Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kuestentanne

schon süchtig

  • »kuestentanne« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 174

Wohnort: Stockholm

Beruf: Jäger und Sammler

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 18. November 2018, 16:35

Der THW gewinnt locker mit 11 Toren Unterschied und hätte noch viel höher gewinnen können.
Magdeburg gewinnt nur mit 3 gegen Porto. Hätte ich nicht erwartet.

42

Sonntag, 18. November 2018, 16:39

Werden dieses Jahr eigentlich alle Spiele auf EHF-TV übertragen? Scheinen mir auf jeden Fall eine ganze Menge zu sein. Finde ich gut.

Zum ersten Mal ein Spiel auf EHF-TV gesehen (Kiel-Drammen). Nicht nur, dass es auf dem Browser in meinem TV (LG) nicht lief, auf dem Firestick war die Qualität unterirdisch. Oder liegt das eher am Firefox auf dem Stick? Damit ist der Murmel-Cup für mich völlig uninteressant.

43

Sonntag, 18. November 2018, 16:43

Auf meinem Rechner war die Qualität der Übertragung gut.

Wombat

Meister

    Lieblingsverein

Beiträge: 858

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 18. November 2018, 16:55

Werden dieses Jahr eigentlich alle Spiele auf EHF-TV übertragen? Scheinen mir auf jeden Fall eine ganze Menge zu sein. Finde ich gut.

Zum ersten Mal ein Spiel auf EHF-TV gesehen (Kiel-Drammen). Nicht nur, dass es auf dem Browser in meinem TV (LG) nicht lief, auf dem Firestick war die Qualität unterirdisch. Oder liegt das eher am Firefox auf dem Stick? Damit ist der Murmel-Cup für mich völlig uninteressant.

Was in den Vorjahren gut lief (EHFTV auf dem Smart-TV) ging gestern nicht, auch keine Chromecast Übertragung. Auf dem PC lief es in sehr guter Qualität.
Hat EHFTV technisch etwas geändert?

Lelle1605

wohnt hier

  • »Lelle1605« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 7 140

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 18. November 2018, 17:19

Drammen war in der zweiten Halbzeit total überfordert. Der Einzug in die Gruppenphase ist für den THW ein Spaziergang.

Nebenbei stellt der THW einen neuen Zuschauerrekord in der Quali des EHF Cup auf.

Wann wurde in der Vergangenheit bekanntgegeben, wo das Final4 stattfindet?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lelle1605« (18. November 2018, 17:19)


46

Sonntag, 18. November 2018, 17:28

Werden dieses Jahr eigentlich alle Spiele auf EHF-TV übertragen? Scheinen mir auf jeden Fall eine ganze Menge zu sein. Finde ich gut.

Zum ersten Mal ein Spiel auf EHF-TV gesehen (Kiel-Drammen). Nicht nur, dass es auf dem Browser in meinem TV (LG) nicht lief, auf dem Firestick war die Qualität unterirdisch. Oder liegt das eher am Firefox auf dem Stick? Damit ist der Murmel-Cup für mich völlig uninteressant.

Was in den Vorjahren gut lief (EHFTV auf dem Smart-TV) ging gestern nicht, auch keine Chromecast Übertragung. Auf dem PC lief es in sehr guter Qualität.
Hat EHFTV technisch etwas geändert?


Also was den Firestick angeht, ist mir bei Streams schon mehrmals aufgestoßen das der Firefox da ein bisschen rumspinnt. Über den Amazonbrowser funktioniert es in der Regel.

EHF-TV hat soweit ich das beurteilen kann eigentlich seit mindestens 5 Jahren die gleiche Benutzeroberfläche. Wenn überhaupt ist die aber eher stabiler geworden. HD gab es früher auch nicht.

kuestentanne

schon süchtig

  • »kuestentanne« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 174

Wohnort: Stockholm

Beruf: Jäger und Sammler

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 18. November 2018, 17:28

Ich habe es mit Laptop via Hdmi am TV geguckt. Lief einwandfrei.

48

Sonntag, 18. November 2018, 21:18

Keine Ahnung

...

Wann wurde in der Vergangenheit bekanntgegeben, wo das Final4 stattfindet?

301 Moved Permanently
aber gar nicht so einfach belastbare Informationen zu bekommen. Da könnte die EHF mal darüber nachdenken, wie man das zugänglicher macht.
Die Bewerbungsfrist geht bis zum 27.11. Da es letztes Jahr in Magdeburg ausgetragen wurde ist dem Artikel nach bisher wohl Kiel ein heißer Kandidat. Die Kapazität der Halle und der Name werden wohl einiges Gewicht haben.
Von: https://en.wikipedia.org/wiki/2018%E2%80%9319_EHF_Cup

The tournament will take place on 17 and 19 May 2019.
The draw will be held on 30 April 2019.
Da sich aber am 19.5 DJ Bobo in der Sparkassenarena die Ehre gibt bleibt es spannend. Eventuell gibt es da einen Zusammenhang zum Startdatum, der 17.5 ist ja ein Freitag. Vielleicht aber ist es auch nur das offizielle Startdatum mit Anreise und Vorstellung und Pressekonferenz etc. pp.

49

Montag, 19. November 2018, 11:17

Die Ausschreibung macht es möglich, das Final Four dieses Mal auch am Freitag und Samstag auszutragen. Dementsprechend ist Kiel ein Kandidat und möchte die Veranstaltung auch extrem gerne austragen. Der Ausrichter wird immer erst nach der Qualifikationsrunde für die Gruppenphase bekannt gegeben.

50

Montag, 19. November 2018, 11:43

Naja, ich glaube schon das die EHF die Chance nutzt um die Ausschreibung so zu gestalten, dass die Ostseehalle quasi garantiert wird. Ich würde das im übrigen auch so machen, wer weiß wann man sowas für diesen Wettbewerb mal wieder bekommt?

