You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male
  • "Harpiks" started this thread

Posts: 3,447

Location: stay away.

  • Send private message

41

Friday, September 11th 2020, 1:07pm

https://www.eurohandball.com/en/news/en/…-league-season/

Zitat

The EHF Champions League Men, the DELO EHF Champions League and European handball club competitions will be broadcast on DAZN in Austria, Germany, Spain and Switzerland for six seasons up until the end of the 2025/26.


Tja, auch die Frauen für Deutschland auf DAZN. Jetzt muss man wohl zahlen? :unschuldig:


*edit:

Zitat

This weekend's women's matches will all be shown for free on EHFTV across Austria, Germany, Spain and Switzerland.


Oder doch kostenlos, auch nach diesem Wochenende? Ich bin jetzt fast genauso schlau wie vorher. ?(
promised you a miracle.

This post has been edited 1 times, last edit by "Harpiks" (Sep 11th 2020, 1:12pm)


Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male
  • "Harpiks" started this thread

Posts: 3,447

Location: stay away.

  • Send private message

42

Friday, September 11th 2020, 1:24pm

https://www.handball-world.news/o.red.r/…1-3-126533.html

Ok, nur noch dieses Wochenende:

Zitat

Die Spiele der Frauen an diesem Wochenende werden alle kostenlos auf EHFTV in Österreich, Deutschland, Spanien und der Schweiz übertragen - ab der nächsten Woche gibt es diese dann wie die Champions League der Männer exklusiv bei DAZN.
promised you a miracle.

43

Friday, September 11th 2020, 1:36pm

301 Moved Permanently

Ok, nur noch dieses Wochenende:

Zitat

Die Spiele der Frauen an diesem Wochenende werden alle kostenlos auf EHFTV in Österreich, Deutschland, Spanien und der Schweiz übertragen - ab der nächsten Woche gibt es diese dann wie die Champions League der Männer exklusiv bei DAZN.


Das dürfte schon einige Zuschauer kosten. Denn auf EHFTV haben sicherlich immer wieder einige "Schaulustige" bei interessanten Partien zugeschaut. Das fällt damit jetzt weg. Denn niemand, der nicht Fan einer partizipierenden Mannschaft ist, kauft sich DAZN für einzelne Spiele der Damen CL. Ob man sich damit mal kein Eigentor schießt.
Was man jedoch tut ist die Fans der Mannschaften, die am Wettbewerb teilnehmen, dazu zwingen, sich DAZN anzuschaffen, wenn sie die Spiele sehen wollen. Anstatt den Stock zu vergrößern wird also "nach innen" das bisschen ausgemolken, was schon da ist. Wahrscheinlich hat irgendein dubioser Funktionär aus dem Osten die "Vermarktungspotenziale" bei Györ, Rostov und 2-3 anderen Vereinen aufgezeigt und die irre starke Kalkulation angestellt, dass für DAZN/die Medienagentur von diesen Vereinen 15.000 neue Abos rausspringen können und zack: Wahrscheinlich geht die Bilanz ab 13.000 Neuen auf, deshalb tütet man tunlichst ein, was kleines Kapital (aber immerhin Kapital!) erbringt. Zum Schaden des Handballs.

This post has been edited 2 times, last edit by "Andi.Waffen57" (Sep 11th 2020, 1:46pm)


Plymsupp

Professional

Posts: 303

Location: Köln

  • Send private message

44

Friday, September 11th 2020, 3:41pm

301 Moved Permanently

Ok, nur noch dieses Wochenende:

Zitat

Die Spiele der Frauen an diesem Wochenende werden alle kostenlos auf EHFTV in Österreich, Deutschland, Spanien und der Schweiz übertragen - ab der nächsten Woche gibt es diese dann wie die Champions League der Männer exklusiv bei DAZN.


