Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

foerdefuchs

immer im Vordergrund

  • »foerdefuchs« ist männlich
  • »foerdefuchs« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 374

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Juli 2018, 14:01

EHF-Pokal 2018/19

Mittlerweile ist die Übersicht für die neue Saison veröffentlicht worden: FINAL_MEHF_System_1819.pdf

Alle deutschen Teams steigen in Runde 3 ein, die am 17./18. November beginnt
Damit wird es für die deutschen Teams erst am 16. Oktober spannend, wenn die 3. Runde ausgelost wird. :)

Die Termine in der Übersicht:
1. Runde: 01./02. September + 08./09. September (Auslosung am 17. Juli)
2. Runde: 06./07. Oktober + 13./14. Oktober (Auslosung am 17. Juli)
3. Runde: 17./18. November + 24./25. November (Auslosung am 16. Oktober)
Gruppenphase 1. Spieltag: 09./10.02. 2019 (Auslosung am 29. November)
Gruppenphase 2. Spieltag: 16./17.02. 2019
Gruppenphase 3. Spieltag: 23./24.02. 2019
Gruppenphase 4. Spieltag: 02./03.03. 2019
Gruppenphase 5. Spieltag: 23./24.03. 2019
Gruppenphase 6. Spieltag: 30./31.03. 2019
Viertelfinale: 20./21. April + 27./28. April (Auslosung am 2. April)
Final Four: 17.-19. Mai (Auslosung am 30. April)

foerdefuchs

immer im Vordergrund

  • »foerdefuchs« ist männlich
  • »foerdefuchs« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 374

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Juli 2018, 06:22

Gestern sind die ersten beiden Runden ausgelost worden... :)

1. Runde
(Spiel 01) SG INSIGNIS Handball Westwien - OCI-LIONS
(Spiel 02) B.S.B. Batumi - KH Besa Famgas
(Spiel 03) Pölva Serviti - BSV Bern
(Spiel 04) Talent Robstav M.A.T. Plzen - Glasgow HC
(Spiel 05) Futebol Clube do Porto - AHC Potaissa Turd
(Spiel 06) RK Zeleznicar 1949 Nis -Handball Kaerjeng
(Spiel 07) RD Koper - Kadetten Schaffhausen
(Spiel 08) Selfoss -Klaipeda Dragunas
(Spiel 09) Alingsas HK - RK Gorenje Velenje
(Spiel 10) GRK Varazdin 1930 - CSA Steaua Bucuresti
(Spiel 11) RK Dubrava - FH Hafnarfjordur


2. Runde
Vojvodina - Green Park Tigers Aalsmeer
RD Riko Ribnica
- Sieger 08
Sieger 06
- Achilles Bocholt
HCB Karvina -HC Prolet 62

Sport36-Komlö - Olympiacos SFP

Sieger 09 - KPR Gwardia Opole
Aalborg Handbold - Pfadi Winterthur
HC Dobrogea Sud Constanta
- Sieger 04
Drammen HK -Sieger 02
Sieger 01
- Alpla HC Hard
Sieger 10 - Maccabi Srugo Rishon Lezion
HC Spartak
- Sieger 03
SL Benfica - Sieger 11
Sieger 05
- SKA Minsk
ZTR Zaporozhye
- Sieger 07
IBV Vestmannaeyjar -PAUC

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »foerdefuchs« (16. Oktober 2018, 10:10)


3

Mittwoch, 18. Juli 2018, 08:54

Der österreichische Meister Fivers Margareten verzichtet erneut auf die Teilnahme an internationalen Bewerben. Auch wenn man die Nachwuchsförderung des Vereins gut heißen kann ist es schon sehr traurig, dass der auf Funktionärsebene schwerst politisch irritiert aufgestellte Verein aus einer Stadt, welche nebenbei Hauptsitz des europäischen Handballverbandes, und Mitaustragungsort der Handball-EM2020 nicht in der Lage ist, Verbindungen herzustellen, die ein internationales Antreten ermöglichen.

