You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

321

Sunday, May 20th 2018, 11:48pm

DANKE DANKE DANKE

MERCI MERCI MERCI

Ohne Worte.

... Karl, Hadschiii,

Besonders KARL ist grenzgenial ... kann man den engagieren? ?( "Westberliner ... Aufbau .. einer Rivalität" :head: :thefinger:

:schrei: Realsatire!

who let the dogs out?

Merci et au revoir

Im Ernst- deinen Mischmasch-Kauderwelsch solltest du wirklich überdenken. Macht keinen Eindruck.

Und klar ist dieser unsympathische Verein Westberliner Herkunft. Da hilft auch kein Austragungsort im Ostteil. Und zudem noch mit der größten Klatschpappen-Arena Deutschlands. Von den Topleuten in der Führung Steffel und Hanning und auf der Platte Heinevetter ganz zu schwiegen. Na wenn das nichts ist … kannst du stolz darauf sein.

In Magdeburg regt man sich über Schmedt oder Stiebler auf - die wissen gar nicht, was sie im Vergleich zu den oben Genannten für Sympathen haben.

Unterm Strich sollte St. Raphael sich nicht allzu sehr ärgern. Sie hätten schon das Torhüter-Duell gewinnen müssen. Der SCM hat aber schon Grund sich in der A. zu beißen. Vor allem Wiegert jr. sollte sich und seine Trainerposition mal überdenken und vielleicht doch mal ein paar Worte über Handball mit seinem Vater wechseln. Der Verdacht der Selbstüberschätzung analog zu Prokop liegt nahe.

Bezjak MVP ist natürlich ein Lacher.

322

Monday, May 21st 2018, 8:20am

In der Niederlage zeigt sich Größe, und wenn ich hier einige
Äußerungen lese, sehe ich einige Zwerge. Immer bei anderen das vermeintlich
Schlechte suchen und natürlich finden, Beleidigendes gegen Personen, die einem
selbst persönlich nicht bekannt sind.


Auf sich selbst besinnen, eigene Fehler analysieren, eigene
Stärken hervorheben und darauf ein gesundes Selbstbewusstsein aufbauen. Das
zeichnet meines Erachtens einen echten Sportfan aus.

Nichts davon bei einigen
Foristen, die mit persönlichen Angriffen, mit dümmlichen Begriffen argumentieren.


Natürlich darf ein Fan nach Niederlagen gefrustet sein, aber
wohl doch über die schlechte Leistung der eigenen Mannschaft und nicht die Ursachen bei anderen suchen und über die
anderen herziehen.

kuestentanne

schon süchtig

  • "kuestentanne" is male
  • Favorite club

Posts: 4,444

Location: Stockholm

Occupation: Jäger und Sammler

  • Send private message

323

Monday, May 21st 2018, 8:38am

Als wenn in irgendeinem Land sich rivalisierende Fans, die anderen unterstützen würden, wenn die eigene Mannschaft nicht mehr dabei ist. Als wenn AIK Fans Djurgården anfeuern würden bei entsprechender Situation. Da würde ich mein Geld eher auf Spielabbruch setzen...

324

Monday, May 21st 2018, 8:43am

Sind vielleicht auch einfach die Grenzen an die dieses komische System stößt. Wenn eine der vier Mannschaften auch der Gastgeber ist, kann es mal zu solchen Unstimmigkeiten unter Fans kommen, weil eine Gruppe Übergewicht hat.

Das fand ich dann an Hamburg immer schön, selbst wenn Hamburg dabei war. Dort ist mir das nicht in Erinnerung. Aber Hamburg ist als Austragungsort eben auch etablierter. Mittelfristig sollte die EHF einfach mal einen Standort finden und ihn auch subventionieren. Wäre ja eigentlich gerade was für Frankreich oder einen anderen Standort den man weiter pushen will. Mal gucken wie halbherzig sie das hier nach der CL-Reform weiter behandeln, wenn dann doch ein paar weitere sehr gute Mannschaften hier reingespült werden.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

325

Monday, May 21st 2018, 9:49am

Quoted

Mittelfristig sollte die EHF einfach mal einen Standort finden und ihn auch subventionieren.

werden sie aber nicht. die melken doch genau wie beim CL F4 die Kuh bis zum geht nicht mehr.
Ich schätze der SCM wird nächstes Jahr wieder seinen Hut in den Ring werfen. Die Halle war voll, man schließt vielleicht noch mit kleinen schwarzen Zahl ab, Revanche bla bla...
welches team in Europa kann realistisch mit so einem Event ne Halle mit 5000 Zuschauern füllen? mir fällt ausserhalb Deutschland keins ein.

