You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

101

Wednesday, February 10th 2021, 11:15pm

Russland ist Hochrisikogebiet-also egal wie hinterher 10 Tage Quarantäne ohne wenn und aber-trotz vielleicht negativer Tests


Ei jei jei, da ist aber viel gefährliches Halbwissen am Start.
Russland ist ausweislich der Liste des RKI - und nur die ist für D bindend - eben KEIN Hochinzidenzgebiet, für die verschärfte Bedingungen bei der (Wieder)Einreise nach D gelten, sondern "nur" ganz "normales" Risikogebiet (wie im übrigen auch Rumänien - Stichwort: Die beiden Spiele in Baia Mare am nächsten Wochenende...).
Also insofern würde hier bei der Rückkehr grundsätzlich erstmal eine normale 14(!)-tägige Quarantänepflicht gelten (bei Einreise aus einem Hochinzidenzgebiet bräuchte es zusätzlich noch einen Negativ-Test VOR Einreise). Allerdings gibt die aktuelle Thüringer Quarantäne-Verordnung Ausnahmen her bei Aufenthalten im Risikogebiet unter 72 Stunden Dauer (dürfte hier der Fall sein) und/oder für Teilnehmer an internationalen Sportveranstaltungen.
Insofern ist das Quarantäne-Argument, das der THC da ins Feld führt, sicher erstmal ein ziemlich bemühtes...Andererseits kann man eingedenk der Bietigheimer Erfahrungen nach deren Russland-Trip die Bedenken der THC-Verantwortlichen schon irgendwo nachvollziehen.

  • "netter59" is male
  • Favorite club

Posts: 1,449

Location: im grünen herzen deutschlands

  • Send private message

102

Thursday, February 11th 2021, 8:57am

ich glaube nicht das der THC freiwillig das Spiel am Grünen Tisch verloren hat-es wird Gründe geben-ob die aber öffentlich gemacht werden wage ich zu bezweifeln. Im Grunde kann man sich die Reise nach Rumänien dann ja auch sparen und die EuroLeage abhacken.
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

103

Thursday, February 11th 2021, 9:30am

Nö, überhaupt nicht, der THC braucht 'nur' beide Spiele in Baia Mare gewinnen - und ist weiter...

Das wird allerdings schwer. Nach dem mühevollem Auftaktsieg gegen Storhamar folgte in Astrachan eine recht klare Niederlage, Minaur kam nur schwer ins Spiel - Astrachan auch überzeugend.

Die beiden klaren Siege dann daheim gegen Astrachan und gestern Storhamar (40-27) waren allerdings dolle Sachen und absolut sehenswert. Die 2. Hälfte des Astrachanspiels und das gesamte Storhamarspiel waren bärenstark.

Gestern gegen Storhamar war Minaur von Anfang an dominant, spielerisch sehr überzeugend und 'Sorgenkinder' im bisherigen EC-Verlauf (Fujita, TW Idehn) zeigten starke Leistungen. Torjägerin Kovacecic auf RL ist eh eine Bank, wie auch Kreisläuferin Blohm - gestern auch Mittelfrau Cristina Laslo unwiderstehlich.

Die hoch bewegliche Abwehr von Minaur (sehr gut gefällt mir z.B. Polocoser) die mehrere Systeme spielen kann, auch absolut überzeugend.

So ist Minaur tatsächlich ein absoluter Titelkandidat im Wettbewerb...(man muss freilich berücksichtigen, dass sie nur ein Spiel auswärts absolvierten). Die Mannschaft spielt auch für rumänische Verhältnisse total schnell...und spielerisch...

Trainer Buceschi führt die fortwährende Leistungssteigerung im Wettbewerb darauf zurück, dass die Mannschaft jetzt ihren Rhythmus gefunden hätte - ist ja für rumänische Mannschaften nicht so einfach wegen der Blockform der nationalen Meisterschaft.

Das wäre wirklich schade, wenn man diese Mannschaft nicht zusammenhalten könnte: Blohm wird sehr hartnäckig mit Györ in Verbindung gebracht, Kovacevic soll in Bistrita unweit von Baia Mare unterschrieben haben (die tauchen mit einer gerade neu gebauten Halle massiv in den europäischen Transfermarkt ein, bisang allerdings noch so recht ohne Resultate, wenngleich Kovacevic sicherlich ein 'Hauptgewinn' wäre).

