You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Celje 2002

schon süchtig

    Favorite club

  • Send private message

381

Tuesday, May 22nd 2018, 11:20am

Ich lese immer Berliner Rumpftruppe.
Das ist doch Quatsch , oder?

Außer Kopljar und Fäth waren alle an Bord.

  • "Circumflexus" is male
  • Favorite club

Posts: 4

Location: Leipzig

Occupation: Student

  • Send private message

382

Tuesday, May 22nd 2018, 1:34pm


Ich lese immer Berliner Rumpftruppe.
Das ist doch Quatsch , oder?

Außer Kopljar und Fäth waren alle an Bord.

Jimenez hat noch gefehlt, wobei für ihn ja Koch schon nachverpflichtet wurde.
Und auch aus der Situation heraus hatte man am Wochenende halt nur eine Wechselmöglichkeit im Angriff im Rückraum ohne ein großes Risiko eingehen zu müssen (mit Reißky, Vukovic oder Milde). Mit Wiede spielte der einzige etatmäßige RR, der auf diesem Pokalniveau mithalten kann, fast komplett auf RM durch, so dass Zachrisson auf RR musste und Lindberg auf RA auch durchspielen musste. Petkovic konnte also eigentlich nur mit Drux und Mandalinic im Rückraum variieren. Wobei letzterer und Schmidt ja auch noch nicht wieder 100%ig fit sind.
Ich denke das ist mit "Rumpftruppe" gemeint ;)

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

383

Tuesday, May 22nd 2018, 1:37pm

Plaza hat auch gefehlt. Und bitte bedenken, dass Schmidt und Mandalic gerade aus Verletzungen wiederkamen und entsprechend kaum eingesetzt wurden.

Ich fand es unfassbar, dass diese Truppe in 11 Tagen fünf Siege errungen hat und das war alles keine Laufkundschaft. auch wenn ich die kritik an der Magdeburger Stimmung deplatziert finde, muss man vor der Mannschaft einfach ganz tief den Hut ziehen.
Insbesondere was Wiede, Zachrisson und Lindberg da an den beiden Tagen abgezogen haben. Wiede auf RM äußerst famos. auch was Koch am Kreis geleistet war ziemlich beeindruckend für einen Notnagel. Was passiert mit dem eigentlich? Geht der zurück nach Schaffhausen?

Celje 2002

schon süchtig

    Favorite club

  • Send private message

384

Tuesday, May 22nd 2018, 1:43pm

Gefunden bei Frisch Auf:

Umso höher zu bewerten ist daher, dass über 200 Fans FRISCH AUF! in die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts bgeleiteten, um ihre Mannschaft bei den Ottostadt Magdeburg EHF Cup Finals anzufeuern. Alle Beteiligten lobten den FRISCH AUF!-Support und sahen im FRISCH AUF!-Anhang die beste und kreativste auswärtige Fangruppe. Zur Verwunderung aus Gästesicht gelang es dem Magdeburger Publikum nicht, ihrer eigenen Mannschaft eine ähnlich fantastische Unterstützung zu bieten, wie dies dem Göppinger Publikum vor Jahresfrist in der EWS Arena gelungen ist.

385

Tuesday, May 22nd 2018, 1:48pm

Plaza hat auch gefehlt. Und bitte bedenken, dass Schmidt und Mandalic gerade aus Verletzungen wiederkamen und entsprechend kaum eingesetzt wurden.

Ich fand es unfassbar, dass diese Truppe in 11 Tagen fünf Siege errungen hat und das war alles keine Laufkundschaft. auch wenn ich die kritik an der Magdeburger Stimmung deplatziert finde, muss man vor der Mannschaft einfach ganz tief den Hut ziehen.
Insbesondere was Wiede, Zachrisson und Lindberg da an den beiden Tagen abgezogen haben. Wiede auf RM äußerst famos. auch was Koch am Kreis geleistet war ziemlich beeindruckend für einen Notnagel. Was passiert mit dem eigentlich? Geht der zurück nach Schaffhausen?


