Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

netter59

Erleuchteter

Beiträge: 1 074

Wohnort: im grünen herzen deutschlands

  • Nachricht senden

41

Samstag, 7. Oktober 2017, 17:38

bisher spielt der THC wettanbieter freundlich..HZ 11:16 :hi:
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

42

Samstag, 7. Oktober 2017, 17:43

Niveau insgesamt nicht wirklich doll, aber am Ende zählen nur die Punkte :)
sLOVEnija

netter59

Erleuchteter

Beiträge: 1 074

Wohnort: im grünen herzen deutschlands

  • Nachricht senden

43

Samstag, 7. Oktober 2017, 17:44

für die rumpftruppe aber ganz annehmbar wenn man überleg das wohl fast alle durchspielen müssen..
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

44

Samstag, 7. Oktober 2017, 18:33

wer denkt sich beim THC eigentlich die Namen der Spielzüge aus? "Mausi links plus", nun ja, Geschmackssache ;)
sLOVEnija

45

Samstag, 7. Oktober 2017, 19:16

Das wird eine harte Nuss für BBM. So ein intensives Spiel ist man aus der HBF wohl nicht gewohnt, aber nichts anderes war zu erwarten.

46

Samstag, 7. Oktober 2017, 19:29

So ein Geprügel will man hierzulande auch nicht sehen. :hi:

47

Samstag, 7. Oktober 2017, 19:30

bei mir hat sich der Stream jetzt zum wiederholten Male verabschiedet, aber ich verpasse ja wohl nix aus SG-Sicht
sLOVEnija

48

Samstag, 7. Oktober 2017, 19:40

wer denkt sich beim THC eigentlich die Namen der Spielzüge aus? "Mausi links plus", nun ja, Geschmackssache ;)

Stammt noch aus Nürnberger Zeiten. Es gibt auch den Spielzug "Döner", kommt aber selten zum Einsatz. ;)

netter59

Erleuchteter

Beiträge: 1 074

Wohnort: im grünen herzen deutschlands

  • Nachricht senden

49

Samstag, 7. Oktober 2017, 20:07

schade ich dachte da wäre für bietigheim mehr drin...man sieht aber auch warum bei aller diskussion eine s.m. nichts in der nationalmannschaft zu suchen hat..kein tor aber 2 stürmerfaouls und lustlos wie immer..kudlaz dagen eine bereicherung für bietigheim
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

50

Samstag, 7. Oktober 2017, 20:07

hat sich Susann Müller im Spiel verletzt? Sitzt ja sehr lange draußen. Die klare Niederlage liegt aber nicht nur an der Härte des Gegners - wer so schläfrig spielt, hats schwer in der CL.
sLOVEnija

51

Samstag, 7. Oktober 2017, 21:27

Klär mich mal bitte einer auf,warum ist Buducnost (Quote 3.16) zu Hause Außenseiter gegen Bietigheim (Quote 1.49).Würde ich bei 50 : 50 sehen.
War der Druck auf Bietigheim wohl etwas hoch in der CL,mir solls egal sein

52

Samstag, 7. Oktober 2017, 22:37

Mir ein Rätsel, weshalb Larvik nicht besser dasteht. Selbst im Vergleich zu Topmannschaften in der Bundesliga (oder vielen anderen guten europäischen Teams) hat man immer noch mehr und auch bessere Resourcen zu Verfügung. Wie man es trotz Abgang von Stars noch gut macht hat Buducnost gezeigt. Auch wenn dort sicher noch immer einiges an Geld fließt.

Larvik dagegen wirkt zusammengewürfelt. Was man mit dieser Brasilianischen Kreisläuferin will ist mir z.b. auch ein Rätsel. Ich glaube die unterhält jetzt ihre ganze Karriere weil Gyor vor X-Jahren mal an ihr interessiert war (Der Irrtum hielt sich damals auch nur ein Jahr). :unschuldig:

.man sieht aber auch warum bei aller diskussion eine s.m. nichts in der nationalmannschaft zu suchen hat.

