You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

hlp

schon süchtig

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 2,901

Location: Magdeburg

Occupation: Auftragstroll

  • Send private message

81

Thursday, February 8th 2018, 1:35pm

Mit Petko so geht nicht, hat m.M.n. noch nicht fertig, ansonsten würde man mit ihm ja praktisch wie mit Prokop umgehen. Der Offensivspieler schlechthin ist weg und mit Drux ein weiterer wichtiger verletzt und dann das erste Spiel nach der Winterpause. Ich würde die Füchse noch lange nicht abschreiben.
Der Kritiker ist der wahre Optimist. Zitat: Jaron Lanier!
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

ALF

schon süchtig

  • "ALF" is male
  • Favorite club

Posts: 3,714

Location: Potsdam

  • Send private message

82

Thursday, February 8th 2018, 1:53pm

Freundschaft!

als Heimspiel ein sehr schwacher Auftritt. Haben die im Vorfeld überhaupt nicht trainiert ?
Kann man sich bei Petko ja garnicht vorstellen !


War doch kein richtiges Heimsspiel, da in Potsdam gespielt wurde.

Jetzt wirst du aber sarkastisch.

Bei den Schiris vielleicht. Sonst eher nicht. Zweimal die doppelte Überzahl verdaddelt. Das war schon top.
"Den Willen voran zu kommen spreche ich der Vereinsführung nicht ab. Die wollen bestimmt, dass der SCM wieder in der Spitze ankommt. Sie können es nur leider nicht. Und sie sehen es auch nicht ein, dass sie es nicht können." (Obotrit)

BerlinerLoewe

Intermediate

  • "BerlinerLoewe" is male
  • Favorite club

Posts: 239

Location: Berlin

  • Send private message

83

Thursday, February 15th 2018, 7:26pm

Füchse bei Lugi. 13:6 hinten nach 21 Minuten. Desolat.

Irgendwie drehen die Füchse das Ding und gewinnen tatsächlich noch mit 32:27. Zachrisson als Mittelmann(!) und Stochl (nachdem Heine mal überhaupt keinen Finger an den Ball gekriegt hat) retten das Ding.

This post has been edited 1 times, last edit by "BerlinerLoewe" (Feb 15th 2018, 8:32pm)


foerdefuchs

immer im Vordergrund

  • "foerdefuchs" is male
  • Favorite club

Posts: 2,478

Location: Kiel

  • Send private message

84

Saturday, February 24th 2018, 9:41pm

Helvetia Anaitasuna - Füchse Berlin.............. 28:30 (11:17)

Diesmal war's andersherum... die Füchse laufen mal nicht einem großen Rückstand hinterher, sondern führen komfortabel zur Pause, brechen dafür dann aber in der 2. Hälfte ein und können das Ding aber noch über die Ziellinie retten...

foerdefuchs

immer im Vordergrund

  • "foerdefuchs" is male
  • Favorite club

Posts: 2,478

Location: Kiel

  • Send private message

85

Sunday, March 4th 2018, 6:11pm

Füchse Berlin - Helvetia Anaitasuna.............. 34:23 (17:10)

Ein ungefährdeter Start-Ziel-Sieg der Füchse, der dank einer hervorragenden ersten Hälfte nie wirklich gefährdet war. Zwar kam Pamplona auch diesmal wieder auf 3 Tore heran, brach dann aber am Ende komplett ein - nicht zuletzt dank Petr Stochl, der einen Ball nach dem anderen wegfischen konnte. Besonders spektakulär die "Dreifach-Parade" in der Schlussphase, als er gleich dreimal hintereinander einen freien Wurf abwehrte... :)

Gruppe B
1. Saint-Raphael Var Handball........ 4 4 0 0 (+18) 8:0
2. Füchse Berlin........................ 4 3 0 1 (+13) 6:2
3. Helvetia Anaitasuna................ 4 1 0 3 (-20) 2:6
4. Lugi HF............................... 4 0 0 4 (-11) 0:8

In Gruppe B sind die Füchse damit schon mal mindestens Zweiter. Leider bedeutet dies noch nicht die Qualifikation für das Viertelfinale, da sich nur die drei besten Gruppenzweiten dafür qualifizieren werden.

Es folgen noch die Spiele in St. Raphael und zuhause gegen Lund.

foerdefuchs

immer im Vordergrund

  • "foerdefuchs" is male
  • Favorite club

Posts: 2,478

Location: Kiel

  • Send private message

86

Sunday, March 25th 2018, 4:18pm

St. Raphael - Füchse Berlin...................... 25:34 (12:17)

Nach der 21:26-Niederlage im Hinspiel konnten sich die Füchse gestern in Frankreich revanchieren und doch noch den direkten Vergleich gegen St. Raphael für sich entscheiden. Damit sieht es jetzt wieder sehr gut aus mit dem Gruppensieg in Gruppe B. Das letzte Spiel wird ein Heimspiel gegen das noch sieglose schwedische Team aus Lund sein.

