You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

741

Thursday, April 8th 2021, 10:16am

Kielce mit 4 Niederlagen in den letzten 7 CL-Spielen! Die letzten Wochen also wenig erfolgreich.


Naja, solche Zahlen ohne Kontext machen für mich nie viel Sinn. Eine dieser Niederlagen, war eines der hochklassigsten Spiele der Saison meiner Meinung nach, eine andere gegen Paris. Nantes dagegen hat für mich die ganze Runde nicht wirklich überzeugt, was halt der Grund ist, warum sie überhaupt gegen den dritten spielen mussten. Wurde ja nicht gelost. Normal letzte Mannschaft die weiterkommt, noch hinter den Ukrainern.

Daher ist das schon ein Ergebnis was nicht so zu erwarten war aus der Beobachtung der bisherigen Saison

This post has been edited 1 times, last edit by "Paul Jonas" (Apr 8th 2021, 10:23am)


742

Thursday, April 8th 2021, 10:34am

Sorry

Ich wollte nicht widersprechen;)

Dann hatte Kielce 2021 nur eine Ergebniskrise. Der dünne Sieg gegen Porto, die anschließende 5-Tore-Niederlage in Brest und die 11-Tore-Klatsche in Paris zeugen ja von enormer Konstanz der Ergebniskrise. :hi:

This post has been edited 3 times, last edit by "nuvolo" (Apr 8th 2021, 12:48pm)


743

Thursday, April 8th 2021, 12:45pm

Barcelona und Flensburg gefühlt schon im Final Four.

Veszprem auch klar favorisiert.

Kiel-Paris wird spannend.

744

Thursday, April 8th 2021, 1:19pm

Dass Kielce sich das noch nehmen lässt, finde ich auch überraschend. Nielsen zeigte aber erneut eine überragende Leistung und das ist fast schon die halbe Miete. Ohne Torhüterleistung geht es auf diesem Niveau nicht.

Förde-Möwe

Professional

  • "Förde-Möwe" is female
  • Favorite club

Posts: 344

Location: südlich von Flensburg - östlich von Handewitt

  • Send private message

745

Thursday, April 8th 2021, 2:36pm

Barcelona und Flensburg gefühlt schon im Final Four.
Das sehe ich noch nicht! Erstens kann verletzungs- oder erkrankungsbedingt noch sehr viel passieren, zweitens ist Aalborg ein unangenehmer Gegner. Der Torwart zum Beispiel war sehr gut. Also bitte nicht unterschätzen!
„Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen! Und ich lächelte und war froh - und es kam schlimmer.“ - Otto Waalkes

746

Thursday, April 8th 2021, 5:01pm

Glückwunsch zum Viertelfinale. Diese kurze Spielpause kommt zu einem günstigen Zeitpunkt.

Maximale Anzahl an Spielen vom 21.2-27.6 (inklusive 4 Qualispiele mit der Nationalmannschaft)

32 Flensburg
42 Kiel

Die Spieldichte bleibt zum Saisonende in Kiel deutlich höher.
Wie kommst du auf die Differenz von 10 Spielen? Beide haben bisher 20 Bundesliga-Spiele und sind im 1/4 Finale in der CL. Ergo gleiche Anzahl an maximalen Spielen. Bei Kiel kommen dann noch 1 oder 2 Spiele beim Pokal Final Four dazu

Andi.Waffen57

Intermediate

  • "Andi.Waffen57" started this thread
  • Favorite club

Posts: 166

Location: Siegen-Weidenau

  • Send private message

747

Thursday, April 8th 2021, 6:35pm

[...] Flensburg gefühlt schon im Final Four.

Das ist eine völlig unzutreffende Einschätzung, der Kader von Aalborg ist exzellent zusammengestellt. Flensburg ist Favorit, ja, aber "schon durch" wirklich bei weitem nicht. Den 97'er Spielmacher aus Schweden werden wir auch früher oder später in der Bundesliga sehen.