4

Montag, 15. Oktober 2018, 11:25

Die Teilnehmer an Runde 3 im EHF-Cup 2018/2019 stehen nach den Rückspielen der 2. Runde am vergangenen Wochenende nun fest. Interessant wird es für die 4 deutschen Teams morgen, am 16.10.18 ab 11.00 Uhr, wenn die Auslosung für die 3. Runde stattfindet. Wie üblich im Livestream zu sehen, z. B. bei You Tube. Seit letzter Woche läuft auch die Bewerbungsfrist für die Ausrichtung der EHF-Cup Finalrunde 2019. Bis 27.11.18 müssen die Angebotsunterlagen bei der EHF vorliegen.

5

Montag, 15. Oktober 2018, 14:05

Die Teilnehmer an Runde 3 im EHF-Cup 2018/2019 stehen nach den Rückspielen der 2. Runde am vergangenen Wochenende nun fest. Interessant wird es für die 4 deutschen Teams morgen, am 16.10.18 ab 11.00 Uhr, wenn die Auslosung für die 3. Runde stattfindet. Wie üblich im Livestream zu sehen, z. B. bei You Tube. Seit letzter Woche läuft auch die Bewerbungsfrist für die Ausrichtung der EHF-Cup Finalrunde 2019. Bis 27.11.18 müssen die Angebotsunterlagen bei der EHF vorliegen.
Wenn der THW nicht irgendeine Unterschrift auf den Unterlagen vergisst, dann sollte die Finalrunde doch mit ziemlicher Sicherheit in Kiel stattfinden!

6

Montag, 15. Oktober 2018, 14:06

Mögliche Gegner unseres Quartetts:

POT2

Achilles Bocholt (BEL)
HC Karvina (CZE)
Aalborg Haandbold (DEN)
PAUC (FRA)
Olympiacos SFP (GRE)
Selfoss (ISL)
Maccabi Srugo Rishon Lezion (ISR)
OCI-Lions (NED)
Drammen HK (NOR)
Futebol Clube do Porto (POR)
SL Benfica (POR)
HC Dobrogea Sud Constanta (ROU)
Gorenje Velenje (SLO)
Vojvodina (SRB)
BSV Bern (SUI)
Kadetten Schaffahausen (SUI)


Neue EHF-
Cup Seite...

7

Montag, 15. Oktober 2018, 15:57

Es werden auf jeden Fall einige spannende Spiele zu Stande kommen. Zusätzlich könnte es für die deutschen Teilnehmer einen ordentlichen Reisestress geben. Israel oder Island ist mal nichtgleich um die Ecke!
Eine Frage zur Auslosung:
Es heißt in der Mittelung die "S.B." verlinkt hat, dass Malmö auf jeden Fall im Rückspiel auswärts spielen muss, weil nur im Hinspiel die eigene Halle zur Verfügung steht.
Kann mir jemand sagen, wie das Prozedere allgemein ist? Es wird immer eine Paarung mit Pot1 vs. Pot 2 zu Stande bekommen. Doch wie wird festgelegt, wer als erstes Heimrecht hat? Normal ist es der Erstgezogene, wenn aber aus Pot 1 immer als Erstes gezogen wird, weiß man ja bereits das bspw. die deutschen Mannschaften immer erst zu Haus spielen. Dies ist m. E. aber nicht so+die Miiteilung zu Malmö ließt sich ja auch eher als Ausnahme, als das es Standard wäre.

foerdefuchs

immer im Vordergrund

  • »foerdefuchs« ist männlich
  • »foerdefuchs« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 374

