You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Zwetschge" is male
  • Favorite club

Posts: 829

Location: Sulzbach am Main

  • Send private message

21

Monday, November 22nd 2010, 8:51am

Quoted

Original von hecksel
Ganz schwaches Spiel des TVG, bei dem sich vor allem der Ausfall von Kneer im Rückraum bemerkbar gemacht hat. Der harmlose Angriff des TVG war von der starken isländischen Abwehr zu leicht ausrechenbar. Einziger Spiel in Normalform beim TVG war wieder mal Mattias Andersson. Der Sieg war am Ende doch recht glücklich, denn man lag fast immer zurück, sogar ml mit 5 Toren nach 20 Minuten (6:11). Noch schwächer waren eigentlich nur die beiden belgischen Schiedsrichter mit zum vielen haarsträubenden Entscheidungen. An ihnen lag es aber nicht, dass für den TVG wohl wieder bereits nach dem ersten Auftritt Schluss sein wird im Europapokal.
Bleibt nur zu hoffen, dass Kneer schnell wieder fit wird für die nun anstehenden wichtigen Spiele in der Bundesliga.


Kann man eigentlich nu unterschreiben, außer die Kritik an den Schiris. Fand sie nicht schlecht und habe auch einige Situationen in denen die Halle Kopf stand genau wie sie gesehen.
Der Rückraum war wirklich erschreckend schwach. Ist Szücs noch so angeschlagen, dass er nicht im Angriff spielen kann? Mit Köhrmann und Reuter auf RL braucht man morgen gegen Gummersbach erst gar nicht antreten. Da hätte er Liebald ruhig mal länger als 45 Sekunden auf die Platte schicken können. Ich frage mich sowieso, warum Köhrmann durchspielen darf. Wie kann man so konsequent immer das Tempo verschleppen, obwohl ohne Probleme die 2. Welle zu laufen gewesen wäre...

Alphadex

schon süchtig

  • "Alphadex" is male
  • Favorite club

  • Send private message

22

Monday, November 22nd 2010, 12:54pm

Quoted

Original von Zwetschge

Quoted

Original von hecksel
Ganz schwaches Spiel des TVG, bei dem sich vor allem der Ausfall von Kneer im Rückraum bemerkbar gemacht hat. Der harmlose Angriff des TVG war von der starken isländischen Abwehr zu leicht ausrechenbar. Einziger Spiel in Normalform beim TVG war wieder mal Mattias Andersson. Der Sieg war am Ende doch recht glücklich, denn man lag fast immer zurück, sogar ml mit 5 Toren nach 20 Minuten (6:11). Noch schwächer waren eigentlich nur die beiden belgischen Schiedsrichter mit zum vielen haarsträubenden Entscheidungen. An ihnen lag es aber nicht, dass für den TVG wohl wieder bereits nach dem ersten Auftritt Schluss sein wird im Europapokal.
Bleibt nur zu hoffen, dass Kneer schnell wieder fit wird für die nun anstehenden wichtigen Spiele in der Bundesliga.


Kann man eigentlich nu unterschreiben, außer die Kritik an den Schiris. Fand sie nicht schlecht und habe auch einige Situationen in denen die Halle Kopf stand genau wie sie gesehen.
Der Rückraum war wirklich erschreckend schwach. Ist Szücs noch so angeschlagen, dass er nicht im Angriff spielen kann? Mit Köhrmann und Reuter auf RL braucht man morgen gegen Gummersbach erst gar nicht antreten. Da hätte er Liebald ruhig mal länger als 45 Sekunden auf die Platte schicken können. Ich frage mich sowieso, warum Köhrmann durchspielen darf. Wie kann man so konsequent immer das Tempo verschleppen, obwohl ohne Probleme die 2. Welle zu laufen gewesen wäre...

Ich fand auch, dass Köhrmann als Spielgestalter nicht so gut war, als Vollstrecker und vom Einsatz her ist er aber vorbildlich aufgetreten. Er hat es halt auch schwierig, wenn der rechte Rückraum schlecht drauf ist und links beide etatmäßigen Spieler fehlen.
Nichtsdestotrotz sollte es in Island "schon" reichen wenn die Spieler Normalform erreichen. Selbst wenn Csaba dann immer noch nicht im Angriff spielen kann.

Trollinger

Mittendrin statt nur dabei

  • "Trollinger" is male
  • Favorite club

Posts: 2,030

Location: Göppingen

  • Send private message

23

Monday, November 22nd 2010, 10:08pm

Quoted

Original von heebets
Bin gespannt auf die Berichte,ob wir so stark oder die Schweden so schwach waren.