Gruppe B
1. Füchse Berlin.................... 5 4 0 1 151 : 129 (22) 8:2
2. Saint-Raphael Var Handball.... 5 4 0 1 145 : 136 (9) 8:2
3. Helvetia Anaitasuna............ 5 2 0 3 145 : 163 (-18) 4:6
4. LUGI HF........................... 5 0 0 5 144 : 157 (-13) 0:10

87

Sunday, March 25th 2018, 4:23pm

Hervorragender Auftritt der Füchse gestern im Wettbewerb, der niemanden interessiert ;) . Sie scheinen die Nach-Nenadic-Phase der Orientierungslosigkeit beendet zu haben. Ein spielstarker Fabian Wiede führt seine Mannschaft zu einem sehr souverän herausgespielten Sieg. Auf einmal ist das Füchsespiel pfeilschnell, Kreisläufer und Außen werden gut in Szene gesetzt, ein Tor ums andere fabriziert (innerhalb einer Woche 41 zu Hause gegen Minden und 34 auswärts in St. Raphael). Auch Drux kommt wieder ins Spiel, ergänzt sich hervorragend mit Wiede. Kann so weitergehen, dann kommt auch die Bundesligasaison zu einem guten Abschluss!

Celje 2002

schon süchtig

    Favorite club

  • Send private message

88

Monday, March 26th 2018, 2:23pm

Doch doch, es interessiert schon.

Wie ist der Modus für die Auslosung des Viertelfinales ?

foerdefuchs

immer im Vordergrund

  • "foerdefuchs" is male
  • Favorite club

Posts: 2,478

Location: Kiel

  • Send private message

89

Monday, March 26th 2018, 2:41pm

Quoted

Wie ist der Modus für die Auslosung des Viertelfinales ?
Wenn sich nichts geändert hat, dann gibt es zwei Lostöpfe (vorausgesetzt, Magdeburg wird Gruppensieger).
Lostopf 1 : alle 3 Erstplatzierten außer Magdeburg
Lostopf 2 : die drei besten Gruppenzweiten (derzeit vermutlich die Teams aus den Gruppen B, C und D)

Es spielen immer Erstplatzierter gegen Zweitplatzierter, wobei beide Teams nicht aus der gleichen Gruppe sein dürfen. Es gibt also im Viertelfinale nicht noch einmal die gleiche Partie wie aus der Gruppenphase.

90

Monday, March 26th 2018, 3:00pm

Quoted

Wie ist der Modus für die Auslosung des Viertelfinales ?
Wenn sich nichts geändert hat, dann gibt es zwei Lostöpfe (vorausgesetzt, Magdeburg wird Gruppensieger).
Lostopf 1 : alle 3 Erstplatzierten außer Magdeburg
Lostopf 2 : die drei besten Gruppenzweiten (derzeit vermutlich die Teams aus den Gruppen B, C und D)

Es spielen immer Erstplatzierter gegen Zweitplatzierter, wobei beide Teams nicht aus der gleichen Gruppe sein dürfen. Es gibt also im Viertelfinale nicht noch einmal die gleiche Partie wie aus der Gruppenphase.
Magdeburg ist schon Gruppensieger.

Wie siehts aus mit Mannschaften aus einem Land. Dürfen die gegeneinander ausgelost werden? (Auch wenn wahrscheinlich ist, dass die ersten aus D kommen)

Wombat

Master

    Favorite club

Posts: 895

Location: Berlin

  • Send private message

91

Monday, March 26th 2018, 3:14pm

Wie siehts aus mit Mannschaften aus einem Land. Dürfen die gegeneinander ausgelost werden?

Mannschaften aus einem Land können wohl erst im HF aufeinander treffen (so war es im letzten Jahr)

Bei den vielen Einschränkungen bleibt gar nicht so viel zum losen über... ;) Auslosung soll am 3.4. stattfinden (meldet die Füchse-HP)

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • Favorite club

Posts: 8,777

Location: Köln

  • Send private message

92

Monday, March 26th 2018, 3:43pm

Quoted

EHF Cup regulations 2017/18

2.8.3 Quarterfinals
The matches of the Quarterfinals shall be played as first leg and second leg matches.
The matches of the Quarterfinals shall be drawn by lots.
There is no protection from teams of the same country.

S.B.

Master

  • "S.B." is male

Posts: 624

Location: Sachsen-Anhalt

  • Send private message

93

Monday, March 26th 2018, 4:05pm

Also wie vor 2 Jahren, da trafen SCM und Göppingen im Viertelfinale aufeinander.

Ronaldo

wohnt hier

  • "Ronaldo" is male

Posts: 9,706

Location: Ebensee

  • Send private message

94

Monday, March 26th 2018, 4:20pm

Wie siehts aus mit Mannschaften aus einem Land. Dürfen die gegeneinander ausgelost werden?

