You are not logged in.

121

Sunday, September 20th 2020, 10:56pm

FTC

Und was anderes.

FTC ist zurückgekehrt nach Ungarn, aber die beiden infizierten Spielerinnen sind nach wie vor in Norwegen isoliert. Welche sie ganz genau sind, wurde nicht veröffentlicht.
Das CL-Spiel gegen Metz wird voraussichtlich abgesagt.

Benson

immer im Vordergrund

  • "Benson" is male
  • Favorite club

  • Send private message

122

Monday, September 21st 2020, 9:33pm

Und noch mehr Corona-Infektionen bei FTC. Man sollte die nächsten Spiele in der CL genießen. Wenn die Entwicklung so weiter geht, halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass die Gruppenphase in der geplanten Form zu Ende gespielt werden kann.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male
  • "Harpiks" started this thread

Posts: 3,392

Location: stay away.

Occupation: pay to play.

  • Send private message

123

Tuesday, September 22nd 2020, 7:48am

Wenn die Entwicklung so weiter geht, halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass die Gruppenphase in der geplanten Form zu Ende gespielt werden kann.

Was kommt als erstes: CL-Lockdown oder die DAZN Streams? :lol:

124

Tuesday, September 22nd 2020, 5:17pm

Krim in der Quarantäne

In der Rückreise aus Rostov wurde eine Spielerin positiv getestet. Die ganze Mannschaft muss 10 Tage in die Quarantäne, das Spiel gegen Esbjerg wurde abgesagt.
Izjava za javnost: Krim Mercator v karanteni - RK Krim Mercator

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male
  • "Harpiks" started this thread

Posts: 3,392

Location: stay away.

Occupation: pay to play.

  • Send private message

125

Tuesday, September 22nd 2020, 5:55pm

Finde es ja schon ziemlich fragwürdig, dass die EHF scheinbar überhaupt keine Probleme damit hat die Teams nach Russland zu schicken. Oder generell in offensichtliche Risikogebiete.

126

Thursday, September 24th 2020, 12:45pm

Die Spiele CSM - Rostov und Krim - Esbjerg wurden ebenso abgesagt.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

127

Thursday, September 24th 2020, 2:05pm

Zitat

Finde es ja schon ziemlich fragwürdig, dass die EHF scheinbar überhaupt keine Probleme damit hat die Teams nach Russland zu schicken. Oder generell in offensichtliche Risikogebiete.


Welche Wahl hat die EHF? Die ist doch ganz schnell unter dem Beschuss der Großpolitik wenn sie ein Land von sich aus zu einem Risikogebiet erklärt. Die Corona-Risikodefinition mit den 50 Fällen je 100.000 kann ja auch nicht in jedem Land gelten, da die Tests unterschiedlich durchgeführt werden.


wie man es macht macht man es verkehrt. Was ist die Alternative? Keine CL?

Plymsupp

Professional

Posts: 299

Location: Köln

  • Send private message

128

Thursday, September 24th 2020, 4:47pm

Wenn die Entwicklung so weiter geht, halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass die Gruppenphase in der geplanten Form zu Ende gespielt werden kann.

Was kommt als erstes: CL-Lockdown oder die DAZN Streams? :lol:

Kurz zur INFO. Es wird keine CL Frauen Spiele bei DAZN in Deutschland zu sehen geben. DAZN hat mir geschrieben das sie nur die das Final Four übertragen. Da braucht man dann kein ABO, da wird dann wohl in Deutschland alles auf EHFTV zu sehen sein.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male
  • "Harpiks" started this thread

Posts: 3,392

Location: stay away.

Occupation: pay to play.

  • Send private message

129

Friday, September 25th 2020, 7:40pm

Kurz zur INFO. Es wird keine CL Frauen Spiele bei DAZN in Deutschland zu sehen geben. DAZN hat mir geschrieben das sie nur die das Final Four übertragen. Da braucht man dann kein ABO, da wird dann wohl in Deutschland alles auf EHFTV zu sehen sein.

