You are not logged in.

Lelle1605

wohnt hier

  • "Lelle1605" is male
  • "Lelle1605" started this thread
  • Favorite club

Posts: 8,002

Location: Kiel

  • Send private message

1,261

Sunday, April 26th 2020, 1:01pm

Und dann unterstellst du dem THW Bestechung... :wall:

In erster Linie habe ich mir Gedanken darüber gemacht, warum die Flasche beim Flaschendrehen dauerhaft beim THW stehen bleibt!
Hat vielleicht damit zu tun, dass der THW in allen Wettbewerben zum aktuellen Zeitpunkt vorne steht. Aber wie soll man dadrauf kommen...


Lies mal ein wenig in deren Forum. Da tummeln sich einige gestörte Aussagen. Dadurch freue ich mich immer mehr über die Meisterschaft :D Zum Glück ist das Niveau in der Handballecke in der Regel höher.

1,262

Sunday, April 26th 2020, 1:20pm

@PasBerg

1. Das Fass aufzumachen, ob die CL woanders gespielt werden könnte als wie vertraglich vereinbart in Köln, vereinfacht die Sache doch nicht.
2. Paris ist kein neutraler Austragungsort genau wie Flensburg! Außerdem ist in Paris die Halle selten voll trotz Starensemle.
3. Hier geht es ja nur um die Willkür der EHF bezüglich der CL19/20. Da hätten sich sicher aktzeptablere Lösungen angeboten, wie etwa beim Damenwettbewerb.
4. Schaut man sich die Liste der qualifizierten Teams an, dann liegt der aktuelle Ort schon sehr günstig und die Hallen wären garantiert nicht leer.

Sei nicht beleidigt, das ist hier manchmal so. :hi:


Zu 1:
Habe ich wo geschrieben?

Aber bezugnehmend darauf: Ich meine es gäbe eine Möglichkeit das CL-Final4 einmalig an einem anderen Standort auszutragen. Zitierfähige Quellen habe ich hierzu aber nicht parat.

Zu 2:
"Deutsche" Hallen sehe ich nicht unbedingt als neutral an soferns deutsche Teilnehmer gibt, egal ob die von der Küste oder aus dem Rheinland kommen.
Richtig in Paris ist die Halle im regulären Betrieb selten ausverkauft, das ist aber auch nahezu keine HBL Halle mit größerer Kapazität, spontan würde mir hier nur Kiel einfallen.
Sind denn die Hallen in der Rhein Ruhr Region immer ausverkauft?
Ich denke das ein Event mit hochkaratigen sportlichen Teilnehmern (was alle Achtelfinalisten meiner Meinung nach sind!) durchaus als Zuschauermagnet funktionieren kann, denn da wird ähnlich dem FInal4 in Köln hochwertiger Handballsport im kompakten Ablauf (zu meist 2 Spiele pro Tage am gleichen Austragungsort) geboten. Das Potential sehe ich schon das ein entsprechender Zuschauerschnitt/Aufkommen gegeben sein kann.
Natürlich ist das alles von der Gemeinlage abhängig und nur Glaskugel gucken, aber so alternativlos wie die internationale Handball-Region Rhein Ruhr von dir gemacht wird nehme ich Sie nicht wahr.
Da gibts durchaus andere gangabare Möglichkeiten welche ich mir in einer "normalen" Lage vorstellen kann, aber wie gesagt das ist Glaskugel gucken...

Zu 3:
Wo habe ich was anderes behauptet?
Zu 4:

AKtueller Ort = Köln für das Final 4? Siehe 1 wo habe ich das in Frage gestellt?
Vieleicht nochmal als Nachtrag:
Persönlich als THW Fan bin ich froh wenn "mein" Verein eine Chance hat den Titel zu erspielen, hätte aber wenn ich ehrlich bin einen Abbruch der "laufenden" CL Saison ohne Sieger vorgezogen.

This post has been edited 1 times, last edit by "PasBerg" (Apr 26th 2020, 1:36pm)


Jaydeeblue

Intermediate

  • "Jaydeeblue" is male
  • Favorite club

Posts: 191

Location: Kiel

Occupation: Unternehmer

  • Send private message

1,263

Sunday, April 26th 2020, 6:09pm

Ok, Final4 und keine weiteren Spiele vorher ist die Prämisse: welche 4 Mannschaften würdest du nach Köln holen wenn du die EHF wärst und warum?