Mannschaften aus einem Land können wohl erst im HF aufeinander treffen (so war es im letzten Jahr)

Bei den vielen Einschränkungen bleibt gar nicht so viel zum losen über... ;) Auslosung soll am 3.4. stattfinden (meldet die Füchse-HP)


Letztes Jahr gab es auch schon keinen Länderschutz - aber da wurden die vier deutschen teams jeweils Gruppenerster. Göppingen direkt im HF und die anderen drei gingen sich aus dem Weg, weil sie jeweils gegen nen Zweiten gelost wurden.

Kono

Professional

  • "Kono" is male
  • Favorite club

Posts: 348

Location: Berlin

  • Send private message

95

Monday, March 26th 2018, 8:13pm

Sollten wir also Erster werden geht es ins kroatische Niemansland gegen Nexe oder zum gefühlt hundertsten Mal nach Chambery. Toll. :/:
Besucht Deutschlands größtes Füchsefanforum auf http://www.fuechsepower-berlin.de und diskutiert mit!

SCM-Rambo

Professional

    Favorite club

  • Send private message

96

Monday, March 26th 2018, 8:34pm

Sollten wir also Erster werden geht es ins kroatische Niemansland gegen Nexe oder zum gefühlt hundertsten Mal nach Chambery. Toll. :/:
Es könnte auch ins sonnige Spanien gehen, denn der Erste in Gruppe D steht ja noch nicht fest.

Celje 2002

schon süchtig

    Favorite club

  • Send private message

97

Monday, March 26th 2018, 9:08pm

Also wie vor 2 Jahren, da trafen SCM und Göppingen im Viertelfinale aufeinander.



Und davor duellierten wir uns mal mit Kronau

  • "Graphitteller" is male

Posts: 1,103

Location: 99718 G _ e _ ß _ n

Occupation: Dipl.-Ing.-Päd.

  • Send private message

98

Monday, March 26th 2018, 9:36pm

Also wie vor 2 Jahren, da trafen SCM und Göppingen im Viertelfinale aufeinander.

Und davor duellierten wir uns mal mit Kronau

Das Ergebnis von Kronau (Mannheim) in Kiel sollte den Magdeburgern Mut machen!!!
Instinkt ist Intelligenz, die unfähig ist, sich ihrer selbst bewusst zu werden.
(John Sterling)

SCM-Rambo

Professional

    Favorite club

  • Send private message

99

Wednesday, March 28th 2018, 11:39am

Quoted

Bereits 4000 Tickets für die Endrunde verkauft
Handball SCM-Geschäftsführer Marc-Henrik Schmedt rechnet mit Finalspielen vor ausverkauftem Haus
Von Anne Toss

Magdeburg l Es war das ausgesprochene Saisonziel des SCM, sich für die „Ottostadt Magdeburg EHF Cup Finals“ in der Getec-Arena zu qualifizieren. Nachdem die Mannschaft nach fünf Siegen in fünf Spielen als Gruppenerster nicht mehr eingeholt werden kann, ist das Ziel bereits vorzeitig erfüllt.
Dementsprechend groß ist auch die Erleichterung bei SCM-Geschäftsführer Marc-Henrik Schmedt, „denn es gibt ja immer das Szenario, dass der Ausrichter Gefahr laufen könnte, sich nicht zu qualifizieren“.
Die Fans haben das offenbar gar nicht erst in Betracht gezogen, wurden bereits rund 4000 Tickets für die Endrunde verkauft. „Damit sind wir absolut zufrieden. Es steht ja definitiv erst seit Samstagabend fest, dass wir fest qualifiziert sind“, sagt Schmedt. „Wir müssen also allen Handball-Fans danken, die zuvor trotzdem schon ihre Tickets gekauft haben.“
Zirka 1000 Tickets sind momentan außerdem noch für die vier teilnehmenden Mannschaften geblockt. Das bedeutet, dass in den kommenden Tagen noch zusätzliche 250 Karten für Magdeburger Fans auf den Markt kommen.
Dass bereits in der Gruppenphase des EHF-Pokals im Schnitt an die 4000 Zuschauer bei den Heimspielen dabei waren, wertet Marc-Henrik Schmedt zudem als kleinen Erfolg. „Da haben wir schon andere Zeiten erlebt“, sagt der SCM-Geschäftsführer. Und das sogar an Tagen, an denen der FCM fast zeitgleich spielte.
Quelle: Magdeburger Volksstimme v. 27.03.2018, Seite 10
Falls sich FAG und die Füchse für das EHF FF qualifizieren, dürften sich je 250 Tickets problemlos verkaufen lassen, schätze ich mal. Bei dem vierten Teilnehmer muß man mal sehen, wer sich durchsetzt.

Celje 2002

schon süchtig

    Favorite club

  • Send private message

100

Saturday, March 31st 2018, 6:13pm

Unnötige Niederlage des SCM gegen Silkeborg.

Nasice gewinnt und steht damit auch im Viertelfinale

This post has been edited 1 times, last edit by "Celje 2002" (Mar 31st 2018, 6:13pm)


Anzeige