You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, November 10th 2015, 9:36am

WM-Qualifikation 2017

Viele haben es gar nicht wahrgenommen, aber vergangene Woche hat bereits die Qualifikation für die WM 2017 in Frankreich begonnen.
Mit Portugal gibt es sogar schon den ersten Fixqualifizierten fürs Play-Off!

Sehr erfreulich war für mich der erfolgreiche Auftakt unserer neuformierten, stark verjüngten österreichischen Mannschaft. Mit Ziura, Szilagyi, Raul Santos, Posch, Wagesreiter und Schlinger fehlte praktisch eine komplette Mannschaft, wobei die Routiniers Wagesreiter und Schlinger ihre Teamkarriere beendet haben.
Umso erstaunlicher war der doch souveräne Heimsieg gegen Rumänien (immerhin führten wir zwischenzeitlich schon mit +8). Die neue 3-2-1-Deckung mit Jungstar Nikola Bilyk an der Spitze funktionierte vor allem in HZ1 wirklich hervorragend. Trainer Patrekur Johannesson muss man wirklich gratulieren, dass er trotz der Verjüngung und verletzungsbedingten Ausfälle in der kurzen Zeit erneut eine homogene Truppe formieren konnte.
So wie es derzeit ausschaut, wird sich im Auswärtsspiel gegen Rumänien entscheiden, wer als Gruppensieger ins Play Off einzieht. Ich bin auf jeden Fall neugierig, ob und wann Szilagyi und Ziura noch einmal ins Team zurückkehren. Ein Abschiedsspiel wird es in irgendeiner Form mit Sicherheit noch geben.

Forum5

Master

  • "Forum5" is male

Posts: 662

Location: Wien

Occupation: DGKP

  • Send private message

2

Thursday, November 12th 2015, 2:01pm

Der Start in die neue Ära war recht vielversprechend, man muss aber die Kirche im Dorf lassen, Rumänien war einmal eine Weltklassemannschaft, hat sich in den letzten 20 Jahren 1x für eine WM qualifiziert, Finnland (mit Ausnahme einer WM-Vorqualie vor 10Jahren) und Italien seit 10 Jahren haben uns noch nie Probleme gemacht. Diese Mannsvhaften wird man auch kaum bei einer auf 24 aufgestockten EM sehen. Für mich sehr interessant, wie vor allem die 94-Westwiengeneration sich präsentiert hat, in der Meisterschaft haben ihnen einige Gegenspieler mehr Probleme bereitet wie die Rumänen.
Es läuft auf ein Finale Rumänien- Österreich in der Vorqualie hinaus, hier für mich vor allem nicht voraussehbar, wie die jungen Spielet auf Druck vom Publikum, der in Rumänien sicher zu erwarten ist, reagieren werden. Gerade in diesem Spiel wären Routines wie Szilagyi und Ziura gefragt.
Für die Qualifikation zur Euro2018 glaube ich aber nicht mehr, dass man auf diese beiden setzen wird können, da müsste man doch mit dem notwendigen Umbruch für die EM2020, wo man ja als Mitveranstalter fix dabei ist, beginnen.
Bei in Zukunft 24 Nationen sollte Öaterreich Stammgast bei der EM werden, aber einen Einbruch unter den Top12 zu schaffen, das wird ein hartes Stück Arbeit.

3

Thursday, November 12th 2015, 2:13pm

Rumänien war einmal eine Weltklassemannschaft, hat sich in den letzten 20 Jahren 1x für eine WM qualifiziert, Finnland (mit Ausnahme einer WM-Vorqualie vor 10Jahren) und Italien seit 10 Jahren haben uns noch nie Probleme gemacht. Diese Mannsvhaften wird man auch kaum bei einer auf 24 aufgestockten EM sehen.

Eine Katastrophe für die Entwicklung dieses Sports und das Niveau der jeweiligen Turniere.

Forum5

Master

  • "Forum5" is male

Posts: 662

Location: Wien

Occupation: DGKP

  • Send private message

4

Thursday, November 12th 2015, 5:44pm

Sehe ich leider auch so, wenn man bedenkt, dass gerade mal über den Daumen gedreht in 30 Ländern Europas Handball auf ernsthaften Niveau gespielt wird kann sich bald ein jeder schon EM-Teilnehmer nennen. Bei der EM wirst du dann Spiele wie Portugal-Frankreich oder Holland-Rußland und eine leere Halle haben.

Forum5

Master

  • "Forum5" is male

Posts: 662

Location: Wien

Occupation: DGKP

  • Send private message

5

Friday, November 13th 2015, 4:29pm

Oje - Viktor Szilagyi fällt verletzungsbedingt bis Saisonende aus. Das läuft leider scheinbar nur noch auf ein Abschiedsspiel hinaus.

Similar threads

Anzeige