Beides. Auf jeden Fall ein flottes Spiel das rund 60 Göppinger Fans vor Ort erlebt haben. Hat mal wieder viel Spaß gemacht!

Alphadex

schon süchtig

  • "Alphadex" is male
  • Favorite club

  • Send private message

24

Saturday, November 27th 2010, 5:58pm

Das Rückspiel des TVG beginnt 20 Minuten später da die polnischen Schieris ihren FLug gestern verpasst haben.
Im isländischen TV wird das Spiel gezeigt, erreichbar über diesen Livetream:
http://dagskra.ruv.is/sjonvarpid/

Brownie

immer im Vordergrund

  • "Brownie" is male
  • Favorite club

Posts: 2,004

Location: Bayern

  • Send private message

25

Sunday, November 28th 2010, 11:20am

Na das war doch mal entspannt: 28:17 in Haukar gewonnen, sehr schön :)

Zur Halbzeit stands bereits 14:6, der Sieg also absolut nie in Gefahr. Weiter so Jungs.
:schrei: Gegen den modernen Handball!


Hereticus

schon süchtig

  • "Hereticus" is male
  • Favorite club

Posts: 3,845

Location: Chemnitz

  • Send private message

26

Sunday, November 28th 2010, 4:32pm

Volendam - TBV 22:41
FAG - Alingsaas 38:26

Teilnehmer Achtelfinale:

TVG, TBV, FAG, CBM Ademar León, Saint Raphaël VHB, Nordsjaelland HB, Besiktas JK, RK Gorenje Velenje, HC Bregenz, Tatabánya KC, RK Metalurg Skopje, Cd. Logroño, GC Amicitia, SKIF Krasnodar, Bjerringbro-SV, FC Porto.

This post has been edited 2 times, last edit by "Hereticus" (Nov 28th 2010, 9:43pm)


heebets

Intermediate

  • "heebets" is male
  • Favorite club

Posts: 104

Location: Black forest

  • Send private message

27

Sunday, November 28th 2010, 8:18pm

Nach leichten Startschwierigkeiten wars das erhoffte einfache Spiel. Die Kräfte konnten somit relativ früh geschont werden. Zudem gabs zum Glück keine weiteren Verletzten...
Talent schlägt Arbeit, aber nur wenn Talent hart arbeitet !!!
Let's go Schwaben

28

Monday, November 29th 2010, 9:21am

Wann ist denn die nächste Auslosung?
"aber bei den Rhein-Neckar Löwen fragen wir uns schon, wie die eigenen
Fans ihren Verein als Championsmarke wahrnehmen können. Ich kann mich
zumindest an keinen nennenswerten Erfolg der Mannheimer Handballer
erinnern. "
Prof. Dr. André Bühler

Ide71

Master

  • "Ide71" is male
  • Favorite club

Posts: 897

Location: Schlat

  • Send private message

29

Monday, November 29th 2010, 9:31am

Quoted

Original von Pommes01
Wann ist denn die nächste Auslosung?



Quoted

The match-ups of Round 4 – the round of the Last 16 – will be drawn on 30 November 2010.


Quelle: http://www.eurohandball.com/article/0134…9s+EHF+Cup+Draw


Warum Lemgo unter den letzten 16 (15) nicht dabei ist, weiß ich nicht. :lol:

http://www.eurohandball.com/ec/ehfc/men/…round/4/Last+16

This post has been edited 1 times, last edit by "Ide71" (Nov 29th 2010, 9:31am)


vorlaut

Master

Posts: 741

Location: Triangulum

Occupation: Gelegenheitstaliban in Elternteilzeit

  • Send private message

30

Monday, November 29th 2010, 11:18am

Die Ergebnisse werfen einen sehr entlarvenden Blick auf die Wertigkeit dieses Wettbewerbes... :nein:

Ronaldo

wohnt hier

  • "Ronaldo" is male
  • "Ronaldo" started this thread

Posts: 9,722

Location: Ebensee

  • Send private message

31

Monday, November 29th 2010, 11:33am

Dieses Mal gab es auch noch Setzlisten - interessant wird es, sobald die bis dato gesetzten Teams aufeinander treffen.