Hanning und Petkovic haben angedeutet, dass sie mit ihm verlängern und mit 3 Kreisläufern in die nächste Saison gehen wollen. Dazu gibt es bestimmt sehr bald mehr.

Celje 2002

schon süchtig

    Favorite club

  • Send private message

386

Tuesday, May 22nd 2018, 1:55pm

Und mit Urios jr. scharrt ja schon der nächste Kreisläufer mit den Hufen

obotrit

schon süchtig

  • "obotrit" is male
  • Favorite club

Posts: 2,991

Location: Zuarin

Occupation: Entkerner

  • Send private message

387

Tuesday, May 22nd 2018, 2:28pm


Ich lese immer Berliner Rumpftruppe.
Das ist doch Quatsch , oder?

Außer Kopljar und Fäth waren alle an Bord.

Jimenez hat noch gefehlt, wobei für ihn ja Koch schon nachverpflichtet wurde.
Und auch aus der Situation heraus hatte man am Wochenende halt nur eine Wechselmöglichkeit im Angriff im Rückraum ohne ein großes Risiko eingehen zu müssen (mit Reißky, Vukovic oder Milde). Mit Wiede spielte der einzige etatmäßige RR, der auf diesem Pokalniveau mithalten kann, fast komplett auf RM durch, so dass Zachrisson auf RR musste und Lindberg auf RA auch durchspielen musste. Petkovic konnte also eigentlich nur mit Drux und Mandalinic im Rückraum variieren. Wobei letzterer und Schmidt ja auch noch nicht wieder 100%ig fit sind.
Ich denke das ist mit "Rumpftruppe" gemeint ;)


Der SCM spielt schon die gesamte Saison über mit ner Rumpftruppe und das, obwohl die meiste Zeit über alle im 16 Kader gesund waren :lol:

Guido

Sage

  • "Guido" is male
  • Favorite club

Posts: 1,270

Location: Magdeburg

  • Send private message

388

Tuesday, May 22nd 2018, 2:33pm

Urios jr. ist wirklich noch A Jugend?
Der hat wohl schon Kraftfutter in der Muttermilch gehabt.
Der war ähnlich präsent wie Drux bei den letzten Finalspielen SCM-Füchse vor einigen Jahren.
Klatschpappen und Marktschreier in Handballhallen sind peinlich.

obotrit

schon süchtig

  • "obotrit" is male
  • Favorite club

Posts: 2,991

Location: Zuarin

Occupation: Entkerner

  • Send private message

389

Tuesday, May 22nd 2018, 2:40pm

Aus der Volksstimme:

Wiegert rechtfertigt seine Entscheidungen
Dennoch: Bennet Wiegert hielt an Quenstedt und Christiansen – für den Nemanja Zelenovic eine Alternative gewesen wäre – fest. Warum? „Von Dario Quenstedt hatte ich gestern eine gute Leistung auf dem Schirm. Ich hatte das Gefühl, dass es für ihn einfacher ist, als wenn Jannick jetzt von der Bank kommt“, sagte Wiegert. Und weiter: „Zelenovic hat 60 Minuten in Hüttenberg gespielt und war relativ erschöpft. Ich hätte da schon wechseln können, um einen Impuls zu setzen, habe Mads aber als sicher empfunden. Und ich wusste auch nicht: Ist ,Zele‘ bereit dafür? Tue ich ihm damit einen Gefallen? Mads war sowohl positiv als negativ nicht auffällig“, erklärte Wiegert seine Entscheidung.