Das dürfte schon einige Zuschauer kosten. Denn auf EHFTV haben sicherlich immer wieder einige "Schaulustige" bei interessanten Partien zugeschaut. Das fällt damit jetzt weg. Denn niemand, der nicht Fan einer partizipierenden Mannschaft ist, kauft sich DAZN für einzelne Spiele der Damen CL. Ob man sich damit mal kein Eigentor schießt.
Was man jedoch tut ist die Fans der Mannschaften, die am Wettbewerb teilnehmen, dazu zwingen, sich DAZN anzuschaffen, wenn sie die Spiele sehen wollen. Anstatt den Stock zu vergrößern wird also "nach innen" das bisschen ausgemolken, was schon da ist. Wahrscheinlich hat irgendein dubioser Funktionär aus dem Osten die "Vermarktungspotenziale" bei Györ, Rostov und 2-3 anderen Vereinen aufgezeigt und die irre starke Kalkulation angestellt, dass für DAZN/die Medienagentur von diesen Vereinen 15.000 neue Abos rausspringen können und zack: Wahrscheinlich geht die Bilanz ab 13.000 Neuen auf, deshalb tütet man tunlichst ein, was kleines Kapital (aber immerhin Kapital!) erbringt. Zum Schaden des Handballs.

301 Moved Permanently

Ok, nur noch dieses Wochenende:

Zitat

Die Spiele der Frauen an diesem Wochenende werden alle kostenlos auf EHFTV in Österreich, Deutschland, Spanien und der Schweiz übertragen - ab der nächsten Woche gibt es diese dann wie die Champions League der Männer exklusiv bei DAZN.


Das dürfte schon einige Zuschauer kosten. Denn auf EHFTV haben sicherlich immer wieder einige "Schaulustige" bei interessanten Partien zugeschaut. Das fällt damit jetzt weg. Denn niemand, der nicht Fan einer partizipierenden Mannschaft ist, kauft sich DAZN für einzelne Spiele der Damen CL. Ob man sich damit mal kein Eigentor schießt.
Was man jedoch tut ist die Fans der Mannschaften, die am Wettbewerb teilnehmen, dazu zwingen, sich DAZN anzuschaffen, wenn sie die Spiele sehen wollen. Anstatt den Stock zu vergrößern wird also "nach innen" das bisschen ausgemolken, was schon da ist. Wahrscheinlich hat irgendein dubioser Funktionär aus dem Osten die "Vermarktungspotenziale" bei Györ, Rostov und 2-3 anderen Vereinen aufgezeigt und die irre starke Kalkulation angestellt, dass für DAZN/die Medienagentur von diesen Vereinen 15.000 neue Abos rausspringen können und zack: Wahrscheinlich geht die Bilanz ab 13.000 Neuen auf, deshalb tütet man tunlichst ein, was kleines Kapital (aber immerhin Kapital!) erbringt. Zum Schaden des Handballs.

Also ich finde es toll das Frauenhandball bei DAZN gezeigt wird, ich werde sobald es offiziell angezeigt wird sofort ein ABO abschließen, so teuer wird es wohl nicht und das ist mir die CL auf alle Fälle wert. Man sollte doch froh sein, das es überhaupt Bilder von der CL gibt und bei EHFTV werden die Spiele wohl auch weiterhin kostenfrei zu sehen oder?? ich bin übrigens kein Fan irgendeiner Handballmannschaft. ich schaue diesen Sport nur unheimlich gerne und da ich eh fast jedes Spiel schauen werde wenn möglich ist der Preis sicher gerechtfertigt

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male
  • "Harpiks" started this thread

Posts: 3,447

Location: stay away.

  • Send private message

45

Friday, September 11th 2020, 3:55pm

Man sollte doch froh sein, das es überhaupt Bilder von der CL gibt und bei EHFTV werden die Spiele wohl auch weiterhin kostenfrei zu sehen oder??

Nein, eben nicht. Hast Du das Posting oben nicht gelesen? Wenn es so wäre, könntest Du dir ja dein Abo sparen. :unschuldig: Auf ehfTV werden die dann für Deutschland geo-blockiert.

Und warum sollte man überhaupt froh sein, dass es Bilder davon gibt? Das wäre ja eine komische CL die keine Live-Bilder von ihrer Veranstaltung zu bieten hat.
promised you a miracle.

