Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

foerdefuchs

immer im Vordergrund

  • »foerdefuchs« ist männlich
  • »foerdefuchs« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 374

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Juli 2018, 14:56

Super Globe 2018

Die Füchse sind wieder mit dabei !! :klatschen:
301 Moved Permanently

Nach der verweigerten Wildcard durch die EHF, fühlt es sich an wie ein kleines bisschen Gerechtigkeit ! Aber wer braucht auch schon die Champions League, wenn er bei der Vereinsweltmeisterschaft mitspielen darf. Von den enormen möglichen Preisgeldern bei deutlich weniger Belastung einmal abgesehen !

Chapeau ! :bier:

foerdefuchs

immer im Vordergrund

  • »foerdefuchs« ist männlich
  • »foerdefuchs« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 374

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Juli 2018, 15:37

Der Super Globe 2018 findet statt vom 16. bis 19. Oktober 2018

Qualifiziert sind:
Al-Sadd [qualifiziert als Gastgeber]
Al Najman [qualifiziert als Asienmeister]
FC Barcelona (qualifiziert als Titelverteidiger)
Montpellier Handball (qualifiziert als CL-Sieger Europa)
L'Association Sportive de Hammamet (qualfiziert als Afrikameister)
Sydney University (qualfiziert als Ozeanienmeister)
Esporte Clube Taubaté (qualfiziert als Panamerika-Meister)
Füchse Berlin (qualfiziert als EHF-Pokalsieger, Wild Card)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »foerdefuchs« (19. Juli 2018, 15:31)


3

Donnerstag, 19. Juli 2018, 15:46

Dann bin ich mal gespannt, wieviel BL Spiele wegen
dieses unnötigen E v e n t s verlegt werden müssen.

4

Donnerstag, 19. Juli 2018, 16:14

Deine Freude in allen Ehren, Fördefuchs, alle anderen Buli-Vereine hätten die Einladung und die Aussicht auf das Preisgeld sicher auch mit Kusshand genommen. Nur mit dem EHF-Cup-Sieg hat das wohl nix oder nur vordergründig zu tun, wo wäre dann das Pendant aus den anderen Kontinenten? Das schreibe ich doch eher den guten Kontakten von Hanning zu.
Das erinnert etwas an die Einladungs-, Spaß-, Vorbereitungsturniere im Vorfeld der Saison, nur das dieser Termin natürlich herrlich unpassend ist mitten in der Saison. Da hat man sich gerade mit der EHF gezofft und inzwischen Dinge begradigt und Regeln für die Zukunft erstellt, nur um gewonnene Zeitfenster an die IHF oder wen auch immer abzugeben? ?(
Berlin kann natürlich sagen, pöh, wenn ihr uns nicht bei der CL haben wollt, suchen wir uns was anderes - sind beides Turniere mit WC und undurchsichtig - aber ob das für die Liga gut ist, wenn jeder während der Saison nach anderen Einnahmequellen, äh sportlichen Herausforderungen sucht?
Naja, viel Vergnügen den Füchsen.

Laut Rahmenspielplan sind am 16.10. und 17.10. die Achtelfinale im DHB-Pokal, sagen die Füchse da ab?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flink« (19. Juli 2018, 16:27)


Crusty

schon süchtig

  • »Crusty« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 413

Wohnort: SH-Mitte

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Juli 2018, 16:41

Billig Geld für wenig Arbeit, wer würde seine Kontakte da nicht spielen lassen? Aber Gerechtigkeit für eine "verweigerte" CL wildcard führt dann doch etwas zu weit.

Den Füchsen und ihrer Lobbyarbeit sei es gegönnt, sportlich gesehen,.......naja..... ;)

6

Donnerstag, 19. Juli 2018, 17:52

[quote='Flink'
16./17.10. DHB Pokal
11./14.10. 9. Spieltag der Liga (Füchse gegen Lemgo
und 18/21.10 der 10.Spieltag dann ( RNL gegen Füchse) wobei die Löwen auch noch CL Termine unter zu bringen haben.

7

Samstag, 21. Juli 2018, 13:34

Jetzt müssten mal schön alle betroffenen Vereine auf die festgelegten Termine pochen. Vor allem beim DHB-Pokal hängen ja noch ein paar mehr dran.
Guter Plan, mitten in der Saison solche unnützen Termine reinzudrücken! Alle Spiele verloren geben und zur Vereins-WM fahren... dann könnte man ja evtl die Verluste wieder reinholen, die durch das Aus im DHB-Pokal oder eine schlechtere Liga-Platzierung entstehen würden!

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

foerdefuchs

immer im Vordergrund

  • »foerdefuchs« ist männlich
  • »foerdefuchs« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 374

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. August 2018, 17:02

Hier sind mal alle Spiele im Überblick... :)

Viertelfinale (16. Oktober)
FC Barcelona - Al Najma
Montpellier HB - L’Association Sportive de Hammamet
Füchse Berlin - Esporte Clube Taubaté
Al-Sadd Sport Club - Sydney University

Halbfinale (17. Oktober)
Barcelona / Al Najma - Montpellier HB / L’Association Sportive de Hammamet
Füchse Berlin / Esporte Clube Taubaté - Al-Sadd Sport Club / Sydney University

SSV-AH

immer im Vordergrund

    Lieblingsverein

Beiträge: 1 653

Wohnort: Monnem

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. August 2018, 17:11

Ich drücke den Füchsen ganz fest die Daumen, dass sie das Finale am 19.10. erreichen - dann kommen sie nämlich locker und ausgeruht zu unserem Spiel in die SAP-ARENA am 21.10. ... :D :hi:

Wombat

Meister

    Lieblingsverein

Beiträge: 858

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 9. August 2018, 18:04

Egal ob Finale oder Platzierungsspiel, antreten müsse die Füchse am 19. auf alle Fälle.
Denke mal das die HBL für die IHF auch mal etwas rücken muss.

