You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

hlp

schon süchtig

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 2,929

Location: Magdeburg

Occupation: Auftragstroll

  • Send private message

61

Sunday, February 19th 2017, 10:44pm

Ich frage mich bei so einer Pressemitteilung immer, wen die Herausgeber denn mit sowas glauben verklapsen zu können.
Der Kritiker ist der wahre Optimist. Zitat: Jaron Lanier!
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

foerdefuchs

schon süchtig

  • "foerdefuchs" is male
  • Favorite club

Posts: 2,528

Location: Kiel

  • Send private message

62

Saturday, March 11th 2017, 9:05pm

Hier mal der Zwischenstand nach der Hälfte der Gruppenphase...
Alle deutschen Teams liegen vorne - Magdeburg musste einen Punkt in Kopenhagen abgeben - Melsungen verlor in Lissabon

Gruppe A
1. Füchse Berlin................... 3 3 0 0 95 : 80 (15) 6
2. GOG.............................. 3 2 0 1 97 : 96 (1) 4
3. Saint-Raphael Var Handball.... 3 1 0 2 94 : 93 (1) 2
4. RD Riko Ribnica................. 3 0 0 3 71 : 88 (-17) 0

Gruppe B
1. Frisch Auf Göppingen.......... 3 3 0 0 85 : 77 (8) 6

2. Fraikin BM. Granollers.......... 3 1 0 2 84 : 84 (0) 2
3. HC Midtjylland................... 3 1 0 2 83 : 85 (-2) 2
4. Futebol Clube do Porto.......... 3 1 0 2 76 : 82 (-6) 2

Gruppe C

1. SC Magdeburg.................... 3 2 1 0 91 : 70 (21) 5
2. Grundfos Tatabanya KC.......... 3 2 0 1 80 : 80 (0) 4
3. KIF Kolding Kobenhavn........... 3 1 1 1 80 : 76 (4) 3
4. Maccabi CASTRO Tel Aviv........ 3 0 0 3 71 : 96 (-25) 0

Gruppe D

1. MT Melsungen.................. 3 2 0 1 83 : 73 (10) 4
2. Helvetia Anaitasuna............ 3 2 0 1 81 : 79 (2) 4
3. S.L. Benfica..................... 3 2 0 1 78 : 81 (-3) 4
4. Cocks............................. 3 0 0 3 73 : 82 (-9) 0


Wird Göppingen (Ausrichter des Final Fours) nur Dritter oder Vierter, so qualifizieren sich alle Gruppensieger und -zweiten für ein Viertelfinale.

Wird Göppingen Gruppensieger oder einer der drei besten Gruppenzweiten, so qualifizieren sich nur 6 Mannschaften für das Viertelfinale (alle Gruppensieger und die besten drei Gruppenzweiten - abzüglich Göppingen).

Wird Göppingen schlechtester Gruppenzweiter, so muss auch Göppingen ein Viertelfinale spielen.

This post has been edited 1 times, last edit by "foerdefuchs" (Mar 11th 2017, 9:38pm)


foerdefuchs

schon süchtig

  • "foerdefuchs" is male
  • Favorite club

Posts: 2,528

Location: Kiel

  • Send private message

63

Monday, March 13th 2017, 3:28pm

Und hier sind die Ergebnisse von Runde 4:

Göppingen - HC Midtjylland........... 31:23 (14:15)
Melsungen - Helvetia Anaitasuna..... 28:22 (10:11)
GOG - Füchse............................ 26:31 (10:13)
Magdeburg - Tel Aviv.................... 42:24 (21:9)

Damit bleiben alle vier deutschen Teams auf Gruppensieg-Kurs...

Gruppe A

1. Füchse Berlin.................... 4 4 0 0 126 : 106 (20) 8
2. Saint-Raphael Var Handball.... 4 2 0 2 120 : 115 (5) 4
3. GOG................................ 4 2 0 2 123 : 127 (-4) 4
4. RD Riko Ribnica.................. 4 0 0 4 93 : 114 (-21) 0

Gruppe B
1. Frisch Auf Göppingen......... 4 4 0 0 116 : 100 (16) 8
2. Fraikin BM. Granollers.......... 4 2 0 2 117 : 106 (11) 4
3. HC Midtjylland................... 4 1 0 3 106 : 116 (-10) 2
4. Futebol Clube do Porto......... 4 1 0 3 98 : 115 (-17) 2

Gruppe C
1. SC Magdeburg.................. 4 3 1 0 133 : 94 (39) 7
2. Grundfos Tatabanya KC........ 4 3 0 1 109 : 106 (3) 6
3. KIF Kolding Kobenhavn......... 4 1 1 2 106 : 105 (1) 3
4. Maccabi CASTRO Tel Aviv....... 4 0 0 4 95 : 138 (-43) 0