Tja, Baia Mare hat ja noch die beiden eigentlich eingeplanten Halbspieler Mässing und Rysankova, die eigentlich als Nr. 1 auf den Halbpositionen eingeplant waren - diese Sasion aber noch nicht spielen konnten (bei Rysankova, letztes Jahr erfolgreichste Torschützin bei Minaur droht gar die Sportinvalidität). Auch angesichts der massiven Anstrengungen anderer rumänischer Vereine auf dem Transfermarkt wird es schwer werden, Blohm und Kovacevic einigermaßen adäquat zu ersetzen.

Man darf ja auch nicht vergessen, dass die 3 Schwedinnen quasi 'im Paket kamen und man bei Kovacevic und Lavko von der Erdauflösug profitierte, solche glückliche Umstände müssen sich nicht wiederholen.

Echt bitter, diese Coronasaison ohne Publikum im Sporturilor 'Lascar Pana'- die Mannschaft jetzt (auch ohne Mässing und Rybankova) kann alles erreichen (auch einen CL-Platz vor Valcea) - aber ob das verstetigt werden kann, mus man abwarten.

Nochmal zum THC - gegen Minaur in der Form der 2. Halbzeit von Astrachan und gestern Storhamar wäre er ohne echte Chance - gegen das Minaur der ersten beiden Spiele müsste man mal gucken....wenn es sehr gut für die Thüringerinnen laufen sollte...sehr gut...(hm, müssten aber auch beide Spiele sein)
CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Detlef Beckschewe aus dem Altkreis Lübbecke:
"Die Kampahalle zu erhalten ist die schlechteste Lösung für alle da draußen"

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male
  • "Harpiks" started this thread

Posts: 3,649

Location: stay away.

  • Send private message

104

Tuesday, February 16th 2021, 5:02pm

http://translate.google.co.uk/translate?…06481&sandbox=1

Beide THC Spiele in Rumänien wurden jetzt auch abgesagt.

Zitat

Unser Land ist in Deutschland als "Hochrisikogebiet" aufgeführt.

Hat mal jemand einen Link wo man das sehen kann? Ich finde da nix, außer ganz 'normales' Risikogebiet.

BBM und BVB scheinen solche Probleme nicht zu haben.

105

Tuesday, February 16th 2021, 7:10pm

http://translate.google.co.uk/translate?…06481&sandbox=1

Beide THC Spiele in Rumänien wurden jetzt auch abgesagt.

Zitat
Unser Land ist in Deutschland als "Hochrisikogebiet" aufgeführt.


Hat mal jemand einen Link wo man das sehen kann? Ich finde da nix, außer ganz 'normales' Risikogebiet.

BBM und BVB scheinen solche Probleme nicht zu haben.
Müller wird die Absage durch die EHF mit Befriedigung aufgenommen haben. Erstens hat er sich mehrfach zum (Un-)Sinn internationaler Wettbewerbe in Zeiten der Pandemie geäußert und zweitens wird der dezimierten THC-Truppe ein stressiges erweitertes Wochenende erspart, das vermutlich nur 2 Niederlagen gebracht hätte. So geht man zudem mit dem Gefühl eines Sieges in der Halle aus dem Wettbewerb.

106

Tuesday, February 16th 2021, 7:32pm

Hier die offizielle Stellungnahme des THC, die auf der Minaur-Homepage veröffentlicht wurde (seltsamerweise noch nicht auf der THC-Homepage) in der google-Übersetzungsfassung:

?fbclid=IwAR2uUXhopUfhgGkCKj0_N3dNHGWOI0aY25Ns5oJOgB60cH1-iKvHnMOsgiU&sandbox=1

Sehr seltsam....und wirft auch Fragen auf (den entscheidenden Punkt hat Harpiks schon aufgeführt - Rumänien scheint mir 'normales' Risikogebiet zu sein, wie es Deutschland auch wäre).