Glücksritter

Professional

    Favorite club

Posts: 436

Location: Glücksburg

  • Send private message

748

Thursday, April 8th 2021, 7:33pm

Schade, Porto


Für die SG ist Aalborg sicher der Wunschgegner, der zumindest in dieser Saison noch schlagbar sein dürfte. Kurze Anreise und ein bekannter Spielstil. Mit Zuschauern könnte das eine richtig schöne Sache sein....
Da haben wir auch noch eine Rechnung offen. Aber Vorsicht, man darf diese Mannschaft nicht unterschätzen.

749

Thursday, April 8th 2021, 7:35pm

In einem Viertelfinale ist niemand sicher durch. Auch Mannschaften wie Barca haben sich da schon eine blutige Nase geholt, egal wie wenig man sich das akut vorstellen kann.

Ich persönlich hätte lieber Porto gehabt. Klar, für Flensburg ist ein dänischer Gegner attraktiver, aber Porto hatte man wirklich gut im Griff und deren große Stärke kann die SG ganz gut verteidigen. Aalborg ist da schon was anderes, dänische Mannschaften können sowieso meist recht gut mit der SG mithalten und Aalborg ist sicherlich die beste seit vielen Jahren. Trotz allem sind wir der Favorit und diese Viertelfinale natürlich besser lösbar als alle anderen die die SG in den letzten Jahren gespielt hat.

750

Thursday, April 8th 2021, 8:33pm

Glückwunsch zum Viertelfinale. Diese kurze Spielpause kommt zu einem günstigen Zeitpunkt.

Maximale Anzahl an Spielen vom 21.2-27.6 (inklusive 4 Qualispiele mit der Nationalmannschaft)

32 Flensburg
42 Kiel

Die Spieldichte bleibt zum Saisonende in Kiel deutlich höher.
Wie kommst du auf die Differenz von 10 Spielen? Beide haben bisher 20 Bundesliga-Spiele und sind im 1/4 Finale in der CL. Ergo gleiche Anzahl an maximalen Spielen. Bei Kiel kommen dann noch 1 oder 2 Spiele beim Pokal Final Four dazu
Gegen Ende der Gruppenphase in der CL hat Kiel 2 Spiele mehr gemacht als Flensburg. Kiel hat nur ein Spiel nicht gespielt, Flensburg 3. Und in den Playoffs hatte Kiel ja jetzt auch 2 Spiele mehr. Zusätzlich muss Kiel noch 4 Spiele aus dem Zeitraum bis Dezember nachholen, Flensburg nur eins. Bei Flensburg sind halt die Spiele, die noch nachgeholt werden müssen, hauptsächlich in den letzten Wochen ausgefallen, die fielen aber ja sowieso schon in den Zeitraum, den er hier angibt.

751

Thursday, April 8th 2021, 9:17pm

Im Zeitraum bis zum 20. FEBRUAR war die Spielanzahl ohne WM für beide Teams deutlich geringer

4.10.2020 bis 20.2.2021 (20 Wochen)

Kiel 23
Flensburg 25

Mit WM für beide Teams durchschnittlich alle 4-5 Tage ein Spiel.

Nun folgt die dichteste Saisonphase

21.2.2021 bis 27.6.2021 (18 Wochen)

Kiel 42 bzw alle 3 Tage ein Spiel
Flensburg 32 bzw alle 4 Tage ein Spiel

Vorausgesetzt beide Teams erreichen das Final Four

This post has been edited 1 times, last edit by "nuvolo" (Apr 8th 2021, 9:46pm)


752

Friday, April 9th 2021, 6:28am

Glückwunsch zum Viertelfinale. Diese kurze Spielpause kommt zu einem günstigen Zeitpunkt.