Gruppe D
1. MT Melsungen.................. 4 3 0 1 111 : 95 (16) 6
2. S.L. Benfica...................... 4 3 0 1 104 : 106 (-2) 6
3. Helvetia Anaitasuna............ 4 2 0 2 103 : 107 (-4) 4
4. Cocks.............................. 4 0 0 4 98 : 108 (-10) 0

This post has been edited 1 times, last edit by "foerdefuchs" (Mar 13th 2017, 3:27pm)


64

Monday, March 13th 2017, 3:46pm



Wird Göppingen Gruppensieger oder einer der drei besten Gruppenzweiten, so qualifizieren sich nur 6 Mannschaften für das Viertelfinale (alle Gruppensieger und die besten drei Gruppenzweiten - abzüglich Göppingen).


im Moment läuft es ja ganz offensichtlich darauf hinaus dass nur 6 Mannschaften das Viertelfinale spielen werden
das heist dann die 6 Verbliebenen kommen alle in einen Topf und dann wird frei gelost oder wie geht es dann weiter?
(könnte ja bedeuten dass dann zwei Gruppensieger zusammen gelost werden und folglich auch 2 Gruppenzweite)

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • Favorite club

Posts: 8,830

Location: Köln

  • Send private message

65

Monday, March 13th 2017, 3:49pm

@daabefuggeler:
Gewinnt Frisch Auf Göppingen die eigene Gruppe, dann kommen die übrigen drei Gruppensieger in Lostopf 1 und die drei besten Gruppenzweiten in Lostopf 2.

66

Monday, March 13th 2017, 4:00pm

@daabefuggeler:
Gewinnt Frisch Auf Göppingen die eigene Gruppe, dann kommen die übrigen drei Gruppensieger in Lostopf 1 und die drei besten Gruppenzweiten in Lostopf 2.


ok, danke!

davon kann man ja glücklicherweise ausgehen, dass FAG Gruppenerster werden wird

Kann dann ja ein "lustiges" Europapokal Final 4 werden, wenn tatsächlich alle 4 Deutschen Gruppensieger werden und sich dann auch im verkleinerten Viertelfinale durchsetzen können......

ganz unabhängig von FAG (oder den Füchsen im letzten Jahr) finde ich diese Ausrichter-Geschichte und Final 4 Geschichte ziemlich daneben
man sollte aus sportlichen Gesichtspunkten einfach einsehen, dass man besser auf so ein Final 4 im EHF Pokal verzichtet und stattdessen lieber ab dem Viertelfinale mit Hin- und Rückspielen agieren, so wie früher......
Aber das ist ja anscheinend nicht mehr modern genug, heute braucht alles mögliche eine Gruppenphase und ein eventiges Final4
Nix gegen das Final 4 der Champions League das ist absolut etabliert, aber das Ganze im EHF Pokal irgendwie mit dem Ausrichter der dann Freilos hat klonen zu wollen ist für mich persönlich einfach viel zu viel des Guten!

foerdefuchs

schon süchtig

  • "foerdefuchs" is male
  • Favorite club

Posts: 2,528

Location: Kiel

  • Send private message

67

Monday, March 13th 2017, 4:13pm

Quoted

ganz unabhängig von FAG (oder den Füchsen im letzten Jahr)
Die Füchse waren 2014 und 2015 Ausrichter... letztes Jahr hat Nantes das Final Four ausgerichtet... :)

Quoted

Nix gegen das Final 4 der Champions League das ist absolut etabliert
Das verstehe ich nun aber nicht... entweder man mag das System an sich nicht oder man mag es... dann ist es aber doch unabhängig davon, in welcher Spielklasse es passiert... ?(
"Final 4 mag ich nur dann, wenn es Champions League ist"... klingt komisch...

68

Monday, March 13th 2017, 4:30pm

Quoted

ganz unabhängig von FAG (oder den Füchsen im letzten Jahr)
Die Füchse waren 2014 und 2015 Ausrichter... letztes Jahr hat Nantes das Final Four ausgerichtet... :)

Quoted

Nix gegen das Final 4 der Champions League das ist absolut etabliert
Das verstehe ich nun aber nicht... entweder man mag das System an sich nicht oder man mag es... dann ist es aber doch unabhängig davon, in welcher Spielklasse es passiert... ?(
"Final 4 mag ich nur dann, wenn es Champions League ist"... klingt komisch...


erst mal danke für die Korrektur, als Fuchs weißt du da einfach besser Bescheid!


