You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

161

Saturday, February 10th 2018, 2:26pm

Habe ich das richtig mitbekommen, dass bei Nora Mørk das Kreuzband gerissen ist?
42

Grüße aus der Barbarossastadt

162

Saturday, February 10th 2018, 2:42pm

Jetzt offiziell: Vardar wird in der nächsten Saison aus 14-16 jährigen bestehen. :hi: :wall:

Naja, abwarten, die Saison ist noch lang. Wenn die jetzige Mannschaft den Titel holt, sieht es vielleicht schon wieder anders aus.

Habe ich das richtig mitbekommen, dass bei Nora Mørk das Kreuzband gerissen ist?

Ja, stand ja auch schon bei handball-world.com und ein Ersatz wurde auch schon verpflichtet. Ohne Mørk hat Györ aber meiner Meinung nach keine Chance auf die Titelverteidigung. Da sind die Mannschaften aus Skopje und Bukarest deutlich besser aufgestellt.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 2,674

Location: In einer Ecke.

  • Send private message

163

Saturday, February 10th 2018, 2:59pm

Naja, abwarten, die Saison ist noch lang. Wenn die jetzige Mannschaft den Titel holt, sieht es vielleicht schon wieder anders aus.

Dann ist es zu spät, weil schon jetzt allen Spielerinnen gesagt wurde, dass sie sich nach etwa neuem umschauen sollen und alle Leistungsträger schon so gut wie bei einem anderen Team sind.

Wenn handball world darüber berichten würde, könnten wir es auch ohne Google Translate lesen. :unschuldig:

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 2,674

Location: In einer Ecke.

  • Send private message

164

Saturday, February 10th 2018, 4:37pm

Danke für dieses Replay @ Ungarisches Fernsehen: :) Hundahl nicht im Kreis!

Lauenroth kann nicht nur Kreis und LA sondern auch noch Rückraum. CC @ Henk Groener :hi:

This post has been edited 3 times, last edit by "Harpiks" (Feb 10th 2018, 4:44pm)


165

Saturday, February 10th 2018, 6:04pm

Antje Lauenroth hat richtig Freude gemacht.
Was sich Martin Albertsen mit dem permanent nach hinten losgehenden 7.Feldspieler gedacht hat weiss nur er allein.Sinnlos :wall:

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 2,674

Location: In einer Ecke.

  • Send private message

166

Saturday, February 10th 2018, 6:09pm

Ich denke, da wird vor allem für die Spiele in der Bundesliga 'geprobt' - anders kann ich mir nicht vorstellen.

Woller und Rozemalen waren heute auch nicht dabei.

167

Saturday, February 10th 2018, 7:49pm

Martin Albertsen meint
"Wir haben mit nur einer Auswechselspielerin das Sieben gegen Sechs lange gut gespielt" ?(

168

Saturday, February 10th 2018, 11:24pm

Woller und Rozemalen waren heute auch nicht dabei.
..........ja und dann sind in dem Spielbericht auf hbf-info (Ohne sieben Spielerinnen) die beiden Müller´s nicht mal mit aufgeführt........schon sehr merkwürdig.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 2,674

Location: In einer Ecke.

  • Send private message

169

Sunday, February 11th 2018, 10:19am

Martin Albertsen meint
"Wir haben mit nur einer Auswechselspielerin das Sieben gegen Sechs lange gut gespielt" ?(

Es fiel bei der Übertragung nicht so auf, aber man hat wirklich von der ersten Minute des Spiels die Torhüterin bei jedem Angriff herausgenommen. Die einfachen Tore ins leere BBM-Tor kamen erst gegen Ende der 2. HZ - die 45 Minuten (?) davor lief das eigentlich ganz gut.

170

Sunday, February 11th 2018, 2:00pm

Martin Albertsen meint
"Wir haben mit nur einer Auswechselspielerin das Sieben gegen Sechs lange gut gespielt" ?(

Es fiel bei der Übertragung nicht so auf, aber man hat wirklich von der ersten Minute des Spiels die Torhüterin bei jedem Angriff herausgenommen. Die einfachen Tore ins leere BBM-Tor kamen erst gegen Ende der 2. HZ - die 45 Minuten (?) davor lief das eigentlich ganz gut.

