You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Jenny

Super Moderator

  • "Jenny" is female
  • "Jenny" started this thread
  • Favorite club

  • Send private message

1

Sunday, December 8th 2002, 2:11pm

Gruppe A 07.12.2002 SC Magdeburg Pan. AC Athen 30 : 29
Gruppe A 08.12.2002 Fotex Veszprém Wisla Plock 38:24
Gruppe B 07.12.2002 Portl. San Antonio Shakhtyor Donetsk 34 : 21
Gruppe B 07.12.2002 Kolding IF Pallamano Trieste 30 : 22
Gruppe C 08.12.2002 16:30 Prule 67 Ljubljana Banik 34 : 27 Karvina
Gruppe C 08.12.2002 17:00 Montpellier HB Medvedi Moskau 25 : 24
Gruppe D 08.12.2002 RK Zagreb Vardar Vatr. Skopje 28 : 25
Gruppe D 08.12.2002 THW Kiel Fibrexn. Savinesti 37 : 28

Zur Situation in der Gruppe : Die Sache ist eigentlich klar geschrieben, gewinnt der THW heute gegen Savinesti, dann sind sie uneinholbar auf Platz 1 der Gruppe D und sind somit im Viertelfinale. Verliert der THW heute, rutschen sie ab auf Platz 2 und müssen dann am nächsten WE auf jeden Fall ein Sieg zu Hause gegen Zagreb erreichen um ins Viertelfinale einzuziehen. Der Vorteil von Platz 1 wäre aber auf jeden fall dass man dann zuerst antreten müsste ( gegen den Gruppenzweiten der Gruppen 2) und das Rückspiel dann zu Hause bestreiten kann. Reicht es nur zu Platz 2, ist es genau umgekehrt und es käme noch das Problem mit der halle dazu, weil die Ostseehalle an dem Termin belegt wäre.



Bjoern

Master

  • "Bjoern" is male
  • Favorite club

Posts: 616

Location: Kiel

Occupation: FSJ

  • Send private message

2

Sunday, December 8th 2002, 3:10pm

Quoted

Original von Jenny
Der Vorteil von Platz 1 wäre aber auf jeden fall dass man dann zuerst antreten müsste ( gegen den Gruppenzweiten der Gruppen 2)


Wenn der THW Gruppernerster wird,muss er gegen den 2. der Gruppe C antreten,was wahrscheinlich
Prule 67 Ljubljana wird.

mfg Björn

Jenny

Super Moderator

  • "Jenny" is female
  • "Jenny" started this thread
  • Favorite club

  • Send private message

3

Sunday, December 8th 2002, 6:07pm

Und das Ziel ist auch erreicht, der THW hat mit einem 37 : 28 Sieg den Gruppensieg fest in der Tasche :head:

Zum Spiel, naja ich würde es auf die Stufe langweilig setzen. Nach 12 Minuten sah wohl einer der wichtigsten Männer von Savinesti die rote Karte und danach war das Spiel eigentlich gelaufen. Zur Halbzeit stand es schon 21 : 11 , danach schaltete der THW mindestens 5 Gänge runter und so kam es noch zur Ergebniskosmetik. Der THW war in allen Belangen überlegen.
Das schönste Tor war im übrigens das 7 : 5, Torschütze war da Mathias Andersson :D

Bjoern

Master

  • "Bjoern" is male
  • Favorite club

Posts: 616

Location: Kiel

Occupation: FSJ

  • Send private message

4

Sunday, December 8th 2002, 9:54pm

Portland San Antonio: Doneszk 34:21
Skopje : Zagreb 25:28


mfg Björn

Olaf

Urgestein

  • "Olaf" is male
  • Favorite club

Posts: 7,800

Location: Köln

  • Send private message

5

Sunday, December 8th 2002, 10:37pm

SC Magdeburg - Pan. AC Athen 30-29
Portl. San Antonio - Shakhtyor Donetsk 34 -21
Prule 67 Ljubljana - Banik Karvina 34 -27
RK Zagreb - Vardar Vatr. Skopje 28 - 25
Fotex Veszprém - Wisla Plock 38 -24
Kolding IF - Pallamano Trieste 30 - 22
Montpellier HB - Medvedi Moskau 25 - 24
THW Kiel - Fibrexn. Savinesti 37 - 28

Damit steht das Viertelfinale THW - Ljubljana schon mal fest. Kiel hat im Rückspiel Heimrecht.

In den anderen beiden Gruppen wird sich noch kräftig um den Gruppensieg gestritten.
Im Vergleich zu Serdarusic muss man sich Elefanten als vergessliche, etwas schusselige Tiere vorstellen. (Süddeutsche Zeitung v. 10.2.09)

Jenny

Super Moderator

  • "Jenny" is female
  • "Jenny" started this thread
  • Favorite club

  • Send private message

6

Sunday, December 8th 2002, 10:41pm

Quoted

Original von Olaf
SC Magdeburg - Pan. AC Athen 30-29
Portl. San Antonio - Shakhtyor Donetsk 34 -21
Prule 67 Ljubljana - Banik Karvina 34 -27
RK Zagreb - Vardar Vatr. Skopje 28 - 25
Fotex Veszprém - Wisla Plock 38 -24
Kolding IF - Pallamano Trieste 30 - 22
Montpellier HB - Medvedi Moskau 25 - 24
THW Kiel - Fibrexn. Savinesti 37 - 28

Damit steht das Viertelfinale THW - Ljubljana schon mal fest. Kiel hat im Rückspiel Heimrecht.

In den anderen beiden Gruppen wird sich noch kräftig um den Gruppensieg gestritten.


Naja somit sind wir wie auch gewollt Montpellier aus dem Weg gegangen :respekt: , das mit Rückspiel - Heimrecht ist wie schon gesagt wirklich sehr gut, da die Halle andererseits besetzt wäre. Kann nur hoffen dass die Kieler diese Leistung anerkennen und ein paar mehr Zuschauer den Weg in die Ostseehalle finden :)

Sehr interessant ist dann auch noch der Kampf um Platz 2 in der Gruppe D . Savinestis Trainer hat heute auch nochmal auf der Pressekonferenz gesagt, dass er hofft das Kiel gegen Zagreb ein ähnlich gutes Spiel abliefert, denn gewinnt der THW gegen Zagreb ist es egal ob Savinesti gewinnt oder verliert, dann sind sie automatisch im Viertelfinale !

Anzeige