Forum5

Master

  • "Forum5" is male

Posts: 840

Location: Wien

Occupation: DGKP

  • Send private message

46

Friday, September 11th 2020, 7:40pm

Morgen im Budapester Vorort Erd das erste Spitzenspiel. Ferencvaros Budapest trifft auf Rosztov Don. Die Gäste erste Herausforderinnen von Audi Györ um den CL-Titel, die grünen Girls aus Budapest haben als Ziel das Viertelfinale ausgegeben. Spielbeginn: 18:00 Uhr.

Plymsupp

Professional

Posts: 303

Location: Köln

  • Send private message

47

Friday, September 11th 2020, 8:05pm

Man sollte doch froh sein, das es überhaupt Bilder von der CL gibt und bei EHFTV werden die Spiele wohl auch weiterhin kostenfrei zu sehen oder??

Nein, eben nicht. Hast Du das Posting oben nicht gelesen? Wenn es so wäre, könntest Du dir ja dein Abo sparen. :unschuldig: Auf ehfTV werden die dann für Deutschland geo-blockiert.

Und warum sollte man überhaupt froh sein, dass es Bilder davon gibt? Das wäre ja eine komische CL die keine Live-Bilder von ihrer Veranstaltung zu bieten hat.

Ich finds trotzdem prima das die Spiele bei DAZN gezeigt werden und wenn ich dafür zahlen muß ist das schon OK. Ein Heimspiel bei den Bayer Elfen zu besuchen ist teurer als ein Monatsabo für DAZN. Und ich verstehe auch nicht warum das für den Frauenhandball schlecht sein soll. Die Qualität der Übertragung wird sicher auch nicht übel sein. Für alle komischen Sportveranstaltungen muß man ja zahlen. Für mich ist das heute ein positiver Tag für den Handball und vielleicht fällt ja auch was für die beteiligten Vereine ab?

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male
  • "Harpiks" started this thread

Posts: 3,447

Location: stay away.

  • Send private message

48

Friday, September 11th 2020, 8:20pm

Ich weiß noch immer nicht, was daran jetzt besser sein soll. DAZN übernimmt jetzt das selbe Signal, dass man auch auf ehfTV kostenlos zu sehen bekommt (bekamm). Nur musst Du jetzt dafür zahlen. Viel Spaß damit, Plymsupp. :hi:
promised you a miracle.

49

Friday, September 11th 2020, 8:31pm

Ich finds trotzdem prima das die Spiele bei DAZN gezeigt werden und wenn ich dafür zahlen muß ist das schon OK. Ein Heimspiel bei den Bayer Elfen zu besuchen ist teurer als ein Monatsabo für DAZN. Und ich verstehe auch nicht warum das für den Frauenhandball schlecht sein soll. Die Qualität der Übertragung wird sicher auch nicht übel sein. Für alle komischen Sportveranstaltungen muß man ja zahlen. Für mich ist das heute ein positiver Tag für den Handball und vielleicht fällt ja auch was für die beteiligten Vereine ab?

Also, wir in Deutschland müssen Geld zahlen für etwas, was wir jahrelang kostenslos bekommen haben, und ohne DAZN auch in dieser Saison kostenlos bekommen würden. Klar, 120 Euro im Jahr ist nicht besonders viel, aber genau 120 Euro mehr als was ich in der vorigen Saison bezahlt habe.
Oder hast du vielleicht nicht gewusst, das die Spiele in den letzten jahren im EHF TV kostenlos verfügbar waren, oder ist dir nicht klar, dass EHF TV die absolut gleiche Streams in anderen Länder auch in dieser Saison kostenlos zur verfügung stellt?

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male
  • "Harpiks" started this thread

Posts: 3,447

Location: stay away.

  • Send private message

50

Friday, September 11th 2020, 8:49pm

Das (monatliche) Abo kann man doch sicher kündigen - während der EM-Pause, oder wenn die Saison zu Ende ist. Dann kommt noch der kostenlose Probemonat dazu.

Ist mir aber trotzdem egal, weil ich keine 12 Euro für das gesamte DAZN-Angebot ausgeben will, wenn mich nur ein Bruchteil davon interessiert.
promised you a miracle.

