quelle: HSV Handball

This post has been edited 1 times, last edit by "wintermute" (Dec 19th 2006, 3:55pm)


Brummsel

schon süchtig

  • "Brummsel" is male
  • Favorite club

Posts: 3,563

Location: Hamburg / Ofterdingen

  • Send private message

57

Sunday, February 25th 2007, 5:29pm

Der HSV handball darf sich schon Gedanken machen, wo die Halbfinalspiele stattfinden können. Das Hinspiel gewannen die Hamburger mit 48 : 22 gegen Portovik Yuzhny aus der Ukraine. Überragender Torschütze dabei war Roman Pungartnik, der Mr. Europapokal mit 11 Treffern. :hi:
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

wintermute

schon süchtig

  • "wintermute" is male
  • "wintermute" started this thread
  • Favorite club

Posts: 3,732

Location: Hamburg

  • Send private message

58

Sunday, February 25th 2007, 5:47pm

Das ist ein Wort. 48 Tore dürften Vereinsrekord sein. Und 84% Trefferquote hat man auch nicht so oft.

zmagoválec

wohnt hier

  • "zmagoválec" is male

Posts: 7,805

Location: Handballtempel

  • Send private message

59

Sunday, February 25th 2007, 7:42pm

wie gut, dass ich bei soviel Spannung nicht hingefahren war ;)
sLOVEnija

Steinar

vorm. meteokoebes

  • "Steinar" is male
  • Favorite club

Posts: 20,625

Location: CCAA

  • Send private message

60

Sunday, March 4th 2007, 4:26pm

HC Portovik Yuzhny HSV Hamburg 23-23 (45 min)
Original von rro.ch
Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.


Anzeige