Wenn die Prämisse ist das es um jeden Preis durchgeführt werden muss und das Achtelfinale/Viertelfinale nicht stattfinden kann (wie zuvor diskutiert ein Argument was auch erstmal mit Inhalt zu füttern wäre):

Losen. Meinetwegen kann man Kiel und Barcelona zwei Lose geben, um zu berücksichtigen das sie schon im Viertelfinale sind. Eine andere Möglichkeit hast du eigentlich nicht, wenn du von Sportlichkeit reden willst. Alle im Wettbewerb befindlichen Mannschaften könnten sich derzeit für das Final4 qualifizieren. Wenn das Final4 also passieren soll, dann ist Zufall die beste Methode. Wenn das dann Mannschaften sind, die man niemals dort erwartet hätte...sagen wir mal Aalborg...so what? Es geht angeblich ums Final4 und nicht nicht auch noch um Promi-Mannschaften.
Den Ansatz könnte man sicherlich wählen, aber wenn Du dann auch nur ein Hauch von sportlicher Gerechtigkeit unter Berücksichtigung der Vorrunde reinbringen wolltest, dann müsste man vermutlich ein gewichtetes System erdenken. Barca mit 26 Losen, die SG mit 15 der THW mit 20 (plus Joker für die Gruppensieger).

Ob das dann am Ende weniger Diskussionsstoff produziert hätte sei mal dahin gestellt!

Ich kann die Willkür sehen, die viele empfinden total nachvollziehen!
Der THW als Meister erscheint mir eine akzeptable (auch nicht unfaire) Lösung.
Dortmund den Titel nicht zu geben ist dann absurd!
Noch viel mehr, dass aber die CL Quali daraus abgeleitet wird.
Bei Abbruch könnte es nur eine Lösung geben.
Kein Meister - keine Teilnahmen!
Aber auch das nützt am Ende niemandem!

Bei der CL sehe ich es ähnlich.
Es gab nur die Option (warum auch immer) F4 oder nix!
Die Lösung erscheint mir akzeptabler als die Diskussion um Wetten, Losen oder was auch immer!
Absurd wird die Situation eben nur weil nur dieses F4 stattfindet.

Die Option anteilig Gelder zu verteilen fände ich hochanständig.
Möglicherweise anteilig anhand der Platzierung oder der Punkte.

Ich möchte aber auch mal einwerfen, dass der größte Teil der SG Fans im umgekehrten Fall ganz sicher nicht den Abbruch gefordert hätten.
Es ist und bleibt sowieso erstaunlich warum der Groll nach so vielen Jahren immer noch so einseitig ist?
Die SG hat doch längst genug Erfolge und muss keine Minderwertigkeitskomplexe haben.
Ich gehe so lange zum Handball, aber das ist ein sehr eigene Eigenart der Flensburger!

1,264

Sunday, April 26th 2020, 6:26pm

Also wenn ich sehe investiert die Kieler in diverse Flensburger Niederlagen sind, mit denen sie häufig gar nichts zu tun haben, habe ich an der Einseitigkeit so meine Zweifel. Zumal es immer leicht ist aus einer Position der Stärke souverän zu argumentieren. Es wäre sicherlich interessant wenn die Vorzeichen genau anders herum stünden.

Was Lose angeht...ja meinetwegen auch mit sowas absurdem wie Gewichtung. Wüsste jetzt zwar nicht warum Barca 26 kriegt und Kiel 20, aber man könnte in der Tat dann die Gewichtung der Gruppe berücksichtigen, wie es ja auch im Achtelfinale mit den Heimrechten gemacht wird bzw. im Viertelfinale. Komplett bescheuert immer noch, aber wenn dann in so einem Losverfahren ein Aalborg mit weit weniger Losen im Topf dann zufällig ins Final4 gezogen würde, wäre es eben genauso wahrscheinlich wie vier Spiele des Lebens die dieser Verein machen müsste, um das normal zu erreichen...es ist aber eben durchaus schon passiert.