Edit:
Immerhin vier von 16 nicht-gesetzte Teams konnten sich in der dritten Runde durchsetzen:
* HC Metalurg (63:46 gegen US Ivry)
* FC Porto/Vitalis (73:49 gegen Dunaferr SE)
* A1 Bregenz (63:57 gegen Madeira SAD)
* Besiktas JK (54:52 gegen Zarya Kaspiya)

This post has been edited 1 times, last edit by "Ronaldo" (Nov 29th 2010, 11:33am)


Ronaldo

wohnt hier

  • "Ronaldo" is male
  • "Ronaldo" started this thread

Posts: 9,722

Location: Ebensee

  • Send private message

32

Monday, November 29th 2010, 12:10pm

Morgen, 11 Uhr, wird in Wien gelost, dann sind im Lostopf:

* A1 Bregenz (AUT)
* Bjerringbro-Silkeborg (DEN)
* Nordsjaelland Handbold (DEN)
* Naturhouse La Rioja (ESP)
* Reale Ademar (ESP)
* Saint Raphael Var Handball (FRA)
* Frisch Auf Göppingen (GER)
* TBV Lemgo (GER)
* TV Großwallstadt (GER)
* Tatabanya Carbonex HC (HUN)
* HC Metalurg (MKD)
* FC Porto/Vitalis (POR)
* SKIF-Krasnodar (RUS)
* RK Gorenje Velenje (SLO)
* GC Amicitia Zürich (SUI)
* Besiktas JK (TUR)

Ich versuche mal von der Stärke her zwei Gruppen einzuteilen:

Gruppe 1:
* Bjerringbro-Silkeborg (DEN)
* Nordsjaelland Handbold (DEN)
* Reale Ademar (ESP)
* Frisch Auf Göppingen (GER)
* TBV Lemgo (GER)
* TV Großwallstadt (GER)
* RK Gorenje Velenje (SLO)
* SKIF-Krasnodar (RUS)

Gruppe 2:
* A1 Bregenz (AUT)
* Naturhouse La Rioja (ESP)
* Saint Raphael Var Handball (FRA)
* Tatabanya Carbonex HC (HUN)
* HC Metalurg (MKD)
* FC Porto/Vitalis (POR)
* GC Amicitia Zürich (SUI)
* Besiktas JK (TUR)

Ronaldo

wohnt hier

  • "Ronaldo" is male
  • "Ronaldo" started this thread

Posts: 9,722

Location: Ebensee

  • Send private message

33

Monday, November 29th 2010, 12:36pm

Gibt es hier eigentlich Setzlisten? FAG schreibt auf ihrer Homepage etwas von Lostopf 1.

Ide71

Master

  • "Ide71" is male
  • Favorite club

Posts: 897

Location: Schlat

  • Send private message

34

Monday, November 29th 2010, 1:35pm

Quoted

Original von Ronaldo
Gibt es hier eigentlich Setzlisten? FAG schreibt auf ihrer Homepage etwas von Lostopf 1.


Und anschließend listet FAG auf der Homepage 15 weitere Vereine auf, die mit Frisch Auf im Lostopf seien. Wortwörtlich genommen würde das heißen, es gibt nur einen Lostopf. :D

Ich finde weder unter http://www.eurohandball.com/ , noch unter http://europeancup.eurohandball.com/ irgendwelche Durchführungsbestimmungen zum EHF-Cup. Bin ich blind?

  • "Scheffhexe" is male
  • Favorite club

Posts: 700

Location: Lemgo

  • Send private message

35

Monday, November 29th 2010, 1:37pm

Letzte Saison war es noch so, dass im Achtelfinale z.B. die HBL-Vertreter nicht aufeinander stossen konnten, also gab es wohl 2 Lostöpfe.
Erst ab Viertelfinale wurde offen gelost.

This post has been edited 1 times, last edit by "Scheffhexe" (Nov 29th 2010, 1:37pm)


Gummersbacher

immer im Vordergrund

  • "Gummersbacher" is male
  • Favorite club

  • Send private message

36

Monday, November 29th 2010, 1:50pm

Quoted

Original von Ide71

Quoted

Original von Ronaldo
Gibt es hier eigentlich Setzlisten? FAG schreibt auf ihrer Homepage etwas von Lostopf 1.


Und anschließend listet FAG auf der Homepage 15 weitere Vereine auf, die mit Frisch Auf im Lostopf seien. Wortwörtlich genommen würde das heißen, es gibt nur einen Lostopf. :D

Ich finde weder unter http://www.eurohandball.com/ , noch unter http://europeancup.eurohandball.com/ irgendwelche Durchführungsbestimmungen zum EHF-Cup. Bin ich blind?


Du bist nicht blind, die EHF hat nur ihre virtuelle Bibliothek neu sortiert.
Die Durchführungsbestimmungen für EHF-Cup, CWC und CHC findest Du ab sofort folgendermaßen:
- www.eurohandball.com
- Menüpunkt "Handball Info"
- Menüpunkt "EHF EBook Collection"
- dort findest Du das sogenannte "2010/2011 European Cup Package"

Dort steht drin, dass die EHF in den Runden 1-4 (Runde 4 = Achtelfinale) setzen kann, was in den Vorjahren auch an Hand der vor der Saison veröffentlichten Setzliste so gehandhabt wurde.

