You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Plymsupp

Intermediate

Posts: 246

Location: Köln

  • Send private message

381

Monday, May 13th 2019, 1:45pm

Frauensport ist oft leider nur Randsportart- ABER:
In Österreich sind die Zuseherzahlen in der WHA deutlich über denen der Damenfußballbundesliga (obwohl das Nationalteam 2017 im EM-Halbfinale war), geschweige den Zuseherzahlen beim Dameneishockey.
Kleine Anektote: habe mich vergebens um Karten für das Final4 in Budapest bemüht, dortig Angestellter hat gemeint, ich soll mir doch Karten für das Damenfußball-CL Finale kaufen, da gibt's noch welche. Bin auf den Deal eingestiegen (vor allem beim Preis für einen Sitzplatz auf der Haupttribüne zu 3,30 Euro), und so sehe ich leider nicht Bayern - Chelsea aber Barcelona - Lyon.
Nach der DameneishockeyWM im April, dem Damenhandball CL-Final4 das dritte Großereigniss in der ungarischen Hauptstadt für Frauen binnen kürzester Zeit.

Wow 3,30 für CL Finale da würd ich auch gerne hin, auch schön. Ja fürs Handball Fonal in Budapest sollte man sich immer frühzeitig Tickets besorgen. Ich tue das immer am ersten Verkaufstag und hab auch bisher immer eine Karte erhalten. Hoffe das Finale bleibt noch die nächsten 20 Jahre in Budapest und geht dann vielleicht mal nach Paris.
Die Begeisterung für die Handballfrauen in Ingatn ist schon sehr groß. Laszlo Nagy war auch beim Finale und wurde dort interviewt, sowie ich verstanden habe war er auch recht angetan.

Grünfuchs

Intermediate

  • "Grünfuchs" is male

Posts: 117

Location: Südbaden

Occupation: Autor

  • Send private message

382

Tuesday, May 14th 2019, 1:58am

Woher willst du wissen was die dänischen Schiedsrichterinnen beabsichtigt hatten bzw.was sie für ein Gewissen hatten?

Ich sehe das etwas anders als du.


Gerade weil ich das nicht weiß, will ich ihnen auch nichts unterstellen. Im Zweifel für den Angeklagten. Was nicht heißen soll, dass man Betrugsabsichten vollständig ausschließen kann. Aber bei einer so harten Anschuldigung sollte man schon handfestere Beweise beibringen als nur Frust oder ein Gefühl.

Grünfuchs

Intermediate

  • "Grünfuchs" is male

Posts: 117

Location: Südbaden

Occupation: Autor

  • Send private message

383

Tuesday, May 14th 2019, 2:01am

Skeptisch macht vor allem der Umgang der EHF mit dem klarer Regelverstoß der dänischen SRs Im Europameisterschaftsfinale und das (fast) völlige Totschweigen der Handballmedien....(und es gab ja noch mehr 'Eigenartigkeiten' bei der EM)

Schon allein angesichts dessen ist jede Spekulation und Unterstellung im Frauenhandball im EHF-Bereich völlig verständlich....


Diese Argumentation kann ich schon eher nachvollziehen, das ergibt einigermaßen Sinn.

384

Wednesday, May 22nd 2019, 9:10am

CSM hat monatelang die Gehälter nicht gezahlt? 8o 302 Moved

Neagu setzt ein Statement und bleibt.
?utm_source=ig_web_copy_link

Anzeige