This post has been edited 2 times, last edit by "Harpiks" (Sep 11th 2020, 8:55pm)


Benson

immer im Vordergrund

  • "Benson" is male
  • Favorite club

  • Send private message

51

Friday, September 11th 2020, 10:00pm

Ich bin auch etwas traurig. In den letzten drei Jahren habe ich sicher mindestens 50 - 70 Partien live auf ehfTV gesehen. 12 € im Monat sind mir eigentlich etwas zuviel, da ich ja "nur" neutraler Zuschauer bin. Was dagegen positiv ist: DAZN hat auch eine App für Android TV, so dass man direkt ohne großen Aufwand am SmartTV schauen kann.

52

Friday, September 11th 2020, 11:11pm

Hm, werden die Spiele der deutschen CL-Mannschaften kommentiert übertragen? Das wäre wenigstens etwas Mehrwert gegenüber ehf.tv. (okay, erstmal Qualität abwarten - glaub aber schon, dass es Handballfreunde gibt, die 'prinzipiell' am TV/PC kein Spiel ohne Kommentar angucken)

Wenn ich das richtig verstanden habe, werden die nichtdeutschen Spiele auch von Dazn übertragen? Die werden dann bestimmt ja unkommentiert sein.

Einzigen Vorteil sehe ich drin, dass vielleicht ein paar Abonnenten der Männer-CL auch mal bei den Frauen reinswitschen....aber das wird auch überschaubar sein, glaub nicht dass allzuviele Männerhandballfans sich neben Sky auch noch DAZN zulegen.

Übertragungen in den 3. Programmen (bzw. deren Internetprotalen) wie beim THC/mdr werden dann wohl nicht mehr möglich sein. Das ist schade.

Nuja, gibt ja genug Möglichkeiten im Frauen-CL-Bereich DAZN zu umgehen...(aber die Motivation bringen natürlich nur Hochmotivierte auf)
CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Detlef Beckschewe aus dem Altkreis Lübbecke:
"Die Kampahalle zu erhalten ist die schlechteste Lösung für alle da draußen"

Plymsupp

Professional

Posts: 303

Location: Köln

  • Send private message

53

Saturday, September 12th 2020, 7:24am

Ich bin auch etwas traurig. In den letzten drei Jahren habe ich sicher mindestens 50 - 70 Partien live auf ehfTV gesehen. 12 € im Monat sind mir eigentlich etwas zuviel, da ich ja "nur" neutraler Zuschauer bin. Was dagegen positiv ist: DAZN hat auch eine App für Android TV, so dass man direkt ohne großen Aufwand am SmartTV schauen kann.

Das ist für mich eigentlich der Hauptgrund, so kann ich alle Spiele schön am TV schauen! Und klar hab ich in den letzten Jahren alle Spiele bei EHF TV geschaut, aber ich find es nach wie vor in Ordnung.

Plymsupp

Professional

Posts: 303

Location: Köln

  • Send private message

54

Saturday, September 12th 2020, 7:30am

Ich bin auch etwas traurig. In den letzten drei Jahren habe ich sicher mindestens 50 - 70 Partien live auf ehfTV gesehen. 12 € im Monat sind mir eigentlich etwas zuviel, da ich ja "nur" neutraler Zuschauer bin. Was dagegen positiv ist: DAZN hat auch eine App für Android TV, so dass man direkt ohne großen Aufwand am SmartTV schauen kann.

Das ist für mich eigentlich der Hauptgrund, so kann ich alle Spiele schön am TV schauen! Und klar hab ich in den letzten Jahren alle Spiele bei EHF TV geschaut, aber ich find es nach wie vor in Ordnung.

Und wie ich auch geschrieben habe werde ich wohl kaum in nächster Zeit zu Live Events gehen, zumindest so lange die Corona Einschränkungen aktuell sind, da schau ich lieber zu Hause im TV. Hauptsache guten Sport in einer hoffentlich guten Qualität und vielleicht sogar mit Kommentar, auch ein netter Mehrwert! Aber heute kann man ja den Auftakt noch kostenfrei schauen und wie hier schon jemand schrieb ist der erste Monat kostenlos, man kann jeden Monat kündigen und Männer CL ist ja auch nicht übel und mal sehen was es noch so gibt bei DAZN. Heute aber erstmal Rostov die Daumen gedrückt in Budapest. Wird bestimmt ein tolles Match!