Tja,...das wirft wirklich die Frage auf, ob da nicht Corona als Absagegrund missbraucht wird....aber erstmal die THC-Stellungnahme auf Deutsch abwarten

@Löwenherz: Nee, wenn es so wäre, so geht es nicht...Das wäre ja auch eine völlige Rücksichtslosigkeit gegenüber den gastgebenden Vereinen. Der THC hat kein einziges Auswärtsspiel in der Gruppenphase absolviert!

Es bleibt zu hoffen, dass die EHF Nachweise vom THC verlangt! (bzw. verlangt hat). Aber mal abwarten, was der THC hoffentlich etwas ausführlicher und vor allem konkreter ausführt.
CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Detlef Beckschewe aus dem Altkreis Lübbecke:
"Die Kampahalle zu erhalten ist die schlechteste Lösung für alle da draußen"

This post has been edited 2 times, last edit by "Karl" (Feb 16th 2021, 9:06pm)


107

Tuesday, February 16th 2021, 8:00pm

Hier noch der Link zu der offiziellen Seite des Auswärtigen Amtes, die laufend aktualisiert wird:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/Reise…cherheit/210822

Das ist zunächst mal inkompatibel mit den Angaben des THC (Rumänien ist kein Hochrisikogebiet, Quarantänepflicht bei Einreise nach Rumänien oder Wiedereinreise in die Bundesrepublik besteht nicht)

Handball-world:

Zitat

"Die momentanen Restriktionen der Bundesregierung hinsichtlich der Quarantänebestimmungen nach und von Rumänien sind alternativlos und lassen keine Durchführung zu. Die Sicherheit der Spielerinnen, lassen keinen Spielraum für andere Entscheidungen", heißt es in einer Mitteilung des Bundesligisten.
Quelle: 301 Moved Permanently]


Das ist (im Moment] nicht nachvollziehbar...
CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Detlef Beckschewe aus dem Altkreis Lübbecke:
"Die Kampahalle zu erhalten ist die schlechteste Lösung für alle da draußen"

108

Tuesday, February 16th 2021, 8:01pm

der THC vermeldet folgendes-offizielle Meldung an die Presse

""Doppelspieltag der EHF European League in Baia Mare abgesagt

Die EHF legte heute fest, den für den 20.02.2021 und 21.02.2021 Uhr geplanten Doppelspieltag des Thüringer Handball Club in der Gruppe C in der EHF European League bei Baia Mare in Rumänien abzusagen.

Die momentanen Restriktionen der Bundesregierung hinsichtlich der Quarantänebestimmungen nach und von Rumänien sind alternativlos und lassen keine Durchführung zu. Die Sicherheit der Spielerinnen, lassen keinen Spielraum für andere Entscheidungen.

Die Spielwertung wird entsprechend der vorherigen Wertung des ausgefallenen Spiels gegen Astrachan ausfallen. Die Bewertung der ausfallenden Spiele folgt einer Entscheidung des EHF-Exekutivkomitees Anfang Dezember, die der Wettbewerbsabteilung des Verbandes das Mandat erteilt hatte, dass Spiele, die nicht gespielt und verschoben werden konnten, bewertet und in die Berechnung des jeweiligen Wettbewerbs aufgenommen werden.""

so wie sich das liest hat die EHF die Festlegung getroffen das nicht gespielt wird-ich nehme an das hat doch irgendwas mit Festlegungen zu Ländern mit Covid Mutationen und der Rückreisequarantäne zu tun...sei es drum-am THC hat es nicht gelegen die hatten die Reise schon voll durchgeplant...

109

Tuesday, February 16th 2021, 8:16pm

Klar, hat die EHF die Entscheidung getroffen - auf welcher Grundlage ist nur die Frage...(Eigenangaben des THC a la Presseerklärung?)

