You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

RolfB

Master

  • "RolfB" is male
  • "RolfB" started this thread

Posts: 734

Location: Sauerland

  • Send private message

1

Thursday, July 12th 2007, 10:53am

Beachhandball EURO 2007

Auf der Seite der Beachhandball-EM gibt es LIVE-Bilder. Wenn meine Infos richtig sind kann man heute um 12.00 Uhr Deutschland gegen Türkei sehen.
http://www.beachhandballeuro2007.it/eng/live.asp

Gruss
Rolf
Wer nur zurückschaut, sieht nicht, was auf ihn zukommt

2

Sunday, July 15th 2007, 4:12pm

Aktuell läuft das Finale der Frauen

Deutschland - Kroatien

einschalten lohnt sich!

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • Favorite club

Posts: 8,828

Location: Köln

  • Send private message

3

Sunday, July 15th 2007, 4:47pm

War wirklich ein spannendes Spiel. Leider haben die deutschen Damen das Finale im Shoot-Out verloren

Deutschland - Kroatien 14:12 | 18:19 | 6:8


Im Finale der Herren konnte sich Russland im Shoot-Out gegen Kroatien durchsetzen.

Russland - Kroatien 22:14| 13:23 | 9:6

This post has been edited 1 times, last edit by "Arcosh" (Jul 15th 2007, 6:20pm)


Felix0711

IG-Handball: Vorstandsmitglied

  • "Felix0711" is male
  • Favorite club

Posts: 9,532

Location: Früher nannte man es "wilder Süden"

  • Send private message

4

Sunday, July 15th 2007, 6:09pm

Quoted

Original von Dickmann
Aktuell läuft das Finale der Frauen Deutschland - Kroatien einschalten lohnt sich!

Da kommt man aus dem Urlaub, muss sich erstmal orientieren und dann verpasst man gleich das erste Highlight :(
MfG Felix0711

"Deshalb unterstütze ich mit vollstem Enthusiasmus ein Projekt, das abendländischen Humanismus mit moderner Technik verbindet – den Bau eines unterirdischen Doms!"
Harald Schmidt

  • "TBV Thiesi" is male
  • Favorite club

Posts: 1,427

Location: Lemgo City

Occupation: Maler Geselle

  • Send private message

5

Tuesday, July 17th 2007, 11:23am

Welchen Platz hat Deu denn bei den Männern erreicht?

Und weiss einer ob der neue Andre Lutter gespielt hat, der alte Lemgoer?
Mimi Kraus Torschützenkönig 2009/10


www.tusbrakehandball.de

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • Favorite club

Posts: 8,828

Location: Köln

  • Send private message

6

Tuesday, July 17th 2007, 11:50am

Quoted

Original von TBV Thiesi
Welchen Platz hat Deu denn bei den Männern erreicht?

Die deutschen Herren haben das Turnier auf Platz 10 beendet.

  • "TBV Thiesi" is male
  • Favorite club

Posts: 1,427

Location: Lemgo City

Occupation: Maler Geselle

  • Send private message

7

Tuesday, July 17th 2007, 2:12pm

Und weiss denn einer ob der Lemgoer Torwart Andre Lutter gespielt hat?
Mimi Kraus Torschützenkönig 2009/10


www.tusbrakehandball.de

Lea

Beginner

  • "Lea" is female
  • Favorite club

Posts: 17

Location: irgendwo im schönen Sauerland

  • Send private message

8

Tuesday, July 17th 2007, 3:49pm

"Die DHB-Mannschaften:

Frauen: Kirsten Lübbert, Angelika Brormann, Sandra Kleinjung, Juliana Faeseke, Franziska Heinz, Janet Kliewe, Yvonne Eckardt, Katarina Hartenstein, Janin Hetzer, Sandra Rother

Männer: Andre Lutter, Julian Blechinger, Dominik Hasenwinkel, Nico Kiener, Maik Düerkop, Felix Wacker, Thomas Kersebaum, Thomas Eisenbach, Thomas Ott, Stefan "

---ob er jetzt gespielt hat, keine ahnung...

TBV Phil

schon süchtig

  • "TBV Phil" is male
  • Favorite club

Posts: 2,543

Location: Lemgo

Occupation: Altenpfleger

  • Send private message

9

Tuesday, July 17th 2007, 7:42pm

huhu andi.

ja longie hat gespielt ;) hausmann hats sich angeguckt und er hat gespielt.
** Keine Sonne lacht... nur für den "Rentner" ;) **

  • "TBV Thiesi" is male
  • Favorite club

Posts: 1,427

Location: Lemgo City

Occupation: Maler Geselle

  • Send private message

10

Thursday, July 19th 2007, 9:42am

Wie war der etwa in Italien oder wie?
Und war er gut oder hat er nicht so oft gespielt?
Mimi Kraus Torschützenkönig 2009/10


www.tusbrakehandball.de

TBV Phil

schon süchtig

  • "TBV Phil" is male
  • Favorite club

Posts: 2,543

Location: Lemgo

Occupation: Altenpfleger

  • Send private message

11

Thursday, July 19th 2007, 10:45am

Ja sicher war er in Italien ist ja nix besonderes ;).
Ja hat wohl jedes Spiel gespielt im Tor die Torhüter wechseln sich ja sowieso immer ab Angriff Abwehr und da er im Angriff nix zu suchen hat....
** Keine Sonne lacht... nur für den "Rentner" ;) **

