You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

toelky

Trainee

  • "toelky" started this thread

Posts: 48

Location: Hallbergmoos

  • Send private message

1

Thursday, June 13th 2019, 8:42am

SEHA League 2019/2020

Neuigkeiten aus Veszprém. Nächstes Jahr gibt es neben der Championsleague auch noch Spiele in der SEHA League. Telekom Veszprém is back to the SEHA – Gazprom League

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

2

Thursday, June 13th 2019, 5:14pm

Müssen die dann im Falle einer entsprechenden Auslosung wirklich in Peking antreten?

Fuechse_Fan_1982

Intermediate

  • "Fuechse_Fan_1982" is male
  • Favorite club

Posts: 185

Location: Berlin

Occupation: ---

  • Send private message

3

Thursday, June 13th 2019, 5:20pm

Müssen die dann im Falle einer entsprechenden Auslosung wirklich in Peking antreten?

Die Mannschaft ist für die Saison auf dem Balkan untergebracht (ich meine in Kroatien).

Fuechse_Fan_1982

Intermediate

  • "Fuechse_Fan_1982" is male
  • Favorite club

Posts: 185

Location: Berlin

Occupation: ---

  • Send private message

4

Thursday, June 13th 2019, 5:22pm


Lelle1605

wohnt hier

  • "Lelle1605" is male
  • Favorite club

Posts: 7,539

Location: Kiel

  • Send private message

5

Thursday, June 13th 2019, 7:07pm

Wie sieht denn der Kader von Veszprem in der nächsten Saison aus? Welche Spieler kommen und gehen?

6

Thursday, June 13th 2019, 7:39pm

Heute wurde unter anderem die Verpflichtung von Vuko Borozan bekannt gegeben. Außerdem kommt Lauge. Da ist man auf der halblinken Position verdammt gut aufgestellt.

toelky

Trainee

  • "toelky" started this thread

Posts: 48

Location: Hallbergmoos

  • Send private message

7

Friday, June 14th 2019, 6:16pm

Müssen die dann im Falle einer entsprechenden Auslosung wirklich in Peking antreten?
na hoffentlich nicht :D, aber der Fuechse_Fan_1982 hat uns schon aufgeklärt. Danke :hi:

toelky

Trainee

  • "toelky" started this thread

Posts: 48

Location: Hallbergmoos

  • Send private message

8

Friday, June 14th 2019, 6:28pm

Wie sieht denn der Kader von Veszprem in der nächsten Saison aus? Welche Spieler kommen und gehen?
Abgänge: Nagy (bleibt aber beim Club als Sportdirektor/Manager), Mikler Roli, Sterbik, Jamal, Ilic und Hansen
Zugänge: zwei neue Torhüter Cupara und Székely und die weiteren beiden siehe unten Antwort von capitano19
Heute wurde unter anderem die Verpflichtung von Vuko Borozan bekannt gegeben. Außerdem kommt Lauge. Da ist man auf der halblinken Position verdammt gut aufgestellt.

:) mehr habe ich auch nicht mitbekommen
mit unserem Trainer David Davis wurde bis 2023 verlängert ... :D

Lelle1605

wohnt hier

  • "Lelle1605" is male
  • Favorite club

Posts: 7,539

Location: Kiel

  • Send private message

9

Friday, June 14th 2019, 7:31pm

Kann Veszprem in der kommenden Saison eigentlich in der eigenen Arena spielen? Die sollte doch umgebaut werden oder?

Fuechse_Fan_1982

Intermediate

  • "Fuechse_Fan_1982" is male
  • Favorite club

Posts: 185

Location: Berlin

Occupation: ---

  • Send private message

10

Friday, June 14th 2019, 11:12pm

Meines Wissens wird der Ausbau der Arena im Januar 2020 beginnen. Die Dachkonstruktion wird angehoben und eine zusätzliche Tribünenebene eingebaut. Neues Fassungsvermögen dann 8.500 Plätze. Der Umbau ist unter anderem für die Euro 2022 erforderlich.