und zum zweiten Teil:
das CL F4 hat mit Köln einen festen Austragungsort der sich etabliert hat, unabhängig davon ob nun Kiel, Flensburg oder eine andere deutsche Mannschaft dabei ist oder nicht

beim EHF Cup kommt es mir Jahr für Jahr wie ein Geschachere vor, wer sich denn nun von den Teilnehmern eine Ausrichtung vorstellen könnte
das Ganze bekommt man dann halt zumindest mit einem Freilos plus Heimvorteil beim Final 4 versüßt
(Freilos für den Ausrichter gibt es in der CL schon mal nicht und mit dem "neutralen" Austragungsort in Köln auch keinen direkten Heimvorteil da keine Kölner Mannschaft am Wettbewerb teilnimmt, wenn es hart auf hart kommt besteht natürlich faktisch ein gewisser Heimvorteil wenn zB Kiel oder Flensburg in Köln mitspielen)

zudem wirkt das EHF Final 4 plus Gruppenphase für mich einfach abgekupfert von der CL.....
die Fußballer haben in beiden Europapokalen eine Gruppenphase, in der Handball CL haben wir ein Final 4, all das brauchen wir dann auch im EHF Pokal.....
Brauchts das wirklich und warum? Mehr garantierte Heimspiele oder was genau bringen Heimspiele in der Gruppenphase gegen zB israellische oder finnische Mannschaften?
für mich ist da vieles viel zu aufgebläht, völlig unnötigerweise (nicht nur im EHF Pokal auch in der CL sind 14 Vorrundenspiele ein schlechter Witz!)

Insofern sehe ich keinen triftigen Grund warum es denn im EHF Pokal wirklich eine Gruppenphase und ein Final4 braucht und man nicht den "klassischen" Europapokalmodus wie noch vor ein paar Jahren fahren kann mit Hin- und Rückspiel und der Verlierer ist dann eben einfach ausgeschieden

foerdefuchs

schon süchtig

  • "foerdefuchs" is male
  • Favorite club

Posts: 2,528

Location: Kiel

  • Send private message

69

Monday, March 13th 2017, 4:44pm

Die Gruppenphase ist ja erstmal nicht schlecht für die kleineren Teams, die sonst vielleicht nur das Vergnügen haben, ein Hin- und Rückspiel zu absolvieren, bevor sie ausscheiden.
So haben die noch ein bisschen länger was vom internationalen Wettbewerb... ich glaub, z.B. die "Cocks" aus Finnland genießen gerade jedes Spiel.

Das Final Four hat natürlich den Reiz, dass an einem Wochenende alles stimmen muss.
Damit kommt ein gewisses Zufallselement hinein... der "Lucky Punch" ist plötzlich möglich - das wäre bei Hin- und Rückspiel unwahrscheinlicher.
Das muss man (sportlich gesehen) nicht mögen, aber es ist für Zuschauer sicherlich interessanter.

Ich gebe dir aber Recht, dass die automatische Qualifikation des Ausrichters (so er denn die Gruppenphase übersteht) das Viertelfinale mit nur drei Partien schon ein bisschen albern aussehen lässt. Ein Geschachere um die Ausrichtrung des FF ist es deshalb aber nicht - von den Clubs reißt sich kaum jemand darum, was sicherlich damit zu tun hat, dass es so gut wie kein mediales Interesse an diesem Wettbewerb gibt.

70

Monday, March 13th 2017, 7:38pm

... und kaum etwas zu verdienen - erst recht nicht, sollte der Ausrichter vorzeitig ausscheiden.

JA!

immer im Vordergrund

  • "JA!" is male
  • Favorite club

Posts: 1,565

Location: bei MD

  • Send private message

71

Monday, March 13th 2017, 8:37pm

Was mir überhaupt nicht gefällt, ist, dass es erst KO-Phase, dann Gruppenphase, dann wieder KO-Phase - mit meist einer fehlenden Begegnung- und dann FinalFour gibt, das ist einfach chaotisch...wenn die Gruppenphase später einsetzt, würden einfach die 4 Gruppensieger ins FF einziehen und gut, das würde die Gruppenphase ungemein aufwerten... meinetwegen auch zwei Gruppenphasen, damit kleinere Teams auch profitieren, 8 Vierergruppen, die beiden Ersten jeder Gruppe kommen in die zweite Gruppenphase und dann die Sieger ins FF, zum Beispiel.

Zur aktuellen Lage, der SCM hat den Gruppensieg noch lange nicht sicher, darf vielmehr auf keinen Fall in Ungarn verlieren...

Für immer erster deutscher Championsleaguesieger!