  • "TBV Thiesi" is male
  • Favorite club

Posts: 1,427

Location: Lemgo City

Occupation: Maler Geselle

  • Send private message

12

Thursday, July 19th 2007, 5:31pm

Na das ist richtig. Hauptsache er war gut. und hatte seinen spass.
Mimi Kraus Torschützenkönig 2009/10


www.tusbrakehandball.de

13

Saturday, July 28th 2007, 12:32am

Hier ein Nachbericht aus dem Mindener Tageblatt von heute (waren mit Brormann und Leiding ja 2 Ex-Bundesligaspielerinnen von Eintracht Minden beteiligt, die jetzt bei Eintracht Oberlübbe im Altkreis Minden tätig sind):

Quoted

Vizetitel für deutsche Beachhandballerinnen
Bundestrainerin Leiding ist stolz auf ihr Team und hofft auf mehr Unterstützung / Brormann Heldin im EM-Halbfinale

Minden (oe). Die Beachhandball-Nationalmannschaft der Frauen hat die Titelverteidigung bei den Europameisterschaften nur hauchdünn verpasst.

Im italienischen Rimini musste sich die deutsche Vertretung im Endspiel Kroatien 1:2 geschlagen geben. Dennoch herrschte nach der Niederlage in der Neuauflage des Halbfinales von 2006 keine Enttäuschung im deutschen Lager. "Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft, denn sie hat ein Top-Ergebnis erzielt und Kroatien ein großes Match geliefert. Im vergangenen Jahr hatten wir das bessere Ende für uns. Nun sind die Kroatinnen ein würdiger Titelträger", bilanzierte Andrea Leiding.

Die Bundestrainerin, die auch die Oberliga-Handballerinnen von Eintracht Oberlübbe betreut, sah während der Turnierwoche eine stetige Steigerung ihrer Mannschaft. Einer Niederlage in der Vorrunde folgten eine ungeschlagene Hauptrunde und der Einzug ins Halbfinale als Gruppenerster. Dort wartete mit Norwegen ein äußerst unbequemer Gegner, wie Leiding erklärt: "Norwegen spielt mit einer Mischung aus gelernten Hallenhandballerinnen und Beachspezialisten. Wir hatten enorme Probleme mit der jungen norwegischen Mannschaft."

Mit einer Energieleistung in der ersten Hälfte machten die deutschen Frauen einen Acht-Tore-Rückstand noch wett, kassierten im zweiten Abschnitt allerdings eine knappe 16:17-Niederlage. Die Entscheidung fiel im Siebenmeterwerfen, und hier avancierte Angelika Brormann zur Heldin. Die Torhüterin von Eintracht Oberlübbe ließ keinen der fünf norwegischen Würfe passieren - die deutschen Damen blieben dagegen ohne Fahrkarte und zogen ins Finale ein. Im Endspiel verpasste Deutschland eine Entscheidung in der regulären Spielzeit, und im Siebenmeterwerfen zeigte Kroatien die besseren Nerven.

Mit der Silbermedaille hat das deutsche Team auch gleichzeitig die Qualifikation für die nächste Beachhandball-WM im spanischen Cadiz in der Tasche. Dann hofft Leiding auch auf verbesserte Rahmenbedingungen, denn für die Mammutveranstaltung in Rimini mit elf Spielen in sechs Tagen war die Vorbereitung alles andere als optimal.

Mit einer 24-stündigen Busanreise begann das Abenteuer EM 2007 für den zehnköpfigen Kader und das Betreuerteam. Nach sechs Trainingseinheiten in Rimini folgte der Turnierauftakt, und zwölf Stunden nach der Finalniederlage ging es erneut per Bus zurück nach Minden. "Es macht unglaublich viel Spaß, doch die Unterstützung seitens des Deutschen Handball Bundes ist sehr mager. Die Spielerinnen opfern schließlich ihren Urlaub für die Beach-Turniere und haben eine bessere Vorbereitung verdient", sagt Leiding. Dass sich doch wieder der Erfolg eingestellt habe, sei keine Selbstverständlichkeit.

In Zukunft sieht die Bundestrainerin eine wachsende Konkurrenz auf ihr Team zukommen: "Wir haben in Rimini gesehen, dass die Leistungsdichte immer größer wird und andere Nationen ein wesentlich größeren Aufwand betreiben, um oben mitzumischen. Wenn wir künftig weiter oben dabei bleiben wollen, dann müssen wir unsere Spielerinnen gezielt in Lehrgängen auf die Turniere vorbereiten."

Quelle: Mindener Tageblatt
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

This post has been edited 2 times, last edit by "Karl" (Jul 28th 2007, 12:32am)


Anzeige