Aber mich würden auch die weiteren Planungen interessieren: zu wann ist die Fertigstellung geplant? Ausweichspielstätte für die kommende Saison? Toelky kann uns bestimmt helfen!

toelky

Trainee

  • "toelky" started this thread

Posts: 48

Location: Hallbergmoos

  • Send private message

11

Saturday, June 15th 2019, 1:33pm

Meines Wissens wird der Ausbau der Arena im Januar 2020 beginnen. Die Dachkonstruktion wird angehoben und eine zusätzliche Tribünenebene eingebaut. Neues Fassungsvermögen dann 8.500 Plätze. Der Umbau ist unter anderem für die Euro 2022 erforderlich.

Translated from Google, weil mein ungarisch nicht das allerbeste ist :/: der Translator klingt immer recht komisch, aber die wichtigen Sachen bringt er schon verständlich rüber, also :


In der Veszprém Arena gibt es derzeit 5.200 Plätze. Aufgrund des großen Interesses an den Spielen haben sich auch die Regeln der EHF verschärft, so dass eine Erweiterung erforderlich ist.

„Praktisch der obere Arm und die Dachkonstruktion werden abgebaut und eine nächste Ebene gebaut. Innen sind die Tribünen komplett abgebaut, die Strecke leicht verbreitert und die Tribünen steiler. Oder wird es eine seitliche Erweiterung geben, in der sich jetzt der VIP-Bereich befindet? Die Verlagerung dieses Teils auf achteinhalbtausend Menschen? “, Sagte Gábor Bardóczy. Er wies auch darauf hin, dass die Clubleiter die Möglichkeit prüfen sollten, das Team zu Beginn des Baus für die Dauer der Renovierung zu verlegen.

Quelle: Oldalirányban bővítik a Veszprém Arénát, 2021-re új csarnok Szegede
Aber mich würden auch die weiteren Planungen interessieren: zu wann ist die Fertigstellung geplant? Ausweichspielstätte für die kommende Saison? Toelky kann uns bestimmt helfen!
Fertigstellung September 2021... als Ausweichspielstätte habe ich was von Györ gehört. Das muss ich nochmal nachfragen.

Fuechse_Fan_1982

Intermediate

  • "Fuechse_Fan_1982" is male
  • Favorite club

Posts: 185

Location: Berlin

Occupation: ---

  • Send private message

12

Saturday, June 15th 2019, 2:02pm

Fertigstellung September 2021... als Ausweichspielstätte habe ich was von Györ gehört. Das muss ich nochmal nachfragen.
Würde bedeuten, dass man mehr oder weniger die Saison 2019/2020 und 2020/2021 nicht in der heimischen Halle bestreiten kann. Ist schon happig!

Da hat Szeged eine bessere Situation. Dort wird eine komplett neue Halle gebaut und bis zur Fertigstellung kann man in der eigenen Halle spielen.

Aber grundsätzlich natürlich für die Zukunft der beiden ungarischen Hochburgen im männlichen Vereinshandball eine tolle Investition in die Zukunft. Die beiden Spielstätten werden sich sehen lassen können.

toelky

Trainee

  • "toelky" started this thread

Posts: 48

Location: Hallbergmoos

  • Send private message

13

Saturday, June 15th 2019, 4:05pm

Aber 8500 Sitzplätze in Veszprém ? In der Championsleague und vielleicht auch bei der SEHA League wird es da voll und da ist dann auch Stimmung. In der Liga ist es immer ein trauriges Schauspiel ... alle Plätze bis auf Block E und F sind Aufgrund der Jahreskarten ausverkauft. Trotzdem sind nur ca. 1000-1500 Leute da. Ausgenommen die Spiele gegen Szeged, Tatabanya und Balatonfüred.

Aber nicht meckern. Du hast Recht, die Investition kann sich nur lohnen. Die Arena wird ja auch für andere Veranstaltungen Konzerte etc. genutzt. Ich bin gespannt drauf.

Anzeige