Wie oben geschrieben, es gibt auch Geschädigte...(Minaur und Astrachan hätten das sicherlich sehr gerne gespielt - in Rumänien wären ja z.B. beide Spiele im TV übertragen worden - und die Wertigkeit des Wettbewerbs für die weitergekommenen Vereine leidet natürlich ungemein)

@losgehts: Ah, in Deiner Fassung der THC-Presseerklärung ist nicht mehr von Hochrisikogebiet die Rede...anders als in der (wohl) vorhergehenden Version mit Urheberschaft des THCs, die auf der Minaur-Homepage publiziert wurde - interessant (hm, man argumentiert in Deutschland anders als international? Oder was hat das zu bedeuten? Die Version auf der Minaur-Homepage ist allerdings vermutlich eine übersetzte Version: "risk ridikat" heißt es da in Bezug auf Rumänien (okay, beim THC gibts natürlich auch Menschen, die rumänisch schreiben können - ist unklar, ob es eine Übersetzung ist)

Auch die (neue?) Fassung ist im Moment nicht nachvollziehbar...(vielleicht kommen aber noch Erläuterungen, wäre schon ganz gut)
CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Detlef Beckschewe aus dem Altkreis Lübbecke:
"Die Kampahalle zu erhalten ist die schlechteste Lösung für alle da draußen"

This post has been edited 1 times, last edit by "Karl" (Feb 16th 2021, 8:22pm)


110

Tuesday, February 16th 2021, 8:17pm

da wird nichts kommen...von wem den ??

111

Tuesday, February 16th 2021, 8:29pm

Nun, z.B. von einem nachfragenden Lokaljournalisten...(das ist im Frauenhandball allerdings auch fast immer die einzige Hoffnung)

Minaur wird vielleicht auch nicht begeistert sein...(die haben die Stellungnahme des THC ja quasi unkommentiert und wörtlich publiziert), zumindest, wenn sie das Geld für den Heimrechtsankauf nicht umstandslos zurückerhalten sollten (falls sie es schon überwiesen haben sollten)
CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Detlef Beckschewe aus dem Altkreis Lübbecke:
"Die Kampahalle zu erhalten ist die schlechteste Lösung für alle da draußen"

112

Tuesday, February 16th 2021, 9:12pm

Was soll die ganze Kaffeesatzleserei? Die EHF hat das Spiel abgesagt. Punkt! In den internationalen Wettbewerben dieser Saison ist so vieles dubios gelaufen (bzw. eben nicht gelaufen) - da braucht sich jetzt niemand gerade an dieser Absage hochzuziehen. Bleibt zu hoffen, dass der weitere Verlauf der Wettbewerbe coronafrei verläuft - was aber schon fast ein Wunder wäre ...

113

Tuesday, February 16th 2021, 9:14pm

sei es drum-am THC hat es nicht gelegen die hatten die Reise schon voll durchgeplant...

Natürlich war die Reise voll durchgeplant - der THC konnte ja nicht wissen, wie die EHF entscheiden würde.
Das bedeutet ja aber noch lange nicht, dass der THC nicht vielleicht doch ein Interesse daran gehabt hat, dass die Spiele nicht stattfinden...
Und dass interne und externe Kommunkation nicht immer deckungsgleich sein müssen, ist ja nun beileibe auch keine neue Erkenntnis.

114

Saturday, February 20th 2021, 9:44am

Tja, es ist echt schade, dass wir an diesem Wochenende um die THC-Spiele in Baia Mare gebracht wurden...

In den rumänischen Medien scheint die Sache erledigt zu sein (die angeblich notwendige Qurantäne der THC-Spielerinnen in Deutschland wird nicht hinterfragt) und der Einzug von Minaur ins Viertelfinale gefeiert.

Trainer Buceschis aktuelle Anmerkung, dass Minaurs Mannschaft angesichts des sehr zerklüfteten Terminplans (Liga Florilor wird in einer ganz seltsamen Blockform durchgeführt) überhaupt keinen Spielrythmus finden würde, könnte man als Indiz dafür ansehen, dass Minaur ganz gern gespielt hätte.

Also zumindest in der Erfurter Ausgabe der TLZ war die Absage des THCs fast überhaupt kein Thema - lapidar wurde im Vorbericht auf das Bl-Spiel gegen Rosengarten erwähnt, dass der Verein mitgeteilt habe, dass die Spiele gegen Baia Mare "wegen verschärfter Corona-Regeln bei einer Reise nach Rumänien ausfällt" und mit jeweils 0:10 Toren gewertet werden würden.

