You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Hereticus

schon süchtig

  • "Hereticus" is male
  • "Hereticus" started this thread
  • Favorite club

Posts: 3,843

Location: Chemnitz

  • Send private message

1

Friday, September 10th 2010, 10:24am

Frankreich - LNH 2010/11

Läuft auch wieder.

Während Montpellier das erste Spiel gegen Aufsteiger Cesson natürlich deutlich gewonnen hat, hat Ivry das Paris-Derby gegen den anderen Aufsteiger PHB gestern abend LNH 27:28 verloren.

1.Spieltag
08.09.10 Montpellier HB - OC Cesson-Sévigné 38:27
09.09.10 Paris HB - US Ivry 28:27
10.09.10 Saint Cyr Touraine HB - HBC Nantes
11.09.10 Dijon Bourgogne HB - Tremblay HB
11.09.10 US Dunkerque - Toulouse Union
11.09.10 Istres HB - Saint Raphaël VHB
11.09.10 USAM Nîmes - Chambéry Savoie HB

This post has been edited 1 times, last edit by "Hereticus" (Sep 10th 2010, 10:24am)


Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • Favorite club

Posts: 8,777

Location: Köln

  • Send private message

2

Wednesday, November 3rd 2010, 10:38pm

RE: Frankreich - LNH 2010/11

The same procedure as every year:

06. Spieltag:
Chambery Savoie HB - Montpellier HB 34:31 (14:14)

Montpellier dominiert in den letzte Jahren die französissche Liga, doch aus Chambery kehren sie Jahr für Jahr mit leeren Händen zurück. In den letzten sechs Spielzeiten (weiter zurückreichende Aufzeichnungen habe ich auf die Schnelle nicht gefunden) konnte MHB lediglich in der Saison 2007/08 einen knappen 34:33-Erfolg in Chambery feiern. Die übrigen fünf Duelle gingen (teilweise deutlich) an die Gastgeber.

Durch den heutigen Erfolg übernimmt Chambery mit 12:0 Punkten die Tabellenführung in der französischen Liga.

Hereticus

schon süchtig

  • "Hereticus" is male
  • "Hereticus" started this thread
  • Favorite club

Posts: 3,843

Location: Chemnitz

  • Send private message

3

Thursday, November 4th 2010, 11:07am

RE: Frankreich - LNH 2010/11

Quoted

Original von Arcosh
The same procedure as every year:

06. Spieltag:
Chambery Savoie HB - Montpellier HB 34:31 (14:14)

Montpellier dominiert in den letzte Jahren die französissche Liga, doch aus Chambery kehren sie Jahr für Jahr mit leeren Händen zurück. In den letzten sechs Spielzeiten (weiter zurückreichende Aufzeichnungen habe ich auf die Schnelle nicht gefunden) konnte MHB lediglich in der Saison 2007/08 einen knappen 34:33-Erfolg in Chambery feiern. Die übrigen fünf Duelle gingen (teilweise deutlich) an die Gastgeber.

Durch den heutigen Erfolg übernimmt Chambery mit 12:0 Punkten die Tabellenführung in der französischen Liga.

Da kann ich aushelfen... zwischen 1996 und 2005 hatte Montpellier acht von neun Spielen in Chambéry gewonnen, nur im Dezember 1998 gab es einen Erfolg für die Gastgeber. Allerdings hatte Chambéry in dieser Zeit mehrmals in Montpellier gewonnen, zuletzt im Februar 2001, danach gab es nur noch 2001/02 und 06/07 jeweils ein Remis.

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • Favorite club

Posts: 8,777

Location: Köln

  • Send private message

4

Sunday, April 10th 2011, 12:09am

HBC Nantes - Chambery Savoie HB 28:26 (12:11)
Der erste Punktverlust für Spitzenreiter Chambery im neunzehnten Saisonspiel eröffnet Titelverteidiger Montpellier die Chance morgen mit einem Sieg die Tabellenführung zu übernehmen.

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • Favorite club

Posts: 8,777

Location: Köln

  • Send private message

5

Wednesday, April 27th 2011, 11:22pm

Saint Raphael VHB - Chambery Savoie HB 27:25 (13:11)
Auf der Zielgeraden der Saison geht Chambery die Luft aus. Nach der Niederlage beim Tabellenfünften Nantes kehrt Chambery auch vom Auswärtsspiel beim Tabellenvierten Saint Raphael ohne Punkte zurück. In Anbetracht des Torverhältnisses müsste Chambery selbst im Falle eines Sieges in Montpellier noch auf einen Ausrutscher des Titelverteidigers hoffen.

Anzeige