Maximale Anzahl an Spielen vom 21.2-27.6 (inklusive 4 Qualispiele mit der Nationalmannschaft)

32 Flensburg
42 Kiel

Die Spieldichte bleibt zum Saisonende in Kiel deutlich höher.
Wie kommst du auf die Differenz von 10 Spielen? Beide haben bisher 20 Bundesliga-Spiele und sind im 1/4 Finale in der CL. Ergo gleiche Anzahl an maximalen Spielen. Bei Kiel kommen dann noch 1 oder 2 Spiele beim Pokal Final Four dazu
Gegen Ende der Gruppenphase in der CL hat Kiel 2 Spiele mehr gemacht als Flensburg. Kiel hat nur ein Spiel nicht gespielt, Flensburg 3. Und in den Playoffs hatte Kiel ja jetzt auch 2 Spiele mehr. Zusätzlich muss Kiel noch 4 Spiele aus dem Zeitraum bis Dezember nachholen, Flensburg nur eins. Bei Flensburg sind halt die Spiele, die noch nachgeholt werden müssen, hauptsächlich in den letzten Wochen ausgefallen, die fielen aber ja sowieso schon in den Zeitraum, den er hier angibt.


Erscheint mir dann leicht sinnfrei, schließlich sind die Leistungen von Flensburg dann zuvor bereits erbracht worden, die Kiel jetzt nachholt.

Zumal ich eh nicht weiß was es kontextfrei bringt Spiele zu zählen. Was ist denn das Ergebnis von vielen Spielen? Verletzte? Erschöpfung? Was ist mit Rhythmus ? Oder ist das nur so eine Zahlenverehrung ohne Sinn?

Edit:
So, wie ich das verstehe finden die CL-Hinspiele um den 12/13. herum statt? Die Nationalmannschaftzeit geht bis zum 02.05? Genau das Zeitfenster wo sowas wieder richtig reinfahren kann. Rückspiele eine Woche später. Sagen wir mal Spieler die zurückkommen werden am 04. oder 05. positiv getestet war es das für das entsprechende Team, wenn das dumm läuft. Bisher war leider immer was nach den Nationalmannschaftsgeschichten.

This post has been edited 1 times, last edit by "Paul Jonas" (Apr 9th 2021, 9:01am)


Zeitzi20

schon süchtig

  • "Zeitzi20" is male
  • Favorite club

Posts: 2,814

Location: Kiel

  • Send private message

753

Friday, April 9th 2021, 9:58am

Sofern Corona nicht zuschlägt, ist Flensburg haushoher Favorit gegen Aalborg. Das muss eine ganz eindeutige Sache werden. Sorry, aber da verstehe ich das Tiefstapeln einiger Forumsteilnehmer nicht. Diesen sehr leichten Weg nach Köln hat sich die SG durch die starke Gruppenphase halt auch einfach verdient. Barcelona ebenso eindeutig Favorit. Veszprem sollte sich gegen Nantes auch souverän durchsetzen. Die engste Begegnung sicherlich Kiel gegen Paris. Hier erwarte ich, dass sich der THW durchsetzt. Allerdings nur dann, wenn Landin nach den Länderspielen nicht wieder in seine gefühlt drölfte Quarantäne muss.

754

Friday, April 9th 2021, 10:11am

Sofern Corona nicht zuschlägt, ist Flensburg haushoher Favorit gegen Aalborg. Das muss eine ganz eindeutige Sache werden. Sorry, aber da verstehe ich das Tiefstapeln einiger Forumsteilnehmer nicht. Diesen sehr leichten Weg nach Köln hat sich die SG durch die starke Gruppenphase halt auch einfach verdient. Barcelona ebenso eindeutig Favorit. Veszprem sollte sich gegen Nantes auch souverän durchsetzen. Die engste Begegnung sicherlich Kiel gegen Paris. Hier erwarte ich, dass sich der THW durchsetzt. Allerdings nur dann, wenn Landin nach den Länderspielen nicht wieder in seine gefühlt drölfte Quarantäne muss.


Favorit sicherlich. Haushoch? Kiel selbst hat zuletzt auch nur 28:26 nach umkämpften Spiel gegen Aalborg gewonnen und wie gesagt...Flensburg und dänische Mannschaften sind so ne Sache. Letztes Jahr haben wir zweimal gegen Aalborg verloren.

Wie gesagt. Ist sicherlich die lösbarste Final4-Route in der gesamten Vranjes/Machulla-Ära für Flensburg, aber genauso wie man tiefstapeln unterstellen könnte, würde ich dann einigen Leuten unterstellen von Enttäuschung schreiben zu wollen, wenn das nicht sehr eindeutig wird. ;)

Porto wäre mir wie gesagt sportlich lieber gewesen.