Das wäre schlichtweg fairer, weil jeder eine Chance hätte. Wäre natürlich ebenfalls komplett bescheuert. Wie gesagt...dieses gab keinen anderen Weg und nur so ging es, ist halt für meine Begriffe die Marketing-Position der EHF. Vielleicht würde ich die als Fan einer Mannschaft die davon profitiert auch verteidigen, wie gesagt wäre es interessant zu sehen wenn die Vorzeichen umgekehrt werden. Man sollte da nie zu viel von sich selbst halten glaube ich.

Was Teilnahme bei Abbruch angeht...ich verstehe nicht wie sich der Zwang ergibt dann niemanden teilnehmen zu lassen. Abermals Ungarn als Beispiel. Dann darf keine ungarische Mannschaft nächste Saison teilnehmen. Nehmen aber welche Teil ist diese Argumentation ja hinfällig. Ich sehe aber auch sachlich keinen Grund warum nicht die Vorsaison herangezogen werden sollte, schließlich ist das dann die Situation mit der man eine neue Saison beginnen würde. Alternativ wäre eben der EHF entsprechend Vereine vorzuschlagen. Es ist der HBL auch sonst möglich zum Beispiel Leipzig für die CL vorzuschlagen, das ist seitens der EHF vorgesehen (und ja, ebenfalls unglaublich scheiße, aber Praxis).

kuestentanne

wohnt hier

  • "kuestentanne" is male
  • Favorite club

Posts: 5,006

Location: Stockholm

Occupation: Jäger und Sammler

  • Send private message

1,265

Sunday, April 26th 2020, 9:02pm

Der logische Austragungsort ist Stockholm.
Bis Dezember, sicher schon frueher, herrscht hier Herdenimmunität bzw. gibt es keine Risikogruppen mehr ...
Da kann man also locker Globen, Tele2- oder Friends Arena voll besetzen, zumindest mit Einheimischen.

Borah

schon süchtig

  • "Borah" is male
  • Favorite club

  • Send private message

1,266

Sunday, April 26th 2020, 10:53pm

Ausscheidungsspiele in Solingen, Barca ins F4, sonst niemanden, losen, am besten noch mit unterschiedlich vielen Losen im Topf...


Ich kann das Posting nicht finden, wo jemand anregt, Ideen zu sammeln, die noch bescheuerter sind als die Lösung der EHF. Muss wohl wieder gelöscht worden sein. :help:

Massas

Master

  • "Massas" is male
  • Favorite club

Posts: 864

Location: Kraichgau

  • Send private message

1,267

Monday, April 27th 2020, 11:53am

Dreckspack

Ich akzeptiere in dieser Sache zwei Aussprüche nicht "sportlich" und "für den Sport"

Das erste ist nicht zutreffend. Es hat sich niemand sportlich qualifiziert. Das zweite ist nicht zutreffend, denn davon das die Preisgelder für den Sport eingesetzt werden, ist schließlich nicht die Rede. Das ausgerechnet die wohlhabendsten Vereine Europas so ihre Kader durch die Krise bekommen bzw. hier stark subventioniert werden nützt nur diesen vier Mannschaften.

Quoted

Unsere Mannschaft hat eine herausragende Vorrunde gespielt und sich mit dem Gruppensieg nach 14 Spieltagen die Teilnahme am VELUX EHF Final4 verdient.


Das ist so etwas...Szilagy schätze ich sehr, aber das ist Unfug. In der Spielordnung steht das sich die Sieger der Viertelfinals für das Final4 qualifizieren, da gibt es keine Zweitlösung.

Zumal...nach dieser Logik nimmt man den Mannschaften aus Gruppe C und D also die Grundlage überhaupt an diesem Wettbewerb teilgenommen zu haben. Eine Gruppenkonstellation die immerhin schon den CL-Sieger und Viertelfinalisten gestellt hat.

Einfach nur assozial....der EHF würd ich fast gönnen das irgendein Oberlimit für Zuschauer gesetzt wird ala maximal 5000, damit die so richtig schön rote Zahlen schreiben.

Dem gibt es nichts zuzufügen....
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!!!