326

Monday, May 21st 2018, 10:31am



werden sie aber nicht. die melken doch genau wie beim CL F4 die Kuh bis zum geht nicht mehr.
Ich schätze der SCM wird nächstes Jahr wieder seinen Hut in den Ring werfen. Die Halle war voll, man schließt vielleicht noch mit kleinen schwarzen Zahl ab, Revanche bla bla...
welches team in Europa kann realistisch mit so einem Event ne Halle mit 5000 Zuschauern füllen? mir fällt ausserhalb Deutschland keins ein.


Also wenn es nur um die Zuschauer ginge, würden mir diverse französische Standorte einfallen. Da auch mit WC ab 2020 maximal 2 Franzosen in der CL spielen, dürfte auch immer ein Zugpferd dabei sein, eher mehr. Ich finde halt wenn man wirklich meint den Handball stärken zu wollen, was man ja immer bei der CL-Reform behauptet, dann sollte man diesen Event in einem Land platzieren wo Handball eine gewisse Größe hat, aber noch wachsen kann. Das muss nicht unbedingt Frankreich sein, aber wenn es darum geht den Event auch noch selbst zu finanzieren, können es ja nur sehr wenige Länder bzw. Clubs dieser Länder machen.

Aber gut, ich finde auch das ein Final4 an sich nur Sinn macht, wenn man solche Überlegungen gar nicht in Erwägung ziehen muss. Wenn es sich immer durch diesen Mechanismus trägt das einer der Teilnehmer Gastgeber ist und Teile des Wettbewerbes skippt...seriös ist das einfach nicht.

Jens

Sage

  • "Jens" is male
  • Favorite club

Posts: 1,109

Location: Magdeburg

  • Send private message

327

Monday, May 21st 2018, 10:56am

Quoted

Mittelfristig sollte die EHF einfach mal einen Standort finden und ihn auch subventionieren.

werden sie aber nicht. die melken doch genau wie beim CL F4 die Kuh bis zum geht nicht mehr.
Ich schätze der SCM wird nächstes Jahr wieder seinen Hut in den Ring werfen. Die Halle war voll, man schließt vielleicht noch mit kleinen schwarzen Zahl ab, Revanche bla bla...
welches team in Europa kann realistisch mit so einem Event ne Halle mit 5000 Zuschauern füllen? mir fällt ausserhalb Deutschland keins ein.
Das sehe ich auch so.
Aber eine erneute Bewerbung kann sich Herr Schmedt sparen. Das funktioniert mindestens die nächsten 5 Jahre nicht nach diesem letzten Wochenende.


Im Allgemeinen bin ich eh kein Freund solcher F4 Turniere.
Als wenn in irgendeinem Land sich rivalisierende Fans, die anderen unterstützen würden, wenn die eigene Mannschaft nicht mehr dabei ist. Als wenn AIK Fans Djurgården anfeuern würden bei entsprechender Situation. Da würde ich mein Geld eher auf Spielabbruch setzen...
Danke! Und ich dachte schon hier glauben alle wirklich, dass Kiel in Flensburg, Lübbecke in Minden, Schalke in Dortmund etc. unterstützt wird...

329

Monday, May 21st 2018, 11:32am

Diese Diskussion mit der Unterstützung ist echt dämlich!

Die gibt's auch nur in Deutschland (auch beim Fußball immer wieder).
Erzählt mal nem Durchschnittsspanier, der kein Real-Fan ist, er solle international doch zu Real halten...
Die beschmeißen euch mit heißer Paella.