Crusty

wohnt hier

  • "Crusty" is male
  • Favorite club

Posts: 5,095

Location: SH-Mitte

  • Send private message

755

Friday, April 9th 2021, 10:14am

Als Flensburger Anhänger ist man halt mehr Kummer gewohnt als wenn man es mit dem Club von der weniger schönen Förde hält. Von daher ist ein gesunder Respekt vor Aalborg kein Tiefstapeln sondern eine Notwendigkeit.... :hi:
Aber natürlich ist die SG Favorit und das FF ist näher als in den letzten Jahren. Der THW hat es da wohl deutlich schwerer....

kuestentanne

wohnt hier

  • "kuestentanne" is male
  • Favorite club

Posts: 5,445

Location: Stockholm

Occupation: Jäger und Sammler

  • Send private message

756

Friday, April 9th 2021, 11:26am

Es ist 3. Welle, es stehen wieder Länderspiele an, niemand ist sicher im F4 unabhängig davon wie gut oder schlecht man ist.
Am ehesten noch Veszprem...

757

Friday, April 9th 2021, 2:19pm

@Paul Jonas


1. Du siehst Kielces CL-Saison als konstant und stark obwohl sie in diesem Jahr 2021 4 Niederlagen (Paris,Nantes,Brest,Flensburg) kassierten. In Brest mit 5 und in Paris mit 11. Die Siege gegen Nantes und Porto waren außerdem sehr knapp. Für mich war Kielce in der Schlussphase schwächer als Paris. Nur Flensburg gelang es Paris Aufholjagd zu stoppen.

2. Tatsache ist, dass Kiel in den letzten 4 Monaten (38 zu 28 zuzüglich 4 Qualispiele mit der Nationalmannschaft) deutlich mehr Spiele im dichtesten und finalen Zeitraum der Saison hat. In den 4,5 Monaten (23 zu 25 zuzüglich WM) vorher war die Belastung inshesamt niedriger. Die Belastungen sind nicht identisch. Kiel hatte in der Mitte eine Art Pause bedingt durch coronabedingte Spielverlegungen.

Ich finde diese Darstellung sinnvoll. Es ist eine deskriptive Analyse der Wettkampfbelastung ohne Berücksichtigung zufälliger Faktoren wie Verletzungen, Erkrankungen, falsch gesteuertes Training, Ernährung, private Probleme uswusw. Die meisten der letzten Faktoren können wir Fans nur recht ungenau analysieren.

Eigentlich ist unser Meinungsaustausch ja nur Hobby. Man kann sich einigen oder die Meinungen stehen lassen. Im Abschluss von Auseinandersetzungen hat dieses Forum leichte Schwächen. Da fehlt es einfach an einer Gesprächskultur hier. Es war allerdings schon deutlich schlimmer, was nicht heißt, dass man alles noch mehr optimieren kann.

Ich kenne 2 sehr unterschiedliche Verbandsforen.

Eins pflegt einen äußerst angenehmen und freundlichen Umgang miteinander. Die vielen Admins beschwichtigen oft humorvoll. Das kocht vieles runter und verbreitet eine freundliche Atmosphäre.

Das andere Forum steht seit Jahren still, weil hier übelste Machenschaften und Intrigen mit Zweitalias selbst von allerhöchster Stelle des Forums liefen. Mit beharrlicher Nachforschung konnte das entlarvt werden. Da sind Leute aufeinander aufs Übelste losgegangen, weil ein Dritter unter anderen Namen im Namen der beteiligten Vereine übelste Beleidigungen losgetreten hat. Ekelhaft.

Die HE war mal deutlich schlimmer, hat sich aber durch Eingreifen der Admins enorm verbessert.

Manches wird hier zu Ernst genommen. Es fehlt einfach das Thekenbierchen.

Liebe Grüße Paul

Du siehst, es handelt sich nicht um eine "Zahlenverehrung ohne Sinn", zumal deine Behauptung "die Flensburger Leistungen seien schließlich vorher erbracht worden" ja immanent auch eine quantitative Behauptung darstellt., welche du weder belegst oder einfach durch Nachlesen relativierst o.ä. (s.o.)