Ich war in der Halle. Bietgheim hatte 7 Feldspielerinnen (Rozemalen wurde zwar nominiert, wärmte aber nicht mal auf), und spielten bereits im ersten Angriff mit 7 Feldspielerinnen. So was habe ich noch nie gesehen. Sie hatten sogar den Anwurf, also beim Anpfiff saßen beide Torhüterinnen auf der Bank - und keine Feldspielerin war dabei. Es sah ganz absurd aus.
Da immer Ivancok durch den "Spezialistenwechsel" ausgewechselt wurde, die anderen sechs standen 60 Minuten lang auf der Platte - abgesehen von Zeitstrafen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Germanicus" (Feb 11th 2018, 2:07pm)


zmagoválec

wohnt hier

  • "zmagoválec" is male

Posts: 7,763

Location: Handballtempel

  • Send private message

171

Sunday, February 11th 2018, 2:39pm

sehr ordentlich, was der THC da heute bislang so zeigt
sLOVEnija

172

Sunday, February 11th 2018, 3:41pm

Schade,schade.
Der THC hält prima dagegen und hätte zumindest ein Unentschieden verdient .

173

Sunday, February 11th 2018, 3:54pm

Martin Albertsen meint
"Wir haben mit nur einer Auswechselspielerin das Sieben gegen Sechs lange gut gespielt" ?(

Es fiel bei der Übertragung nicht so auf, aber man hat wirklich von der ersten Minute des Spiels die Torhüterin bei jedem Angriff herausgenommen. Die einfachen Tore ins leere BBM-Tor kamen erst gegen Ende der 2. HZ - die 45 Minuten (?) davor lief das eigentlich ganz gut.

Ich war in der Halle. Bietgheim hatte 7 Feldspielerinnen (Rozemalen wurde zwar nominiert, wärmte aber nicht mal auf), und spielten bereits im ersten Angriff mit 7 Feldspielerinnen. So was habe ich noch nie gesehen. Sie hatten sogar den Anwurf, also beim Anpfiff saßen beide Torhüterinnen auf der Bank - und keine Feldspielerin war dabei. Es sah ganz absurd aus.
Da immer Ivancok durch den "Spezialistenwechsel" ausgewechselt wurde, die anderen sechs standen 60 Minuten lang auf der Platte - abgesehen von Zeitstrafen.

Ein absolut kurioses Spiel. Alle drei Bietigheimer Kreisläuferinnen kamen im Rückraum zum Einsatz. Phasenweise sogar zwei gleichzeitig (Biltoft und Lauenroth).

Was das 7 gegen 6 anbelangt bin ich aber skeptisch. Ich schätze, Bietigheim hat etwa 8 bis 10 Treffer ins leere Tor kassiert. Der Gegner erzielt ohne Aufwand einfache Tore und gleichzeitig ist man dadurch viel länger im Angriff gebunden, wo man sich nicht ausruhen kann. Ich bin mir relativ sicher, dass man ohne das Überzahlspiel nicht viel deutlicher verloren hätte.

174

Sunday, February 11th 2018, 9:19pm

THC - Metz

http://www.hbf-info.de/o.red.r/news.php?…7&geschlecht=w: "Nach dem Seitenwechsel hielt THC-Torhüterin Jana Krause ihr Team mit starken Paraden auf Kurs."
Da muss der Berichterstatter von hbf-info bei einem anderen Spiel gewesen sein. Ich habe bei Eckerle 1 gehaltenen Ball und bei Krause 2 gehaltene Bälle gezählt (Die CL-Statistik weist sogar nur je 1 gehaltenen Ball aus.), Rajcic hingegen hat 16 Bälle (36%) gehalten. Das hat den Unterschied gemacht, wobei dieser Unterschied auch maßgeblich zulasten der beiden Abwehrreihen geht. Dass Müller in der PK die Abwehr im Postionsangriff gelobt hat, kann ich nicht nachvollziehen. Mit 31 Gegentoren ist nun mal in der CL kaum ein Spiel zu gewinnen. Im Angriff hat man sich hingegen - trotz vieler Fehlwürfe - gegen die Metzer Abwehr immer wieder etwas einfallen lassen. Luzumova - trotz einiger überhasteter Würfe (12/16) - wieder Extraklasse. Bestes Saisonspiel von Aquilar, die - wie schon zuletzt - von Beginn an ran durfte.