Dass ausgerechnet Hanning das kritisiert, wundert mich überhaupt nicht.
Ich sag ja immer, das ist der Hoeneß des Handballs.
Das würd ich Uli eins zu eins so zutrauen, sich (lautstark und mit hochrotem Kopf) drüber aufzuregen, dass deutsche Fans international nicht zu Bayern halten.

330

Monday, May 21st 2018, 11:33am

Herrlich wie Du es schaffst sogar vom EHF Final Four den Bogen zum von Dir wohlgehassten FC Bayern und Uli Höness zu spannen....Du bist eine Marke

331

Monday, May 21st 2018, 11:40am

Herrlich wie Du es schaffst sogar vom EHF Final Four den Bogen zum von Dir wohlgehassten FC Bayern und Uli Höness zu spannen....Du bist eine Marke


Hier war es nicht schwer, weil 1. genau diese Diskussion seit vielen Jahren um Bayern geführt wird und 2. die Füchse auch aus den gleichen Gründen wie Bayern nicht gemocht werden - naja, abgesehen von den Erfolgen.

332

Monday, May 21st 2018, 11:45am

Lol...allein der Vergleich FC Bayern und Füchse Berlin zeigt welch Kompetenz Du generell hast :Null

Und jetzt schöne Pfingsten ...Hast Du zu Hause eigentlich eine Dart Scheibe mit dem Konterfei von Herrn H?

Crusty

schon süchtig

  • "Crusty" is male
  • Favorite club

Posts: 4,638

Location: SH-Mitte

  • Send private message

333

Monday, May 21st 2018, 11:46am

Bin heute u faul zum Suchen. Gibt es einen Link direkt zum Hanning Zitat?

FuexxeFan3

immer im Vordergrund

    Favorite club

  • Send private message

334

Monday, May 21st 2018, 11:49am

Um mal mit einem eventuellen Mißverständnis aufzuräumen:

Ich habe doch nie und nimmer gedacht oder erwartet, dass ein SCM Fan das Berliner Begehren neutral verfolgt geschweige denn es unterstützte; das wäre Science Fiction! Und soll der SCM Fan doch für die Franzosen sein und diese beklatschen, alles im grünen Bereich und gehört zu einer gesunden Rivalität!

Mich irritiert und nervt diese sehr, sehr aggressive Grundstimmung mit Elementen von Hass und damit verläßt man meiner Meinung nach den Bereich der gesunden Rivalität.

Wo kommt denn dieser Hass gegen die Füchse Berlin her?


Emporkömmlinge? Mäzengesteuert? In einer Bonzenarena spielend? Arroganz, Respektlosigkeit und Überheblichkeit aus Berlin?
Die Reinickendorfer Füchse sind schon etwas älter. Man hat keinen sugar daddy. Man spielt nicht in der Mercedes-Benz-Arena sondern in der Max-Schmeling-Halle. Tja, wirken die Füchse arrogant, respektlos oder überheblich? Das muss der Empfänger beurteilen.

Mich nervt aktuell auch, das ich mich in der Hitze der Ereignisse gestern zu der einen oder anderen unfairen Aktion hier im Forum habe hinreißen lassen. Das war dumm von mir!

Ich entschuldige mich dafür bei den SCM Fans hier !!
mit Petko so geht nicht!
(Velimir Petkovic

Mein Herz schlägt links, der Kopf arbeitet rechts und die Brieftasche ist in den USA (André Kostolany)

Lelle1605

wohnt hier

  • "Lelle1605" is male
  • Favorite club

Posts: 7,420

Location: Kiel

  • Send private message

335

Monday, May 21st 2018, 11:50am

Zur Wirtschaftlichkeit des F4 aus dem Artikel:

"Dank der Unterstützung der Stadt Magdeburg, der EHF, unserer Partner und vieler Freiwilliger konnten wir eine solche Veranstaltung organisieren. Ich bin stolz auf die Art und Weise, wie wir gearbeitet haben, und dass wir aus finanzieller Sicht kein Minus im Abschluss hatten."

obotrit

schon süchtig

  • "obotrit" is male
  • Favorite club

Posts: 2,993

Location: Zuarin

Occupation: Entkerner

  • Send private message

336

Monday, May 21st 2018, 11:54am

Juten Morgen Teufel. Ausgeschlafen, gefrühstückt und schon bereit fürs nächste Scharmützel mit dem Rheinländer?