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 16. Oktober 2018, 10:07

Hier nochmal der Vollständigkeit halber die ersten beiden Runden in der Übersicht:
1. Runde
(Spiel 01) SG INSIGNIS Handball Westwien - OCI-LIONS....................... 26:25 / 28:30
(Spiel 02) B.S.B. Batumi - KH Besa Famgas...................................... 20:30 / 22:37
(Spiel 03) Pölva Serviti - BSV Bern................................................ 26:26 / 25:27
(Spiel 04) Talent Robstav M.A.T. Plzen - Glasgow HC......................... 39:12 / 30:12
(Spiel 05) Futebol Clube do Porto - AHC Potaissa Turd........................ 41:21 / 27:24
(Spiel 06) RK Zeleznicar 1949 Nis -Handball Kaerjeng......................... 30:27 / 26:32
(Spiel 07) RD Koper - Kadetten Schaffhausen................................... 25:25 / 24:31
(Spiel 08) Selfoss -Klaipeda Dragunas............................................. 23:28 / 26:27
(Spiel 09) Alingsas HK - RK Gorenje Velenje..................................... 26:23 / 22:28
(Spiel 10) GRK Varazdin 1930 - CSA Steaua Bucuresti.......................... 25:26 / 25:29
(Spiel 11) RK Dubrava - FH Hafnarfjordur......................................... 29:33 / 32:30

2. Runde
Vojvodina - Green Park Tigers Aalsmeer................................. 29:21 / 26:23
RD Riko Ribnica - Selfoss.................................................. 30:27 / 26:32
Handball Kaerjeng - Achilles Bocholt...................................... 29:33 / 35:41
HCB Karvina -HC Prolet 62................................................. 26:22 / 32:25
Sport36-Komlö - Olympiacos SFP........................................ 34:29 / 22:27
Gorenje Velenje - KPR Gwardia Opole................................... 26:22 / 21:23
Aalborg Handbold - Pfadi Winterthur..................................... 31:29 / 29:24
HC Dobrogea Sud Constanta - Talent Robstav M.A.T. Plzen........... 28:21 / 29:23
Drammen HK -KH Besa Famgas.......................................... 37:26 / 20:27
OCI-LIONS - Alpla HC Hard................................................ 23:23 / 29:29
CSA Steaua Bukarest - Maccabi Srugo Rishon Lezion.................. 25:23 / 23:27
HC Spartak - BSV Bern.................................................... 28:23 / 18:24
SL Benfica - FH Hafnarfjordur............................................ 37:32 / 34:31
FC Porto - SKA Minsk....................................................... 34:29 / 24:25
ZTR Zaporozhye - Kadetten Schaffhausen................................ 27:30 / 33:38
IBV Vestmannaeyjar -PAUC................................................. 24:23 / 25:36

Die Auslosung wird hier ab 11 Uhr live übertragen: https://youtu.be/kCIwJz1Ger0

9

Dienstag, 16. Oktober 2018, 11:13

Spiele mit dt. Beteiligung:

SC Magdeburg vs FC Porto (POR)
THW Kiel vs Drammen HK (NOR)
Aalborg (DEN) vs Füchse Berlin
Hannover vs Benfica Lissabon (POR)
»S.B.« hat folgendes Bild angehängt:
  • ehfdraw.PNG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »S.B.« (16. Oktober 2018, 11:21)


10

Dienstag, 16. Oktober 2018, 11:19

Pascht, aber Vorsicht:

Porto hat Minsk rausgekegelt

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Celje 2002« (16. Oktober 2018, 11:49)


foerdefuchs

immer im Vordergrund

  • »foerdefuchs« ist männlich
  • »foerdefuchs« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 374

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 16. Oktober 2018, 11:20

Und hier die gesamte 3. Runde in der Übersicht:

HK Malmö - HC Dobrogea Sud Constanta
SC Magdeburg - FC Porto
Fraikin BM Granollers - Gorenje Velenje
BM Logroño La Rioja - Kadetten Schaffhausen
KS Azoty-Pulawy SA - Selfoss
THW Kiel - Drammen HK
Aalborg Handbold - Füchse Berlin
Olympiacos SFP - RK Nexe
HC Eurofarm Rabotnik Bitola - BSV Bern
TSV Hannover-Burgdorf - SL Benfica Lissabon
Achilles Bocholt - Liberbank Cuenca
Grundfos Tatabanya KC - OCI-Lions
HC Karvina - Balatonfüredi KSE
Vojvodina - GOG
PAUC - TTH Holstebro
Maccabi Srugo Rishon Lezion - St. Raphael var Handball

