You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

41

Sunday, August 30th 2020, 10:25pm



Es ist aber ein Unding, dass diese Ansetzung bereits in Runde 1 möglich war.


Deutscher gegen dänischer Vetreter gab es aber schon öfters in Runde 1. Zumal Melsungen als Nachrücker für eine Mannschaft die auch nicht häufig international spielt jetzt nicht wirklich Anrecht auf ein leichtes Los hat, egal wie sich das zusammensetzt.

Lelle1605

wohnt hier

  • "Lelle1605" is male
  • Favorite club

Posts: 8,177

Location: Kiel

  • Send private message

42

Sunday, August 30th 2020, 10:45pm

Hatten andere von euch auch Probleme mit dem Stream? Auf meinem iPad lief es überhaupt nicht flüssig...

43

Sunday, August 30th 2020, 10:50pm

Hatten andere von euch auch Probleme mit dem Stream? Auf meinem iPad lief es überhaupt nicht flüssig...


Bei mir lief es ohne Probleme (Windows + Fire Fox)

44

Monday, August 31st 2020, 7:13am

Hier mal alle bisherigen Ergebnisse der 1. Runde (Hinspiele und teilweise schon Rückspiele) im Überblick:

AHS Potaissa Turda (Rumänien) - HRK Gorica (Kroatien)............................. 24:26
HC Dobrogea Sud Constanta (Rumänien) - HC Victor (Russland)................... 26:18
SKA Minsk (Weißrussland) - HC CSKA (Russland)....................................... 25:25
HEDO B.-Braun Gyöngyös (Ungarn) - HC Butel Skopje (Nordmazedonien)...... 34:21 / 24:25
HC Metalurg Skopje (Nordmazedonien) - RK Spacva Vinkovci (Kroatien)........ 35:28

TTH Holstebro (Dänemark) - Valur (Island)............................................ kampflos
IFK Kristianstad (Schweden) - OIF Arendal (Norwegen)............................. kampflos
Bjerringbro-Silkeborg (Dänemark) - MT Melsungen................................... 31:27
Skjern Handball (Dänemark) - HK Malmö (Schweden)................................. 27:26
KS Azoty-Pulawi SA (Polen) - Haslum Handballklubb (Norwegen)................... kampflos

SL Benfica (Portugal) - HC FIVERS WAT Margareten (Österreich).................... 28:26
Pfadi Winterthur (Schweiz) - Handball Esch (Luxemburg)............................ verlegt
PAUC Handball (Frankreich) - Bidasoa Irun (Spanien)................................. verlegt
Clube de Futebol Os Belenenses (Portugal) - RK Trimo Trebnje (Slowenien)...... 23:28
HC Kriens-Luzern (Schweiz) - RK Dubrava (Kroatien)................................. 29:27

Bis zum 6. September müssen Hin- und Rückspiele absolviert sein.


Pauc - Irun und Winterthur - Esch wurden nicht verlegt, sondern es findet nur 1 Partie statt

jA1

Intermediate

    Favorite club

  • Send private message

45

Monday, August 31st 2020, 9:47am

Hatten andere von euch auch Probleme mit dem Stream? Auf meinem iPad lief es überhaupt nicht flüssig...

Ja ich hatte auch Probleme mit dem Stream und das war am PC mit Firefox. Der Stream war total laggy und die Bildqualität war miserabel.

46

Monday, August 31st 2020, 9:57am

Bei mir bleibt das Problem bestehen, dass ich auf dem iPad regelmäßig ausgeloggt werde und somit kein Spiel mal fünf Minuten lang sehen kann.