Und hier komplett:


301 Moved Permanently

Böse Magdeburger
https://www.morgenpost.de/sport/fuechse/…igeschmack.html

301 Moved Permanently


Selbstkritisch sieht anders aus. Ich verweise auf Beitrag Nr. 212. Für mich klar negativ auffällig in der Situation. Aber selbst diese Szene mal ausgeblendet. Wenn der Spieler nicht positiv in einem so wichtigen Spiel in Erscheinung tritt, dann kann doch trotzdem mal gewechselt werden, um positive Akzente mit einem anderen Spieler zu setzen oder mindest den Versuch dafür zu unternehmen. Benno´s Coaching war mit entscheidend, dass es nicht reichte und dass kann man auch mal zugeben. Würde sich auf Sympathie und Ansehen auf keinem Fall negativ auswirken.

obotrit

schon süchtig

  • "obotrit" is male
  • Favorite club

Posts: 2,991

Location: Zuarin

Occupation: Entkerner

  • Send private message

390

Tuesday, May 22nd 2018, 2:46pm

Und mit Urios jr. scharrt ja schon der nächste Kreisläufer mit den Hufen


Celje, es ist mir völlig Wurst wer bei den Füchsen mit den Hufen oder sonstwas scharrt. Mich interessiert viel mehr, was sich bei uns so tut. Und wenn´s da nichts zu berichten gibt, mein Gott, dann eben der Klatsch und Tratsch der Schönen und Reichen, der B u. C-Promis und was die BILD noch so auf der letzten Seite hat.

Ach ja, nochmal. Es war für mich ein schöner Sonntag und ich musste weder wegen Bier noch Bratwurst lange anstehen. Der Biergarten auf der gegenüberliegenden Straßenseite war nicht überfüllt. Geschmeckt hat´s auch. Und am Einlass ging´s auch recht flott. Schade, dass die Zeit nicht mehr reichte, um ein geschätztes Forumsmitglied persönlich antreffen zu können. Wird aber nachgeholt. :bier:

Celje 2002

schon süchtig

    Favorite club

  • Send private message

391

Tuesday, May 22nd 2018, 2:53pm

Urios jr. ist wirklich noch A Jugend?
Der hat wohl schon Kraftfutter in der Muttermilch gehabt.
Der war ähnlich präsent wie Drux bei den letzten Finalspielen SCM-Füchse vor einigen Jahren.


Rolando Urios jr. - 10.04.99 geboren

Celje 2002

schon süchtig

    Favorite club

  • Send private message

392

Tuesday, May 22nd 2018, 2:59pm

Aus der Volksstimme:

Wiegert rechtfertigt seine Entscheidungen
Dennoch: Bennet Wiegert hielt an Quenstedt und Christiansen – für den Nemanja Zelenovic eine Alternative gewesen wäre – fest. Warum? „Von Dario Quenstedt hatte ich gestern eine gute Leistung auf dem Schirm. Ich hatte das Gefühl, dass es für ihn einfacher ist, als wenn Jannick jetzt von der Bank kommt“, sagte Wiegert. Und weiter: „Zelenovic hat 60 Minuten in Hüttenberg gespielt und war relativ erschöpft. Ich hätte da schon wechseln können, um einen Impuls zu setzen, habe Mads aber als sicher empfunden. Und ich wusste auch nicht: Ist ,Zele‘ bereit dafür? Tue ich ihm damit einen Gefallen? Mads war sowohl positiv als negativ nicht auffällig“, erklärte Wiegert seine Entscheidung.

Und hier komplett:


301 Moved Permanently

Böse Magdeburger
https://www.morgenpost.de/sport/fuechse/…igeschmack.html

301 Moved Permanently


Selbstkritisch sieht anders aus. Ich verweise auf Beitrag Nr. 212. Für mich klar negativ auffällig in der Situation. Aber selbst diese Szene mal ausgeblendet. Wenn der Spieler nicht positiv in einem so wichtigen Spiel in Erscheinung tritt, dann kann doch trotzdem mal gewechselt werden, um positive Akzente mit einem anderen Spieler zu setzen oder mindest den Versuch dafür zu unternehmen. Benno´s Coaching war mit entscheidend, dass es nicht reichte und dass kann man auch mal zugeben. Würde sich auf Sympathie und Ansehen auf keinem Fall negativ auswirken.


