Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grünfuchs

Fortgeschrittener

  • »Grünfuchs« ist männlich

Beiträge: 90

Wohnort: Südbaden

Beruf: Autor

  • Nachricht senden

321

Sonntag, 10. März 2019, 19:19

Stimmt

Nein. Die Vipers haben 12 Punkte, CSM 11, FTC 10. FTC spielt gegen Krim heute um 14:30 Uhr. Wenn der ungarische Verein das Spiel gewinnt, werden sie 12 Punkte haben, und kommt alles so wie du geschrieben hast. Gewinnen sie nicht, haben sie nur 10 oder 11 Punkte. Ja, FTC hat sehr gute Chance, aber ein Sieg steht definitiv nicht fest :-)


Stimmt. 100prozentig stand's gestern noch nicht fest. Einen Sieg von FTC gegen Krim hatte ich vorausgesetzt, eigentlich sogar höher.

Grünfuchs

Fortgeschrittener

  • »Grünfuchs« ist männlich

Beiträge: 90

Wohnort: Südbaden

Beruf: Autor

  • Nachricht senden

322

Dienstag, 12. März 2019, 01:35

VF-Paarungen

Die Tabellen sind dort am Ende der Hauptrunde oft falsch. :verbot:


Professionell ist ja was anderes.. Aber inzwischen ist's korrigiert. Immerhin. :rolleyes:

323

Mittwoch, 13. März 2019, 11:07

Es wird jetzt mal Zeit, dass die EHF dem zweiten Deutschen Team eine goldene Wildcard gibt. Ich kann mich nämlich nicht erinnern, wann eine Deutsche Mannschaft zuletzt eine Qualifikation nicht gewonnen hat. Das müssen die anderen 'Zweiten' Teams in anderen Ländern (Ausnahme Dänemark und Ungarn) erst einmal beweisen und nicht gleich mit einer goldenen Wildcard belohnt werden.

324

Mittwoch, 13. März 2019, 13:01

Das Györ Mörk nicht behalten wollte, wird jetzt hier in der Diskussion einfach vorausgesetzt?

Die Spielerin selber behauptet, der Verein hat ihr kein neues Angebot gegeben. (Der Artikel ist leider nur gegen einen Preis zu lesen). In diesem Fall bin ich ganz sicher, dass diese Aussage stimmt.
Győr, wie früher schon geschrieben, wollte ihr eine Vertragsverlängerung nur anbieten, wenn der Verein sicher sein kann, dass Mörk wieder ganz gesund ist. Sie hat eine Prüfung abgelehnt (sie selber anerkennt, eine Prüfung abgelehnt zu haben). Ich schreibe "Prüfung", und nicht "medizinische Untersuchung", weil Győr vorausgesetzt hat, Mörk in Handballspielen zu beobachten.

Obwohl sie noch in Győr unter Vertrag steht, spricht sie schon davon, dass sie hofft, sie kann mit dem CSM die Champions League gewinnen, es wäre für sie ein Rückschlag gegen Győr, für kein neues Angebot bekommen zu haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Germanicus« (13. März 2019, 13:36)


325

Mittwoch, 13. März 2019, 13:04

DEL

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Germanicus« (13. März 2019, 13:35)


326

Mittwoch, 13. März 2019, 20:27

@germanicus: Klasse, danke für die Info! Bei den absoluten Spitzenhandballerinnen scheint ja nur noch Chaos zu sein, nicht gut für den Frauenhandball

Im ersten Programm des staatlichen Rundfunks heute um 20 Uhr (21 Uhr Ortszeit) wird übrigens der Knaller Valcea gegen CSM in der Liga Florilor übertragen. Valcea mit 0 Minuspunkten, Bukarest mit 2 (-3 verloren daheim gegen Valcea - es zählt in der Endabrechnung der direkte Vergleich)

Wer es angucken will, vll. ist hier der Geoblock aufgehoben: 302 Found, ansonsten z.B. über TVR 1 Online - Program TVR 1 Gratis pe Net oder andere Streamingportale...wird bestimmt stimmungsvoll

Ich tippe auf CSM, weil ich mir vorstellen kann, dass bei Valcea die Nerven nicht halten (ähnlich wie daheim gegen Ikast in der Quali zur EHF Hauptrundengruppe).

Edit: hier ein funktionierender Link: 302 Found

(kann das Spiel wegen 'Not-Internetverbindung leider nicht sehen, Spielstand nach 18 Minuten 7-8 für CSM)
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karl« (13. März 2019, 20:27)


327

Mittwoch, 13. März 2019, 22:19

CSM hat gewonnen, steht aber im direkten Vergleich hinter Vâlcea, und wird wahrscheinlich kein Meister. Bleibt es so, kommt Vâlcea wieder in die CL, und CSM muss einen Upgrade beantragen. Aber das gehört schon zum Thema CL 2019/20 :-)

Anzeige