You are not logged in.

Timothin

Intermediate

    Favorite club

  • Send private message

161

Friday, June 21st 2019, 9:22pm

Was soll Elverum in den Gruppen A/B? ?(

Lelle1605

wohnt hier

  • "Lelle1605" is male
  • "Lelle1605" started this thread
  • Favorite club

Posts: 7,501

Location: Kiel

  • Send private message

162

Saturday, June 22nd 2019, 3:31pm

Upgrades für die Champions League: THW Kiel erreicht "großes Ziel", Magdeburg muss "Ergebnis akzeptieren"

301 Moved Permanently

HolgerMD

Intermediate

  • "HolgerMD" is male
  • Favorite club

Posts: 234

Location: Sachsen-Anhalt

  • Send private message

163

Saturday, June 22nd 2019, 5:10pm

Kiel hat das verdient, super stabile Saison. Wir können stolz sein gegen Euch 2 Mal gewonnen zu haben, aber das reicht eben nicht, wenn man gegen andere 2 mal verliert... Auf ein Neues :hi:

Lelle1605

wohnt hier

  • "Lelle1605" is male
  • "Lelle1605" started this thread
  • Favorite club

Posts: 7,501

Location: Kiel

  • Send private message

164

Yesterday, 7:11pm

Was soll Elverum in den Gruppen A/B? ?(


Das fragt sich wohl jeder...

165

Yesterday, 8:14pm

Fragt sich das jeder? Guckt euch mal die letzten Jahre an...Platz 8, 7 und häufig auch 6 fallen meist superklar ab vom Rest der Gruppe. Ist jetzt nicht so das Elverum da ein super ausgeglichenes Feld runterreißt. Für Sävehof dürften die Achtelfinalchancen so ja eigentlich eher steigen.

Wenn ich der EHF irgendeinen Kredit gebe, dass sie halt durchaus mal versuchen da ein paar Farbtupfer zu setzen. Dieses mal halt Norwegen und das sich noch stärker aufdrängende Portugal. Wenn man einen Wettbewerb schon so "micromanaged", dann sollte man das auch nutzen.

Lelle1605

wohnt hier

  • "Lelle1605" is male
  • "Lelle1605" started this thread
  • Favorite club

Posts: 7,501

Location: Kiel

  • Send private message

166

Yesterday, 8:23pm

Man hätte z.B. GOG auch in die Gruppen A/B einsortieren können. Die haben meiner Meinung nach ein sportlich höheres Niveau als Elverum. Die Eingruppierung von Porto hatte ich schon vermutet, nachdem die eine ziemlich starke Saison im EHF-Cup gespielt haben.

Das mit den Farbtupfern kann ich nachvollziehen. Hätte man in den vergangenen Jahren mit Istanbul, Schaffhausen und co. auch gemacht.

167

Yesterday, 8:30pm

Ja, Sporting auch. 2-3 aus c/d würden da immer gehen. Ist halt die Frage wie sie da abschneiden. Die Dänen scheiden ja durchaus auch gerne mal aus und das rechtfertigt eigentlich keine Aufstockung in dieser Hinsicht.

Ich finde das soweit okay. Plock war vor 2-3 Jahren noch wesentlich besser, die gehören nicht mehr in a/b. Sävehof da gleich reinzuschmeißen wäre nicht sinnvoll, zwei Portugiesen in a/b wäre auch übertrieben. Es drängt sich keiner wirklich auf finde ich. Naja, letztes mal das man diese Diskussion haben wird.

Lelle1605

wohnt hier

  • "Lelle1605" is male
  • "Lelle1605" started this thread
  • Favorite club

Posts: 7,501

Location: Kiel

  • Send private message

168

Yesterday, 8:38pm

Ich hätte es begrüßt wenn es aus Deutschland und Frankreich jeweils 3 Vertreter in die CL geschafft hätten. Mit diesen beiden Teams hätte man die Gruppen A/B nochmal ziemlich aufwerten können. Aber gut, das war wohl sportpolitisch von der EHF nicht gewünscht.

169

Yesterday, 8:48pm

Kann ich bis zu einem gewissen Grad nachvollziehen...6 aus 16 aus zwei Nationen sind halt solala...die dritten jeweils in c/d zu packen, wäre dann wieder so eine Sache...denn ich glaube schon das diese beiden Vertreter das dann sehr stark dominiert hätten, wie eben Montpellier zuvor.

Bedeutet für die Zukunft natürlich auch das trotz nur noch 16 Mannschaften sehr selten eine richtige Elite in gesamten Feld stehen wird, was ja eigentlich der Hintergedanke dieser Reform ist, das dann weder Fisch noch Fleisch.

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,317

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

170

Yesterday, 9:24pm

ich kann einer aufblähung der cl nicht viel abgewinnen-
3. plazierte haben da für mich gar nichts zu suchen....

entweder verkleinern-durch spielmodus weniger spiele-oder konsequent nur meister plus 2 wildcards für zb. gewinner
euroleague / gewinner cl im jahr davor

171

Yesterday, 9:33pm

3.Platzierte haben jahrelang teilgenommen. Das hätte mit Neuerung nichts zu tun. Jetzt erstmals seit über 10 Jahren keine drei eines Landes mehr zuzulassen ist die eigentliche Neuerung. Die Teilnehmerzahl ist auch seit 2016 konstant, bis sie dann nächstes Jahr reduziert wird.

Wenn man den Gewinner des EHF-Cups zukünftig nen Startplatz geben will, kann man im übrigen auch gleich nen dritten Franzosen oder deutschen nehmen, denn die werden das auch in Zukunft fast immer gewinnen.

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,317

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

172

Yesterday, 9:56pm

gut- ich hab ja nicht von neuerung gesprochen...
und auch wenn es 10 jahre so usus war- ich kann und konnte dem nichts abgewinnen...

und ob hbl oder frenchmans......sie müssen halt erstmal gewinnen-
und in zukunft sehe ich da auch durchaus chancen für andere nationen...
und wers gewinnt-hat sich evtl. auch einen bonus verdient- zumindest eher wie der 3. eines landes....auch wenns dann beides der
gleiche verein sein sollte....

173

Yesterday, 10:33pm

Die EHF hat ja nicht umsonst ein Dreijahres-Ranking nach dem Vorbild der 5-Jahres-Wertung des Fußballs. Ich weiß nicht ob man sich in Zukunft noch daran orientieren will, aber dadurch hat ein Vizemeister oder im Zweifel dritter eines Landes halt nachweislich mehr geleistet als ein anderer und an diesem Zustand kann sportlich eben auch was geändert werden.

Das finde ich persönlich sympathischer, als wieder fast nen Landesmeister-Wettbewerb zu haben.... und schizophrenerweise gleichzeitig ne 16er-Eliteliga, die mittelfristig ja gerne eingleisig werden darf und wo man die "großen Namen" drin haben will.

Sind für mich zwei Enden eines Taus an dem gezogen wird.

Anzeige