12

Dienstag, 16. Oktober 2018, 11:58

Pascht
Porto hat Minsk rausgekegelt
Hatten wir schon mal als Gegner, vor 22 Jahren im Achtelfinale EC-Pokalsieger. 2 SCM-Siege damals.

So, die Spielpaarungen der 3. Runde kennen wir nun. Bleibt noch zu klären, wer sich alles als Ausrichter für die Finalrunde bewirbt und warum nur der THW den Zuschlag bekommen kann. :hi:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SCM-Rambo« (16. Oktober 2018, 11:58)


13

Dienstag, 16. Oktober 2018, 11:59

A
Pascht
Porto hat Minsk rausgekegelt
Hatten wir schon mal als Gegner, vor 22 Jahren im Achtelfinale EC-Pokalsieger. 2 SCM-Siege damals.


Bei allem Respekt, auch dieses Mal sollten wir stark genug sein, um die Gruppenphase zu erreichen.

14

Dienstag, 16. Oktober 2018, 12:09

A
Pascht
Porto hat Minsk rausgekegelt
Hatten wir schon mal als Gegner, vor 22 Jahren im Achtelfinale EC-Pokalsieger. 2 SCM-Siege damals.


Bei allem Respekt, auch dieses Mal sollten wir stark genug sein, um die Gruppenphase zu erreichen.
Sehe ich selbstverständlich auch so. Wir hatten mit Portugiesen auch schon negative Erfahrungen. 1999 als Titelverteidiger im EHF-Cup gegen Braga rausgeflogen. Na ja, Schnee von gestern. Ohne überheblich zu sein, aber aktuell droht diese Gefahr wohl nicht.

15

Dienstag, 16. Oktober 2018, 15:16

Es hätte leichter kommen können für die deutschen Vereine.

16

Dienstag, 16. Oktober 2018, 15:29

Die Vertreter der stärksten Liga der Welt sollten diese Runde schaffen.
Hanning zum Los der Berliner: "Hammerlos"

17

Dienstag, 16. Oktober 2018, 15:30

Hanning haut im Moment aber einen nach dem anderen raus

Der Mann ist Comedy Gold :P

18

Dienstag, 16. Oktober 2018, 17:12

Das sind doch interessante Spiele, aber natürlich sollten alle deutschen Teams die nächste Runde erreichen. Berlin hat mit Aalborg sicherlich mit den schwersten Gegner zugelost bekommen. Immerhin haben die regelmäßig CL gespielt.

Zum Thema Final Four (in Kiel): Die Ostseehalle ist am Finalwochenende Sonntag durch ein DJ Bobo Konzert belegt.

19

Dienstag, 16. Oktober 2018, 17:36



Zum Thema Final Four (in Kiel): Die Ostseehalle ist am Finalwochenende Sonntag durch ein DJ Bobo Konzert belegt.
Sicher das es nicht DJ Bob ist? :D

20

Dienstag, 16. Oktober 2018, 18:08



Zum Thema Final Four (in Kiel): Die Ostseehalle ist am Finalwochenende Sonntag durch ein DJ Bobo Konzert belegt.

Und das heißt was? DJ Bobo hat am 19.05.2019 sein Konzert - dies ist ein Sonntag. Die EHF hat erstmals das Finalwochenende vom 17.-19.5.2019, also für 3 Tage angesetzt. Ein Schelm...


Daher könnte auch Freitag/Samstag in Kiel gespielt werden und DJ Bobo kommt Sonntag zu seinem Recht.


Oder hat Kiel schon offziell abgesagt für die Ausrichtung?

Anzeige
handball-world.com - Partner