Für den diesjährigen EHF-Cup bedeutet das:

Topf 1:
TBV Lemgo (GER, TV)
Bjerringbro-Silkeborg (DEN)
Reale Ademar (ESP)
RK Gorenje Velenje (SLO)
Frisch Auf Göppingen (GER)
Naturhouse La Rioja (ESP)
Nordsjaelland Handbold (DEN)
St. Raphael Var Handball (FRA)

Topf 2:
GC Amicitia Zürich (SUI)
Tatabanya Carbonex KC (HUN)
TV Grosswallstadt (GER)
SKIF-Krasnodar (RUS)
A1 Bregenz (AUT)
HC Metalurg (MKD)
FC Porto/Vitalis (POR)
Besiktas JK (TUR)

This post has been edited 1 times, last edit by "Gummersbacher" (Nov 29th 2010, 2:05pm)


Steinar

vorm. meteokoebes

  • "Steinar" is male
  • Favorite club

Posts: 20,625

Location: CCAA

  • Send private message

37

Monday, November 29th 2010, 2:06pm

Die Mannschaften der Plätze 1-8 der Setzliste vor der Saison bilden den ersten Lostopf. Sollte eine dieser Mannschaften bereits ausgeschieden sein, dann übernimmt die Mannschaft, die gegen den vermeintlichen Favoriten gewonnen hat, diesen Platz in der Setzliste. Der neunte kann also nicht automatisch hochrutschen, da er ja vorher nicht gegen eine Top-8-Mannschaft gelost wurde.

Hier noch mal die Setzliste. Großwallstadt kann sehr wohl auf Lemgo und Göppingen treffen.
Original von rro.ch
Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.

This post has been edited 1 times, last edit by "Steinar" (Nov 29th 2010, 2:06pm)


Gummersbacher

immer im Vordergrund

  • "Gummersbacher" is male
  • Favorite club

  • Send private message

38

Monday, November 29th 2010, 2:12pm

Quoted

Original von Steinar
Die Mannschaften der Plätze 1-8 der Setzliste vor der Saison bilden den ersten Lostopf. Sollte eine dieser Mannschaften bereits ausgeschieden sein, dann übernimmt die Mannschaft, die gegen den vermeintlichen Favoriten gewonnen hat, diesen Platz in der Setzliste. Der neunte kann also nicht automatisch hochrutschen, da er ja vorher nicht gegen eine Top-8-Mannschaft gelost wurde.

Hier noch mal die Setzliste. Großwallstadt kann sehr wohl auf Lemgo und Göppingen treffen.


Im EHF-Cup ist es momentan so, dass die TOP 8 der Setzliste noch im Wettbewerb sind. Aber bedeutet das dann für den CWC, dass Halmstad quasi den Setzplatz 5 von Pfadi Winterthur erbt?

Ide71

Master

  • "Ide71" is male
  • Favorite club

Posts: 897

Location: Schlat

  • Send private message

39

Monday, November 29th 2010, 2:17pm

Da die Mannschaften von Setzliste Platz 1-8 alle weiter sind, ergäbe sich folgende Verteilung auf die Lostöpfe:

Lostopf 1:
* TBV Lemgo (GER)
* Reale Ademar (ESP)
* RK Gorenje Velenje (SLO)
* Bjerringbro-Silkeborg (DEN)
* Frisch Auf Göppingen (GER)
* Naturhouse La Rioja (ESP)
* Nordsjaelland Handbold (DEN)
* Saint Raphael Var Handball (FRA)

Lostopf 2:
* A1 Bregenz (AUT)
* TV Großwallstadt (GER)
* Tatabanya Carbonex HC (HUN)
* HC Metalurg (MKD)
* FC Porto/Vitalis (POR)
* SKIF-Krasnodar (RUS)
* GC Amicitia Zürich (SUI)
* Besiktas JK (TUR)

Steinar

vorm. meteokoebes

  • "Steinar" is male
  • Favorite club

Posts: 20,625

Location: CCAA

  • Send private message

40

Monday, November 29th 2010, 2:22pm

Quoted

Original von Gummersbacher

Im EHF-Cup ist es momentan so, dass die TOP 8 der Setzliste noch im Wettbewerb sind. Aber bedeutet das dann für den CWC, dass Halmstad quasi den Setzplatz 5 von Pfadi Winterthur erbt?


Ja. Holstebro hat z.B. auch den Platz von Leverkusen übernommen.
Original von rro.ch
Beliebte Sportarten aber auch Randsportarten wie Handball kommen beim Publikum an.


Anzeige