Wenn nur ein Spiel so etwas entscheidet, dann dürften wir nach den haarsträubenden EM-Quali-Spielen in der letzten Woche (fast) kein Team mehr für die WM zusammenbringen. :) Aber ich habs schon verstanden: "DIE auf keinen Fall!" Auch wenn wir im Dezember dann glorreich untergehen. ;)

netter59

Erleuchteter

Beiträge: 1 074

Wohnort: im grünen herzen deutschlands

  • Nachricht senden

53

Samstag, 7. Oktober 2017, 23:07

es ist nicht an einem spiel festgemacht..sondern an einigen die ich gesehen habe...und DIE würde sicher den glorreichen untergang nicht verhindern,dann würde sicher müller hälfte 2 noch einiges mehr zustande bringen ...und glaub mir ich steh mit meiner meinung zu müller 1 nicht allein da... :verbot:
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

54

Samstag, 7. Oktober 2017, 23:30

Buducnost-BBM

SGBBM-Sportdirektor Gerit Winnen zeigte sich realistisch; "Wir haben das Spiel leider in der ersten Halbzeit verloren, da wir mit der internationalen Härte nicht klargekommen sind. Dennoch konnten wir in Halbzeit zwei gegen den Topfavoriten unserer Gruppe mithalten."

So kann man das natürlich sehen. Man könnte aber auch sagen: Einfach schlecht gespielt, keinen Druck auf die Abwehr bekommen und hinten schlecht gestanden.

netter59

Erleuchteter

Beiträge: 1 074

Wohnort: im grünen herzen deutschlands

  • Nachricht senden

55

Samstag, 7. Oktober 2017, 23:56

ist schon okay...der THC hat im ersten jahr und auch danach viel lehrgeld zahlen müssen..heute aber hat eben die kleine truppe die erfahrung ausgespielt und gewonnen,denk mal das bietgheim das auch mal kann...
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

56

Sonntag, 8. Oktober 2017, 01:08

ist schon okay...der THC hat im ersten jahr und auch danach viel lehrgeld zahlen müssen..heute aber hat eben die kleine truppe die erfahrung ausgespielt und gewonnen,denk mal das bietgheim das auch mal kann...

Ich bin ja nun alles andere als eine Frauenhandballkenner, aber Budnocost dürfte einen Altersdurchschnitt um die 22 haben. BBM dagegen 6 7 Jahre höher. 1500 Zuschauer auch keine schlimme Kulisse vor der man sich die Hosen machen muss.

57

Sonntag, 8. Oktober 2017, 19:40

Metz - Vipers: 30 Minuten gespielt und kein einziges Mal 5 Fäuste gleichzeitig im Gesicht des Gegners. So macht Handball Spaß. :)

58

Sonntag, 8. Oktober 2017, 21:39

Metz - Vipers: 30 Minuten gespielt und kein einziges Mal 5 Fäuste gleichzeitig im Gesicht des Gegners. So macht Handball Spaß. :)

So etwas Ähnliches kam dann noch in der 2. Hz. ... Insgesamt aber eine starke Leistung von Metz, mit einer Rajcic im Tor, die die schwangere Glauser (war mehrfach im Bild) sehr gut vertreten hat. Kristiansand wohl doch nicht so stark wie erwartet. Die sollten von BBM zu schlagen sein, wenn es ihnen gelingt, in der Abwehr genauso Beton anzurühren wie Metz heute.

59

Sonntag, 8. Oktober 2017, 22:14

Hm, ich weiß nicht. Metz ist in der letzten Saison zuhause auch über den THC gefahren. Auswärts war es dann eher andersrum.

Das BBM mit Vipers einen machbaren Gegner hat, müssen sie erst noch beweisen. Bis jetzt war nur das Oldenburg Spiel halbwegs überzeugend...und Oldenburg ist in dieser Saison scheinbar sowieso ein bisschen speziell.

60

Sonntag, 8. Oktober 2017, 22:47

Hm, ich weiß nicht. Metz ist in der letzten Saison zuhause auch über den THC gefahren. Auswärts war es dann eher andersrum.

Das BBM mit Vipers einen machbaren Gegner hat, müssen sie erst noch beweisen. Bis jetzt war nur das Oldenburg Spiel halbwegs überzeugend...und Oldenburg ist in dieser Saison scheinbar sowieso ein bisschen speziell.

In der vorigen Saison verlor Metz nur ein Heimspiel, das gegen den FTC. Sie gewannen sogar gegen Vardar und Györ zu Hause.

Anzeige
handball-world.com - Partner