Posts: 1,162

Location: im grünen herzen deutschlands

  • Send private message

175

Sunday, February 11th 2018, 10:18pm

Les den Bericht auf der THC Seite,der ist etwas aussagekräftiger..übrigends Eckerle 3 Paraden und Krause 4..der CL-Statistik musst du nicht trauen,die kommen eh nie wirklich hinterher und fragen dann meistens was grad passiert ist... :lol:...gerade die Torwartstaistik und die technischen Fehler sind nicht wirklich aussagekräftig ...
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

Hummel87

Intermediate

  • "Hummel87" is male
  • Favorite club

Posts: 59

Location: Lemgo

Occupation: Informant

  • Send private message

176

Monday, February 12th 2018, 8:57am

Ich würde Smits gerne im Trikot der Nationalmannschaft so aufblühen sehen.

Das war gestern mal ein bombenstarkes Spiel von ihr und Metz hat meiner Meinung nach nur dank ihr die zwei Punkte mit nach Hause genommen.

Weiter so :hi:

177

Monday, February 12th 2018, 9:36pm

Györ mit ein paar sehr imposanten Personalentscheidungen heute: Veronica Kristiansen, Kari Bratsett und Amadine Leynaud wechseln nach Ungarn. Da deutet sich ein größerer Umbau an.

178

Monday, February 12th 2018, 9:53pm

Györ mit ein paar sehr imposanten Personalentscheidungen heute: Veronica Kristiansen, Kari Bratsett und Amadine Leynaud wechseln nach Ungarn. Da deutet sich ein größerer Umbau an.

Ich glaube das nicht. Győr will eher den Kader erweitern. Nun haben sie das finanzielle Mittel um einen Kader mit 13-14 Weltklasse-Spielerinnen zu bauen. Ihr Hauptproblem in den letzten Jahren (und auch in der aktuellen Saison) war immer, dass der Kader zu klein war bzw. ist.

179

Monday, February 12th 2018, 10:06pm

Nuja, für Althaus, Kiss (Tor) und Tomori oder Hansen - so groß wird der Umbau nicht sein-

Tja, wird die Mannschaft aber noch norwegischer - 5 Norwegerinnen in der ersten 7 (und Ungarinnen nur noch mit Einsatzzeiten auf LA). Bin mir nicht sicher, ob das so clever ist.....(vor allem gegenüber der Öffentlichkeit)

Interessant, dass sie für den Kreis nicht Cvijic verpflichtet haben bzw. konnten (zu CSM? Dann wohl eher für Frafjord als für Manea?)
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

180

Saturday, February 17th 2018, 1:45pm

Das ist ja jetzt echt atemberaubend, was in der CL so alles passiert - leider nicht so sehr auf dem Spielfeld

Ambros Martin weg von Györ, eben wurde der Wechsel von Jovanka Radicevic, Cvijic und Lekic nach Bukarest bekannt gegeben

BREAKING NEWS | CSM Bucureşti a realizat trei mega-transferuri! Dragana Cvijic, Andrea Lekic şi Jovanka Radicevic au semnat cu campioana României | @ProSport

Damit ergäbe sich als Kader für die neue Saison (nur Gullden und Jörgensen sollen fraglich sein, CSM will offiziell beide halten, bei Jörgensen meinen sie, einen gültigen Vertrag fürs nächste Jahr zu haben)

Quoted

Portari: Paula Ungureanu, Jelena Grubisic
Extreme stânga: Majda Mehmedovic, Iulia Curea
Interi stânga: Cristina Neagu, Bianca Bazaliu, Sabina Jacobsen
Centri: Isabelle Gullden, Andrea Lekic
Interi dreapta: Amanda Kurtovic, Line Jorgensen
Extreme dreapta: Aneta Udriştioiu, Jovanka Radicevic, Nathalie Hagman
Pivoţi: Oana Manea, Dragana Cvijic, Marit Malm Frafjord


Tja, das kann irgendwie nicht sein...Interessant ist, dass die Mannschaftsarchitektonik jetzt völlig verändert ist hinsichtlich Südosteuropa/ex-Jugo (Neagu spricht übrigens von ihrer Podgoricazeit her serbokroatisch - mit Cvijic soll sie sehr gut klar kommen), Die Mentalitätsunterschiede in der Mannschaft werden sicherlich nicht geringer werden

Tja glaub irgendwie nicht, dass Helle Thomsen da nächstes Jahr noch Trainerin ist und auch sonst stimmt da irgendwas nicht...(wenn man sich z.B. den über weite Strecken müden Auftritt gegen Cisnadie in der Liga Florilor letzte Woche anguckt)
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

Anzeige