Massas

Master

  • "Massas" is male
  • Favorite club

Posts: 864

Location: Kraichgau

  • Send private message

1,268

Monday, April 27th 2020, 11:58am

Die Entscheidung ist ja noch wahnsinniger als Dortmund nicht zum Meister zu machen. Ein Final Four der Saison 19/20 hat nichts im Dezember der neuen Saison zu suchen. Trotz allem kann man nicht von gekauft oder geschenkt schreiben weil es ja nun zumindest die Mannschaften sind die die lange und schwere Vorrunde auf Platz 1 und 2 beendet haben also zumindest nichts willkürliches.


Wenn das die Grundlage ist, dass sich die Teams in den starken Gruppen auf 1 und 2 durch eine gute Vorrunde jetzt den Platz im Final Four verdient haben, wieso haben dann die Teams aus den Gruppen C und D mitgespielt? Außer unnötiger Aufblähung und Geldmacherei ? Durch diese Entscheidung der EHF sind die Gruppen C und D komplett ihrer Sinnhaftigkeit beraubt worden.

Diese Entscheidung ist eine Farce, geschweige denn von der Tatsache, dieses Event an diesem Termin kurz vor einer WM ausrichten zu wollen.... :pillepalle:
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!!!

1,269

Monday, April 27th 2020, 12:04pm

Dieses "Event" wird am Ende aller Tage doch genauso wie weitere "Events" wieder abgesagt werden, so dass sich dann die Diskussion erledigt hat

1,270

Monday, April 27th 2020, 12:42pm

Wenn das die Grundlage ist, dass sich die Teams in den starken Gruppen auf 1 und 2 durch eine gute Vorrunde jetzt den Platz im Final Four verdient haben

Und deine (bessere) Lösung lautet?
Irgendwann ist auch mal Schluss!!!

  • "Mannheim66" is male
  • Favorite club

Posts: 559

Location: Mannheim

  • Send private message

1,271

Monday, April 27th 2020, 12:47pm

Meine wäre es einfach absagen. Wer glaubt denn ernsthaft dass Ende Dezember, in der Haupterkältungszeit, so etwas mit Zuschauern stattfinden kann??

Aber eventuell verschiebt man es dann ja in den Sommer 2021 :irony:

Massas

Master

  • "Massas" is male
  • Favorite club

Posts: 864

Location: Kraichgau

  • Send private message

1,272

Monday, April 27th 2020, 2:59pm



Was Lose angeht...ja meinetwegen auch mit sowas absurdem wie Gewichtung. Wüsste jetzt zwar nicht warum Barca 26 kriegt und Kiel 20, aber man könnte in der Tat dann die Gewichtung der Gruppe berücksichtigen, wie es ja auch im Achtelfinale mit den Heimrechten gemacht wird bzw. im Viertelfinale. Komplett bescheuert immer noch, aber wenn dann in so einem Losverfahren ein Aalborg mit weit weniger Losen im Topf dann zufällig ins Final4 gezogen würde, wäre es eben genauso wahrscheinlich wie vier Spiele des Lebens die dieser Verein machen müsste, um das normal zu erreichen...es ist aber eben durchaus schon passiert.



Weil Barcelona 26 Punkte in der Vorrunde gesammelt hat und der THW 20 ....
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!!!

Massas

Master

  • "Massas" is male
  • Favorite club

Posts: 864

Location: Kraichgau

  • Send private message

1,273

Monday, April 27th 2020, 3:15pm

Wenn das die Grundlage ist, dass sich die Teams in den starken Gruppen auf 1 und 2 durch eine gute Vorrunde jetzt den Platz im Final Four verdient haben

Und deine (bessere) Lösung lautet?


Alle Lösungen, bei denen man nicht die anderen teilnehmenden Mannschaften ignoriert, als hätten sie nicht im Wettbewerb mitgespielt, sind besser.
Da - und ich denke da sind wir uns alle einig - nicht mal sicher ist, ob dieses Event im Dezember überhaupt gespielt werden kann, ist diese Diskussion sicher mühselig.
Aber mit dieser Entscheidung wie sie jetzt wieder getroffen wurde, macht sich der Handball wieder einmal lächerlich....

Die geschenkte WM für Deutschland, Kiel Meister, Dortmund jedoch nicht...
Es sind immer wieder Entscheidungen, die mir einfach immer wieder zeigen, warum der Handball deutlich hinter dem Fußball steht.