Magdeburg ist Handball, Handball ist Magdeburg. So ist das! (J.Abati)

Handballer2105

schon süchtig

  • "Handballer2105" is male
  • Favorite club

Posts: 3,681

Location: bei Heilbronn

  • Send private message

72

Monday, March 13th 2017, 8:42pm

@JA!
Das haben wir den Optimierern zu verdanken. Wenn nur der erste weiterkommt hat man mehrere Probleme:
- Man würde noch schwerer einen Ausrichter für das Final4 finden
- Es gibt mehr Spiele bei denen es um nichts mehr geht
Ich bin kein Freund von diesem Final 4. Aber wenn man auch Halbfinale und Finale im KO-Modus spielen würde, müsste man wahrscheinlich die Gruppenphase streichen. Was ich persönlich auch begrüßen würde.

Celje 2002

schon süchtig

    Favorite club

  • Send private message

73

Tuesday, March 14th 2017, 10:04am

@daabefuggeler:
Gewinnt Frisch Auf Göppingen die eigene Gruppe, dann kommen die übrigen drei Gruppensieger in Lostopf 1 und die drei besten Gruppenzweiten in Lostopf 2.


Bist Du Dir da so sicher?

Und was ist, wenn Göppingen nur 2. wird? Dann marschiert Göppingen ins Final 4, 4 Gruppensieger und 2 2. spielen 3 Plätze aus.

Dieser Modus ist und bleibt eine Farce.

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • Favorite club

Posts: 8,830

Location: Köln

  • Send private message

74

Wednesday, March 15th 2017, 6:53pm

@daabefuggeler:
Gewinnt Frisch Auf Göppingen die eigene Gruppe, dann kommen die übrigen drei Gruppensieger in Lostopf 1 und die drei besten Gruppenzweiten in Lostopf 2.
Bist Du Dir da so sicher?

Und was ist, wenn Göppingen nur 2. wird? Dann marschiert Göppingen ins Final 4, 4 Gruppensieger und 2 2. spielen 3 Plätze aus.

Dieser Modus ist und bleibt eine Farce.

Sofern Göppingen zu den drei besten Gruppenzweiten gehört, würden den beiden anderen besten Grupenzweiten je ein Gruppensieger zugelost und die beiden verbleibenden Gruppensieger würden gegeneinander spielen. In allen Fällen gilt, dass zwei Mannschaften aus derselben Gruppe im Viertelfinale nicht erneut aufeinandertreffen können.

Alle Details zum unnötig komplitzierten Modus stehen in den entsprechenden Regularien für den EHF-Pokal 2016/17. Die Varianten der Auslosung fürs Viertelfinale sind unter Punkt 2.8.3 zu finden.

Celje 2002

schon süchtig

    Favorite club

  • Send private message

75

Wednesday, March 15th 2017, 7:30pm

Vielen Dank, damit ist das nun auch geklärt.
Nach jetzigem Stand marschieren die deutschen Teams alle auf Platz 1.
Final 4 in Göppingen nur mit deutschen Vertretern? Die Wahrscheinlichkeit ist groß.

Trollinger

Mittendrin statt nur dabei

  • "Trollinger" is male
  • Favorite club

Posts: 2,030

Location: Göppingen

  • Send private message

76

Wednesday, March 15th 2017, 7:54pm


Final 4 in Göppingen nur mit deutschen Vertretern? Die Wahrscheinlichkeit ist groß.


Und die Begeisterung in Göppingen ist riesengroß... der sportliche Wert des Wettbewerbs ist sowieso sehr übersichtlich, und der Modus ist und bleibt ein Witz.

Celje 2002

schon süchtig

    Favorite club

  • Send private message

77

Friday, March 17th 2017, 6:59am

Wann startet der Kartenverkauf? Habt Ihr da schon Informationen?

Trollinger

Mittendrin statt nur dabei

  • "Trollinger" is male
  • Favorite club

Posts: 2,030

Location: Göppingen

  • Send private message

78

Friday, March 17th 2017, 7:28am

Wann startet der Kartenverkauf? Habt Ihr da schon Informationen?


Page Not Found

Mittwoch, 22.03.2017, ab 9.00 Uhr. Die vier Ecken bleiben für die Fangruppen gesperrt (je 250 Plätze).

79

Friday, March 17th 2017, 8:28am

Ist das hinsichtlich der Kontingente Standard? 250 erscheint mit bei der Hallenkapazität ziemlich wenig.

Trollinger

Mittendrin statt nur dabei

  • "Trollinger" is male
  • Favorite club

Posts: 2,030

Location: Göppingen

  • Send private message

80

Friday, March 17th 2017, 9:30am

Ist das hinsichtlich der Kontingente Standard? 250 erscheint mit bei der Hallenkapazität ziemlich wenig.


Das sind 5% pro Verein, und ist fix.

Anzeige