Tja, schon etwas seltsam.

Es gibt aber Ersatz!!

Mein Tipp ist heute um 14 Uhr Braila gegen Kuban auf EHF.tv. Wenn Braila gewinnt, sind sie im Viertelfinale (gegen Baia Mare), Kuban braucht ein Remis.

Das Hinspiel in Krasnodar (unentschieden) war das mitreißendste und spannendste Handballspiel, dass ich dieses Jahr gesehen habe! Die beiden Siege von Braila gegen Fleury waren auch absolut sehenswert (auch gegen Siofok hat man lange Zeit absolut auf Augenhöhe gespielt - Siofoks Weg jetzt übrigens, verstärkt auf ungarische Spielerinnen zu setzen ist interessant. Ich glaub wirklich, dass da mit dem Weggang des ausländischen 'Spielerinnenpakets' nicht finanzielle Überlegungen im Vordergrund standen. Übrigens: weiss jemand, was für eine Verletzung Andrea Kobetic/Penezic hat? Davon hängt doch etwas die Favoritenstellung von Siofok im laufenden Wettbewerb ab.)
CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Detlef Beckschewe aus dem Altkreis Lübbecke:
"Die Kampahalle zu erhalten ist die schlechteste Lösung für alle da draußen"

This post has been edited 1 times, last edit by "Karl" (Feb 20th 2021, 9:38am)


115

Saturday, February 20th 2021, 11:50am

...
Also zumindest in der Erfurter Ausgabe der TLZ war die Absage des THCs fast überhaupt kein Thema - lapidar wurde im Vorbericht auf das Bl-Spiel gegen Rosengarten erwähnt, dass der Verein mitgeteilt habe, dass die Spiele gegen Baia Mare "wegen verschärfter Corona-Regeln bei einer Reise nach Rumänien ausfällt" und mit jeweils 0:10 Toren gewertet werden würden.

Tja, schon etwas seltsam.
...

Hier ein Artikel beim MDR, in dem erklärt wird, dass der Unstrut-Hainich-Kreis, in dem Bad Langensalza (die Heimat des THC) liegt, den fünfthöchsten Corona-Inzidenzwert in Deutschland (197 am 19.02.2021) aufweist und deshalb das ansässige Gesundheitsamt eine "Dringende Empfehlung" ausgesprochen hat, nicht nach Rumänien zu reisen.

This post has been edited 1 times, last edit by "KT73" (Feb 20th 2021, 1:37pm)


116

Saturday, February 20th 2021, 12:13pm

Ahhh, danke!

Da ist also der THC einer "dringenden Empfehlung eines lokalen Gesundheitsamtes" gefolgt (keines Zwanges oder Quarantäneanordnung)

Es stellen sich aber dann 2 Fragen:

a) Wie konnte der THC denn dann den Gastmannschaften aus Astrachan und Storhamar zumuten, im (damaligen) Hochrisikogebiet (für deutsche Verhältnisse) Thüringen anzutreten? (für den THC selbst war das ja anscheinend kein Problem, daheim anzutreten);

b) Warum bedurfte es eigentlich zu dieser Auskunft einer mdr-Nachfrage? (steht ja extra im Artikel: auf mdr-Nachfrage - gut denen kann man schlecht eine konkretere Auskunft 'verweigern, muss die ja warm halten).

Tja, man muss als Resultat festhalten...der THC nahm in der Gruppenphase gerne die 2 bzw. 3 Heimspiele entgegen (incl. mdr-Livestream), sah sich aber nicht in der Lage, auswärts anzutreten..

Ist jetzt nur eine Feststellung...(gar kein Vorwurf, dazu reicht die Infolage nicht)
CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Detlef Beckschewe aus dem Altkreis Lübbecke:
"Die Kampahalle zu erhalten ist die schlechteste Lösung für alle da draußen"

117

Saturday, February 20th 2021, 12:24pm

Da ist also der THC einer "dringenden Empfehlung eines lokalen Gesundheitsamtes" gefolgt (keines Zwanges oder Quarantäneanordnung)
Zwar kann man auch an diesem Beitrag (bzw. den Informationen seitens des THC) herummäkeln, aber für mich sind das klare und nachvollziehbare Aussagen. Man sollte schon Augenmaß wahren: Buxte durfte nicht in Hamburg spielen (wo die Mädels mit dem eigenen Auto hingefahren wären), aber der THC soll aus einem Hochinzidenzgebiet mit Linienflügen nach Rumänien reisen? Da sollte man eine dringende Empfehlung des Gesundheitsamtes wohl besser nicht ignorieren.