Der Bob mag ja im Handball einen gewissen Stellenwert haben, aber im Vergleich zum liebsten Fleischer der Bayern ist er nur ne Mücke. Der Ulli macht nicht nur die Gegner an, wenn ihm was nicht passt, knöpft der sich auch die eigenen Mitglieder vor (Alliianz-Arena).

@celje: endlich hast du auch bemerkt, das der Beste nicht nur den kurzfristigen Erfolg im Auge hat, sondern schon eine glorreichen Zukunft plant. :hi: Aber mal abgesehen vom sportlichen Abschneiden des SCM, ist mein persönlicher Eindruck von der Veranstaltung positiv. Da steckt viel Energie und Arbeit drin, so zu planen und durchzuführen. Das kann man auch mal lobend erwähnen.

337

Monday, May 21st 2018, 12:00pm

Wo kommt denn dieser Hass gegen die Füchse Berlin her?


Von Hass würde ich nicht sprechen; eher von starker Abneigung.

Alleine Hanning und Heinevetter reichen dafür schon aus, um das ausreichend zu erklären.

338

Monday, May 21st 2018, 12:03pm

Um mal mit einem eventuellen Mißverständnis aufzuräumen:

Ich habe doch nie und nimmer gedacht oder erwartet, dass ein SCM Fan das Berliner Begehren neutral verfolgt geschweige denn es unterstützte; das wäre Science Fiction! Und soll der SCM Fan doch für die Franzosen sein und diese beklatschen, alles im grünen Bereich und gehört zu einer gesunden Rivalität!

Mich irritiert und nervt diese sehr, sehr aggressive Grundstimmung mit Elementen von Hass und damit verläßt man meiner Meinung nach den Bereich der gesunden Rivalität.

Wo kommt denn dieser Hass gegen die Füchse Berlin her?


Emporkömmlinge? Mäzengesteuert? In einer Bonzenarena spielend? Arroganz, Respektlosigkeit und Überheblichkeit aus Berlin?
Die Reinickendorfer Füchse sind schon etwas älter. Man hat keinen sugar daddy. Man spielt nicht in der Mercedes-Benz-Arena sondern in der Max-Schmeling-Halle. Tja, wirken die Füchse arrogant, respektlos oder überheblich? Das muss der Empfänger beurteilen.

Mich nervt aktuell auch, das ich mich in der Hitze der Ereignisse gestern zu der einen oder anderen unfairen Aktion hier im Forum habe hinreißen lassen. Das war dumm von mir!

Ich entschuldige mich dafür bei den SCM Fans hier !!
Ich nehme das mal für mich sprechend an. (hatte mich gestern schon gewundert)


Woher der Hass kommt?

Bis zum Samstagabend war ich der ganzen Sache gegenüber eigentlich noch relativ neutral eingestellt. Da sich einige eurer Leute (ich spreche bewusst nicht von allen) aber wie der König auf dem Lande benommen haben und wahllos Leute (nicht nur) verbal angegangen sind, war meine Sympathie am Sonntag dann relativ klar.

Ich kann allerdings auch nicht sagen, dass ich gänzlich neutral bin, da mir derartiges Verhalten auch schon zum DHB-Pokalspiel entgegen schlug.


Ggf. sollten dass dann vllt. auch eher noch Göppinger oder Franzosen bewerten.



Was dann wahrscheinlich auch nicht positiv zur Zukunft beiträgt ist die Art und Weise wie sich dann bspw. ein Bob Hanning als 'Opfer' darstellt. Provozieren und sich dann darüber ausheulen, dass der Gegenüber sich hat provozieren lassen... Ist nicht ganz die feine englische Art.


Falls du das gerne noch weiter ausdiskutieren möchtest: Gerne PM.
Ich hol mir dann mal das Popcorn.

339

Monday, May 21st 2018, 12:04pm

Glückwunsch nach Berlin!