Ich habe aber schon meine Zweifel ob dieses Jahr anderer Bewerber wirklich ernsthaft berücksichtigt werden.

51

Montag, 19. November 2018, 12:03

Das kommt nächste Saison ja wahrscheinlich wieder so, wenn einer von Flensburg/Kiel/Löwen es nicht in die Champions League schafft.

52

Montag, 19. November 2018, 12:07

Das steht doch schon fest, mehr als 2 Deutsche CL Teilnehmer wird es ja nicht geben, oder habe ich da etwas verpasst??
Ich tippe da ganz stark auf die RNL

53

Montag, 19. November 2018, 12:27

Das kommt nächste Saison ja wahrscheinlich wieder so, wenn einer von Flensburg/Kiel/Löwen es nicht in die Champions League schafft.


Naja, wenn die Löwen und Kiel in die CL gehen, dann wäre die Campushalle jetzt kleiner als zum Beispiel Magdeburg, vor allem international gehen ja nochmal 500 weniger rein, weil abgehängt wird....und sofern da nicht irgendwann mal die bald mythische Renovierung beginnt. ;)

Ne 10.000+ Halle die man auch vollkriegt, hat die EHF nicht jedes Jahr und die werden sie nutzen wollen bzw. jedes Jahr wo sie sowas haben, werden sie es nutzen.

54

Montag, 19. November 2018, 12:52

Ich denke auch, das der THW der große Favorit für einen Zuschlag für das Finalturnier durch die EHF ist. Die Zuschauerkapazität ist da sicher mit ein Argument des Veranstalters, der der EHF dann fixe Einnahmen garantieren kann. Wäre oder ist denn die Resonanz im Kieler Umfeld so hoch, daß man mit einer ausverkauften Halle rechnen könnte? Wenn ich nicht ganz falsch liege, meine ich mich zu erinnern, daß die Finalturniere in Berlin, Göppingen und Magdeburg alle nicht ausverkauft waren. Hängt am Ende sicher auch etwas vom Teilnehmerfeld ab. Ein Team z. B. aus Dänemark, wäre da sicher hilfreich. Wenn es aber nach der Papierform geht, werden sicher wieder die Teams aus der HBL dominieren.

kuestentanne

schon süchtig

  • »kuestentanne« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 174

Wohnort: Stockholm

Beruf: Jäger und Sammler

  • Nachricht senden

55

Montag, 19. November 2018, 13:14

Gestern waren es immerhin fast 7000 Zuschauer bei einem Vorrundenspiel.
Ein Final4 mit Kiel, Magdeburg, Berlin und einer dänischen Mannschaft wäre sicher ausverkauft und sportlich nicht schlechter als das Pokal Final4 in Hamburg.

Handballer2105

schon süchtig

  • »Handballer2105« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 545

Wohnort: bei Heilbronn

  • Nachricht senden

56

Montag, 19. November 2018, 13:25

Das kommt nächste Saison ja wahrscheinlich wieder so, wenn einer von Flensburg/Kiel/Löwen es nicht in die Champions League schafft.


Naja, wenn die Löwen und Kiel in die CL gehen, dann wäre die Campushalle jetzt kleiner als zum Beispiel Magdeburg, vor allem international gehen ja nochmal 500 weniger rein, weil abgehängt wird....und sofern da nicht irgendwann mal die bald mythische Renovierung beginnt. ;)

Ne 10.000+ Halle die man auch vollkriegt, hat die EHF nicht jedes Jahr und die werden sie nutzen wollen bzw. jedes Jahr wo sie sowas haben, werden sie es nutzen.

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass bei einem Final4 in der SAP Arena die Halle ausverkauft wäre über beide Tage. Dann wäre natürlich auch noch offen, ob die Halle überhaupt für ein ganzes Wochenende frei wäre. Immerhin sollte die Eishockeysaison dann schon abgeschlossen sein.

obotrit

immer im Vordergrund

  • »obotrit« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 455

Wohnort: Zuarin

Beruf: Entkerner

  • Nachricht senden

57

Montag, 19. November 2018, 13:30

Ein Final4 mit Kiel, Magdeburg, Berlin und einer dänischen Mannschaft wäre sicher ausverkauft und sportlich nicht schlechter als das Pokal Final4 in Hamburg.


Bisher ist von den aufgezählten Teams lediglich Kiel sicher in der Gruppenphase. Bei SCM und Füchse ist das Erreichen doch noch stark gefährdet.

58

Montag, 19. November 2018, 13:32

Hamburg wäre auch eine tolle Alternative gewesen. Die Halle ist moderner, Hannover, Magdeburg und Berlin sowie natürlich Kiel und ihre jeweiligen Fans hätten es auch nicht so weit gehabt.

59

Montag, 19. November 2018, 13:45

Hamburg wäre auch eine tolle Alternative gewesen. Die Halle ist moderner, Hannover, Magdeburg und Berlin sowie natürlich Kiel und ihre jeweiligen Fans hätten es auch nicht so weit gehabt.


Aber man würde sie doch nie und nimmer voll bekommen. Und warum sollte ein Verein das Risiko eingehen, sich in Hamburg einzumieten? Ich erinnere mich, dass die Veranstaltung nur dann kein Zuschussgeschäft wird, wenn man die Halle einigermaßen gut auslastet und den Titel selbst holt, richtig?

60

Montag, 19. November 2018, 14:29

Hamburg wäre keine Alternative gewesen, da soweit ich informiert bin der Veranstalter doch nach wie vor selbst für Kosten aufkommen muss.

Anzeige
handball-world.com - Partner