Passend dazu:
https://www.facebook.com/SCMagdeburg/vid…?type=2&theater

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

393

Tuesday, May 22nd 2018, 3:08pm

Rolando Urios jr. - 10.04.99 geboren

Hanning und Petkovic haben angedeutet, dass sie mit ihm verlängern und mit 3 Kreisläufern in die nächste Saison gehen wollen. Dazu gibt es bestimmt sehr bald mehr.

also mit Marsenic kommt doch noch ein golem. dann ist kein platz für urios jr. Den würde ich auch erst mal zwei Jahre in Liga Zwei parken. so ein körper mag in der A-Jugend beeindruckend sein, bei den aktiven reicht das nicht.
was ein gezielter Aufbau bewirken kann sieht man bei artsem karalek. der ist jetzt mit 22 in der internationalen spitzenklasse angekommen (geht nach kielce). gleicher jahrgang wie plaza. (96).Koch hat hat mich sehr beeindruckt.

Lelle1605

wohnt hier

  • "Lelle1605" is male
  • Favorite club

Posts: 7,417

Location: Kiel

  • Send private message

394

Tuesday, May 22nd 2018, 7:14pm

300 Fans 8o kommen zu den Feierlichkeiten beim Rathaus?

Kono

Professional

  • "Kono" is male
  • Favorite club

Posts: 348

Location: Berlin

  • Send private message

395

Tuesday, May 22nd 2018, 9:13pm

300 Fans 8o kommen zu den Feierlichkeiten beim Rathaus?

Ist doch okay für den Zeitpunkt. 16 Uhr unter der Woche und draussen vorm Bezirksrathaus von Reinickendorf. Laut Leuten vor Ort war es eine kleine aber feine Feier. Groß wird am Donnerstag in der MSH gefeiert mit Feuerwerk und 'We are the Champions'. Gab es ja leider am Sonntag nicht. Muss der Berliner halt alles wieder selber machen. :D :hi: :lol:
Besucht Deutschlands größtes Füchsefanforum auf http://www.fuechsepower-berlin.de und diskutiert mit!

obotrit

schon süchtig

  • "obotrit" is male
  • Favorite club

Posts: 2,991

Location: Zuarin

Occupation: Entkerner

  • Send private message

396

Tuesday, May 22nd 2018, 9:50pm

Nicht mal nen Flughafen können sie bauen, aber große Lippe riskieren. Ohne die umliegende Provinz würd der Berliner am Hungertuch nagen. Aber eins muss man ihnen lassen. Herrlich feiern konnten sie schon lange vor dem Mauerfall. Als ich dort ab Herbst 81 triste 18 Monate fürs Vaterland diente, hab ich Lokalitäten kennengelernt, von denen ich dachte, dass es sowas nur beim Klassenfeind gibt. Ballhaus mit Tischtelefon, Nachtbar mit Security am Guckloch in Grünau und Damen...

397

Tuesday, May 22nd 2018, 10:55pm

Quoted

[…] Trotz Aufforderung des Hallensprechers, gute Gastgeber zu sein und allen Teams Respekt zu zollen, verließen die Bördeländer größtenteils die Arena. Weder Applaus noch stille Anerkennung mochten sie den Nachbarn aus Berlin entgegenbringen. […]

[…] Von Beginn an feuerten knapp 6000 Menschen St. Raphael nicht nur an, sie buhten und pfiffen die Füchse sogar aus. "Die Grenzen sind überschritten worden. So etwas habe ich selbst im Fußball noch nicht erlebt", sagte Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning, der bereits am Tag zuvor in einer Magdeburger Sporthalle beschimpft worden war, nachdem er mit der A-Jugend den Meistertitel gegen den SCM-Nachwuchs gewonnen hatte.

Dass ein deutscher Klub in einem Finalspiel auf deutschem Boden derart respektlos behandelt wird, war irritierend und beschämend für den deutschen Handball. […]

Quelle: https://www.morgenpost.de/sport/fuechse/…igeschmack.html

Grandios, es fehlte nur noch anstatt Grenzen überschritten, die politisch allseits so geliebten roten Linien. Wann genau das Magdeburger Publikum die Halle verlässt, wen sie anfeuern oder auspfeifen, wen sie beschimpfen oder wie in diesem Fall verachten … bleibt ihnen überlassen.

