You are not logged in.

  • "research-it" is male
  • Favorite club

Posts: 568

Location: Lemgo

  • Send private message

1,101

Wednesday, April 24th 2019, 8:08pm

16:20 Not-Auszeit Flensburg.

1,102

Wednesday, April 24th 2019, 8:10pm

Flensburg im Angriff viel zu stereotyp und langsam. So bereitet man dieser Deckung keine Probleme. Das wird extrem schwer. Joh... nervös und passunsicher. Die Bewegung im Angriff fehlt.

Schade. Sieht nicht gut aus ....

Celje 2002

schon süchtig

    Favorite club

  • Send private message

1,103

Wednesday, April 24th 2019, 8:13pm

und ich hoffe auch, daß sie den verrückten Franzosen
und den serbischen Egoisten in den Griff bekommen, denn sonst sehe ich keine
überragenden Akteure in deren Reihen, da ja der ein oder andere bereits in die
JAhre gekommen scheint.



Sehe ich ähnlich. Neben Nenadic und Mahe würde ich noch Lekai nennen und dies auch im Zusammenspiel mit dem Kreis. --> also ähnlicher Fokus für die SG-Abwehr wie gegen die Löwen am Sonntag (Schmid / Kohlbacher).

Auf den Halbpositionen ist Veszprem längst nicht mehr so stark wie in früheren Jahren. Nagy und Ilic haben ihren Leistungszenit lange überschritten. Zumal auf RR Tönnesen ausfällt und Nagy das alleine regeln muss. Auf RL sind Mackovsek und Jamali definitiv nicht Weltklasse.

Mein Fazit (habe ich vor einigen Wochen schon einmal geschrieben):

Keinen unnötigen Respekt SG! Ich habe einige Spiele von Veszprem in dieser CL-Saison gesehen. Das hat mich alles nicht überzeugt. Veszprem war 2016 auf dem Zenit (Niederlage im Finale gegen Kielce) und hat seit dem kontinuierlich abgebaut.

Zumal ich seit einigen Jahren auch die Kaderplanung ganz furchtbar finde. Beispiele: Accambray, R.-T. Hansen etc. / Neuzugänge nächste Saison: Racotea, Paczkowski

60 Minuten Vollgas und endlich mal in einem Viertelfinale in eigener Halle vorlegen. + 3 oder 4 Tore wären schon ausreichend. Dann wird es für Veszprem im Rückspiel sehr unangenehm.


Veszprem auf dem absteigenden Ast, da kann ja Flense momentan froh sein, daß sie nicht auf Veszprem in Höchstform treffen

1,104

Wednesday, April 24th 2019, 8:16pm

Plus 6 steht es jetzt ja

1,105

Wednesday, April 24th 2019, 8:17pm

1 Tor in 14'

Auweia

Lehrstunde für Flensburg

  • "research-it" is male
  • Favorite club

Posts: 568

Location: Lemgo

  • Send private message

1,106

Wednesday, April 24th 2019, 8:17pm

17:23 Not-Auszeit 2. Flensburg am schwimmen. Vezprem konzentrierter Angriff und raus-auf-den Mann-Abwehr.

HandballFL1988

Professional

  • "HandballFL1988" is male
  • Favorite club

Posts: 308

Location: Flensburg

  • Send private message

1,107

Wednesday, April 24th 2019, 8:19pm

Abwehr von Veszprem steht einfach besser, wenig dumme Fouls und Mikler ist definitiv Faktor. Da fehlen jetzt einfach die Tore. Der Angriff war einfach 15 Minuten verflucht schlecht.
Handball ist hart, sollte aber immer fair sein...

Celje 2002

schon süchtig

    Favorite club

  • Send private message

1,108

Wednesday, April 24th 2019, 8:26pm

Unglaublich diese Arroganz von Veszprem

  • "research-it" is male
  • Favorite club

Posts: 568

Location: Lemgo

  • Send private message

1,109

Wednesday, April 24th 2019, 8:30pm

20:25 , noch 5 Minuten.

Celje 2002

schon süchtig

    Favorite club

  • Send private message

1,110

Wednesday, April 24th 2019, 8:34pm

Was für eine Klatsche für die HBL !!!

  • "research-it" is male
  • Favorite club

Posts: 568

Location: Lemgo

  • Send private message

1,111

Wednesday, April 24th 2019, 8:36pm

22:28, letzter Angriff Vezprem. Rückspiel könnte Mission Impossible werden. Stay tuned.