118

Saturday, February 20th 2021, 12:35pm

Nee nee, ist schon nachvollziehbar....

Aber so ein gewisses Geschmäckle hinterlässt es halt doch....(das örtliche Gesundheitsamt in Bad Langensalzua wird auch nicht gerade "dringend empfohlen" haben, die Heimspiele gegen Storhamar und Astrachan durchzuführen - die Gesundheitsämter in Storhamar und Astrachan auch nicht, nach Thüringen zu reisen...).

Hoffentlich fällt sowas dem THC nicht mal auf die Füße, wenn es um einen Freiplatz etwa im EHF-Cup geht (...die EHF kriegt sowas ja auch mit - auch wenn sie es natürlich nicht öffentlich ansprechen)
CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Detlef Beckschewe aus dem Altkreis Lübbecke:
"Die Kampahalle zu erhalten ist die schlechteste Lösung für alle da draußen"

119

Yesterday, 5:58am

Uihh, Thema THC und European League immer noch nicht beendet

Jetzt wird es richtig dreist:

Abschnitt: Zum Rückblick

Der THC beklagt sich über die Wertung seiner Spiele, zu denen man nicht antreten wollte ('wollte' ist der korrekte Begriff, nicht 'konnte' - auch wenn das 'nicht Wollen' natürlich nicht grundlos gewesen ist - die Zuständigkeiten für Ein- und Ausreise liegen beim Bund, 'Empfehlungen' örtlicher Gesundheitsämter sind unverbindlich, so isses doch?)

Man ist echt sprachlos - wie hätte die EHF denn die Auswärtsspiele des THCs werten sollen?

Das Bild, dass vom laufenden Wettbewerb gezeichnet wird, ist übrigens auch grob falsch - da gab es weit überwiegend hervorragenden Sport hoch und höchst motivierter Mannschaften (der THC zeichnet ja allein für 3 der 10 kampflos gewerteten Partien der Gruppenphase verantwortlich, Astrachan gegen Storhamar wäre vermutlich auch gespielt worden, wenn nach der Absage des THC der Baia Mare Spiele es um irgendwas noch gegangen wäre...)

Tja, so hat der THC also 0€ Reisekosten in der Gruppenphase gehabt, 3 Heimspiele mit mdr-Livestream absolviert (die Gäste aus Storhamar und Astrachan anreisen zu lassen ins damalige Hochinzidenzgebiet Thüringen war natürlich völlig unproblematisch)...

Und dann beschwert man sich und stellt sich als Opfer sportlicher Unfairness dar...

Ps. Eine (sicherlich absichtliche) missverständliche Formulierung ist auch noch drin: es verzichteten nicht 6 Mannschaften auf "die Qualifikation" zur Gruppenphase, sondern auf die Teilnahme an der Qualifikationsphase
CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Detlef Beckschewe aus dem Altkreis Lübbecke:
"Die Kampahalle zu erhalten ist die schlechteste Lösung für alle da draußen"

This post has been edited 3 times, last edit by "Karl" (Yesterday, 5:58am)


120

Yesterday, 7:47am

Man ist echt sprachlos
Sprachlos bin ich darüber, dass Du den entscheidenden ersten Satz aus dem von Dir zitierten Beitrag weggelassen hast: "Die EHF Europa-League ist abgehakt." Was also soll die "Leichenfledderei", lass die "Toten" ruhen! Und dass es in den internationalen Wettbewerben coronabedingte Verwerfungen gegeben hat, ist wohl nicht zu bestreiten und wurde auch in diesem Forum mehrfach thematisiert. Bleibt zu hoffen, dass es eine solche Situation nie wieder geben wird!

Anzeige