Die UEFA würde niemals den FC Bayern - obwohl perfekter Vorrunde - per Wildcard für ein mögliches Final 4 Turnier in Istanbul oder wo auch immer setzen.
Vorher wird der Wettbewerb abgesagt.

Für mich gibt es in dieser Situation auch nur zwei möglichen Alternativen und keine Option 3, 4 oder gar 5.

- soll das Final 4 unbedingt stattfinden, muss die EHF eine Lösung finden und präsentieren, wie alle aktuell noch im Wettbewerb stehenden Teilnehmer sich im sportlichen Wettkampf dafür qualifizieren können (Ideen wie das umzusetzen wäre gab es hier ja reichlich)

- ist das nicht der Fall ist der Wettbewerb abzusagen, bzw. zu annullieren...

Hier aber ein Einladungsturnier daraus zu machen und jetzt Tabellensituationen aus einer völlig aufgeblähten Vorrunde zu nehmen, darüber hinaus Teams "abzuschieben" und so darzustellen als hätten sie gar nicht am Wettbewerb teilgenommen ( Gruppe C und D ) ist eine Farce.
Die EHF hat sich dafür entschieden die CL als Wettbewerb so aufzubauen, dass wir so viele Teilnehmer und Spiele in der Vorrunde haben. Sie wollten, dass sich 6 aus 8 Teams für die KO-Phase qualifizieren.
Kiel und Barcelona haben sich durch gute Leistung in dieser Vorrunde für das Viertelfinale qualifiziert, aber eben nicht für Köln.
Alle anderen Teilnehmer haben sich durch ihre (guten) Leistungen eben auch dafür qualifiziert, sich über Achtelfinal- und Viertelfinalspiele für Köln zu qualifizieren.
Ich sehe durchaus viele Mannschaften, die Barcelona, Paris und Veszprem im Viertelfinale Probleme bereitet hätten.
Diese jetzt zu ignorieren und aus dem Wettbewerb auszuschließen ist nicht nur grob unsportlich, spricht gegen den Sportlichen Wettkampf sondern ist ein Foul gegenüber jedem (neutralen) Handballfan. Es ist nichts anderes als reine Willkür.

Nochmals, kann man den Wettbewerb - aufgrund der derzeitigen Situation - nicht regelkonform spielen und allen Mannschaften die faire Chance garantieren, dann ist der Wettbewerb eben zu annullieren.
So macht sich der Handball leider einmal mehr lächerlich ...
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!!!

This post has been edited 2 times, last edit by "Massas" (Apr 27th 2020, 6:36pm)


1,274

Monday, April 27th 2020, 3:54pm

Die Prämisse für diese Diskussion war aber:
Das F4 findet statt und es gibt keine weiteren Qualifikationsspiele - es kommt also so, wie von der EHF verkündet.

Wer soll teilnehmen wenn nicht die 4?
Irgendwann ist auch mal Schluss!!!

Massas

Master

  • "Massas" is male
  • Favorite club

Posts: 864

Location: Kraichgau

  • Send private message

1,275

Monday, April 27th 2020, 4:10pm

Die Prämisse für diese Diskussion war aber:
Das F4 findet statt und es gibt keine weiteren Qualifikationsspiele - es kommt also so, wie von der EHF verkündet.

Wer soll teilnehmen wenn nicht die 4?

Diese Diskussion stellt sich für mich aber nicht, da das jegliche Grundlagen des sportlichen Wettkampf widerspricht.
Die Verkündung der EHF für dieses Szenario ist für mich nicht tragbar und hat den Charme eines Einladungsturniers....
Der EHF geht es nur um das Geld, dabei verlieren sie mal wieder jeglichen Blick für die Realität...
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!!!

1,276

Monday, April 27th 2020, 4:29pm

Es ist sinnlos ... :wall:

Der eine behauptet ernsthaft, dass Auslosen fairer gewesen wäre, der andere diskutiert einfach mal über was anderes und behauptet, dass die Vorgehensweise jeglichen Grundlagen des sportlichen Wettkampf widerspricht.