This post has been edited 2 times, last edit by "nuvolo" (Apr 9th 2021, 5:34pm)


Zeitzi20

schon süchtig

  • "Zeitzi20" is male
  • Favorite club

Posts: 2,814

Location: Kiel

  • Send private message

758

Friday, April 9th 2021, 6:51pm

Wie gesagt. Ist sicherlich die lösbarste Final4-Route in der gesamten Vranjes/Machulla-Ära für Flensburg, aber genauso wie man tiefstapeln unterstellen könnte, würde ich dann einigen Leuten unterstellen von Enttäuschung schreiben zu wollen, wenn das nicht sehr eindeutig wird.
Also ich wäre bei einem Weiterkommen von Aalborg nicht enttäuscht. :hi:

Flink

immer im Vordergrund

    Favorite club

  • Send private message

759

Friday, April 9th 2021, 7:16pm

Wie gesagt. Ist sicherlich die lösbarste Final4-Route in der gesamten Vranjes/Machulla-Ära für Flensburg, aber genauso wie man tiefstapeln unterstellen könnte, würde ich dann einigen Leuten unterstellen von Enttäuschung schreiben zu wollen, wenn das nicht sehr eindeutig wird.
Also ich wäre bei einem Weiterkommen von Aalborg nicht enttäuscht. :hi:

Von dir wird auch niemand irgendetwas in dieser Hinsicht erwarten. ;)
Aber die ganzen "objektiven" "Experten" hier werden sich ihre Argumente schon so zurechtlegen, dass es passt. Hauptsache, es war erwartbar oder eben enttäuschend, ein "Scheiße, war das gut" oder "Leider geil vom Gegner" kann es dann nicht mehr sein, dazu müsste man ja mit seiner Einschätzung vorher falsch gelegen haben. :rolleyes:

Die SG wird sich mit Aalborg schwer tun und ich hätte sie lieber gegen Porto gesehen, der THW wird mit PSG gut klar kommen - und ich irre mich da gerne. ;)
Wenn es überhaupt zu den Spielen kommt ...

760

Saturday, April 10th 2021, 7:45am

@Paul Jonas

Ich finde diese Darstellung sinnvoll. Es ist eine deskriptive Analyse der Wettkampfbelastung ohne Berücksichtigung zufälliger Faktoren wie Verletzungen, Erkrankungen, falsch gesteuertes Training, Ernährung, private Probleme uswusw. Die meisten der letzten Faktoren können wir Fans nur recht ungenau analysieren.

)


Ich nicht, da für mich die reine Aufzählung von Spielen nicht deskriptiv ist, wenn ich alle anderen Faktoren auslasse. Ob man die als Fan nicht beurteilen kann, mag in Teilpunkten durchaus sein, aber letztendlich müsstest du dann die gespielten Spiele und die Voraussetzungen halt ebenfalls beschreiben. In welcher Taktung waren die, wie waren die Kader, Reisen dazwischen, Quarantäne usw. Diese Fakten stehen dir zur Verfügung, es wäre natürlich ein Aufwand den ich dir im übrigen gar nicht abverlangen würde, aber daher ist es für mich eben eine Aufzählung ohne Sinn. Mir ist nicht einmal die vermeintliche Aussage klar.

Du denkst in anderen Punkten ja ebenso, wie man an deinem Punkt zu Landin sehen kann, der ein einzelner sehr guter Spieler ist...rein deskriptiv fällt er aber überhaupt nicht ins Gewicht und bei der Aufzählung der gesamten Ausfälle während des Nordderbys, war die Aussagekraft der Zahlen "eindeutig". Du hast das trotzdem für dich anders bewertet und begründen können. Auch wenn ich das ebenfalls anders sah, ist das völlig legitim...aber eben auch ein sehr gutes Beispiel für das was ich bei deiner Spieleaufzählung meine.

Mehr habe ich dazu eigentlich nicht zu sagen. Die restlichen Metapunkte...also dieses Forum ist sehr gesittet, wie die meisten klassischen Themenforen. Früher war eh alles besser. ;)

Anzeige