11

Donnerstag, 9. August 2018, 18:24

Wieso rücken? Wenn das Finale am 19. ist und das HBL-Spiel am 21., dann passt das doch.

12

Donnerstag, 9. August 2018, 19:48

Viertelfinals, 16. Oktober:

(1) FC Barcelona (ESP) - Al-Najma (BRN)
(2) Montpellier AHB (FRA) - Hammamet (TUN)
(3) Taubate FAB Unitau (BRA) - Füchse Berlin (GER)
(4) Al Sadd (QAT) - Sydney Uni HC (AUS)

Halbfinals und Platzierungsspiele, 17. Oktober

Verlierer Spiel 3 - Verlierer Spiel 4
Verlierer Spiel 1 - Verlierer Spiel 2
Sieger Spiel 3 - Sieger Spiel 4
Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2

Finale und Platzierungsspiele 19.Oktober

Spiel um Platz 7/8
Spiel um Platz 5/6
Spiel um Platz 3/4
Finale
Quelle: 301 Moved Permanently

Bei der Auslosung ist das Finale gebucht, entweder gegen Montpellier oder Barcelona und ich hoffe.
allein der Tatsache geschuldet, daß die SAP Arena am 21.10. frei ist, daß dieses Spiel so bleibt und
die IHF hat ja in dieser Angelegenheit schon gar nichts zu bestimmen.

13

Dienstag, 16. Oktober 2018, 14:04

Sensation! Barca gewinnt erstes Spiel!

Steht hier

foerdefuchs

immer im Vordergrund

  • »foerdefuchs« ist männlich
  • »foerdefuchs« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 374

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 16. Oktober 2018, 17:54

HC Taubaté - Füchse Berlin............. 25:33 (11:19)

Die Füchse mit einem tollen Start ins Turnier gegen (zugegebnermaßen) vollkommen überforderte Brasilianer. Heine parierte in der ersten Hälfte mehrere 100%ige sowie zwei 7m, Malte Semisch gelang Ähnliches in der zweiten Halbzeit.

Durch den großen Vorsprung war früh die Luft raus und die zweite Reihe durfte Selbstvertrauen tanken. Jallouz kam trotz seiner Immunschwäche auf die Platte und warf ein Tor, verballerte aber auch mehrere Würfe sowie einen 7m.

Insgesamt aber ein tolles Auftreten der Füchse - Struck, Reißky und Simak machten ein tolles Spiel, das allerdings in der 51. Minute durch eine Fußveletzung von Kevin Struck etwas überschattet wurde.

foerdefuchs

immer im Vordergrund

  • »foerdefuchs« ist männlich
  • »foerdefuchs« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 374

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 16. Oktober 2018, 19:30

Und hier sind alle Ergebnisse der Viertelfinalspiele:

FC Barcelona (ESP) - Al-Najma (BRN)................. 37:28 (19:14)
Montpellier AHB (FRA) - Hammamet (TUN).......... 31:22 (16:10)
Taubate FAB Unitau (BRA) - Füchse Berlin (GER).... 25:33 (11:19)
Al Sadd (QAT) - Sydney Uni HC (AUS)................. 27:22 (13:13)

Damit sind die Halbfinalpaarungen:
FC Barcelona (ESP) - Montpellier AHB (FRA)
Füchse Berlin (GER) - Al Sadd (QAT)

16

Dienstag, 16. Oktober 2018, 19:34

Mit diesen Ergebnisse war nun in der Tat nicht zu rechnen :irony:

Und wow....die Füxe schlagen sogar Brasilianer

17

Dienstag, 16. Oktober 2018, 19:43

Ja ist schon ein gerechtes und ausgewogenes Tunier

obotrit

immer im Vordergrund

  • »obotrit« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 453

Wohnort: Zuarin

Beruf: Entkerner

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 16. Oktober 2018, 19:56

Zirkusveranstaltung, bei der (ganz unüblich) dem Besucher Prämien ausgezahlt und Eintrittspreise erlassen werden.

Nic13

Schüler

  • »Nic13« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 46

Wohnort: 39108

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 05:02

Von dieser Veranstaltung höre ich das erste Mal :unschuldig: . Wer darf da eigentlich mitspielen)

Wombat

Meister

    Lieblingsverein

Beiträge: 858

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 07:18

The best club of each contient through their tournaments, the defending champion, a host team and a wild card team will participate.

Team Qualified as
Spain Barcelona[2] Defending champion
Tunisia Hammamet 4th place African Handball Cup Champions League
Bahrain Al-Najma Club[3] Winner of Asian Club League Championship
Australia Sydney University[4] Winner of Oceania Champions Cup
Brazil Handebol Taubaté[5] Winner of Pan American Club Championship
France Montpellier[6] Winner of EHF Champions League
Qatar Al Sadd[7] Host
Germany Füchse Berlin[7] Wild card

Quelle: Wiki

Anzeige
handball-world.com - Partner