Ist das so? Ist es nicht auch sportlich-fair, wenn man Entscheidungen auf Grund von bereits erbrachten Leistungen trifft? Wäre es nicht geradezu unfair, diese einfach zu ignorieren?

Ich geb's auf - Gauss hatte Recht
Irgendwann ist auch mal Schluss!!!

This post has been edited 1 times, last edit by "Baden68" (Apr 27th 2020, 4:37pm)


baloo

Sage

  • "baloo" is male
  • Favorite club

Posts: 1,412

Location: Flensburg

  • Send private message

1,277

Monday, April 27th 2020, 5:33pm

Dann „spinnen“ wir Dich mal weiter:
Es ist also fair, vier Mannschaften aus einem Pool von 16(?) Mannschaften einfach so zu benennen? Immerhin haben aufgrund des K.O.-Systems praktisch alle die Chance, das Halbfinale zu erreichen! Leistungen - ob gut oder mäßig - haben bisher alle erbracht!
EINMAL FLENSBURG - IMMER FLENSBURG!!!

Borah

schon süchtig

  • "Borah" is male
  • Favorite club

  • Send private message

1,278

Monday, April 27th 2020, 5:56pm

Aber die einen besser, die anderen schlechter. Wie gesagt, zwischen Platz 1 und 5 liegt ein Unterschied, der nicht nur durch Tagesform zu erklären ist.

Nochmal: Ein Abbruch wäre die sauberste Lösung. Da hat man sich (noch ) nicht für entschieden.
Jetzt hat man sich dafür entschieden, zwei KO-Runden auszulassen. Da ist die Entscheidung die naheliegendste. Sauber kann keine Lösung außer dem Abbruch sein. Der eigentliche Skandal aber ist in meinen Augen der Ausschluss der Gruppen C und D, allein aufgrund der geringen Wahrscheinlichkeit, dass sie es nach Köln schaffen. Die nunmehr ausgeschiedenen Mannschaften der Gruppen A und B hatten es ja selber in der Hand, auf den ersten beiden Plätzen zu landen, die anderen nicht.

Verfolgt jemand die ausländischen Foren und Kommentare? Kommt von da genauso ein Krakeele, oder ist das eine Flensburger Spezialität?

1,279

Monday, April 27th 2020, 6:04pm

oder ist das eine Flensburger Spezialität?
Das ist keine Flensburger Spezialität. Das ist die Spezialität einiger Flensburger Forumsteilnehmer. Genau wie das H***söhne-Krakeele nicht die Spezialität des Flensburger Publikums ist sondern die Spezialität einiger Flensburger "Fans", genannt Ultras.

1,280

Monday, April 27th 2020, 6:25pm

Es ist sinnlos ... :wall:

Der eine behauptet ernsthaft, dass Auslosen fairer gewesen wäre, der andere diskutiert einfach mal über was anderes und behauptet, dass die Vorgehensweise jeglichen Grundlagen des sportlichen Wettkampf widerspricht.

Ist das so? Ist es nicht auch sportlich-fair, wenn man Entscheidungen auf Grund von bereits erbrachten Leistungen trifft? Wäre es nicht geradezu unfair, diese einfach zu ignorieren?

Ich geb's auf - Gauss hatte Recht


Niemand hat gesagt das Lose eine gute Idee wären, aber du hattest mich gefragt was eine faire Lösung wäre unter den sehr maximalen Prämissen die du hier diskutieren willst.

Was du statistisch vorgerechnet hast, ignoriert das was ich und Massas sagen, nämlich das es C und D negiert und wie wir zuvor schon diskutierten...die ersten zwei in A und B waren noch nie geschlossen im Finale und haben nur die Hälfte der Sieger gestellt. Du ignorierst auch das das was jetzt passiert nicht in den Regeln des Wettbewerbes steht und zuletzt das der Ausrichter des Wettbewerbes nicht einfach zur Finalrunde einladen sollen dürfte.

Ich finde eigentlich das du es dir hier mit am einfachsten gemacht hast, inklusive dein Privileg dich aufregen zu wollen. ;)

Wäre nett gewesen wenn du auch nur auf einzelne Punkte eingegangen wärest. Zum Beispiel C und D, in welcher Realität das eine faire Lösung darstellt wäre interessant.

Anzeige