1,112

Wednesday, April 24th 2019, 8:38pm

Erneut FF ohne Bundesliga

Lehrstunde. Ganz klarer Niveauunterschied erkennbar

1,113

Wednesday, April 24th 2019, 8:38pm

Glückwunsch an Veszprem. Deutlich stärker in der Abwehr als der oftmals einfallslose Flensburger Angriff!
Sehr schwere Hürde im Rückspiel. Ich bin mir nicht sicher, ob man sich nicht vielleicht lieber auf die Bundesligaspiele konzentrieren sollte.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

YPJ161

Intermediate

    Favorite club

  • Send private message

1,114

Wednesday, April 24th 2019, 8:40pm

Genau wie ich es prognostiziert hatte: Die Torwartleistung in der Phase nach der Halbzeit hat den Ausschlag gegeben, Teilweise 75% Quote und ein zügiger +6 Vorsprung für Veszprem, den Flensburg zwar in einer schwachen Phase der Ungarn noch mal auf -4 reduzieren konnte, letztlich sich aber klar und verdient einer abgezockten, überaus reif wirkenden Mannschaft aus Veszprem geschlagen geben muss. Das Rückspiel dürfte ein Ding der Unmöglichkeit für die Norddeutschen werden, es fehlt dem Flensburger Kader im Angriff an Breite im Kader, die zweite Reihe (Sogard, Jeppson etc.) verfügen nicht über das auf diesem Level benötigte Niveau.

1,115

Wednesday, April 24th 2019, 8:41pm

Quoted

Was für eine Klatsche für die HBL !!!
Stimmt... echt schwach, was dein Verein da international... achso, war ja auch nix! *kopfschüttel*
Respektiere doch einfach mal, dass eine Mannschaft, die nach einer Meistersaison 6!!! Neuzugänge hat, mit nur 2 Minuspunkten an der Ligaspitze steht und auch international in der CL das Viertelfinale erreicht hat!

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

1,116

Wednesday, April 24th 2019, 8:44pm

Die 4-6 Topvereine der Bundesliga befinden sich unter den Top 20 aber bereits seit Jahren nicht unter den FF der Welt.

1,117

Wednesday, April 24th 2019, 8:46pm

Quoted

Genau wie ich es prognostiziert hatte: Die Torwartleistung in der Phase nach der Halbzeit hat den Ausschlag gegeben, Teilweise 75% Quote und ein zügiger +6 Vorsprung für Veszprem, den Flensburg zwar in einer schwachen Phase der Ungarn noch mal auf -4 reduzieren konnte, letztlich sich aber klar und verdient einer abgezockten, überaus reif wirkenden Mannschaft aus Veszprem geschlagen geben muss. Das Rückspiel dürfte ein Ding der Unmöglichkeit für die Norddeutschen werden, es fehlt dem Flensburger Kader im Angriff an Breite im Kader, die zweite Reihe (Sogard, Jeppson etc.) verfügen nicht über das auf diesem Level benötigte Niveau.
Die zweite Reihe ist eigentlich auch nicht sooo schlecht, wenn man bedenkt, dass Johannesson auch erst seit dieser Saison in der BuLi spielt und das komplettes Neuland ist. Was er kann, hat er grad mal gegen die Löwen gezeigt... zu Jeppsson sag ich nix, ich mag ihn sehr sehr gerne, aber ich verstehe einfach nicht, wieso er seine überlegenen Anlagen (Auge, Wurf und Sprungkraft) nicht auf die Platte bekommt!

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

1,118

Wednesday, April 24th 2019, 8:46pm


Geisterkulisse in Flensburg
Man kann nicht alles haben. Dafür wurde Mahè freundlich empfangen. :D

Celje 2002

schon süchtig

    Favorite club

  • Send private message

1,119

Wednesday, April 24th 2019, 8:48pm


Geisterkulisse in Flensburg
Man kann nicht alles haben. Dafür wurde Mahè freundlich empfangen. :D



Wenn ich da an die Bundesliga denke, das war heute ein gewaltiger Unterschied.
Nun geht es nach Göppingen...

1,120

Wednesday, April 24th 2019, 8:50pm

Die 4-6 Topvereine der Bundesliga befinden sich unter den Top 20 aber bereits seit Jahren nicht unter den FF der Welt.


Interessanter Satzbau, aber folgendes ist richtig. Bundesligaclubs in der CL befinden sich seit Jahren regelmäßig unter den Top 8 der Welt. Flensburg zum Beispiel zum vierten mal in Folge wieder, Kiel ebenfalls immer wenn sie teilgenommen haben. Wenn du glaubst das das Top20 bedeutet, solltest du den Wettbewerb bis Köln glaube ich einfach ignorieren, denn konzeptionell scheint "Viertelfinale" in seiner Bedeutung nicht ganz verinnerlicht zu sein. ;)

Wie auch immer...wie ich schon zuvor schrieb scheint auch dieses Jahr das Viertelfinale die natürliche Grenze für die SG zu sein. Bis dahin reicht es meistens ziemlich locker, Vorrunde durchgetrabt, getestet und gerade so viel investiert wie nötig, Achtelfinale spielend durch und dann knallt man eben an die Grenze. Heute war Vezprem sehr gut und man selbst offensiv in HZ2 indiskutabel...das dann halt zu hoch. Mit einer knapperen Niederlage von so 1-2 Toren hätte ich sogar noch mit was gerechnet, aber jetzt scheint es unwahrscheinlich.

Naja, viel Spaß weiterhin bei "der deutsche Handball" und die "die HBL". ;)

Anzeige