Forum5

Master

  • "Forum5" is male

Posts: 869

Location: Wien

Occupation: DGKP

  • Send private message

47

Sunday, September 6th 2020, 8:58am

Fivers Margareten nach einem 38:24(15:10)-Erfolg über Benfica Lissabon in der nächsten Runde.
Ausschlaggebend für den doch etwas überraschenden Aufstieg über Portugals Nr.3 im Vereinshandball das starke Finish in Portugal und der starke Start gestern (+8 nach 15 Minuten). Die technisch guten Portugisen waren auf das bekannt schnelle Kombinationsspiel der Wiener scheinbar kaum vorbereitet und konnten sich erst nach etwa 15 Minuten entsprechend darauf einstellen, da war es aber schon zu spät. Zudem erwischte ihr Tormann, welcher ausgewechselt wurde, einen rabenschwarzen Tag. In Hälfte zwei konnten sie den Rückstand kurzfristig auf minus drei reduzieren, das Spiel stand hier ziemlich auf der Kippe, hier zeigten die Wiener aber Nerven.
Fivers Margareten mit nahezu lauter im eigenen Nachwuchs ausgebildeten Spielern mannschaftlich sehr stark, mit grroßen Kämpferherz kehrte damit nach neun Jahren, in welchen man fragwürdig auf eine Europacupteilnahme freiwillig verzichtet hat erfolgreich auf die internationale Bühne zurück. 1985 stand man im Europacup der Cupsieger im Halbfinale, die Erfolge der wenigen weiteren internationalen Auftritte aber überschaubar.
300 Zuseher (Fassungsvermögen der Sporthalle Margareten etwa 1000) waren unter strikten Vorgaben der EHF und der lokalen Behlörden erlaubt, die Sitzpklätze waren zugewiesen, während dem Spiel NMS-Maskenpflicht.

48

Sunday, September 6th 2020, 4:39pm

Nun müssen sie schon 8 aufholen, die Dänen führen zur Halbzeit 16:12

49

Sunday, September 6th 2020, 4:51pm

Wenn das Engagement der Spieler nur so hoch wäre wie die Bemühungen der Herrn Kaiser und Geerken darauf hinzuweisen, dass die Liga ja in Dänemark bereits begonnen hat so wäre es nicht so deutlich. Peinlicher Auftritt in Halbzeit 1.

50

Sunday, September 6th 2020, 5:30pm

Hälfte 2 nicht viel besser

51

Sunday, September 6th 2020, 5:34pm

Das war alles andere als überzeugend. Aber es macht in der Tat extrem viel aus, wenn woanders schon die Liga läuft. Die Spieler befinden sich in einer ganz anderen Verfassung. Trotzdem bin ich der Meinung, dass mehr hätte kommen müssen. So wird es auch in der Liga schwer sich nach oben zu orientieren.

Lelle1605

wohnt hier

  • "Lelle1605" is male
  • Favorite club

Posts: 8,177

Location: Kiel

  • Send private message

52

Sunday, September 6th 2020, 5:54pm

Teilweise ein ziemlich desolater Auftritt von Melsungen. Das erste Ziel der Saison wurde klar verfehlt. Bei Heinevetter und co hatte diese Qualirunde einen ziemlich hohen Stellenwert. Melsungen scheint sich auch dieser Saison treu zu bleiben. Bin gespannt, ob Frau Braun irgendwann mal die Lust verliert.

53

Sunday, September 6th 2020, 6:00pm

Melsungen wie üblich.
42

Grüße aus der Barbarossastadt

54

Sunday, September 6th 2020, 6:07pm

Das würde sich manch Melsunger auch wünschen, dass Frau Braun incl. des Sponsors endlich aufhört, mit vollen Händen Geld auszugeben.

foerdefuchs

schon süchtig

  • "foerdefuchs" is male
  • Favorite club

Posts: 2,612

Location: Kiel

  • Send private message

55

Monday, September 7th 2020, 4:34am

Und hier sind die restlichen Ergebnisse der 1. Runde:

AHS Potaissa Turda (Rumänien) - HRK Gorica (Kroatien)............................ 24:26 / 32:27
HC Dobrogea Sud Constanta (Rumänien) - HC Victor (Russland)................... 26:18 / 28:27
SKA Minsk (Weißrussland) - HC CSKA (Russland)..................................... 25:25 / 25:31
HEDO B.-Braun Gyöngyös (Ungarn) - HC Butel Skopje (Nordmazedonien)........ 34:21 / 24:25
HC Metalurg Skopje (Nordmazedonien) - RK Spacva Vinkovci (Kroatien)......... 35:28 / 25:29

TTH Holstebro (Dänemark) - Valur (Island)............................................ kampflos
IFK Kristianstad (Schweden) - OIF Arendal (Norwegen)............................. kampflos
Bjerringbro-Silkeborg (Dänemark) - MT Melsungen................................ 31:27 / 26:24
Skjern Handball (Dänemark) - HK Malmö (Schweden)............................... 27:26 / 26:25
KS Azoty-Pulawi SA (Polen) - Haslum Handballklubb (Norwegen)................... kampflos

