You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, January 28th 2010, 8:50am

Moustafa hatte geheimvertrag mit Vermarkter

Letzlich irgendwie nicht überraschend und daher auch wohl kaum in aller Munde bisher.
http://jensweinreich.de/?p=6273
http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,673558,00.html

Da fühlt man sich schon gut in einem solchen Sport unterwegs zu sein, oder?
Aber alle anderen machen das ja auch, also hey, was ist schon dabei...
Wer hat noch mal für Moustafa bei der letzten Wahl gestimmt? Genau, der DHB...

This post has been edited 1 times, last edit by "SteamboatWillie" (Jan 28th 2010, 8:50am)


Ustra

Master

  • "Ustra" is male
  • Favorite club

Posts: 569

Location: Exil-Kieler ;-) im tiefen Süd.-Westen lebend...

Occupation: Hab ich auch...

  • Send private message

2

Thursday, January 28th 2010, 9:20am

RE: Moustafa hatte geheimvertrag mit Vermarkter

Tja...und beim DHB wird man die ganze Aufregung auch weiterhin nicht verstehen (wollen)...ein Schelm wer dabei Böses denkt ;)

Für FDP Spitzen wäre das auch alles völlig ok...war ja vor der Wahl ;)

Man ist das alles eklig...solche "Funktionäre" schaden nur.

Brummsel

schon süchtig

  • "Brummsel" is male
  • Favorite club

Posts: 3,533

Location: Hamburg / Ofterdingen

  • Send private message

3

Saturday, January 30th 2010, 5:58am

Was ist eigentlich moralisch anrüchiger, jemanden aktiv zu bestechen oder sich bestechen zu lassen?
Irgendwie reagiert die Öffentlichkeit in Deutschland immer noch viel zu betroffen, wenn von Bestechung und Bestechlichkeit die Rede ist. International ist das doch viel weiter akzeptiert, dass es sowas gibt. Und wenn ich mir die Klagen etwa anschaue darüber, dass die afghanische Regierung "korrput" sei und mir dann klar mache, von wem unsere Regierung in Deutschland Spendengelder bekommen hat und für wen sie jetzt Politik macht, so sehe ich persönlich da nur einen relativ geringen Unterschied. Wie soll man da erwarten, dass nicht auch Sportverbände in solche Dinge einbezogen werden?!

Und mal (fast) ganz im Ernst: Ohne Sportfive würde Handball doch heute (noch) nicht den Stellenwert in der deutschen Medienlandschaft haben, den die Sportart hat. Insofern ist das wenigstens keine Einbahnstraße, wenn Moustafa die Hand aufhält, für sich und für den Handball. Nein, Moustafa ist ein Glücksfall. Wenn er beim Basketball Funktionär geworden wäre, würde jetzt vermutlich Basketball die Mannschaftssportart Nr. 2 sein... :D
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

Anzeige