Wenn dem DKB-Fan das alles nicht passt, möge er doch bitte im armen, aber sexy Berlin bleiben. Außerhalb wird ihn kaum einer vermissen.

Und bei Wiegert lese ich nach jedem Versagen die gleichen Erkenntnisse. Das Problem ist, dass nach dem Erkennen eigentlich das Beheben kommen müsste. Da liegt noch viel Arbeit vor ihm. Er könnte damit anfangen, sein unsägliches Taktik-Täfelchen zumindest bei Auszeiten ab und an mal auf der Bank zu lassen und nicht gefühlte fünf Spielzüge oder Varianten den Spielern einbläuen zu wollen.

Eine Saison würde ich ihm noch geben, mehr aber nicht.

Crusty

schon süchtig

  • "Crusty" is male
  • Favorite club

Posts: 4,635

Location: SH-Mitte

  • Send private message

398

Wednesday, May 23rd 2018, 6:52am

300 Fans 8o kommen zu den Feierlichkeiten beim Rathaus?


Je nun, es waren ja wohl auch nicht allzuviele in Magdeburg anwesend, wenn schon der Bob auf die Hilfe der Gastgeber gebaut hat, weil die eigene Anhängerschaft wohl nicht ausreichte.... ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "Crusty" (May 23rd 2018, 6:52am)


399

Wednesday, May 23rd 2018, 6:55am

300 Fans 8o kommen zu den Feierlichkeiten beim Rathaus?


Je nun, es waren ja wohl auch nicht allzuviele in Magdeburg anwesend, wenn schon der Bob auf die Hilfe der Gastgeber gebaut hat, weil die eigene Anhängerschaft wohl nicht ausreichte.... ;)
dafür sollen aber wohl alle für Berlin geklatscht haben :irony:

Celje 2002

schon süchtig

    Favorite club

  • Send private message

400

Wednesday, May 23rd 2018, 9:00am

Quoted

[…] Trotz Aufforderung des Hallensprechers, gute Gastgeber zu sein und allen Teams Respekt zu zollen, verließen die Bördeländer größtenteils die Arena. Weder Applaus noch stille Anerkennung mochten sie den Nachbarn aus Berlin entgegenbringen. […]

[…] Von Beginn an feuerten knapp 6000 Menschen St. Raphael nicht nur an, sie buhten und pfiffen die Füchse sogar aus. "Die Grenzen sind überschritten worden. So etwas habe ich selbst im Fußball noch nicht erlebt", sagte Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning, der bereits am Tag zuvor in einer Magdeburger Sporthalle beschimpft worden war, nachdem er mit der A-Jugend den Meistertitel gegen den SCM-Nachwuchs gewonnen hatte.

Dass ein deutscher Klub in einem Finalspiel auf deutschem Boden derart respektlos behandelt wird, war irritierend und beschämend für den deutschen Handball. […]

Quelle: https://www.morgenpost.de/sport/fuechse/…igeschmack.html

Grandios, es fehlte nur noch anstatt Grenzen überschritten, die politisch allseits so geliebten roten Linien. Wann genau das Magdeburger Publikum die Halle verlässt, wen sie anfeuern oder auspfeifen, wen sie beschimpfen oder wie in diesem Fall verachten … bleibt ihnen überlassen.

Wenn dem DKB-Fan das alles nicht passt, möge er doch bitte im armen, aber sexy Berlin bleiben. Außerhalb wird ihn kaum einer vermissen.

Und bei Wiegert lese ich nach jedem Versagen die gleichen Erkenntnisse. Das Problem ist, dass nach dem Erkennen eigentlich das Beheben kommen müsste. Da liegt noch viel Arbeit vor ihm. Er könnte damit anfangen, sein unsägliches Taktik-Täfelchen zumindest bei Auszeiten ab und an mal auf der Bank zu lassen und nicht gefühlte fünf Spielzüge oder Varianten den Spielern einbläuen zu wollen.

Eine Saison würde ich ihm noch geben, mehr aber nicht.


Das Lokalblatt hat heute Leserbriefe veröffentlicht, wo es reichlich Kritik hagelt.

Anzeige