SL Benfica (Portugal) - HC FIVERS WAT Margareten (Österreich)................. 28:26 / 34:38
Pfadi Winterthur (Schweiz) - Handball Esch (Luxemburg)......................... --:-- / 33:30
PAUC Handball (Frankreich) - Bidasoa Irun (Spanien)............................... --:-- / 25:30
Clube de Futebol Os Belenenses (Portugal) - RK Trimo Trebnje (Slowenien)..... 23:28 / 26:28
HC Kriens-Luzern (Schweiz) - RK Dubrava (Kroatien)............................... 29:27 / 28:19

Damit sind folgende Teams in der 2. Runde :

AHS Potaissa Turda (Rumänien)
HC Dobrogea Sud Constanta (Rumänien)
HC CSKA (Russland)
HEDO B.-Braun Gyöngyös (Ungarn)
HC Metalurg Skopje (Nordmazedonien)
TTH Holstebro (Dänemark)
IFK Kristianstad (Schweden)
Bjerringbro-Silkeborg (Dänemark)
Skjern Handball (Dänemark)
KS Azoty-Pulawi SA (Polen)
HC FIVERS WAT Margareten (Österreich)
Pfadi Winterthur (Schweiz)
Bidasoa Irun (Spanien)
RK Trimo Trebnje (Slowenien)
HC Kriens-Luzern (Schweiz)

RK Nexe Nasice (Kroatien)
GOG (Dänemark)
BM Benidorm (Spanien)
Fenix Toulouse Handball (Frankreich)
Montpellier HB (Frankreich)
Füchse Berlin (Deutschland)
Rhein-Neckar Löwen (Deutschland)
Balatonfüredi KSE (Ungarn)
Sporting CP (Portugal)

56

Monday, September 7th 2020, 10:38am

Quoted

The draw for qualification round 2 of the EHF European League Men is on Tuesday 8 September 11:00 (CEST). Full details of the draw will be available online on eurohandball.com Monday morning.

Quelle: Homepage EHF

Da warten einige dicke Brocken bei der Auslosung für die 2. Runde. Wird interessant, welche Einteilung die EHF für die Auslosung vornimmt.

57

Monday, September 7th 2020, 12:34pm

Hier die Vorschau zur Auslosung für Runde 2, 2 Töpfe, kein Länderschutz

Dokument verschoben

58

Tuesday, September 8th 2020, 11:29am

2. Runde:

Dobrogea Sud Constanta (ROU) vs Sporting CP (POR)
KS Azoty-Pulawy SA (POL) vs IFK Kristianstad (SWE)
BM Benidorm (ESP) vs Fivers (AUT)
TTH Holstebro (DEN) vs Rhein-Neckar Löwen (GER)
Bjerringbro-Silkeborg (DEN) vs HC CSKA (RUS)
AHC Potaissa Turda (ROU) vs Fenix Toulouse HB (FRA)
Bidasoa Irun (ESP) vs RK Nexe (CRO)
HC Metalurg (MKD) vs HC Kriens-Luzern (SUI)
GOG (DEN) vs Pfadi Winterthur (SUI)
Skjern Handbold (DEN) vs Montpellier Handball (FRA)
HEDO-B. Braun Gyöngyös (HUN) vs Füchse Berlin (GER)
RK Trimo Trebnje (SLO) vs Balatonfüredi KSE (HUN)

Forum5

Master

  • "Forum5" is male

Posts: 869

Location: Wien

Occupation: DGKP

  • Send private message

59

Tuesday, September 8th 2020, 4:40pm

Benidorm - für mich ein ziemlich leeres Blatt.
Laut dürftigen österreichischen Medienberichten in der Abbruchssaison 2019/20 auf Platz 12 gewesen.
Einige südamerikanische Legionäre, darunter Feuchtmann, welcher schon bei Westwien nicht extrem auffällig gespielt hat.
Die Fivers sehen sich als klare Außenseiter, ich sehe sie aber nicht ganz chancenlos.
Auch wenn der Gegner aus einer starken Liga kommt, sie waren dort bestenfalls Mittelmaß.

60

Tuesday, September 8th 2020, 6:15pm

Da haben die Neckar Löwen ein schweres Los bekommen. Die Pelzigen müßten mit den Ungarn doch leicher klar kommen. Skjern-Montpellier und Constanta-Sporting Lissabon sind auch recht interessante Begegnungen :D

Anzeige