Danke. :hi:


----------


„Groß denken für große Ziele“


Zitat

Claus Mai ist Chef beider Aufsichtsgremien beim Handball-Bundesligisten Frisch Auf Göppingen. Der Unternehmensberater strebt mit Frauen- und Männerteam in die Champions League.


Viel Glück. :/:

This post has been edited 1 times, last edit by "Harpiks" (Sep 25th 2020, 8:03pm)


Benson

immer im Vordergrund

  • "Benson" is male
  • Favorite club

  • Send private message

130

Yesterday, 6:47pm

Um nicht immer nur negativ zu kommentieren: Gute Leistung vom BVB heute. Allerdings Podravka auch schwächer als erwartet. Ohne Dumanska hätte der BVB vermutlich am Ende gar nicht mehr zittern müssen.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male
  • "Harpiks" started this thread

Posts: 3,392

Location: stay away.

Occupation: pay to play.

  • Send private message

131

Yesterday, 7:31pm

BBM: Deutlich bessere Performance mit einem Mini-Kader. Allerdings wäre es auch mal ganz gut, wenn ein paar der zahlosen Rückraumwürfe auch ins Tor gehen würde....

Benson

immer im Vordergrund

  • "Benson" is male
  • Favorite club

  • Send private message

132

Yesterday, 7:38pm

BBM: Deutlich bessere Performance mit einem Mini-Kader. Allerdings wäre es auch mal ganz gut, wenn ein paar der zahlosen Rückraumwürfe auch ins Tor gehen würde....

Seltsam allerdings, dass gleich mehrere deutsche Nationalspielerinnen trotz des Mini-Kaders heute überhaupt gar keine Spielanteile erhalten haben.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male
  • "Harpiks" started this thread

Posts: 3,392

Location: stay away.

Occupation: pay to play.

  • Send private message

133

Yesterday, 8:02pm

Damit kannst Du eigentlich nur LA/RA meinen. Da gab es ja auch keinen Grund zu wechseln - Top-Performance über 60 Minuten von Ø und Lauenroth.

134

Today, 2:29pm

Beste Saisonleistung von Bietigheim so far, damit gibt es evt. doch ein bisschen Spannung in der Meisterschaft, aber für die CL bringt das nur wenig.

135

Today, 7:06pm

Brest - Györ

Wie in der letzten Saison gibt Brest in den letzten Minuten wieder den Sieg gegen Györ aus der Hand (+5 ca. siebeneinhalb Minuten vor dem Ende!); man konnte förmlich sehen, wie bei Brest die Knie weich wurden, aber auch, wie eiskalt Györ die Partie zu Ende gespielt und noch das Remis geholt hat (war schon bei CSKA so). Györ spielt zurzeit wohl den schnellsten Frauenhandball der Welt, aber noch mit zu vielen Fehlern. Wenn die mininiert werden, sehe ich die Truppe wieder als CL-Gewinner.

Die Entscheidung für Ana Gros als Player of the Match kann nur ein Blinder getroffen haben. Sie war in Hz1 fast ein Totalausfall (0 von 4 aus dem Feld) und in Hz2 nicht viel besser (1.Feldtor in der 40.Minute). So schwach habe ich sie lange nicht gesehen.

Das ständige Zeitspielfordern (und andere Kaspereien) des Györer Trainers fand ich nervig - dagegen ist Müller ja fast ein Waisenknabe an der Linie. Zwar haben die (meines Erachtens sehr guten, konsequenten) Schiedsrichter die Angriffe tatsächlich lange laufen lassen - jedoch auf beiden Seiten.

Bietigheim erneut mit über 30 Gegentoren, insgesamt 102 aus 3 Spielen. Das geht wieder in die gleiche Richtung wie in der letzten Saison, als BBM die meisten Gegentore alles Cl-Mannschaften kassiert hat. Übrigens liegt der BVB mit 98 Gegentoren nur knapp dahinter.

Anzeige