Hab an diesem WE alles richtig gemacht und lieber Pfingsten und das schöne Wetter genossen. Ist mir dann doch lieber als unser Verein, der mich nach wie vor seit Jahren nicht mehr so richtig einfängt. In der Liga fraglos mit schönen Serien, weil gegen manche Gegner halt ein Abrufen von Durchschnittsleistungen reicht oder man sich ab und an - dann auch vorwiegend daheim - gegen einen Großen durchsetzen kann. Ansonsten erscheinen mir Kader und insbesondere Trainer am oberen Limit.

Mal schauen, vielleicht kann sich Benno ja demnächst ein paar Tipps und Kniffe aus Wendgräben abholen. Dass Prinzesschen Schmedt not amused ist, entbehrt nicht einer gewissen Komik. Aggressive Leadertypen vom Schlag "Winner" sucht man in der Truppe vergebens. Musche und Musa da wohl noch die Wehrhaftesten, ein Antreibertyp ist Musa aber auch nicht. Wurde halt lange kaschiert, zuletzt aber eben 2x hintereinander in entscheidenden Situationen aufgezeigt. Muss schon bei allen in der Truppe alles passen, damit mal ein großer Wurf gelingt. Aber statt RR kann man bei uns auch lieber gleich mit einem weniger spielen. Christiansen und Zelenovic unterscheiden sich mMn auch nur dadurch, dass der eine noch unscheinbarer und durchschnittlicher ist als der andere.

Dass Teile der Berliner Fans mit dem Mimimi um die Ecke kommen, ist mir auch unverständlich. Man kann auch mal über gewissen Dingen stehen und in Stadien / Hallen ist der gegnerische Keeper nun mal "ein Arschloch im Tor", das besungen wird. "Da steht ein Typ, den wir jetzt nicht ganz so gut leiden können im Tor" hab ich noch nirgendwo als Gassenhauer wahrgenommen und die Fraktion, die sich an sowas stört, findet womöglich beim Halma, Snooker oder Schach die eigene Erfüllung. Über die Berliner Shirtaktionen kann selbst ich als Magdeburger schmunzeln und das ist dann halt eine kleine Retourkutsche. Man sieht sich ja womöglich noch bei anderen Gelegenheiten und da gibts dann nächste Chancen auf Heimzahlung. Wo wir dann wieder bei unseren auf Verschleiß gefahrenen Sensibelchen auf der Platte wären. Killerinstinkt und Ehrgeiz kann man auf Leitungsebene fordern, fördern und vorleben. Da sind uns die Berliner - Sympathiewerte der Handelnden mal außen vor - meilenweit voraus. Und das seit Jahren. Das Beste für Magdeburg hätte auf nem Berliner Pöstchen wohl auch nur ne begrenzte Chance, sich im Amt zu halten. Hier sind wir halt zufrieden, wenn der Laden so halbwegs läuft.

Zum Glück rückt der Großangriff immer näher. Und: Es ist nur Handball.

ALF

schon süchtig

  • "ALF" is male
  • Favorite club

Posts: 3,714

Location: Potsdam

  • Send private message

340

Monday, May 21st 2018, 12:13pm

Freundschaft!

Wo kommt denn dieser Hass gegen die Füchse Berlin her?

Das ist doch ganz einfach. Genau in der Phase, in der dem SCM der "Swag" abhanden kam, sind die Füchse vor der Haustüre aufgetaucht und machen seitdem mit vergleichbaren Mitteln alles ein klein wenig besser (sportliche Konstanz; auf den Punkt da sein für Titel etc.; deutsche Nationalspieler haben; Erfolge in der Jugend und die Durchlässigkeit nach oben).

Es nervt, wenn man immer wieder gezeigt bekommt, daß einem konsequent fünf Prozent in jedem Bereich fehlen und andere das hinbekommen.
"Den Willen voran zu kommen spreche ich der Vereinsführung nicht ab. Die wollen bestimmt, dass der SCM wieder in der Spitze ankommt. Sie können es nur leider nicht. Und sie sehen es auch nicht ein, dass sie es nicht können." (Obotrit)

Anzeige