55

Saturday, September 12th 2020, 1:12pm

Hallo liebe Sportsfreunde,

wie sieht denn eure Prognose zum FTC-Rostov Spiel für Heute aus?

Benson

immer im Vordergrund

  • "Benson" is male
  • Favorite club

  • Send private message

56

Saturday, September 12th 2020, 1:33pm

Schwer zu beurteilen. Rostov hatte auch einige Spielerwechsel und jetzt kurzfristig noch dieses Trainer-Hickhack zu verkraften. Ich tendiere zum Heimvorteil, also FTC.

Nochmal zu DAZN: Ich habe gerad gelesen, dass man in Supermärkten wohl Monats-"Prepaid" Karten für 9,99 € erwerben kann. Also etwas günstiger geht es doch.

57

Saturday, September 12th 2020, 2:19pm

Schwer zu beurteilen. Rostov hatte auch einige Spielerwechsel und jetzt kurzfristig noch dieses Trainer-Hickhack zu verkraften. Ich tendiere zum Heimvorteil, also FTC.

Nochmal zu DAZN: Ich habe gerad gelesen, dass man in Supermärkten wohl Monats-"Prepaid" Karten für 9,99 € erwerben kann. Also etwas günstiger geht es doch.
Bei Amazon kann man auch Gutscheine kaufen. Ab und zu laufen da auch mal zeitlich befristete Aktionen. Vor einigen Wochen gab es mal Gutscheine für 6 Monate zu 59,99 € abzüglich 10 € Aktionsrabatt. Wer nur auf Handball fixiert ist, wird natürlich jetzt nicht so glücklich sein mit dem Zuschlag der TV-Rechte an DAZN. Mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis bin ich persönlich bei DAZN zur Zeit recht zufrieden. Die Auswahl an verschiedenen Sportarten ist relativ vielfältig und wird durch Handball sinnvoll ergänzt werden.

58

Saturday, September 12th 2020, 2:21pm

Schwer zu beurteilen. Rostov hatte auch einige Spielerwechsel und jetzt kurzfristig noch dieses Trainer-Hickhack zu verkraften. Ich tendiere zum Heimvorteil, also FTC.

Nochmal zu DAZN: Ich habe gerad gelesen, dass man in Supermärkten wohl Monats-"Prepaid" Karten für 9,99 € erwerben kann. Also etwas günstiger geht es doch.
Dem kann ich nur so zustimmen. Erwarte definitiv ein torreiches Spiel mit Vorteilen für die Heimmannschaft.
Schwer zu beurteilen. Rostov hatte auch einige Spielerwechsel und jetzt kurzfristig noch dieses Trainer-Hickhack zu verkraften. Ich tendiere zum Heimvorteil, also FTC.

Nochmal zu DAZN: Ich habe gerad gelesen, dass man in Supermärkten wohl Monats-"Prepaid" Karten für 9,99 € erwerben kann. Also etwas günstiger geht es doch.

59

Saturday, September 12th 2020, 4:49pm

Täusch ich mich oder hat ehf.tv jetzt nochmal ordentlich an Bildqualität zugelegt? (Odense-Dortmund....die Bildqualität war eh schon nicht schlecht)

Mit der Registrierungspflicht (ohne Bestätigungsmail) kann man leben, wird leider einige Gelegenheitsuser abhalten.

Bild kommt bei mir deutlichst besser als bei Sportdeutschland - Streamqualität auf großem PC-Bildschirm fast perfekt.

Blöde, dass heute um 18 Uhr gleich 3 interessante Spiele parallel stattfinden (Brest-Valcea; FTC-Rostov und Krim-Vipers) und um 20Uhr leider kein Spiel stattfindet.
CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Detlef Beckschewe aus dem Altkreis Lübbecke:
"Die Kampahalle zu erhalten ist die schlechteste Lösung für alle da draußen"

This post has been edited 1 times, last edit by "Karl" (Sep 12th 2020, 5:26pm)


60

Saturday, September 12th 2020, 4:50pm

Ab sofort werden ausnahmslos alle Spiele der Champions League (und ab der Gruppenphase auch in der European League) von HBS/Infront produziert. Die Bildqualität ist wirklich fantastisch und das Spiel erfreulich spannend.

Anzeige